Neue Rezepte

5 Bissen Vieques, Puerto Rico

5 Bissen Vieques, Puerto Rico

Was Vieques an Platz fehlt (die Insel ist etwa 32 km lang), macht es mit kulinarischen Angeboten wett. Von Food Trucks und Bars am Strand bis hin zu versteckten, gehobenen Restaurants mit kreativer karibischer Fusion bietet Vieques mehr als einen Tag lang verlockende Leckereien.

Brunch: Küchenchef Mike Duffy führt die Familienrestauranttradition fort, die sein Vater Jahrzehnte zuvor begonnen hat (sein Vater eröffnete ein Gästehaus auf der Isla Verde auf der Hauptinsel von Puerto Rico und eine Reihe von Restaurants in Vieques). Der jüngere Duffy öffnete Duffys in Esperanza im Jahr 2007 auf dem Malecon, dem Hauptrestaurant, der Bar und der Einkaufsstraße der Insel, und ist seitdem beliebt. Sonntagsbrunch-Angebote umfassen Zimtzucker French Toast mit Vermont-Ahornsirup; Chipotle Pulled Pork Tostadas; ein würziger Hummer Benedict mit Haushollandaise, Tomaten und frischen Kräutern; und eine eigene Bloody Mary-Bar.

Snack: Vieques hat eine lebendige Foodtruck-Szene mit mehr als einem Dutzend zum Ausprobieren, aber die meisten Einheimischen sind sich einig, dass keine Reise nach Vieques vollständig ist, ohne vorbeizuschauen Sol Essen. Oft am Eingang von Sun geparkt Bay, Sol Food serviert Pinchos (Fleischspieße) wie Knoblauchgarnelen und Hühnchen mit Knoblauch, Koriander und Essig sowie Empanadas in Geschmacksrichtungen wie traditionelles Rindfleisch mit Kapern und grünen Oliven und Schinken mit Cheddar, Schweizer und gereiftem Gouda.

Abendessen: El Quenepo ist eines der schicksten Restaurants in Esperanza, aber auch eines der besten. "Es ist ein Wahrzeichen hier auf der Insel", sagte Chefkoch Duffy von Duffy's, der vier Restaurants in Puerto Rico betreibt, aber die Gerichte im El Quenepo bewundert. Die Speisekarte des Restaurants am Meer besteht hauptsächlich aus Fischgerichten, die auf dem Fang des Tages basieren. Verpassen Sie nicht das Mofongo, ein gebratenes Kochbananengericht aus Puerto Rico, das mit Gemüse oder Fleisch gefüllt ist und von dem jeder Koch und jede Großmutter behauptet, die beste Version der Insel zu sein. Der Mofongo hier wird mit Brotfrucht (einer kartoffelähnlichen Frucht) anstelle von Kochbananen hergestellt.

Abendessen: Bei so vielen großartigen kulinarischen Juwelen in Vieques ist es schwer, sich nur für einen Ort zum Abendessen zu entscheiden. Obwohl es etwas abseits der Hauptverkehrsstraße auf der Route 201 zwischen Isabel und Esperanza liegt, Nächster Kurs ist die Fahrt oder die Aufgabe wert, zu jubeln Öffentlichkeit, Pendler-Vans, die als öffentliche Verkehrsmittel der Insel dienen. Das Weltenbummler-Menü – das von Ceviche bis hin zu griechischem Salat alles bietet – ist die Kreation von Chefkoch/Inhaber Buddy Stone, dessen Leidenschaft für das Spiel mit Aromen und Präsentation in jedem Gericht deutlich wird.

Getränke: Nach einem faulen Tag an einem der Dutzenden von weißen Sandstränden von Vieques (die winzige Insel verfügt über mehr als 40), machen Sie sich auf den Weg zu Faule Jacks für ein frostiges, mit Rum angereichertes Don Q-gefrorenes Getränk und Live-Musik. Sie servieren sogar Baressen, damit Sie auch einen Cheeseburger im Paradies genießen können.

Lauren Mack ist Redakteurin für Sonderprojekte bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @lmack.


Die Insel Vieques vor der Küste von Puerto Rico

Obwohl alle unsere Inhalte und Empfehlungen kostenlos sind, wird viel Arbeit in die Erstellung dieses Blogs und Podcasts investiert. Wie viele Reiseunternehmen wurden wir während dieser Pandemie hart getroffen und Ihre Spende hilft uns, mehr kostenlose Inhalte zu erstellen und diese Schiffbrüchige-Community am Laufen zu halten. Ich danke dir sehr!

Nur eine kurze Fahrt mit der Fähre vom Festland entfernt liegt Vieques, eine wunderschöne Insel vor der Ostküste von Puerto Rico. Zusammen mit der kleineren Schwesterinsel Culebra sind sie als Spanische Jungferninseln bekannt, unweit der US-amerikanischen und britischen Jungferninseln.

Sowohl Vieques als auch Culebra sind als Gemeinden integrale Bestandteile von Puerto Rico. Die Sprache ist Spanisch, obwohl Englisch weit verbreitet ist. Da Puerto Rico zu den Vereinigten Staaten gehört, benötigen Besucher aus Nordamerika keinen Reisepass oder Visum.

Sie trägt den Spitznamen „La Isla Nena“ oder die Mädcheninsel. Es liegt etwa 10 Meilen vor der Ostküste von Puerto Rico.

Von 1943 bis 2003 wurde Vieques von der US Navy für militärische Übungen genutzt und hielt einen großen Teil des Inselterritoriums. Nach jahrelangem Druck der Anwohner und vieler Puertoricaner verließ die Marine die Insel. Jetzt ist die ganze Insel ein Paradies für Touristen, die die exotischen Naturstrände weit weg von großen Resorts und Menschenmassen genießen möchten.

Die weißen Sandstrände, das klare Wasser und die Einstellung der Einheimischen machen diese Insel zu einem wahren Paradies. Viele Einheimische und Besucher versuchen, sich der Entwicklung zu widersetzen, die das Aussehen und die Atmosphäre dieses tropischen Himmels verändern wird.

Es gibt zwei wichtige Städte, Isabel Segunda und Esperanza.


Vieques

Vieques ist bekannt als "La Isla Nena" (kleine Mädcheninsel) und "Isabel Segunda" (Isabel II). Vieques wurde 1843 von Francisco Saínz gegründet.

Es ist 21 Meilen (34 km) lang und 3 Meilen (5 km) breit und hat eine Fläche von 52 Quadratmeilen (135 Quadratkilometer). Es wurde 1854 an Puerto Rico angeschlossen. Vieques leitet seinen Namen vom Taino-Indianerwort für kleine Insel (bieques) ab.


Die Insel liegt zwischen Puerto Rico und St. Thomas (USVI) und ist von der Südostküste Puerto Ricos durch etwa 8 Meilen Meer getrennt. Wenn Sie jedoch eine Fähre von Fajardo nehmen, beträgt die Entfernung 18 Meilen. Zahlreiche andere kleine Cays (Inseln) liegen vor Vieques.

Schönheit und Geschichte verschmelzen auf dieser 21 mal 4 Meilen großen Insel. Einst lebten hier Arawak-Indianer und es war im 17. Jahrhundert ein berüchtigtes Paradies für Piraten. Verschiedene europäische Mächte kämpften um die Kontrolle über Vieques. Die Leuchtturm von Punta Mulas auch bekannt als Morropó wurde 1893 erbaut. Dieser alte Leuchtturm schützt noch immer den Hafen und verfügt über einen 1895 aus Paris importierten Reflektor, der einen Lichtstrahl ausdehnt, der bis zu 25 km weit sichtbar ist.

Vieques ist berühmt für seine fantastischen Strände und es gibt viele davon, von reinem Weiß bis hin zu sanftem Schwarz.

Playa La Plata (Silver Beach) gehört zu den beliebtesten Stränden der Insel und wird aufgrund seines strahlend weißen Sandes entsprechend benannt.

Auf der Südseite von Vieques finden Sie Playa Negra (Black Beach) auch nach seinem dunklen Sand benannt, einem Nebenprodukt von Sedimentgestein und vulkanischem Gestein.

Schnorcheln ist rund um die Insel Vieques ausgezeichnet, besonders bei Playa Chiva (Blue Beach), die bei den Traveler's Choice Awards von Trip Advisor mehrere Jahre zu den besten Stränden der Karibik gewählt wurden.

Andere Strände sind: Playa Caracas (Roter Strand), Pata Prieta (Geheimer Strand), Playa Escondida, Playa Grande (Großer Strand), Playa Sun Bay, Playa Esperanza, Playa Media Luna, Playa Punta Arenas, Playa Cofi und Playa Navío.

Die Insel beherbergt auch eine der drei biolumineszenten Buchten von Puerto Rico. Die Mückenbucht (biolumineszierende Bucht) wurde vom Guinness-Buch der Rekorde 2008 offiziell zur hellsten der Welt erklärt, seit 1980 als nationales Naturdenkmal anerkannt und gilt als das beste Beispiel für eine biolumineszierende Bucht in den Vereinigten Staaten.

Dieses seltene und bemerkenswerte Phänomen wird dadurch verursacht, dass Millionen von leuchtenden Dinoflagellaten aufleuchten, wenn sie durch Bewegung gestört werden und eine neonblaue Spur hinterlassen. Die Dinoflagellaten, eine winzige Form des Meereslebens, haben Merkmale sowohl von Pflanzen als auch von Tieren, ihre Größe reicht von etwa 5 bis 2.000 Mikrometer (0,0002 bis 0,08 Zoll). Das Wasser glüht, wenn die darin enthaltenen Mikroorganismen bewegt werden.

Die Ausflüge starten jeden Abend von der Bar um Casa Del Frances (Island Adventures, Inc., 787-741-0717 oder 787-741-3751).


Die anderen beiden biolumineszenten Buchten sind Laguna Grande im Nordosten in Fajardo und La Parguera im Südwesten in Lajas.

In den 1940er Jahren kaufte die US Navy 70 % (27.000 der 33.000 Acres der Insel) der Landfläche von Vieques, einschließlich Farmen und Zuckerplantagen, und zwang Tausende von Viequensen aus ihren Häusern, um Artillerie zu lagern und für die Ausbildung von USA, NATO, South Amerikanische und CARICOM alliierte Streitkräfte.

Schießübungen mit scharfer Munition und Kriegsspielen begannen in den 1970er Jahren und wurden in den folgenden Jahrzehnten fortgesetzt. Vieques wurde zu einem Ort der ständigen militärischen Ausbildung mit Munition, die Dosen von Napalm, Blei, abgereichertem Uran und einem Cocktail anderer Verunreinigungen lieferte.

Im März 1999 wurde ein ziviler Wachmann David Sanes durch eine Bombe eines US-Kampfflugzeugs vom Typ F-18 getötet und vier weitere verletzt

Auf Druck der Bevölkerung von Vieques verließ die US-Marine im Mai 2003 die Insel Vieques in Puerto Rico. Infolgedessen hat Vieques ein Erbe giftiger Umweltverschmutzung geerbt. Im Mai 1999 gab die US-Marine zu, auf der Insel radioaktive Granaten mit abgereichertem Uran getestet zu haben. Viele auf der Insel machen die hohe Krebsrate (26 Prozent über dem Durchschnitt von Puerto Rico) auf die Verschmutzung der Marine zurückzuführen.

Der Hafen von Isabel Segunda gilt als die letzte von den Spaniern erbaute Festung in der Neuen Welt.

In der wunderschön restaurierten Festung befindet sich ein ausgezeichnetes historisches Museum, El Fortin Conde de Mirasol, mit Sitz in Isabel Segunda. Dieses Fort ist das letzte Fort, das während des spanischen Reiches in der Neuen Welt gebaut wurde und im Laufe der Zeit auch als Gefängnis diente. Nach der sorgfältigen Restaurierung im Jahr 1991 durch das Institut für puertorikanische Kultur dient die Festung als Hauptmuseum der Insel, in dem das Vieques Museum of Art and History und das Vieques Historic Archives untergebracht sind. Das Museum enthält das historische Archiv von Vieques, das Tausende von Dokumenten und anderen Materialien zur Geschichte von Vieques enthält. Geöffnet Mi-So 10-16 Uhr, werktags nach Vereinbarung, Eintritt frei (Spenden erbeten), (787) 741-1717.

Um auf die Insel zu gelangen, können Sie entweder ein kleines Flugzeug vom internationalen Flughafen San Juan (20-30 Minuten Flug) oder eine Fähre von Fajardo (75-90 Minuten Fahrt mit der Fähre) nehmen, die viermal täglich verfügbar ist. Gebühren 4 USD Hin- und Rückfahrt, 2 USD einfache Fahrt, (787) 801-0251. Sie können auch einen Flug von St. Croix oder St. Thomas nehmen (St. Thomas - Fajardo - Vieques).

Für Informationen zu Flugplänen kontaktieren Sie Isla Nena Air Service Inc. unter 1-888-263-6213, (787) 741-6362 oder (787) 741-1577, Vieques Air Link unter (787) 722-3736, (787) 723-9882 oder (787) 863-3020 und Air St. Thomas 1-800-522-3084. Für Informationen über Fährpläne kontaktieren Sie die Hafenbehörde Marine Transportation unter (787) 741-4761 oder (787) 863-0705 ext. 476.

Camping ist in Sun Bay mit einer kostenlosen Genehmigung erlaubt. Autos können in den meisten Hotels gemietet werden.

Wirtschaft

Diese kleine Insel produziert Zuckerrohr (Hauptfrucht), Kokosnüsse, Getreide, Süßkartoffeln, Avocados, Bananen und Papayas.

Geographie

Vieques besteht aus 8 Barrios (Bezirke/Bezirke):

  • Isabel Segunda
  • Florida
  • Puerto Diablo
  • Puerto Ferro
  • Puerto Real
  • Llavé
  • Moskito
  • Punto Arenas

Klima

Bemerkenswerte Leute

Es gibt viele bekannte "viequenses", darunter: Jaime Beníz.

Restaurants

  • Amapola Inn & Taverne, Inc. (Kontinental), (787) 741-1382
  • Bananas Gästehaus und Restaurant (Kontinental), (787) 741-8700
  • Bili (Puerto-Ricaner), (787) 741-3704
  • Blauer macaw (International), (787) 741-3318
  • Café Kokosnüsse (Kontinental), (787) 741-1051
  • Café Media Luna (International), (787) 741-2594
  • Chef Michaels FoodSpace (International), (787) 741-0490
  • Chez Shack (amerikanisch), (787) 741-2175
  • El Patio (Puerto-Ricaner), (787) 741-6381
  • El Quenepo (Puerto-Ricaner), (787) 741-8541
  • Inselcafé (Puerto-Ricanisch), (787) 741-0011
  • Insel Steakhouse (Steak), (787) 741-0011
  • Marazul (Meeresfrüchte), (787) 741-3400
  • Bauchnabel (Puerto-Ricanisch), (787) 741-3336
  • Passatwind Restaurant (Meeresfrüchte), (787) 741-8666

Unterkünfte

Es gibt mehrere bekannte Hotels, Pensionen und alles dazwischen.

Feste und Veranstaltungen

  • Kulturelles Festival - April
  • Festival de la Arepa - November
  • Fiestas Patronales de Nuestra Sra. del Carmen - Juli
    Jedes Jahr feiert Vieques ein Patronatsfest. Die Feierlichkeiten umfassen Tänze, Essen, Paraden und religiöse Prozessionen. (787) 741–5000

Symbole

Ausbildung

Es gibt 10 öffentliche Schulen in Vieques, die Bildung wird vom Puerto Rico Department of Education verwaltet.

Demografische Merkmale *

9,301
Bevölkerung
9.241 (Juli 2013, geschätzt)

Wirtschaftswissenschaften *

Mittleres Haushaltseinkommen: $17,355
Puerto Rico: 19.624 $


Sich wiederholende Inseln

Der Sommer ist die Zeit, das offizielle alkoholische Getränk von Vieques zu trinken: bilí. Die Insel feiert im Juli das Bilí Festival. Bilí besteht aus einer lokalen Frucht—quenepa—gemischt mit weißem Rum, Zimt und Zucker. Der Quenepa, Melicoccus bijugatus, wird unter anderem auch als spanische Limette, Genip, Guinep, Genipe, Chenette oder Mamoncillo bezeichnet.

Das folgende Rezept wurde veröffentlicht von El Nuevo Dia (18. August 2004). Das folgende Rezept wurde von Chefkoch Eva Bolívar vom Bilí Restaurant in Playa Esperanza in Vieques, Puerto Rico, zur Verfügung gestellt.

Zutaten:

8 Tassen weißer Rum
2 1/2 Pfund. von quenepas
1 1/2 Tassen brauner Zucker
1/2 TL. von Vanille
1 Stange Zimt

Quenepas aufschneiden und mit Zucker und Vanille mischen. Weiter kombinieren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Fügen Sie den Rum langsam hinzu und mischen Sie weiter, bis Sie alles verbraucht haben. Nach Süße abschmecken und bei Bedarf etwas mehr Zucker hinzufügen. Fügen Sie die Zimtstange hinzu und legen Sie sie fest in einen Flaschendeckel.

[Vielen Dank an Mary Ann Gosser Esquilín für die Erinnerung an die köstlichen Vieques bilí.]


Schluck bei Sonnenuntergang

Als ich fertig bin, wird die Sonne bald untergehen, also spüle ich mich ab und gehe zum Wohnzimmer — die Haupt-Gemeinschaftslounge des Hotels — für den nächtlichen Sunset Sip. Dies findet jeden Abend bei Sonnenuntergang statt und zu diesem Zeitpunkt lädt das Anwesen sowohl Gäste als auch jeden auf der Insel zu einem kostenlosen Cocktail ins Hotel ein. Das Signature-Getränk wechselt jeden Tag, mit einigen Möglichkeiten sind der “Vieques Fresh” mit Gin oder Wodka, Martini Bianco, Ginger Ale, Limettensaft, Minze, Gurke und einfacher Sirup sowie der “El Boriqua” mit lokalem Don Q Silver Rum, Passoa, Maracujasaft, Limettensaft und Zuckersirup. Heute ist es ein “Metropolitan” aus Roggen, Grapefruit, Himbeere und Basilikum. Es ist herb, erfrischend und die perfekte Kombination zu einem farbenfrohen karibischen Sonnenuntergang.


2. Golfcarts sind das bevorzugte Fortbewegungsmittel auf der Insel

Sicher, Sie können Jeeps oder Vespas mieten, um sich fortzubewegen, aber Golfwagen sind so eine schrullige Vieques-Sache, dass ich es einfach tun musste.

Sie können in Ihrem Hotel einen Golfwagen mieten (ich liebe das Blok-Hotel!) nach den wilden Pferden, die frei auf der Insel herumlaufen.


Derzeit führen sie keine Touren nach Vieques durch. .

September 2016 - Der Puerto Rico Tour Desk bietet an einigen Abenden im Monat eine ähnliche Reise an (eine Bootsfahrt von Fajardo hinüber nach Vieques, um die Biobucht zu sehen und zurück in derselben Nacht). Weitere Informationen finden Sie auf der Website des PR Tour Desk.

18. August 2011 – Reiseveranstalter dürfen Gäste nicht in Mosquito Bay on Vieques schwimmen lassen.

Ich habe alle 3 Biobays in Puerto Rico besucht und Mosquito Bay in Vieques scheint die anderen wirklich zu überstrahlen. Es ist wirklich ein Erlebnis, das Sie haben sollten, auch wenn Sie bereits in der Biobucht Fajardo oder La Parguera waren. Sie können entweder auf Vieques übernachten und es besuchen, während Sie dort für ein paar Nächte sind, oder diese Reise unternehmen.

Okay, jetzt kommen wir zur Sache …

Was bekommen Sie, wenn Sie eine Bootsfahrt, ein gutes Essen im Freien, eine leuchtende Bio-Bucht auf einer tropischen Insel und Pina Coladas unter Sternen schlürfen? Sie erhalten die East Island Katamaran Tour zur Vieques Bio Bay.

East Island Excursions bietet fast jede Nacht Ausflüge mit ihrem Motorkatamaran von Fajardo nach Vieques an, damit Sie die Biolumineszenz in der Mosquito Bay erleben können. Sie starten vom Yachthafen Puerto del Rey in Fajardo. Hier sind Anmerkungen aus unserer Erfahrung mit dieser Reise: Sie bitten Sie, bis 17:00 Uhr am Yachthafen anzukommen (oder so, die genaue Zeit hängt von der Jahreszeit ab). Wenn Sie selbst fahren, achten Sie darauf, dass Sie den Rushhour-Verkehr außerhalb der Gegend von San Juan berücksichtigen, der unter der Woche von 16:00 bis 18:30 Uhr auftritt.

Anfahrt zum Boot

Ich mag den Yachthafen von Puerto del Rey, weil er leicht zu finden ist und über ausreichend bewachte Parkplätze für die Gäste verfügt. Wenn Sie am Yachthafen ankommen, sagen Sie dem Wachmann, dass Sie mit East Wind fahren, und er wird Sie einlassen. Biegen Sie links ab und fahren Sie weiter. Passieren Sie das Gebäude und den Brunnen zu Ihrer Rechten und fahren Sie weiter, bis Sie die Ostwind Schild, das angibt, auf dem Gras / den Steinen auf der linken Seite zu parken.

Nachdem Sie geparkt haben, gehen Sie zu den Bootsanlegestellen – Sie sehen die East Wind-Boote und den Kiosk. Hier bezahlen Sie und wählen dann Ihre Abendessenauswahl aus. Es gibt ungefähr 10 Dinge zur Auswahl, die von puertoricanischen Favoriten, einigen mexikanischen Optionen und natürlich den allgegenwärtigen Hamburgern und Cheeseburgern variieren.

Sobald der Kapitän das OK gibt, können Sie an Bord gehen. Es gibt Tische und gepolsterte Bänke zum Sitzen.

Wir hatten eine 3-Personen-Crew: den Kapitän und 2 Kameraden. Sie bieten Ihnen sofort Getränke an und sobald Sie losfahren (ca. 17:15 Uhr), beginnen sie mit den Rum-Getränken. Im Reisepreis sind unbegrenzt alkoholfreie Getränke, Säfte und Rumgetränke enthalten. Die Pina Coladas und Rumpunsch waren gut, aber man konnte Rum in jeder Limonade oder Säfte bekommen. Sie boten auch verschiedene Biere an, aber diese waren jeweils 2 Dollar.

Der Katamaran hatte 2 Bäder mit Marineköpfen, die sauber waren. Es ist ein Erlebnis, einen Marinekopf zu benutzen, besonders auf einem fahrenden Boot bei rauer See! Vielleicht möchten Sie warten, bis Sie das Restaurant erreichen!

Die Reise vorbei

Ihr Motorkatamaran ist schnell, es dauerte nur etwa 45 Minuten, um nach Vieques zu gelangen. Die Fahrt über ist normalerweise leicht holprig bis ziemlich rau. Der Rückweg ist meist weniger ruppig. Das Boot ist ein Katamaran, das hilft, aber gelegentlich werden Leute seekrank. Die Crew ist sehr hilfreich, wenn es darum geht, Möglichkeiten zur Vorbeugung und Taschen bei Bedarf anzubieten. Ray neigt dazu, seekrank zu werden, also hat er Dramanine mitgenommen, bevor wir das Haus verlassen haben, nur für den Fall. Dies kann eine gute Vorsichtsmaßnahme für andere mit dem gleichen Problem sein.

Abendessen auf Vieques

Sobald Sie an Vieques angedockt haben, steigen Sie in ein wartendes Taxi und sie fahren Sie über Vieques zum Restaurant. Die Guides von East Island sprachen unterwegs über Vieques - sehr interessant. Es war noch hell, sodass wir die Landschaft und die wilden Pferde an den Stränden sehen konnten.

Innerhalb von ca. 10 Minuten erreichen Sie das Restaurant. Es war Open Air und sehr effizient. Es wird von Island Adventures betrieben, den gleichen Leuten, die die Biobay-Tour durchführen. Das Essen und die Softdrinks kamen sofort. Das Essen war gut und alle haben ihre Mahlzeiten genossen. Das Restaurant hatte saubere Badezimmer. Verwenden Sie sie, da sie die letzten sind, die Sie sehen, bis Sie etwa 1,5 Stunden später wieder auf dem Katamaran ankommen. Im Restaurant befindet sich auch ein Souvenirladen.

Nach dem Essen gibt es noch ein kurzes Gespräch über die Biobucht und dann steigen Sie in diesen alten Schulbus und machen sich auf zu Ihrer Tour. Auf dieser BOUNCY Busfahrt fährst du etwa 15 Minuten durch die Dunkelheit, bis du an der Biobucht ankommst. Kinder lieben diesen Teil, ältere Leute nicht so sehr. Aber es ist der einzige Weg, um die Biobucht zu sehen. Sie haben das alles sehr gut getimt. Wir kamen an, stiegen aus dem Bus aus, während die Tour vor unserer gerade aus dem Boot stieg und in unseren Bus einstieg.

Zur Biobay

Sobald Sie aus dem Bus aussteigen, steigen Sie in dieses flache elektrische Pontonboot und fahren in die Bucht. Sie verwenden Elektromotoren, so dass es umweltfreundlich und extrem leise ist. Sie können das Leuchten um das Boot herum sofort bemerken. Die Organismen leuchten, wenn sie gestört werden, so dass das Kielwasser des Bootes glüht. Es sieht fast falsch aus, als müsste unter dem Pontonboot Licht brennen. Eine andere coole Sache ist, wenn die Fische in der Bucht von unserem Boot erschreckt werden, schwimmen sie weg und hinterlassen eine leuchtende Spur. Wirklich ordentlich!

Sie stoppen das Boot in einem schönen dunklen Abschnitt der Bucht und die Crew erzählt Ihnen von der Bucht, Mangroven und den Dinoflagellaten (das sind die Organismen, die die Bucht zum Leuchten bringen). Die Jungs auf dem Boot sind kompetent und interessant. Sie bringen Wassereimer hoch, damit Sie darin spielen und es zum Leuchten bringen können. Lass es deinen Arm herunterlaufen - es ist wie funkelndes Glitzern - wirklich cool.

Wir haben versucht, Bilder zu machen, und selbst durch das Leuchten ist es sehr hell, es ist schwierig, brauchbare Fotos zu machen. Wenn Sie es versuchen möchten, sollten Sie Ihre Kamera auf ISO 1200 oder höher einstellen, den Blitz ausschalten und lange einstellen (4 oder mehr Sekunden) Belichtung. Aber weil sich das Boot bewegt, wird jedes Bild, das Sie erhalten, wahrscheinlich sowieso unscharf. Werfen Sie einen Blick auf unseren aktuellen Artikel zum Fotografieren in der Biobucht. Wir haben endlich ein paar anständige Fotos bekommen und wir geben Ihnen in diesem Artikel einige Hinweise. Hinweis: Dies war während der Zeit, in der Schwimmen "8220erlaubt" war.

Anschließend zeigte uns die Crew die verschiedenen Konstellationen. Es war schön dunkel in der Bucht, daher sollte man jede Menge Sterne sehen können. Die Crew brachte auch eine Handvoll Schlamm vom Grund der Bucht mit. Das ist ein ekelhaft riechendes Zeug, aber es ist voller Vitamine und Mineralien. Sie könnten sich damit eine Gesichtsbehandlung gönnen, wenn Sie wollten, und könnten den Geruch überwinden!

Nachdem Sie die Sterne betrachtet haben, bringen sie Sie zurück ans Ufer. Dort steigen Sie in den BOUNCY-Bus, der Sie zurück zu den Taxis bringt, die Sie zurück zum Katamaran und Ihrer wartenden Crew für die Heimfahrt und weitere Rumgetränke bringen. Bringen Sie trockene Kleidung mit und wechseln Sie sich im Katamaran-Badezimmer um, bevor Sie in Richtung Fajardo aufbrechen. Sie werden sich wohler fühlen. Der Rückweg ist meist glatter und wirkt so viel schneller. In 30 Minuten waren wir wieder in Fajardo und unser lustiger Abend war vorbei. Es war gegen 22.15 Uhr.

Die Details

Juli 2015 – East Island Excursions bietet diese Reise derzeit nicht an. Das letzte Wort des Unternehmens ist, dass sie keine Ahnung haben, wann sie diese Reise wieder anbieten können.

September 2016 - Der Puerto Rico Tour Desk bietet an einigen Abenden im Monat eine ähnliche Reise an (eine Bootsfahrt von Fajardo hinüber nach Vieques, um die Biobucht zu sehen und zurück in derselben Nacht). Weitere Informationen finden Sie auf der Website des PR Tour Desk.

Sie führen fast jede Nacht im Monat Reisen durch, außer in den Nächten kurz vor und nach Vollmond. Überprüfen Sie unseren Mondkalender und stellen Sie sicher, dass Sie eine mondlose Nacht verbringen. Ich begrüße East Island und Island Adventures wirklich dafür, dass sie keine Reisen planen, wenn der Mond nicht richtig steht. Sie möchten sicherstellen, dass Sie wirklich die bestmögliche Erfahrung machen.

Die Fahrt kostet 119,00 USD (zzgl. Steuern) pro Person. Das beinhaltet den Katamaran zwischen Fajardo und Vieques, Taxi zur/von der Biobucht, Abendessen in Vieques, die Biobucht-Tour selbst und Getränke an Bord des Katamarans.

Wenn Sie zufrieden sind, lassen Sie es sie wissen &ndash Vergessen Sie nicht, Ihrem Barkeeper, Reiseleiter oder Reiseveranstalter ein Trinkgeld zu geben, wenn es Ihnen gefallen hat. Trinkgelder sind willkommen und in der Regel nicht im Preis inbegriffen.

Sie bieten an den meisten Abenden der Woche Touren an und fahren gegen 17:00 Uhr vom Yachthafen in Fajardo ab.

Sie müssen rechtzeitig reservieren. Sie benötigen mindestens 12 Personen für eine Reise. Wenn sie also nicht so viele Reservierungen für die gewünschte Nacht erhalten, kann sie storniert werden. Das ist uns einmal passiert, bevor wir die Reise antreten konnten. Seien Sie einfach ein wenig flexibel mit Terminen.

Sie können sie unter 787-860-3434 anrufen, um weitere Informationen zu erhalten.

Sie können ihre Website unter www.EastWindCats.com besuchen

Anfahrt zum Yachthafen: Von San Juan aus nehmen Sie die Route 3 oder Route 66 East. Fahren Sie weiter auf der Route 3 nach Osten nach Fajardo. Gerade wenn die Route 3 in die Route 53 mündet, sehen Sie ein Ausfahrtsschild zum Yachthafen Puerto del Rey. Nehmen Sie diese Ausfahrt, überqueren Sie die Route 53 und folgen Sie der Straße zum Yachthafen zu Ihrer Linken. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Mautstelle der Route 53 die Ausfahrt verpasst haben.

East Island bietet gegen Aufpreis einen Transport zum/vom Jachthafen an

Die Fahrzeit von San Juan zum Yachthafen beträgt je nach Verkehr und Route (Route 66 versus Route 3) etwa 60 bis 90 Minuten.

Wir sind dabei, die Karten, die wir auf unserer Website verwenden, zu aktualisieren. Während wir daran arbeiten, können Sie unten auf die GPS-Koordinaten klicken, um den Standort auf Google Maps anzuzeigen.

  • Ausflüge auf die Ostinsel: (18.287241, -65.635894)
  • Fährhafen, Vieques: (18.152438, -65.442971)
  • Inselabenteuer, Biobay-Touren: (18.099799, -65.486417)
  • Moskitobucht, Biobucht: (18.102986, -65.448389)

PuertoRicoDayTrips.com übernimmt keine Verantwortung für Ihre Sicherheit bei der Teilnahme an den in diesem Artikel beschriebenen Aktivitäten. Bitte benutzen Sie den gesunden Menschenverstand! Wenn deine Mutter oder so kleine stimme in deinem kopf sagt Ihnen, dass Sie etwas Dummes tun werden … dann tun Sie es nicht! Lesen Sie mehr über Sicherheit &rarr

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Kommentare und Diskussion Hinterlasse einen Kommentar "

Es gibt 44 Kommentare zu diesem Artikel. Zur Diskussion hinzufügen »

Es gibt im Moment einen großen Unterschied in den Glows, das auf Vieques leuchtet großartig, Fajardo, vielleicht 60% des Normalen, was normalerweise ungefähr 50% ist oder Vieques sowieso. Das Unternehmen, das in derselben Nacht hin und her fährt, bietet es nur ein paar Mal im Monat an. Sie haben nur eine Tour am 8. im Moment. Lohnt es sich. Schwer zu sagen. Es ist ein wunderschönes Naturphänomen, das vielleicht nicht ewig andauert. Aber es ist teuer. Abhängig von der Anzahl der Personen kann es billiger sein, auf Vieques zu bleiben und es von dort aus zu tun!

Kommentieren von Gwenn am 06.09.2016

Ich werde vom 8. bis 11. September in Puerto Rico sein. Ich bin mir nicht sicher, ob wir uns beeilen sollen, um die Biobucht am 8. zu sehen, oder ob wir es ruhig angehen sollten und Old San Juan sehen und die Biobucht am 9. sehen. Deine Empfehlung? Ich sage auch, dass es eine Tour gibt, die Sie an diesem Abend nach Vieques und zurück nach Fajardo führt. Es kommt nicht mit einem günstigen Preis von 175 USD pro Person. Gibt es einen RIESIGEN Unterschied zwischen den beiden Buchten? Lohnt sich der Preis oder ist es etwas, das wir beim Anblick in Fajardo trotzdem "WOW" würden? Liebe deine sehr informative Website! Dankeschön.

Kommentieren von Ashley am 02.09.2016

Sie können diese Tour nicht mehr durchführen. Die einzige Möglichkeit, die Vieques Biobay zu sehen, besteht darin, die Nacht auf Vieques zu verbringen.

Kommentieren von Gwenn am 08.11.2015

Ich benötige Informationen, um die Vieques Biobay am 15. Dezember 16 17 18 19 20 zu besuchen. ty

Kommentieren von Samuel Marmol am 04.11.2015

Das kann derzeit niemand anbieten. Sie müssten die Nacht auf Vieques verbringen, um ihre Bucht zu sehen.

Kommentieren von Gwenn am 10.10.2015

Ich bleibe nach Weihnachten 2015 in PR. Ich würde gerne mit meinem 12- und 17-jährigen und meinem Mann in Mosquito Bay aussteigen, muss aber an diesem Abend zurück nach PR (La Concha). Kennen Sie Unternehmen, die, wie einst East Island Excursions, eine Genehmigung für die Einfahrt in die Mosquito Bay haben UND uns noch in derselben Nacht nach VR zurückbringen können? Ich möchte jetzt einen Ausflug buchen, da wir unsere Aktivitäten planen, Flug und Hotel gebucht haben. Vielen Dank!

Kommentieren von Janet Medlin am 09.10.2015

Ja, danke für den Kommentar. Es stimmt, im Moment führen sie diese Reise nicht durch. Ich hatte sie letzte Woche angerufen und herausgefunden, dass sie derzeit auf Papierkram warten (Genehmigungen). Aber das kann sich jederzeit ändern. Bis dahin gibt es keine andere Möglichkeit, die Vieques biobay zu machen, ohne die Nacht zu verbringen. Ich werde einen Hinweis über dem Artikel veröffentlichen.

Kommentieren von Gwenn am 10. Dez. 2014

Seit Dezember 2014 bietet East Island Excursions keine Vieques Bio Bay-Touren an und ich finde keine Möglichkeit, die Vieques Bio Bay zu besuchen, ohne zu übernachten. Wenn jemand Vorschläge hat, würde ich mich freuen, von Ihnen zu hören. Wir hatten gehofft, ihren Schnorchelausflug tagsüber nach Culebra zu machen und dann am selben Tag den Abendausflug zurück zur Vieques Bio Bay zu unternehmen. Im Moment glaube ich nicht, dass das passieren kann, da es nach Einbruch der Dunkelheit keinen Transport von Vieques nach Fajardo zu geben scheint. Allen eine schöne Reise!

Kommentieren von Jen am 10. Dez. 2014

Ich habe kürzlich gehört, dass es der Bucht viel besser geht - vielleicht 75% des Normalen. Es sollte also wirklich toll sein (mit 75% ist es heller als das in Fajardo). Genießen! Aber East Island führt diese Reise immer noch nicht durch - DRNA hat den reduzierten Zeitplan bis mindestens 2. August verlängert. Um die Biobucht von Vieques zu sehen, müssen Sie also über Nacht bleiben und ich würde früh buchen. nur die Hälfte der Menschen darf und fährt nur freitags, samstags und sonntags.

Kommentieren von Gwenn am 04.07.2014

Wir planen eine Reise nach Vieques am 26. Juli. Sie fragen sich nur, wie gut sich die Biobucht erholt?

Kommentieren von Michelle am 01.07.2014

Nicht komplett. Sie schränken die Reisen immer noch ein.

Kommentieren von Strahl am 30. Mai 2014

Wir reisen am 17.05. zur PR ab und hatten vor, die Vieques Biobay zu besuchen. Hat es sich erholt?

Kommentieren von Peter am 14. Mai 2014

Ich höre, es sind immer noch etwa 50% des Üblichen. Es ist nicht schlecht, aber erwarten Sie nicht das hellblau leuchtende Kielwasser des Elektromotors wie auf den Bildern. Es gibt Funkeln/Glühen, aber es ist gedämpfter.

Kommentieren von Gwenn am 28.04.2014

Gibt es Updates zum Zustand von Bio Bay und wie gut es leuchtet? Ich habe die März-Warnung gesehen und habe mich gefragt, ob sie sich erholt hat und ob eine Reise nächste Woche die Reise wert sein wird.

Kommentieren von Trisha Warner am 26.04.2014

Sie führen immer noch Tests durch, aber die meisten Experten glauben, dass es an dem Regen und dem kühleren Wetter liegt, das wir hatten. Es ist sehr vermindert, aber erholt sich. Zu dieser Zeit ist Fajardo biobay wie gewohnt für die Winterzeit (die nicht so hell ist wie bei heißem Wetter).

Kommentieren von Gwenn am 06.02.2014

„Vieques Bio Bay leuchtet im Moment nicht wie sonst. Einige Betreiber sagen Reisen ab.“ Wissen wir, was passiert ist? Gilt das auch für die Biobucht in Fajardo?

Kommentieren von Maleicha am 05.02.2014

Ich wusste, dass die beste Biobucht der Welt in Puerto Rico liegt, insbesondere Mosquito Bay in Vieques. Ich wusste nicht, dass es insgesamt 4 auf der ganzen Welt gibt. 3 von 4 auf der ganzen Welt befinden sich also in Puerto Rico. Wow, das ist fast ein exklusives puertoricanisches Erlebnis. Ich habe herausgefunden, dass der andere in Vietman ist.

Kommentieren von Josh am 01.01.2014

Kommentieren von Anju am 30.10.2013

Sie können entweder überfliegen oder die Fähre nehmen. Sie können Flüge von den Flughäfen SJU, Isla Grande oder Ceiba erhalten. Oder für die Fähre von Fajardo- http://www.puertoricodaytrips.com/fajardo-ferry/

Kommentieren von Gwenn am 13. Februar 2013

Ich möchte die Vieques Biobay besuchen. Übernachten, eine Empfehlung, wie ich am nächsten Tag nach Vieques und zurück komme? Vielen Dank

Kommentieren von Paqui am 08.02.2013

Jawohl. In _allen_ Biobuchten in Puerto Rico gilt ein Badeverbot. Ich erwarte nicht, dass sich das ändert. Es ist illegal und bringt hohe Geldstrafen sowohl für den Schwimmer als auch für den Reiseveranstalter mit sich.

Kommentieren von Strahl am 27.09.2012

Ich weiß, am Anfang des Artikels steht 18. August 2011 – In der Mosquito Bay auf Vieques herrscht Badeverbot. Gibt es heute noch ein Verbot?

Kommentieren von Kelly am 27.09.2012

Großartiger Artikel. Ich bin im März nur für 2 Nächte in Puerto Rico, möchte also nicht in Vieques übernachten. Ich entscheide mich zwischen Fajardo und Vieques Bio Bays und würde gerne die Meinung von jedem wissen, der beide ausprobiert hat. Ich liebe die Idee eines Bootes nach Vieques und verstehe, dass es das stärkste Glühen aller Buchten hat. Ich habe jedoch auch den Eindruck, dass das Kajakfahren in Fajardo ein intimeres Erlebnis bieten könnte. Werde ich im Katamaran so nah am Geschehen sein? Ehrliches Feedback sehr geschätzt!

Kommentieren von Australier Chris am 24. Februar 2012

Dies war bisher eine der besten Erfahrungen in meinem Leben. Ich bin als Militärkind aufgewachsen und viel umgezogen, aber so etwas habe ich noch nie gesehen. Meine Tochter hat im naturwissenschaftlichen Unterricht von den Biolumineszenz-Dinoflagellaten erfahren. Sie erzählte uns, dass sie im Unterricht gelernt hat, dass es in 5 bis 10 Jahren voraussichtlich keine Biobuchten mehr auf der Welt geben wird. So, even though the trip was pricey we figured we should do it because one day they may not exist. Once we went on the trip we realized it really isn't that pricey at all considering what goes into this operation. First a boat ride to Vieques while the sun is setting was just beautiful with unlimited drinks. It was the most choppy ride I've ever been on but luckily I don't mind rough seas. Then a ride to the restaurant and the food was pretty good. Try the Coqui garlic lime hot sauce on your food, but don't worry the bottle says no Coqui's were harmed! :) After the meal they explained a little about the Bay and why and how it glows. Next you get on a bus that takes you too the bay. It was a little bumpy but not too bad. Last but not least the boat ride to the Bay. It was amazing to see strips of blue light darting all over the bay. (fish) They no longer allow swimming in the bay because of a small shark bite but they do bring a few buckets of water onto the boat so you can put your hands in the water and see the sparkle on your skin. While on the boat they told a little about the stars and I found that very interesting. The people that work for this company are the most informative and fun people! This trip was a blast, something I'll never forget.

Comment by Michele on 15 Nov 2011

After experiencing the East Island Excursions option to see the Vieques BioBay without spending the night, I left a little disappointed with the actual BioBay experience. I did it a few years back from a company that leaves from Vieques, and uses kayaks to get you to the center of the BioBay. I preferred the kayaks to the electric boat. The kayaking in the dark was cool, along with seeing the oars and other kayaks light up as you paddle inward from the shore. I also enjoyed that the kayaks prevents people from bringing phones and cameras. The electric boat causes people to bring all their stuff, along with phones and cameras, which creates a lot of light pollution, as they take pictures (with annoying flash), review pictures, and use and talk on the phone. Flash is like lightning in the darkness of the BioBay, and small LCD screens emit serious light in the darkness. I have no complaints about East Island Excursions. They were great, professional, and organized, and they offer you A LOT for the money that you pay. It seems expensive, until you do it, and realize what a great value it is. I would absolutely recommend them. If time is an issue, consider this option, or just opt for the BioBay in Fajardo (no swimming option, though). If you can afford the time, and extra effort it will take on your part, consider spending the night on Vieques, to mazimize the best BioBay in the world. It's a cool little island, with a great selection of beaches.

Comment by Josh on 08 Aug 2011

Went June 26, 2011 and all I can say is the East Wind Excursion is the BEST!!

Comment by Joyce on 04 Jul 2011

We just returned from a week's vacation in Puerto Rico and I have to say your article helped us tremendously. In speaking with others around the pool, etc (at the Rio Mar Resort where we stayed) many had already gone to a biobay but not used East Wind. Our experience far surpassed theirs so we passed on the East Wind info to those that had not yet planned their biobay experience. Some even tried booking from the pool on their cell phones only to find the excursions for the week were sold out. So I suggest booking a week or so before your vacation just to be sure. It truly is a "must-do, once in a lifetime experience". Thanks for the great info.

Comment by Anita on 14 Jun 2011

After reading this article I just had to do this! Thanks so much for giving us a website that gives us so much information. This is def. an experience and I'm glad that we did not pass on it. When we went it was raining really bad. The boat ride to Vieques was very.. and I mean VERY bumpy! But all worth it:) I only wished that I could have a picture of us swimming in the Bay. However, I did take your instructions on how to take pictures and I did get a picture of darkness with the light showing!

Comment by LMO on 11 May 2011

In regard to the previous post: That's what they do so wonderfully here at PR Day Trips . take the stress and uncertainty out of an excursion or activity. They give you all the tools you need to make the most out of them. This is a special website with some of the most useful and practical information out there. Good, good stuff.

Comment by Josh on 28 Apr 2011

Fantastic article! I have decided to go on this trip after reading your beautiful article which covers all questions I had in mind - ALL of them! Cheers!

Comment by Desi Wanderer on 25 Apr 2011

A few years back, when I decided that I wanted to experience a bioluminescent bay tour in Puerto Rico, I did a little research. I found an article that compared the 3 different ones available in Puerto Rico, and found out that the one in Vieques was the best because it contained the highest concentration of the dinoflagellates that emit the light when stimulated/aggravated. If I remember correctly, it has the highest concentration of any biobay in the world! That’s all I needed to know, for my mind to be made up that Vieques was the one I wanted to experience. I did it the “traditional” way of taking the ferry over, and spending the night. The reason the tour reviewed on this page makes sense, is that there are several costs to spending the night. Obviously the lodging, but also in our case the car rental, the taxi to the car rental, the cost of the biobay tour, and food. If your only interest in Vieques is the biobay, then this tour makes a LOT of sense, from a time-efficient point of view, and from a economic point of view ---- especially for a small group like one or two couples. In my opinion it’s an experience that should not be missed. Some words to describe it are magical (not an exaggeration), cool, relaxing, memorable, special, and fun. If you have not done it, put it on your “to do” list, because I highly doubt that you will regret it.

Comment by Josh on 16 Apr 2011

I have to say this was one of the most memorable nights of my life. The entire experience was one that I can say it is a must for any couple, family, friends, whoever to go and do. I took my girlfriend here yesterday for our 3 year anniversary and I'm astatic that i did. The drive from Isla Verde there was about a hr and half. We drove rt 26 to 66e to 3e to 53e and it was just beautiful scenery left and right. Being from NYC made me appreciate the life I have. Once we go to Puerto Del Rey Marina we knew we in-store for a remarkable night. The ride to Vieques was about 45 min. It was a really nice, ride the crew made everyone feel very comfortable. They served Pina Colada and Rum punch.(If your one to get sea sick hold off on the drinks till the boat is about to dock) Once we got to Vieques we then went into a van which drove us through the island to a restaurant where we ate dinner. I was amazed to see horses being rode in the same streets as cars. I found it pretty cool being in traffic with animals..LOL. The meal was delicious! I Had Chuleta con Tostones( Pork chops and fried plantains) great homemade meal just like my mom made for my brothers and I as kids, so I was very happy about that. After eating dinner we boarded a good old cheez school bus and headed to the Mosquito BioBay. The ride was really bumpy, like a little adventure through the woods. The roads can never be fixed to preserve the natural state of the BioBay. Once at the Biobay we boarded a electric boat and went out into the bay. The crew on that boat made everyone feel so comfortable as well. The night was clear of clouds and the night sky was just SHINNING. The tour guy on this boat has a nifty laser and pointed out constellations in the sky and explained to everyone what made the bay glow, tiny micro-organisms called "dinoflagellates" are in the water and let off a glow. Once out to the middle of the bay we then were giving the opportunity to jump into the water and swim which is another amazing exp. in itself. In all this trip in one I feel everyone who comes to PUERTO RICO. It is worth every penny.

Comment by Daniel J Pagan on 07 Feb 2011

hey! this article was amazing!! Danke schön. we are going tommorow and this was very helpful.

Comment by Mika on 28 Nov 2010

Great article. We went last night and loved it! The crew was great. Professional, but still a ton of fun! The food was great. If two of you go, I would suggest one of you order the Pork chops with white rice and red beans and the other person order the yuca mofongo with Rice and Beans. We ordered for less than 3.00 the "amarillos" sweet fried plantains. We shared the pork chops and the yuca mofongo and it made for a wonderful meal. We swam in the bay for a long time and it was AMAZING! Dankeschön!

Comment by Angelica on 05 Aug 2010

thanks for sharing all these important/detailed info to everyone. i was a little hesitant w/ the tour at first, but after reading all your featured comments, i will go for it. we're visiting puerto rico again & heading for another southern caribbean cruise (the cruise is a surprise for my husband). we stayed in fajardo last time & now we're thinking what tour & where to go in our next trip. we finally found the bio bay tour in vieques in the internet. i'm not sure about swimming. however, i will be ready & put on a swimsuit just the same. your detailed info about what to bring & what to expect means a lot more to people than you realize. once again, thank you for sharing these info. looking forward to the tour!

Comment by Josephine on 31 Mar 2010

I have been STRESSING how to go about getting to the "Magical Vieques" during a brief visit to Puerto Rico. This detailed article is an appreciated resolution to my dilemna. Now I along with the one I love will have the opportunity to experience an amazing getaway in a beautiful space. beautiful place. Thank You!

Comment by Beautiful on 26 Mar 2010

this was great, we are planning a trip to puerto rico and this sounds superb. thanks for all the great information.

Comment by tas on 11 Jan 2010

This tour is worth every penny. Make sure to check the moon calendar and go on a dark night if you can. This is such a magical place. we got engaged here in the fall of 2009!

Comment by Heather on 19 Nov 2009

Beeindruckend! Thanks for all the great information, we'll be in Puerto Rico for our honeymoon in October and we will for sure make reservations for this excursion.

Comment by Mia on 18 Aug 2009

Thank you SO much for all of the information! This is a "must-do" now on my trip in March! This article is detailed very informing!

Comment by Dena on 08 Jan 2009

I have been meaning to write you and let you know how much we enjoyed the East Island Excursion. I think it was a once in a life time experience. We went on a night with no moon and, while it had rained almost every day of our vacation, that night was clear with a great view of the Milky Way. My wife didn't go into the water so they brought a bucket of water on board so that she could see the dinoflagelates, which she really appreciated. The whole team seemed to go out of their way to make this an unforgettable experience. While the trip is a little pricey, I think it's a really great value for what you get, boat trip, drinks on boat, bio bay experience and a wonderful typical Puerto Rican meal. This was certainly the highlight of our vacation. I want to thank you for recommending this and for your directions. Also your review was right on. If anyone ever has a question or needs a recommendation for this excursion, send them my way.

Comment by Lance on 30 Oct 2008

Thank you so much for your detailed article! I was all ready to "settle" for La Parguera thinking I could never do Vieques in one day. Our whole trip to PR this Christmas is a surprise for my husband, I think this part of it will be his favorite. I've already emailed East Wind to find out if we can reserve. Great info!

Comment by Monica on 27 Aug 2008

Hey, thanks for the article! Great information and very detailed, right down to where to change clothes and what expect. Appreciate it!

Comment by Lisa on 07 May 2008

Very informative article! Thank you very much. I've been looking for information about East Wind Cats since it's the only place that lets you swim in the biobay and also gets you there without kayaking. Your article/review answered all the questions that I had with regard to this tour and in fact has a LOT more info than the East Wind website does! I've marked this as a favourite so I can review it again before our trip next March. Thanks again for taking the time to share. It means a lot more to people than you realize. Kim


Puerto Rico

Past and estimated future cost of the cleanup of hazardous sites.

Military installations with at least one hazardous site.

High & Medium Risk Installations

Military installations with at least one high or medium risk hazardous site.

Risk Not Evaluated or Not Required

Note: This map shows the locations of military installations with hazardous sites. We haven't independently confirmed the location of every installation. If you notice a facility listed at the wrong location, please contact us. The risk level of a site refers to a relative risk assessment made by the DOD to prioritize the cleanup of sites.

Military Installation Haz. Sites City or Nearby Location County Highest Risk
ROOSEVELT ROADS NS 60 FPO AA Ceiba Response Complete
NAVACT PUERTO RICO 43 NO CITY Ceiba Medium Risk
FORT BUCHANAN 31 SAN JUAN San Juan High Risk
LUIS MUNOZ MARIN 20 CAROLINA Carolina Risk Not Evaluated or Not Required
VIEQUES EAST 18 NO CITY Vieques High Risk
VIEQUES PUERTO RICO NASD 17 VIEQUES Vieques High Risk
CULEBRA PUERTO RICO 14 Culebra Culebra High Risk
ROOSEVELT ROADS CAMP GARCIA 13 VIEQUES Ceiba Medium Risk
FORT ALLEN 11 PONCE Juana Diaz Response Complete
SABANA SECA NSGA 8 FPO AA Toa Baja Response Complete
PUNTA BORINQUEN RADAR SITE 8 PUNTA BORINQUEN Aguadilla Risk Not Evaluated or Not Required
PUNTA SALINAS AIR GUARD. 7 TOA BAJA Toa Baja Risk Not Evaluated or Not Required
NAVAL STATION SAN JUAN 7 SAN JUAN San Juan Medium Risk
JFHQ RQ ARNG 5 SAN JUAN San Juan Risk Not Evaluated or Not Required
FT BROOKE 4 SAN JUAN San Juan Medium Risk
MTA CAMP SANTIAGO RQ 577 4 SALINAS Salinas Response Complete
SAN PATRICIO HOSPITAL 3 San Juan San Juan Risk Not Evaluated or Not Required
RAMEY AIR FORCE BASE 3 AGUADILLA Aguadilla Medium Risk
SAN JUAN SUPSHIP 3 SAN JUAN San Juan Response Complete
HENRY BARRACKS 2 CAYEY Cayey Medium Risk
POINT LIMA GUN EMPLACEMENT 2 NAGUABO Naguabo Response Complete
CAMP O'REILLY 2 GURABO Gurabo Low Risk
FORT AMEZQUITA 2 Toa Baja Toa Baja Response Complete
FT BUCHANAN 2 Bayam—n Guaynabo Medium Risk
MAYAGUEZ MISSILE ANNEX 1 Mayaguez Mayaguez Risk Not Evaluated or Not Required
PUERTO RICO BOMB RANGE 1 Mayaguez Mayaguez Medium Risk
VIEQUES AIRPORT 1 Vieques Vieques Response Complete
CAMP TORTUGUERO 1 VEGA BAJA Vega Baja Response Complete
ARECIBO AUX AIR DROME 1 ARECIBO Arecibo Response Complete
CAMP TORTUGUERO FIRE RANGE 1 VEGA BAJA Vega Baja Response Complete
SAN JUAN PR MCRC 1 NO CITY San Juan High Risk
DORADO AUX AIRDROOME 1 Dorado Dorado Response Complete
SABANA SECA AMMO STORAGE AREA 1 TOA BAJA Toa Baja Response Complete
DESECHEO ISLAND 1 Mayaguez Mayaguez Medium Risk

Update (Dec. 5, 2017): We have changed the source of the installation cost data after being notified by the Department of Defense that they erroneously reported their own cost figures on the DERP website. We are now displaying the costs the department says are the most accurate available, from the Pentagon’s DERP database that we received in a FOIA request.

Note: The risk level of a site refers to a relative risk assessment made by the DOD to prioritize the cleanup of sites.