Neueste Rezepte

Wie man BBQ Ribs Video macht

Wie man BBQ Ribs Video macht

Erfahren Sie, wie Sie BBQ-Rippchen so zart und lecker machen, dass Sie den ganzen Sommer über danach verlangen. Einfach zu machen und perfekt zum Teilen!


1

Wählen Sie Babyrückenrippen oder Spareribs

Baby-Rückenrippen werden von oben am Schwein geschnitten, sind schlanker, fleischiger und kochen etwas schneller als Spareribs.

Reserverippen werden von der unteren Bauchseite des Schweins abgeschnitten. Sie sind fetter und weniger fleischig als die Rückenrippen, aber sie sind günstiger - ideal, wenn Sie für eine Menschenmenge kochen.

2

Etwas Geschmack einreiben

Ein trockenes Einreiben ist eine einfache Möglichkeit, den Rippen einen Geschmacksschub zu verleihen, bevor sie auf die Hitze treffen.

Hier ist eine grundlegende Gewürzmischung zum Trockenreiben:

  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • 1 Esslöffel Paprika
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Mischen Sie die Zutaten in einer Schüssel.

Die Rippen mit Küchenpapier trocken tupfen und dann beide Seiten großzügig mit dem trockenen Rubbel bestreuen. Bewahren Sie die Reste beim nächsten Grillen in einem luftdichten Behälter auf.

Für den besten Geschmack lassen Sie die Rippen 30 Minuten lang über Nacht im Kühlschrank trocknen.

3

Den Grill erhitzen

Rippen bestehen hauptsächlich aus Knochen und Muskeln. Daher ist das langsame Kochen die ideale Methode, um saftiges, zartes Fleisch zu produzieren, das vom Knochen fällt.

Heizen Sie Ihren Gasgrill bei geschlossenem Deckel 10 Minuten lang auf hoher Stufe vor.

Wenn Sie Holzkohle verwenden, zünden Sie diese an, bis eine gute Ascheschicht vorhanden ist.

Wenn der Grill erhitzt ist, reinigen Sie die Roste mit einer Drahtbürste.

Mit Öl abwischen, damit die Rippen nicht kleben bleiben.

Stellen Sie sicher, dass die Rippen bei indirekter Hitze kochen.

Schalten Sie auf Ihrem Gasgrill den mittleren Brenner aus und stellen Sie die Seitenbrenner auf mittel-niedrig.

Schieben Sie die heißen Kohlen auf Ihrem Holzkohlegrill zur Seite oder entfernen Sie sie von der Mitte.

4

Weiter mit den Rippen

Legen Sie die Rippen mit der Knochenseite nach unten auf den Rost. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie die schwache Hitze den Rest erledigen.

Es ist schwer zu widerstehen, sie zu überprüfen, aber versuchen Sie, die Abdeckung nicht mehr als ein- oder zweimal pro Stunde zu öffnen.

Nach einer Stunde können Sie mit einem Fleischthermometer die Innentemperatur des Fleisches überprüfen. Sie können auch nach Hinweisen suchen: Das Fleisch zieht sich beim Kochen vom Knochen ab, und Sie können leicht eine Rippe vom Ende des Racks abschneiden.

Die Gesamtkochzeit für Rippen hängt von den Rippen und dem Grill selbst ab. Im Allgemeinen dauert das Grillen von Rippchen jedoch anderthalb bis drei Stunden. Dies mag wie eine Ewigkeit erscheinen, aber die langsame Grillzeit macht Rippen so köstlich.

5

Die Sauce bestreichen

Barbeque-Sauce fügt die letzte Geschmacksschicht hinzu. Warten Sie bis zu den letzten 30 Minuten, bis Sie mit dem Aufbürsten beginnen.

Wenn Ihre Rippen gekocht und gekocht sind, verwenden Sie eine Zange, um sie auf ein sauberes Schneidebrett zu übertragen. Mit Folie abdecken, damit sie 10 Minuten ruhen können, bevor Sie sie in Scheiben schneiden und servieren.



Schau das Video: Pulled Pork in 4 Stunden (Dezember 2021).