Neueste Rezepte

Rezept für Rindfleisch-Curry-Suppe

Rezept für Rindfleisch-Curry-Suppe

  • Rezepturen
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rindfleischstücke
  • Steak
  • Steak schmoren

Diese herzhafte Suppe stammt ursprünglich aus Südafrika. Dies ist ein großartiges Rezept, wenn Sie Curry mögen, aber etwas Außergewöhnliches suchen.

60 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 6

  • 450g gewürfeltes Rindfleischeintopfsteak
  • 2 gehackte Zwiebeln
  • 2 Esslöffel Butter oder Margarine
  • 1,5 l Rinderbrühe
  • 2 Esslöffel Currypulver
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Kartoffeln, in Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Essig
  • 2 Teelöffel Salz

MethodeZubereitung: 10 Min. ›Koch: 50 Min.› Fertig in: 1 Stunde

  1. In einem großen Topf die Rindfleischwürfel und Zwiebeln in Butter oder Margarine anbraten.
  2. Rinderbrühe, Curry und Lorbeerblätter hinzufügen. Bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen lassen.
  3. Fügen Sie die Kartoffeln, Essig und Salz hinzu. 45 Minuten bis 1 Stunde köcheln lassen, bis alles weich ist. Heiß servieren!!

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(62)

Bewertungen in Englisch (46)

von JCL

Dies war ein großartiges Rezept für den Anfang. Ich habe es jetzt dreimal geschafft. Hier sind die Änderungen, die ich vorgenommen habe: mehr Rindfleisch und Kartoffeln als das gewünschte Rezept hinzugefügt, und Paprika und Karotten für einen besseren Eintopfgeschmack. Ich habe das Rindfleisch vor dem Bräunen mit Mehl überzogen, um die Suppe zu verdicken. Es war immer noch ziemlich flüssig, aber die Brühe war so gut, dass sich niemand beschwerte. Wenn Sie dies eher zu einem Eintopf machen möchten, sollten Sie wahrscheinlich 4 Tassen Brühe verwenden, nicht 6, und Maisstärke zum Eindicken verwenden. UPDATE: Ich habe heute die gleiche Suppe mit Hühnchen und Hühnerbrühe (anstelle von Rindfleisch und Rindfleischbrühe) gemacht und die Kartoffeln durch gekochten Reis ersetzt. Ich übersprang den Bräunungsteil und folgte den restlichen Zutaten und Schritten pro Rezept mit meinen ursprünglichen Modifikationen, wobei ich die Garzeit an die Hühnerbrust anpasste (zerschnitten). Ausgezeichnete Aromen! -08 Okt 2006

von JOBBLYMAN

Das ist ein fantastisches Rezept! Das ist ... ich bin der Diddler, der ich bin, den ich optimieren musste! Ich habe vier Kartoffeln hinzugefügt, um der Suppe mehr Substanz zu verleihen. Verwenden Sie auch etwas mehr Zwiebeln. Natürlich nur nach Ihrem Geschmack. Ich habe zwei mittelgroße Zwiebeln verwendet ... auch die Esslöffel Currypulver gehäuft ... Herr Salz salzig in zwei Hälften geschnitten. nur 1 Teelöffel für Sie! und eine Prise Cayennepfeffer hinzufügen ... 1/4 Teelöffel für den Vermesser ... viel Spaß! -19 Jan 2003


Schau das Video: Pikantes asiatisches Rindfleisch mit Gemüse. Hüftsteak in wundervoller Marinade (September 2021).