Neue Rezepte

Haarbeutel

Haarbeutel

Wir stellen Wasser mit etwas Salz ins Feuer. Darin fügen wir das Öl, die Karotte,

Paprika, Kartoffelwürfel und Zwiebelscheiben.

Wenn das Wasser zu kochen beginnt, den gut gewaschenen Reis hinzufügen.

Hacken Sie das Huhn mit einer Karotte und etwas Petersilie.

Wir legen es in eine Schüssel und fügen ein Ei darüber,

Salz, Pfeffer, etwas Thymian und ein süßes Paprikapulver.

Wir benetzen unsere Hände mit Wasser und formen die Frikadellen.


In einer separaten Schüssel Borschtsch und Schaum aufkochen. Nachdem es zu kochen beginnt, die Frikadellen nacheinander hinzufügen.

Lassen Sie es für ca. 20 Minuten.

Wenn das Gemüse und der Reis im Topf gekocht sind, Brühe und Borschtsch dazugeben

mit Fleischbällchen.

Passen Sie den Geschmack mit Salz, Pfeffer, Thymian an. Kochen Sie weitere 5-10 Minuten und schalten Sie die Hitze aus.

Gehackte Petersilie darüberstreuen.


Was isst du heute zu Mittag? Probieren Sie eine Fleischbällchen-Tasche!

Reiben Sie das Gemüse und die Zwiebeln durch eine Reibe mit großen Löchern und kochen Sie sie 2 Minuten lang mit 2 Esslöffeln Öl, um ihr Aroma zu entfalten. Dann alles mit 2 Liter heißem oder kaltem Wasser abschrecken (falls Sie die Fleischknochen legen) und einen Teelöffel geriebenes Salz hinzufügen. Lassen Sie es etwa 30 Minuten kochen, bis Sie die Frikadellen zubereiten.

Das Fleisch zusammen mit einem Teelöffel gehackter Zwiebel zweimal durch den Fleischwolf geben. Zum Hackfleisch das Eiweiß, den gewaschenen und gut abgetropften Reis, einen Teelöffel Mehl und eine Prise Pfeffer geben. Gut mischen, dann den etwa olivengroßen Teelöffel der Zusammensetzung nehmen, in die mit kaltem Wasser bewässerte Handfläche geben, zu einer runden Form drehen und schnell in die kochende Suppe geben.


Wenn die Zusammensetzung zu weich ist, können Sie sie direkt in den Teelöffel formen und dann in die Suppe geben. Wenn alle Frikadellen fertig sind, die Suppe noch zugedeckt 30-40 Minuten (in kleinen Töpfen) kochen lassen. Im Sommer können Sie Paprika und geschnittene Tomaten in die Suppe geben.

Wenn alles gekocht ist, den Borschtsch nach Geschmack hinzufügen und 2-3 Minuten köcheln lassen.
Sie nehmen es vom Herd, glätten es und würzen es, passend zum Geschmack mit Salz und Sauer.

Jetzt können Sie mit einem leckeren zu Mittag essen Fleischbällchen Borschtsch.


Haarbeutel

Zutaten
2 Karotten, 1 Petersilie, 1 Zwiebel 3 Tomaten, 1 Paprika, 1/2 TL, Sellerieblätter, Lärchenblätter, grüne Dillblätter, grüne Petersilienblätter, 400 g Putenfleisch, 100 g Reis, 1 Ei, Bors Magic (wenn Sie haben hausgemachten Borschtsch ist noch besser), Sauerrahm (optional)

Schwierigkeit: Durchschnitt | Zeit: 1h 15min


Fleischbällchensuppe

Ich habe auch die Welt betreten und die Frikadellensuppe probiert, wie ist mir das gelungen?! Mit den Frikadellen bin ich nicht wirklich klargekommen, daher habe ich ihn nicht sonderlich vermisst, Zutaten waren überall zu finden, aber & #8230Für meine Kleinen bin ich zur Arbeit gekommen und habe ich, leider hatte er keine auch erfolgreich. Sehr gute Suppe, aber das Fleisch war geizig und sie wollten die Frikadellen nicht essen. Das nächste Mal, denke ich, bleiben wir bei Hühnchen oder wechseln den Laden. Wir haben auch eine mexikanische Frikadellensuppe mit gemischtem Fleisch gemacht, fein gehackt und es hat uns sehr gut gefallen. Mit den geizigen Leuten aus der kommunistischen Zeit tue ich mich schwer!

Zutat:
1 Liter Suppe oder Wasser mit konzentriertem Würfel
1 Zwiebel
1 Karotte
1 grüne Paprika
1 Stange Sellerie (Sellerie)
Liebstöckel
grüne Petersilie
Bors Magie
250 gr Hackfleisch
1 oder
1 Esslöffel ungekochter Reis
Salz

Die Suppe in einen Topf geben und aufkochen.
Alles Gemüse in Würfel schneiden und zur Suppe geben.
Bis das Gemüse gar ist, die Frikadellen formen.
Das Hackfleisch mit dem Ei und einem Esslöffel Reis vermischen.
Wenn die Suppe kocht, fügen Sie Kugeln aus der Hackfleischzusammensetzung hinzu.
Mit einem Deckel abdecken und etwa 15-20 Minuten köcheln lassen.
Magischer Borschtsch, Lärche und grüne Petersilie hinzufügen.


Diätetische Fleischbällchensuppe

Zunächst das Gemüse putzen, in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Wasser aufkochen. Währenddessen die Frikadellen vorbereiten: Fleisch hacken, Soja kochen, restliche Zutaten dazugeben, mischen und zu Frikadellen formen.

Wenn das Gemüse fast gar ist, setzen Sie die Schüssel auf das kleinste Auge und fügen Sie die Perioden nacheinander hinzu. Anfangs "sinken" sie, aber wenn sie gekocht sind, steigen sie an die Oberfläche. 20 Minuten kochen lassen, Tomatensaft hinzufügen und weiterkochen.

Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. In einer anderen Schüssel den Borschtsch kochen und wenn er kocht, in die Suppe geben. Seien Sie vorsichtig, wie sauer / nicht der Borschtsch ist.

Lassen Sie es weitere 10 Minuten kochen und nehmen Sie den Topf vom Herd. Fertig ist die Hackfleischsuppe.


Wir putzen und waschen das Gemüse und schneiden das Gemüse in kleine Würfel (ich schneide es am Roboter). Wir geben das Hackfleisch in eine größere Schüssel. Fügen Sie das Ei, frisch gehackten Dill, Pfeffer, Salz nach Geschmack hinzu und mischen Sie, bis eine homogene Zusammensetzung entsteht. Aus der resultierenden Fleischzusammensetzung formen wir Fleischbällchen, Bällchen, die zunächst durch Mehl gegeben werden.

Das Gemüse in den Topf mit Wasser geben und aufkochen. Wenn es gut kocht, die Frikadellen nacheinander in den Topf geben und etwa 30-40 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit Salz nach Geschmack hinzufügen. Wenn die Suppe gekocht ist, fügen Sie den Borschtsch hinzu und lassen Sie ihn noch einmal aufkochen und würzen Sie dann mit dem anderen gut geschlagenen Ei. Zum Schluss den fein gehackten Dill dazugeben. Guten Appetit!


  • eine große Zwiebel
  • 2 Kartoffeln
  • eine Zucchini
  • 2 Kartoffeln
  • eine Karotte
  • eine halbe Selleriewurzel
  • 1 Adei-Gras
  • 150 g Nudelbohnen
  • 2 Esslöffel Reis
  • 5-6 Esslöffel Öl
  • 2-2,5 l Wasser
  • Salz
  • Fleischklößchen
  • 500 g Hackfleisch (Schwein, Rind, Huhn oder Mischung)
  • 60 g Reis
  • ein kleines Ei
  • eine kleine Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • Dill (frisch / gefroren / getrocknet)
  • Außerdem
  • 400 g Tomatenwürfel
  • Zitronensaft, Borschtsch oder Essig
  • Grün nach Wahl

In einen großen Topf das gereinigte und gehackte Gemüse (außer Zucchini und Bohnen), Öl, Reis, einen Teelöffel Salz und 2 -2,5 l Wasser geben. Wenn Sie die Suppe mit etwas Borschtsch sauer machen möchten, geben Sie nur 2 Liter hinzu. Kochen bis das Gemüse weich wird und in der Zwischenzeit die Frikadellen zubereiten.

In einer Schüssel Fleisch, Reis, Ei, Zwiebel auf eine kleine Reibe geben, Dill. frisch gemahlenes Salz und Pfeffer. Sehr gut mischen, um die Zutaten zu homogenisieren.

Mit nassen Händen Kugeln formen, die kleiner als eine Walnuss sind, und auf einen Holzdeckel oder ein Tablett legen.

Inzwischen ist das Gemüse weich geworden und es ist Zeit, die gewürfelten Zucchini und die Bohnen in Stücken hinzuzufügen.

Nach 5 Minuten die Fleischbällchen hinzufügen.

Nach dem Garen die Tomaten hinzufügen, aufkochen, zwei und saure Suppe mit Borschtsch, Zitronensaft oder Essig säuern. Mit Salz würzen, Hitze ausschalten und mit Gemüse bestreuen.

Fleischbällchensuppe mit Gemüse passt perfekt zu Peperoni in Essig oder frisch und nach Belieben Sauerrahm. Guten Appetit!

* Vergiss nicht, dass ich jeden Tag auf dich warte Facebook Seite des Blogs mit vielen Rezepten, neuen Ideen und vielen anderen Neuigkeiten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art, wo Sie Ihre Fotos mit Gerichten aus dem Blog hochladen können, wir können Menüs, Essensrezepte und vieles mehr besprechen.


Haar Borschtsch

Der Frikadellen-Borschtsch ist ein köstliches Gericht, das seinen Geschmack seit Jahren behält. Es ist ein ideales Rezept für die kalte Jahreszeit, einfach zuzubereiten und nur gut zum Genießen! So machen Sie den besten Frikadellen-Borschtsch!

Rezept für Haarborschtsch:

Das Frikadellen-Borschtsch-Rezept kann je nach Region unterschiedlich zubereitet werden, der leckere Geschmack bleibt aber gleich. Sehen Sie sich an, wie Sie das einfachste Rezept für Frikadellen-Borschtsch zubereiten.

1. In einem Topf 3 Liter Salzwasser und einen Esslöffel Öl, gehackte Zwiebeln, geriebene Karotten und Sellerie und gewürfelte Paprika in einem Topf aufkochen.

2. Das Fleisch für die Frikadellen wird mit Salz, Ei, der halben Menge Petersilie und 2 Esslöffel Reis vermischt. Aus der Mischung werden die Frikadellen geformt und in einem Gemüsetopf gekocht. Fügen Sie den Rest des Reis hinzu und gießen Sie nach 10 Minuten den separat gekochten Borschtsch ein.

3. Überprüfen Sie, ob die Haare gekocht sind und glätten Sie sie mit Creme. Alles aufkochen und fertig ist das Frikadellen-Borschtsch-Rezept.