Neue Rezepte

Pfauenaugen

Pfauenaugen

Für den Teig: In einer Schüssel das Mehl sieben, Mayonnaise dazugeben (Hefe mit 1 g Zucker, etwas Milch und 1 g Mehl mischen und 10 Minuten gehen lassen). Schmalz oder weiche Margarine bei Raumtemperatur, Eigelb, warme Milch zugeben und ca. 10 Minuten kneten. Den Teig 30 Minuten gehen lassen, dann in 3 Teile teilen.

Für die Füllung : Das Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen, den Puderzucker nach und nach dazugeben und zum Schluss die gemahlenen Walnüsse. Die Füllung auf 3 Schüsseln aufteilen, die Kirschen in 3 Schüsseln geben.

Wir verteilen jedes Blatt über die Länge des Fachs, in das wir es legen, und fetten es mit Marmelade ein. An den Längsseiten des Blechs legen wir die Süßkirschen und rollen beide Enden nach innen, so dass Platz für die Walnussfüllung bleibt.

Legen Sie die Rolle ohne Füllung in das Blech, das ich mit Hilfe von Backpapier in 3 geteilt habe. Machen Sie dasselbe mit den anderen 2 Blättern. Nachdem Sie die Kirschblätter in das Backblech gelegt haben, geben Sie die Füllung hinzu.

Wer will, kann alle 3 Brötchen mit verquirltem Ei bestreichen. 40 Minuten im Ofen lassen, bis sie goldbraun sind

Nachdem Sie sie aus dem Ofen genommen haben, decken Sie das Blech mit einem sauberen Handtuch ab, legen Sie dann eine Tüte darauf und wieder ein Handtuch. Wir lassen sie so, bis sie abgekühlt sind, also für ein paar Stunden. Ich habe sie von Abend bis Morgen verlassen. Nachdem Sie sie aus den Handtüchern genommen haben, bestreuen Sie die 3 Brötchen mit Puderzucker und wir können schneiden.

Super gut, nach so vielen Sahnetorten...;)



So lächelt Mona Lisa

Das Geheimnis des Gemäldes mit Mona Lisa. Das Erscheinen und Verschwinden des Lächelns der Mona Lisa ist in der Tat ein Attribut der Vision des Betrachters. Dieses Geheimnis wird mit der von Da Vinci entwickelten Kunsttechnik erklärt. Bei dieser Technik wird das Gemälde etwas unklar gelassen, so dass seine Interpretation der Wahl des Betrachters überlassen wird.

Das größte Geheimnis ist der Geheimcode von Mona Lisa. Mitglieder des italienischen Nationalkomitees für Kulturerbe haben enthüllt, dass Buchstaben und Zahlen durch die Vergrößerung der hochauflösenden Bilder von Mona Lisas Augen zu sehen sind.

„Die Symbole sind mit bloßem Auge nicht sichtbar. Aber mit einer Lupe sind sie deutlich zu erkennen“, sagte Silvano Vinceti, Vorsitzender des Komitees.

Auf dem rechten Auge scheinen die Buchstaben LV zu sein. Diese könnten den Namen des Künstlers Leonardo Da Vinci darstellen, während im linken Auge auch Symbole zu sehen sind.

„Es ist sehr schwierig, sie klar zu unterscheiden. Aber es scheinen die Buchstaben CE zu sein oder sie könnten der Buchstabe B sein. Sie müssen sich daran erinnern, dass das Bild fast 500 Jahre alt ist und daher nicht so klar ist wie bei der ersten Bemalung. Während man im Bogen der Brücke im Hintergrund die Zahl 72 sieht, oder es könnte ein L und die Zahl 2 sein“, sagt Silvano Vinceti.


Kirschkuchen und Baiser mit Walnuss Katzenaugen

Kirschkuchen und Baiser mit Walnuss-Katzenaugen. Kuchenrezept mit zartem Teig, knusprigem Baiser mit Nüssen oder Mandeln und frischen Kirschen, Tiefkühl- oder Sauerkirschen. Das Rezept für "Gläserkuchen" oder "Pfauenaugen" mit Kirschen und Walnüssen.

Der Kuchen mit Kirschen und Baiser und Walnüssen oder Mandeln ist ein sehr feiner Kuchen namens "Gläser", "Pfauenaugen" und "Katzenaugen". Ein zarter Teig und eine feine Baiserfüllung mit Walnüssen oder Mandeln. Ich liebe den Sommeranfang. Reichlich an saisonalen Früchten, die mehr oder weniger die besten sind. Ich liebe auch Obstkuchen und wie die Kirschen auch erschienen, habe ich einen Kuchen angefangen, der mir seit einiger Zeit aufgefallen ist, von einem ungarischen Blog (Quelle hier).

Ich habe mich entschieden, die Kirschen mit ein paar Mandeln zu kombinieren (ich hatte keine Walnüsse im Haus), weil mir die Kombination sehr gefällt und ich finde, dass sie zusammenpassen und ein gutes Team bilden. Im Winter können Sie gefrorene oder extrahierte Kirschen verwenden aus Kirsche (Ohne Samen).

Aus den untenstehenden Mengen ergeben sich 2 große Kuchenstreifen mit Kirschen und Baiser mit Walnüssen, die in ein 33 x 42 cm großes Blech passen.


Kirschkuchen und Baiser mit Walnuss Katzenaugen

Kirschkuchen und Baiser mit Walnuss Katzenaugen. Kuchenrezept mit zartem Teig, knusprigem Baiser mit Nüssen oder Mandeln und frischen Kirschen, Tiefkühl- oder Sauerkirschen. Das Rezept für "Gläserkuchen" oder "Pfauenaugen" mit Kirschen und Walnüssen.

Der Kuchen mit Kirschen und Baiser und Walnüssen oder Mandeln ist ein sehr feiner Kuchen namens "Gläser", "Pfauenaugen" und "Katzenaugen". Ein zarter Teig und eine feine Baiserfüllung mit Walnüssen oder Mandeln. Ich liebe den Sommeranfang. Reichlich an saisonalen Früchten, die mehr oder weniger die besten sind. Ich liebe auch Obstkuchen und wie die Kirschen auch erschienen, habe ich einen Kuchen angefangen, der mir seit einiger Zeit aufgefallen ist, von einem ungarischen Blog (Quelle hier).

Ich habe mich entschieden, die Kirschen mit ein paar Mandeln zu kombinieren (ich hatte keine Walnüsse im Haus), weil mir die Kombination sehr gefällt und ich finde, dass sie zusammenpassen und ein gutes Team bilden. Im Winter können Sie gefrorene oder extrahierte Kirschen verwenden aus Kirsche (Ohne Samen).

Aus den untenstehenden Mengen ergeben sich 2 große Kuchenstreifen mit Kirschen und Baiser mit Walnüssen, die in ein 33 x 42 cm großes Blech passen.


Der da vinci code

Zahlen und Buchstaben sind für das menschliche Auge nicht sichtbar, müssen aber unter einem Mikroskop betrachtet werden. Leonardo Da Vincis Meisterwerk der Renaissance, 500 Jahre alt, ist seit langem voller Geheimnisse und auch heute noch ist die wahre Identität der Frau mit dem verführerischen Lächeln ein Rätsel.

Das Gemälde erschien auch in dem Blockbuster Dan Brown & # 8211 The Da Vinci Code, der 2006 in einen Film mit Tom Hanks in der Hauptrolle verwandelt wurde. Seine Figur interpretiert geheime Botschaften, die in anderen Werken von Mona Lisa und Da Vinci verborgen sind, einschließlich des Letzten Abendmahls.

Herr Vinceti, der nach Paris reiste, um das Gemälde in der Louvre-Galerie zu begutachten, wo es ausgestellt ist, erklärte, dass im wahren Dan Brown-Stil der Schwerpunkt auf das Geheimnis gelegt wurde, nachdem sein Kollege, das Komiteemitglied Luigi Borgia, ein Buch entdeckt hatte. mit Schimmel in einem Antiquitätenladen.

Der 50 Jahre alte Band beschreibt, wie die Augen von Mona Lisa voller Zeichen und Symbole sind und fügt hinzu: „Wir stehen erst am Anfang dieser Ermittlungen. Wir hoffen, diesem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Weitere Details wollen wir so schnell wie möglich bekannt geben.

Bemerkenswert ist, dass diese Symbole bisher noch niemandem aufgefallen sind. Die von uns durchgeführten Voruntersuchungen beweisen, dass es sich nicht um einen Fehler handelt und dass sie vom Künstler dort platziert wurden.

Forscher wollen Da Vincis Überreste ausgraben

Herr Vinceti gehört zu der Gruppe, die die französischen Behörden um Erlaubnis bittet, Da Vincis Überreste auszugraben. Das Grab des Künstlers befindet sich im Schloss Amboise im Loiretal.

Sie wollen sehen, ob der Schädel des Künstlers da ist, damit sie versuchen können, sein Gesicht nachzubilden und festzustellen, ob die Mona Lisa ein Selbstporträt des Künstlers ist, wie viele Leute denken.

Einige Historiker glauben, dass Da Vinci schwul war und dass seine Liebe zu Rätseln ihn dazu brachte, als Frau zu malen. Eine andere Theorie besagt, dass die Mona Lisa Lisa Gheradini ist, die Frau des Kaufmanns aus Florenz. Andere vermuten, dass sie sogar die Mutter des Künstlers sein könnte.

„Da Vinci hat der Mona Lisa einen besonderen Stellenwert beigemessen und wir wissen, dass er in den letzten Jahren seines Lebens die Malerei überallhin mitgenommen hat. Er wollte es aus Sicherheitsgründen überall tragen. Wir wissen auch, dass Da Vinci sehr esoterisch war und in seiner Arbeit Symbole verwendete, um Botschaften zu übermitteln, und wir haben andere Gemälde untersucht und keine ähnlichen Zahlen oder Buchstaben gefunden.

Die Maler, mit denen ich gesprochen habe, sagten auch, dass es unwahrscheinlich sei, dass sie aus Versehen dorthin gebracht wurden. Wir sind also zuversichtlich, dass es sich um eine Botschaft von Da Vinci handelt. Die Symbole wurden speziell in seine Augen eingeführt. Was die Faszination noch verstärkt, ist, dass sie sich in den Pupillen befinden, dem dunkelsten Teil der Augen.


Zubereitungsart

Putenbruststeak

In einem Schnellkochtopf das Olivenöl und die Gewürze erhitzen. Fügen Sie den abgeflachten Pfeffer hinzu

Kalbsfilets mit Gemüsebeilage.

Das Fleisch mit Thymian, Salz, Pfeffer und 3 Knoblauchzehen fein gehackt würzen und in den Kühlschrank stellen.


Wer ist Petru Păun, der schöne grünäugige Mann aus der Serie "Stopped Fruit"?

Er entschied sich jedoch, in Rumänien zu bleiben, denn heute spielte er in der Serie "Fructul Oprit", die auf Antena 1 ausgestrahlt wird. Petru Păun spielt neben großartigen Schauspielern wie: Carmen Tănase, Adrian Titieni, Marian Râlea, Adriana Trandafir , Doru Ana, Adriana Șchiopu, Virginia Rogin, Alina Chivulescu, Michaela Prosan, Mihai Călin, Doinița Oancea, Cristina Ciobănașu, Vlad Gherman, Alina Pușcaș, Paul Chiribuță, Conrad Mericoffer, Cosmina Dobrotă, Mădălina Anea, Ana Crețu Roșiu und Ana Crețu Roșiu


Pfauenaugen - Rezepte

Meister der Koch
Nachricht: 5215 Mitglied von: 15/02/2007 10:25

Pfauenaugen

Nachricht von Löwen & raquo 29.10.2007 03:19

1 kg Mehl
340 gr Rahmen (Fett 300 gr)
60 gr Hefe
300 ml Milch
6 Eigelb

6 Eiweiß
200 gr Puderzucker
400 gr gemahlene Walnuss (oder gemahlener Mohn)

Wir brauchen auch klare Kirschen (aus Kompott) und Aprikosenmarmelade für um die Bleche zu fetten.

Die Hefe in warmer Milch auflösen. Das Mehl gut mit dem Rahmen mischen und die 6 Eigelbe, die Milch dazugeben und alles gut verkneten. Die so erhaltene Schale wird in 6 gleiche Teile geteilt und für 1/2 Stunde Ruhe (während dieser Zeit wächst die Kruste) an einem warmen Ort.
Nachdem wir sie ruhen gelassen haben, verteilen wir jede Kruste auf die Größe des Blechs, in dem wir sie backen, fetten sie mit Aprikosenmarmelade ein, und auf die beiden Ränder legen wir die gehackten Kirschen und lassen sie den Saft vorher auspressen, wie so oft wie möglich. Rollen Sie die Enden dort, wo wir die Kirschen in die Mitte legen, und lassen Sie einen Abstand von etwa einem Finger dazwischen, hier werden wir die Füllung geben.
Die 6 Eiweiß mit 200 g Puderzucker schlagen, 400 g gemahlene Walnüsse dazugeben und vermischen. wir bekommen eine etwas festere Füllung. Aus der so erhaltenen Zusammensetzung nehmen, Rollen herstellen und die verbleibende Öffnung der Blätter hineinlegen. In ein Blech legen, in das wir Wachspapier oder Alufolie legen und bei schwacher Hitze backen (der Ofen wird vorgeheizt). Dann aus dem Ofen nehmen, mit einem Handtuch abdecken, eine Tüte darauf und dann wieder ein Handtuch darauf legen und abkühlen lassen.
Es kann auch mit Puderzucker bestreut werden.

PS. Die anfänglich erhaltene Schale kann in 12 Teile geteilt werden, aber dann werden die Drehungen kleiner und wir strecken sie nicht auf die Größe des Tabletts.


Pfauenaugen - Rezepte

Meister der Koch
Nachricht: 5215 Mitglied von: 15/02/2007 10:25

Pfauenaugen

Nachricht von Löwen & raquo 29.10.2007 03:19

1 kg Mehl
340 gr Rahmen (Fett 300 gr)
60 gr Hefe
300 ml Milch
6 Eigelb

6 Eiweiß
200 gr Puderzucker
400 gr gemahlene Walnuss (oder gemahlener Mohn)

Wir brauchen auch klare Kirschen (aus Kompott) und Aprikosenmarmelade für um die Bleche zu fetten.

Die Hefe in warmer Milch auflösen. Das Mehl gut mit dem Rahmen mischen und die 6 Eigelbe, die Milch dazugeben und alles gut verkneten. Die so erhaltene Schale wird in 6 gleiche Teile geteilt und für 1/2 Stunde Ruhe (während dieser Zeit wächst die Kruste) an einem warmen Ort.
Nachdem wir sie ruhen gelassen haben, verteilen wir jede Kruste auf die Größe des Blechs, in dem wir sie backen, fetten sie mit Aprikosenmarmelade ein und legen auf die beiden Ränder die gehackten Kirschen und lassen sie vorher den Saft auspressen, wie so oft wie möglich. Rollen Sie die Enden dort, wo wir die Kirschen in die Mitte legen, und lassen Sie einen Abstand von etwa einem Finger dazwischen, hier werden wir die Füllung geben.
Die 6 Eiweiß mit 200 g Puderzucker schlagen, 400 g gemahlene Walnüsse dazugeben und vermischen. wir bekommen eine etwas festere Füllung. Aus der so erhaltenen Zusammensetzung nehmen, Rollen herstellen und die verbleibende Öffnung der Blätter hineinlegen. In ein Blech legen, in das wir Wachspapier oder Alufolie legen und bei schwacher Hitze backen (der Ofen wird vorgeheizt). Dann aus dem Ofen nehmen, mit einem Handtuch abdecken, eine Tüte darauf und dann wieder ein Handtuch darauf legen und abkühlen lassen.
Es kann auch mit Puderzucker bestreut werden.

PS. Die anfänglich erhaltene Schale kann in 12 Teile geteilt werden, aber dann werden die Drehungen kleiner und wir strecken sie nicht auf die Größe des Tabletts.


Pfauenaugen - Rezepte

Meister der Koch
Nachricht: 5215 Mitglied von: 15/02/2007 10:25

Pfauenaugen

Nachricht von Löwen & raquo 29.10.2007 03:19

1 kg Mehl
340 gr Rahmen (Fett 300 gr)
60 gr Hefe
300 ml Milch
6 Eigelb

6 Eiweiß
200 gr Puderzucker
400 gr gemahlene Walnuss (oder gemahlener Mohn)

Wir brauchen auch klare Kirschen (aus Kompott) und Aprikosenmarmelade für um die Bleche zu fetten.

Die Hefe in warmer Milch auflösen. Das Mehl gut mit dem Rahmen mischen und die 6 Eigelbe, die Milch dazugeben und alles gut verkneten. Die so erhaltene Schale wird in 6 gleiche Teile geteilt und für 1/2 Stunde Ruhe (während dieser Zeit wächst die Kruste) an einem warmen Ort.
Nachdem wir sie ruhen gelassen haben, verteilen wir jede Kruste auf die Größe des Blechs, in dem wir sie backen, fetten sie mit Aprikosenmarmelade ein und legen auf die beiden Ränder die gehackten Kirschen und lassen sie vorher den Saft auspressen, wie so oft wie möglich. Rollen Sie die Enden dort, wo wir die Kirschen in die Mitte legen, und lassen Sie einen Abstand von etwa einem Finger dazwischen, hier werden wir die Füllung geben.
Die 6 Eiweiß mit 200 g Puderzucker schlagen, 400 g gemahlene Walnüsse dazugeben und vermischen. wir bekommen eine etwas festere Füllung. Aus der so erhaltenen Zusammensetzung nehmen, Rollen herstellen und die verbleibende Öffnung der Blätter hineinlegen. In ein Blech legen, in das wir Wachspapier oder Alufolie legen und bei schwacher Hitze backen (der Ofen wird vorgeheizt). Dann aus dem Ofen nehmen, mit einem Handtuch abdecken, eine Tüte darauf und dann wieder ein Handtuch darauf legen und abkühlen lassen.
Es kann auch mit Puderzucker bestreut werden.

PS. Die zunächst erhaltene Schale kann in 12 Teile geteilt werden, aber dann werden die Drehungen kleiner und wir strecken sie nicht auf die Größe des Tabletts.


Fruchtpfau, mit Farben spielend

Heute gehen wir experimentiere mit farben und geschmacksrichtungen, und dafür werden wir einen sehr lustigen Pfau vorbereiten.

Wir können dieses Rezept mit den Kleinen im Haus machen, damit sie ihre eigenen Desserts zubereiten können.

Vorbereitung

Wir fangen an die maurischen Spießstäbchen nehmen und wir werden hingehen und eine Traube in jeder Farbe bis zum Ende der Fahne anbringen. Also lassen wir 8 Fahnen für unsere Pfauenfedern bereit.

Dann legen wir den roten oder grünen Apfel nach Belieben auf ein Tablett, in diesem Fall haben wir einen roten genommen, um unserem Pfau etwas Farbe zu verleihen und Ich fing an, jede der Flaggen einzeln zu nageln im Federmodus.

Schließlich werden wir unseren Pfauenschnabel in Form einer weißen Traube anbringen und wenn wir es noch lustiger machen wollen, werden wir einige Augenaufkleber anbringen.

Der Inhalt des Artikels respektiert unsere Grundsätze der redaktionellen Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie hier.

Ganzer Artikel: Recetin »Rezepte» Desserts für Kinder » Fruchtpfau, mit Farben spielend


Video: Pfauenaugen-Taggecko - Phelsuma quatrioecillata (Oktober 2021).