Neue Rezepte

Rohe vegane Mince Pies

Rohe vegane Mince Pies

Weihnachten steht wieder vor der Tür. Ich kann nicht glauben, wie dieses Jahr vergangen ist, aber ich beschwere mich wirklich nicht.

Ich liebe Weihnachten – nicht so sehr die Geschenke und all die Pallava, aber das Essen ist genau mein Ding. Es hat etwas, mit Leuten, die man liebt, an einem langen Tisch zu sitzen und zu schlemmen, was mich zu einem sehr glücklichen kleinen Vegemiten macht. Ich liebe die Tatsache, dass ich in der Küche versiert sein und mich im Voraus organisieren muss. Jetzt ist es an der Zeit, meine Früchte für meine Frucht-Mince Pies zu trinken, Chutney und Gewürze abzufüllen, die ich mit Schinken und Truthahn servieren kann, und um meine besonderen Essensgeschenke zuzubereiten. Eine meiner Lieblingssachen an Weihnachten ist der Desserttisch, und ich bin nicht für meine Naschkatzen bekannt.

Ich habe ein wunderbares Rezept für rohen Mince Pie kreiert. Dieser braucht keine Zeit für die Zubereitung und sieht auf einem Desserttisch wirklich hübsch aus. Du brauchst eine gute Küchenmaschine und ein paar wirklich tolle Zutaten, aber ansonsten sind sie so gut wie kein Problem, und du musst nicht mit Ofen anmachen, Gebäck rollen und all dem Jazz herumlaufen.

Rohe vegane Mince Pies

  • 250g entkernte Datteln
  • 1/3 Tasse Mandelmehl
  • 1 Esslöffel ungeschältes Tahini (bei Zimmertemperatur)
  • 2 Esslöffel grob gehackte Pistazien
  • 2 Esslöffel Goji-Beeren (erhältlich in Reformhäusern)
  • 1 Teelöffel weiße Chiasamen (erhältlich in Reformhäusern)
  • 1 Teelöffel Gewürzmischung
  • 100g Blaubeeren
  • 1 Esslöffel Kokosraspeln

Methode

  1. Die Datteln in eine Küchenmaschine geben und grob zerkleinern.
  2. Das Mandelmehl dazugeben und verarbeiten, bis die Mischung glatt ist.
  3. Pistazien und Gojibeeren herausnehmen und unterrühren.
  4. Drücken Sie die Mischung zu einer Kugel.
  5. Die Masse zwischen zwei Lagen Backpapier 1 cm dick ausrollen.
  6. Mit einem 5cm geriffelten Ausstecher Kreise ausstechen, mit dem Daumen in die Mitte drücken, um eine kleine Vertiefung für die Blaubeeren zu bilden, und an den Rändern zu einem Stern zusammendrücken.
  7. Die Mitte mit Blaubeeren füllen und mit etwas Kokosraspeln abschließen.

Macht 16.


Rohe vegane Mince Pies - Rezepte
























Zutaten
(macht 8-10)
- 2 Tassen gemischte Trockenfrüchte (Rosinen, Sultaninen, Aprikosenwürfel, Preiselbeeren)
- 1/4 Tasse Kokosraspeln (plus extra zum Garnieren)
- Saft von 1/2 Zitrone
- 1,5 TL Gewürzmischung
- 1/4 Tasse frischer Apfelsaft
- 4-5 kleine Äpfel
- Frisch gepresster Zitronensaft

Um die Mince Pie-Füllung zuzubereiten, geben Sie die gemischten Trockenfrüchte, die Kokosraspeln, die Gewürzmischung, den Saft einer 1/2 Zitrone und den Apfelsaft in eine Küchenmaschine und zerkleinern Sie sie einige Minuten lang auf hoher Geschwindigkeit, bis Sie eine stückige Paste haben das hält gut zusammen.

Für die Apfelkruste den Stiel entfernen, den Apfel komplett schälen und halbieren. [Sie können auch eine extra dünne Schicht von der Oberseite jeder Hälfte abschneiden, um sie später als Tortenabdeckung zu verwenden]. Mit einem kleinen Teelöffel das Innere jeder Apfelhälfte vorsichtig aushöhlen. Wenn Sie zu 99,9 % sicher sind, dass Sie sich keinen Finger abschneiden, dann verwenden Sie ein kleines Messer, um das Aushöhlen zu unterstützen, ansonsten empfehle ich dringend, mit einem kleinen Löffel zu bleiben. Die Apfelkrusten großzügig mit frischem Zitronensaft bestreichen, um unnötige Verfärbungen zu vermeiden.

Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie den ganzen ausgeschöpften Apfel wegwerfen müssen. Entsorgen Sie einfach die Samen und fügen Sie den Rest des Fruchtfleisches zu Ihrer Mince Pie-Füllung hinzu, und mischen Sie erneut für ein paar Sekunden, um sich zu verbinden.

Löffeln Sie großzügige Mengen der Mince Pie-Füllung in Ihre Apfelkruste. Wenn Sie extra dünne Schichten abgeschnitten haben, um den Mince Pie zu bedecken, dann legen Sie diese oben drauf, ansonsten können Sie auch mit kleinen Formen dekorieren, die aus der Apfelschale herausgeschnitten wurden (kann etwas fummelig sein, also keine Sorge um die Perfektion ).

Wenn Sie noch Hackfleischfüllungen übrig haben, einfach in einen Behälter geben, kühlen und innerhalb von 2 Tagen aufbrauchen.


Vegane Mince Pies

Es ist noch eine Weile bis Weihnachten und ich kann meine Jeans nicht mehr schließen – wahre Geschichte (naja, nicht ganz… ich habe jetzt den ganzen Tag meine Yoga-Leggings getragen, um mir den Kummer zu ersparen, der unweigerlich passiert!) Im Ernst, meine Küche läuft seit einiger Zeit auf Hochtouren, ich teste in letzter Zeit so viele weihnachtliche Rezepte, dass in meinem Kopf schon Weihnachtszeit ist. Der schöne Nebeneffekt ist, dass das Haus gerade wahnsinnig gut riecht, nach Gewürzen und Zitrusfrüchten.

Wenn ich erraten würde, was hier in Großbritannien das universellste Symbol für Weihnachten ist, würde ich sagen, es sind Mince Pies! Die Leute sind verrückt nach diesem hübschen Gebäck, das eine köstliche und feuchtfröhliche Füllung aus typisch weihnachtlichen Aromen verbirgt. Die von den Rentieren des Weihnachtsmanns anscheinend geliebten Mince Pies erscheinen bereits Ende November in den Supermarktregalen und es ist ein Übergangsritus, sich den ganzen Dezember über mit ihnen zu verwöhnen.

Traditionell bestanden Mince Pies aus Fleisch und Talg (lecker!!) und einige Rezepte verlangen immer noch nach letzterem, aber im Laden gekaufte enthalten in der Regel Butter und Eier. Da Veganismus immer beliebter geworden ist, bieten die meisten Supermärkte mittlerweile auch vegane Versionen dieser ikonischen Pasteten an, aber wenn Sie die Zeit und Lust haben, würde ich Sie wirklich ermutigen, diese selbst zu machen. Wie die meisten Lebensmittel sind sie zehnmal schöner hausgemacht.

Das gleiche gilt für die Hackfleischfüllung. Auch hier können Sie einfach ein im Laden gekauftes verwenden, wenn es Ihnen zur Verfügung steht, aber die Füllung von Mince Pie erfordert keine Kochkünste außer Rühren und es erfüllt Ihr Haus mit dem schönsten Weihnachtsduft und natürlich ist es so viel besser als das was man kaufen kann. Ich fordere Sie auf, es auszuprobieren und, besonders wenn Sie nicht in Großbritannien leben, machen Sie sich nicht zu viele Sorgen, sich genau an das Rezept zu halten. Du könntest jedes Trockenobst verwenden, das du liebst –, solange es Weihnachten schreit, das ist die einzige Regel hier!! Ich habe mich für ein Medley aus Rosinen und Preiselbeeren entschieden, aber Sultaninen, Johannisbeeren, Sauerkirschen, Aprikosen, Feigen – sie sind alle über Bord.

Da ich ein Liebhaber kleiner, zierlicher Dinge bin, habe ich es geliebt, diese kleinen festlich aussehenden Kuchen zuzubereiten (und zu essen) und ich hoffe, Sie werden es auch tun!

PS: Wenn du meine veganen Mince Pies machst, vergiss nicht, mich auf Instagram als @lazycatkitchen zu markieren und den Hashtag #lazycatkitchen zu verwenden. Ich liebe es, deine Meinung zu meinen Rezepten zu sehen!


Vegane Mince Pies mit roher Cashewcreme

Vegane Mince Pies mit Raw Cashew Cream

Ihr erinnert euch vielleicht noch, dass ich vor ein paar Wochen ein Rezept für veganes Hackfleisch gepostet habe. Nun war es endlich an der Zeit, das Glas aufzubrechen und ein paar Mince Pies zu backen! Ich entschied mich, komplett vegan zu werden und machte eine Portion veganes Gebäck und vegane rohe Cashew-Creme. Das Gebäck war super einfach zuzubereiten und unglaublich einfach zu verwenden, das Kokosöl verleiht den Kuchen eine flockige Textur. Die Cashewcreme war zwar nicht so glatt wie herkömmliche Sahne, war aber schnell aufgeschlagen und schmeckte überraschend gut. Warum also nicht diesen englischen Klassiker ausprobieren?

Vegane Mince Pies – macht 8 kleine Pies

100g Kokosöl (es sollte in festem Zustand sein) oder vegane Margarine

Mandelmilch zum Bestreichen vor dem Backen

Für den Teig Mehl und Salz mischen und das Kokosöl/Margarine hinzufügen. Öl/Margarine zügig in das Mehl einreiben, bis eine feine Semmelbrösel entsteht. Als nächstes fügen Sie ein paar Teelöffel eiskaltes Wasser auf einmal hinzu und rühren Sie es mit einem Messer ein, bis Ihr Teig beginnt, sich zu verbinden. Sie sollten dann in der Lage sein, den Teig mit Ihren Händen zu einer Kugel zu formen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 20-30 Minuten kühl stellen.

Eine Fläche und ein Nudelholz bemehlen und den Teig auf etwa 3 mm Dicke ausrollen. Schneiden Sie 7-8 cm runde Teige aus und legen Sie die Hälfte davon in eine Kuchenform. Auf jeden Tortenboden eine großzügige Portion veganes Hackfleisch geben und mit einer weiteren Teigrunde belegen. Crimpen Sie die Ränder des Kuchens, um die Füllung innen zu versiegeln. Mit einem scharfen Messer ein kleines Loch in den Kuchendeckel schneiden, damit der Dampf entweichen kann. Mit Mandelmilch bestreichen.

Im Ofen bei 200 Grad 12 – 15 Minuten goldbraun backen

Für die Cashewcreme die Cashewkerne mindestens 3 Stunden oder über Nacht einweichen. Abgießen und mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben. Mischen Sie und fügen Sie ein wenig Wasser hinzu, bis Sie die gewünschte Dicke haben. Sie müssen möglicherweise etwa 10 bis 15 Minuten lang mixen, um Ihre Creme super glatt zu machen.


Wie man vegane Mince Pies macht

Was wahrscheinlich am wichtigsten ist, ist, dass dieser Teig etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen muss, bevor Sie ihn ausrollen können. Andernfalls wird es zu weich und Sie werden es schwer haben, es in die Cupcake-Dosen zu heben. Es kann leicht krümelig sein und an den Rändern knacken, aber keine Sorge, Sie können dies einfach reparieren, indem Sie es mit den Fingern drücken.

Etwa 1/2 cm dick ausrollen, jeweils 2-3 Kreise ausstechen, den restlichen Teig zu einer Kugel formen und erneut ausrollen, bis der Teig ausgeht. Mit einem Ausstecher oder einem Glasrand die Kreise ausstechen, sie sollten etwas größer sein als die Formen der Cupcake-Form. Übertragen Sie die Kreise vorsichtig in die Cupcake-Form. Wiederholen Sie den Vorgang mit der zweiten Teigkugel, verwenden Sie jedoch einen sternförmigen Ausstecher (oder eine andere Form).

Fülle nun etwa 1-2 Esslöffel veganes Hackfleisch in jede Form und bedecke sie mit einem Stern.

Bei 180 °C etwa 12 Minuten backen.

Da ich wollte, dass diese veganen Mince Pies gesund sind, mochte ich die Idee nicht, sie mit Puderzucker zu bestäuben, aber dann stellte ich fest, dass Kokosmehl fast identisch aussieht und sogar die Aromen gut zusammenpassen.

Mr Healthy Tart, der sich nicht sehr für gesunde Ernährung interessiert, bat um Mince Pies und ich habe versprochen, sie zu machen, aber ich habe ihm nicht gesagt, dass ich sie gesünder machen würde. Daher war ich ziemlich ängstlich, als ich sie ihm präsentierte. Zu meiner Freude mochte er sie sehr und knabberte in den nächsten Tagen weiter daran.

Sie halten sich etwa eine Woche, wenn Sie sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Mag ich? Pin es!


Vegane Mince Pies

Es ist kein Weihnachten ohne Mince Pies. Dieses Rezept macht ein Dutzend und eine Hälfte sanft gewürzter marmeladiger Hackfleischpasteten ohne Sicherung einfach, veganes Gebäck zuzubereiten!

ZUTATEN

350g ungebleichtes Bio-Mehl
Prise feines Atlantik-Meersalz
2 EL. Bio-Rohzucker
150g milchfreie Margarine
2-3 EL. kaltes Wasser

Für die Mince Pie Füllung

60g rohes Bio-Kokosöl

Großzügige Prise gemahlene Muskatnuss

100g Bio-Kokoszucker

Schale und Saft von 1 Zitrone

Schale und Saft von 1 Clementine

Milch ohne Milch zum Bürsten

SERVIERT
SCHWIERIGKEIT
Auf Facebook teilen
METHODE

Beginnen Sie mit der Herstellung des Gebäcks. Mehl, Salz und Zucker in eine Küchenmaschine geben und kurz pulsieren. Fügen Sie die Margarine zum Mehl hinzu und pulsieren Sie, bis die Mischung ungefähr Semmelbrösel ähnelt. Übertragen Sie die Mehl-Butter-Mischung in eine Schüssel und fügen Sie einen EL hinzu. Wasser auf einmal, zwischen jeder Wasserzugabe kurz mischen, bis sich ein Teig bildet. Abgedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Füllung das Kokosöl bei mittlerer Hitze in einen großen Topf geben. Sobald das Kokosöl geschmolzen ist, Zimt, Gewürzmischung und Muskatnuss hinzufügen und 1 Minute sanft erwärmen. Fügen Sie den Brandy hinzu und kochen Sie eine weitere Minute.

Die restlichen Zutaten für die Mince Pie-Füllung in den Topf geben. Gut umrühren und die Mischung 10 Minuten leicht köcheln lassen. Sobald sich der Zucker vollständig aufgelöst hat und die Füllung cremig ist, vom Herd nehmen.

Die Füllung in eine hitzebeständige Schüssel geben und zum Abkühlen beiseite stellen.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Zwei flache Cupcake-Förmchen leicht einfetten und bemehlen.

Den Teig halbieren. Bestäuben Sie eine saubere Arbeitsfläche mit Mehl und rollen Sie die erste Teighälfte in eine große Runde, 2-3 mm dick. Benutze ein 8cm runder geriffelter Ausstecher um 18 Runden Teig für den Boden auszustechen. Wiederholen Sie dies mit der zweiten Teighälfte und verwenden Sie a 6cm runder geriffelter Ausstecher um 18 Runden Teig für die Spitzen auszustechen.

Stellen Sie die Mince Pies zusammen, indem Sie die 8 cm langen Teigrunden in das Cupcake-Tablett legen und vorsichtig zum Boden des Tabletts formen. Platzieren Sie 1 EL. in den Teig füllen und mit einem 6cm-Rund belegen. Die Teigoberseiten mit milchfreier Milch bestreichen und 15-20 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.


Vegane Rezepte

Fast alle unsere Rohkostrezepte bei The Raw Chef sind vegan. Wenn Sie auf Honig stoßen, können Sie einfach jeden flüssigen Süßstoff ersetzen. Kokosnektar oder Ahornsirup sind gut.

Welche veganen Rezepte zum Ausprobieren? Rohkost ist berühmt für rohe vegane Lasagne und rohe vegane Pizza, also schau dir diese auf jeden Fall an.

Wenn Sie es etwas einfacher mögen, wie wäre es mit Raw Vegan Sushi?

Eine Dinnerparty veranstalten? Wie wäre es mit Lychee Ceviche mit geräuchertem Cashewkäse. Dies ist ein wirklich köstliches Gericht.

Wenn Sie tiefer in die Zubereitung roher veganer Lebensmittel eintauchen möchten, besuchen Sie unsere Online-Rohkostkurse.


Vegane Mince Pies

Diese hausgemachten veganen Mince Pies enthalten die Essenz von Weihnachten in ihren köstlichen Gebäckkrusten. Nichts geht mit einem Glas Glühwein warm aus dem Ofen!

Weihnachten wäre einfach kein Weihnachten ohne Vegane Mince Pies. Zumindest für mich. Seit ich mein veganes Hackfleisch-Rezept und meine festliche Hackfleisch-Tarte veröffentlicht habe, ist klar, dass Hackfleisch als Zutat in Nordamerika nicht sehr verbreitet ist. Ich hatte nicht gewusst, dass es so eine britische Sache war.

MACHE VEGANE MINCE PIES ZU EINER TRADITION

Ich bin sicher, dass ich meine mit Hackfleisch gefüllten Rezepte hier in der Vorweihnachtszeit poste, wird Hackfleisch hier nicht zu einer Tradition machen, wie es in England ist, aber es wäre schön zu denken, dass ich vielleicht ein paar von euch mit etwas Neuem bekannt gemacht habe sonst hättest du es vielleicht nie versucht.

Machen mein Vegane Mince Pies ist ein Kinderspiel. Der Teig kommt in wenigen Minuten in einer Küchenmaschine zusammen. Sie können es auch von Hand machen, wenn Sie möchten. Mit einem Ausstecher in Kreise schneiden, dann mit dem festlichen, reichhaltigen und fruchtigen Hackfleisch füllen, mit einem Deckel bedecken (Sternformen sorgen für den süßen Faktor ♡), dann goldgelb und sprudelnd backen.

GEWÜRZ IST SCHÖN

Während sie backen, erfüllt sich Ihr Haus mit dem warm-würzigen, festlichen Duft von Weihnachten. Das Einzige, was dem Geruch nahe kommen kann, ist ein köchelnder Glühwein auf dem Herd. Wenn Sie beides gleichzeitig tun, werden Sie denken, dass alle Ihre Weihnachten auf einmal gekommen sind!

WIE MAN VEGANE MINCE PIES SERVIERT

Vegane Mince Pies werden direkt aus dem Ofen warm serviert. Iss sie so, wie sie sind, oder garniere sie mit einem großzügigen Klecks schmelzender Brandybutter (mein Rezept findest du hier).

Sie können sie auch mit geschlagener Kokoscreme, Vanillepudding (eine andere hübsche britische Sache), Vanilleeis oder veganer Sprühcreme belegen, wenn Sie es bekommen. Einige oder alle von ihnen sind gut!

LAGERUNG DEINER VEGANEN MINCE PIES

Meine veganen Mince Pies halten sich in einem luftdichten Behälter bis zu einer Woche. Sie können einfach im Ofen aufgewärmt werden, um sie wieder in ihren frischen Zustand aus dem Ofen zu bringen. Sie können sie sogar bis zum Backen zubereiten, dann aufhören und sie in ihren Blechen einfrieren. Wenn Sie sich entscheiden, dass es Zeit für Mince Pie ist, nehmen Sie sie aus dem Gefrierschrank und backen Sie sie direkt aus dem gefrorenen Zustand. Sie dauern etwa sieben bis zehn Minuten länger als angegeben.


Veganes Hack im Vergleich zu Rinderhack: Auswirkungen auf die Umwelt

Wenn es darum geht, die Umweltauswirkungen von Rinderhackfleisch mit denen von veganem Hackfleisch zu vergleichen, gibt es wirklich keinen Wettbewerb. Wir haben viele der relevanten Informationen in unserem Artikel über die ökologischen Gründe für Veganismus behandelt. Aber – basierend auf dem Climate Change Food Calculator der BBC – würde der Verzehr von 75 g Rindfleisch ein- oder zweimal pro Woche 604 kg zu Ihren jährlichen Treibhausgasemissionen beitragen, wenn Sie stattdessen Tofu (Soja) konsumieren, würde es nur 12 kg zu Ihren jährlichen Treibhausgasemissionen beitragen.

Natürlich ist dies ein ziemlich einfaches Werkzeug und es gibt verschiedene Faktoren, die die Dinge beeinflussen könnten. Es besteht jedoch kein Zweifel daran, dass der Verzehr von Rinderhackfleisch weitaus schlimmer für die Umwelt ist als der Verzehr einer der veganen Hackfleischoptionen. In Bezug auf die Produktion von Kalorien und sogar Protein nutzen Pflanzen Land und Wasser viel effizienter als Tiere und produzieren auch viel weniger Kohlenstoff.


Rohe vegane Mince Pies - Rezepte

Wenn Sie einen Briten fragen, was das typische Weihnachtsessen war, würden sie wahrscheinlich nicht Truthahn sagen. Sie würden wahrscheinlich Mince Pies sagen. Diese kleinen fruchtigen, feuchten Leckereien sind so gleichbedeutend mit Weihnachten in Großbritannien, dass es verrückt ist, an die Feiertage ohne sie zu denken, und wenn Sie feststellen, dass jemand sie nicht mag, überdenken Sie schnell Ihre Freundschaft mit einem solchen Heiden. Sie SIND Weihnachten.

Sie können sich meine Verzweiflung also vorstellen, als ich herausfand, dass die überwiegende Mehrheit der Amerikaner diese kleinen Freudentörtchen nicht mag – und tatsächlich haben die meisten von ihnen noch nie von einem Mince Pie gehört. Ich konnte nicht sprechen, ich konnte kaum atmen.

Lassen Sie mich für mein amerikanisches Publikum zunächst Ihre Befürchtungen zerstreuen, dass diese Leckereien aus Fleisch hergestellt werden. Sie sind es nicht. Sie werden auch nicht mit Hackfleisch zubereitet, obwohl sie im Mittelalter existierten, als niemand Geschmacksknospen hatte und die beste Methode zur Verbesserung einer Mahlzeit darin bestand, sie großzügig mit tierischem Fett zu übergießen. Mince Pies stammen tatsächlich aus dem 13. Jahrhundert – the Mittelalter -, obwohl sie viel kleiner, süßer und ich wette, leckerer sind als damals.

Obwohl das Hackfleisch heutzutage von den meisten Mince Pies längst weg ist, sind sie aufgrund der Butter in der Kruste oft nicht vegan und weil das Fett, das am häufigsten für die Herstellung des Hackfleischs verwendet wird, Rindertalg ist. Sie können kommerzielles Hackfleisch kaufen, das vegan ist, aber ich habe mich entschieden, dieses Jahr mein eigenes zu machen. Und weisst du was? Ich werde nicht wiederkommen!

Es ist einfach, billig und macht Spaß, Ihr eigenes Hackfleisch zuzubereiten, vor allem, weil Sie nur hacken, warten und dann Ihr ganzes Haus nach Weihnachten riechen müssen, während Sie die Zutaten zusammen in einer Pfanne kochen. Delia (das Inbegriff der britischen Küche) wird Ihnen sagen, dass Sie Hackfleisch 3 Stunden lang backen müssen, aber ich habe das Hackfleisch einfach etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze gekocht, und als es abgekühlt war, war es perfekt.

Sobald Sie Ihr eigenes Hackfleisch gemacht haben, werden Sie nie wieder zurückkehren.

Sie benötigen:
(Ergibt 2 der oben gezeigten Kilner-Gläser)
5 Äpfel, fein gehackt
2 Tassen gemischte Rosinen, Johannisbeeren und Sultaninen
3/4 Tasse kandierte Schale oder getrocknete Kokosnuss, wenn Sie etwas anderes suchen (ich war)
1/2 Tasse brauner Zucker
1/2 Tasse Mandeln, fein gehackt
1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
1/4 frische frisch geriebene Muskatnuss
2 Teelöffel Gewürzmischung (eine Mischung aus Nelken, Ingwer und Cayennepfeffer)
1,5 Tassen Kokosöl (Sie können auch veganen Talg verwenden, wenn Sie es haben)
Schale und Saft einer Zitrone
Schale und Saft einer Orange
1/4 Tasse Brandy (oder Rum, wenn Sie abenteuerlustig sind)

Methode:
In einer großen Rührschüssel alle Zutaten außer dem Brandy vermischen
Gut umrühren, dann abdecken und über Nacht stehen lassen, damit sich die Aromen vermischen können
Nach einer guten langen Ruhezeit alles in eine große Pfanne kippen und auf mittlere Hitze einstellen
Fügen Sie den Brandy hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten lang oder bis die Flüssigkeit reduziert ist und Ihr ganzes Haus gut genug zum Essen riecht
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen
In sterilisierten Glasbehältern aufbewahren oder sofort in Mince Pies verwenden (Rezept kommt morgen!)

Ich weiß, was du denkst, das ist unglaublich einfach. Sie haben Recht. Und es ist köstlich.

In diesem Rezept haben wir Kokosöl als Ersatz für den Talg verwendet, da Kokosöl auch bei Raumtemperatur (oder besser gesagt Raumtemperatur in einem kalten Land!) aushärtet und verdammt gesünder ist als Talg! Wenn Kokosöl jedoch an Ihrem Wohnort schwer zu bekommen oder sehr teuer ist, können Sie jede feste vegane Fettalternative (wie Copha) verwenden. Verwenden Sie, was für Sie funktioniert!

Wenn Sie noch Hackfleisch von Ihren Mince Pies übrig haben, geben Sie es in ein Kilner-Glas und verschenken Sie es! Selbstgemachtes ist meiner Meinung nach das beste Geschenk zu Weihnachten.

Obwohl ich dieses Rezept mit Rum, Kokos und Kokosöl ‚tropisch gemacht‘ habe, sagte mein Freund James bei der ersten Verkostung ‚Oh mein Gott‘, das schmeckt genau richtig. Sie werden nicht glauben, wie perfekt dieses Rezept ist!


Es ist kein Weihnachten ohne Mince Pies. Dieses Rezept macht ein Dutzend und eine Hälfte sanft gewürzter marmeladiger Hackfleischpasteten ohne Sicherung einfach, veganes Gebäck zuzubereiten!

ZUTATEN
Gebäck

350g ungebleichtes Bio-Mehl
Prise feines Atlantik-Meersalz
2 EL. Bio-Rohzucker
150g milchfreie Margarine
2-3 EL. kaltes Wasser

Mince Pie Füllung

60g rohes Bio-Kokosöl
1 Teelöffel. Zimt
1 Teelöffel. Gewürzmischung
Großzügige Prise gemahlene Muskatnuss
1 Esslöffel. Brandy, optionall

75g Bio Rosinen
75g Bio-Johannisbeeren
60g gemischte Schale
75g Bio-Sultaninnen
1 Brombeerapfel, gerieben
30g blanchiertes Mandelmehl
100g Bio-Kokoszucker
Schale und Saft von 1 Zitrone

Schale und Saft von 1 Clementine

Milch ohne Milch zum Bürsten

Puderzucker zu Staub

SERVIERT
SCHWIERIGKEIT
Auf Facebook teilen
METHODE

Beginnen Sie mit der Herstellung des Gebäcks. Mehl, Salz und Zucker in eine Küchenmaschine geben und kurz pulsieren. Fügen Sie die Margarine zum Mehl hinzu und pulsieren Sie, bis die Mischung ungefähr Semmelbrösel ähnelt. Übertragen Sie die Mehl-Butter-Mischung in eine Schüssel und fügen Sie einen EL hinzu. Wasser auf einmal, zwischen jeder Wasserzugabe kurz mischen, bis sich ein Teig bildet. Abgedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Füllung das Kokosöl bei mittlerer Hitze in einen großen Topf geben. Sobald das Kokosöl geschmolzen ist, Zimt, Gewürzmischung und Muskatnuss hinzufügen und 1 Minute sanft erwärmen. Fügen Sie den Brandy hinzu und kochen Sie eine weitere Minute.

Die restlichen Zutaten für die Mince Pie-Füllung in den Topf geben. Gut umrühren und die Mischung 10 Minuten leicht köcheln lassen. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat und die Füllung cremig ist, vom Herd nehmen.

Die Füllung in eine hitzebeständige Schüssel geben und zum Abkühlen beiseite stellen.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Zwei flache Cupcake-Förmchen leicht einfetten und bemehlen.

Den Teig halbieren. Bestäuben Sie eine saubere Arbeitsfläche mit Mehl und rollen Sie die erste Teighälfte in eine große Runde, 2-3 mm dick. Benutze ein 8cm runder geriffelter Ausstecher um 18 Runden Teig für den Boden auszustechen. Wiederholen Sie dies mit der zweiten Teighälfte und verwenden Sie a 6cm runder geriffelter Ausstecher um 18 Runden Teig für die Spitzen auszustechen.

Stellen Sie die Mince Pies zusammen, indem Sie die 8 cm langen Teigrunden in das Cupcake-Tablett legen und vorsichtig zum Boden des Tabletts formen. Platzieren Sie 1 EL. in den Teig füllen und mit einem 6cm-Rund belegen. Die Teigoberseiten mit milchfreier Milch bestreichen und 15-20 Minuten oder bis sie goldbraun sind backen.


Schau das Video: Neobična kombinacija koja garantuje savršenu večeru: karfiol i mljeveno meso. Gurman TV (Januar 2022).