Neue Rezepte

Schweinenacken aus Teflon

Schweinenacken aus Teflon

  • - 1 kg Schweinenacken
  • - 75 ml Weißwein
  • - Salz Pfeffer
  • - Paprika
  • - Thymian

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Teflon-Schweinehals:

Den Schweinenacken in dünne Scheiben schneiden, waschen und mit einem Hammer leicht schlagen. Mit Salz, Paprika, Thymian würzen und mit etwas Wein beträufeln. 1-2 Stunden einweichen lassen. Trocknen Sie das Fleisch vor dem Einlegen in die Pfanne mit einem Küchentuch ab. In eine vorgeheizte Teflonpfanne geben und wenn es auf einer Seite fertig gebräunt ist, auf der anderen Seite wenden. Wenn es von beiden Seiten gut gebräunt ist, auf einem Teller herausnehmen und mit verschiedenen Beilagen servieren. Diesmal hatte ich eine Garnitur aus Reis und Rosenkohl.


Schweinefleisch

Ein Sprichwort aus dem Volk sagt, dass das Lieblingsgemüse der Rumänen ist Schweinefleisch. Und das liegt daran, dass viele der traditionellen rumänischen Gerichte auf Schweinefleisch basieren.

Schweinenacken, Schweinekeule, Kotelett, Schweineschulter, Schweinebrust, Jakobsmuscheln, Hackfleisch und so weiter - egal welche Fleischsorte Sie bevorzugen oder benötigen, in unseren Schaufenstern finden Sie immer frisches Schweinefleisch.

Und weil Frische für uns ein sehr wichtiger Faktor ist, haben wir das erste nationale Programm für rumänisches Schweinefleisch ins Leben gerufen: 100% in Rumänien angebaut.

Ziel dieses Programms ist es, die heimische Schweinefleischproduktion anzukurbeln. Wir nehmen im nationalen Netz von Geschäften frisches Schweinefleisch direkt von rumänischen Bauern auf. Und um sie leichter zu identifizieren, finden Sie die 100% rumänischen Schweinefleischprodukte in einem eigenen Verkaufsbereich, dem Rumänischen Regal. Es wurde speziell entwickelt, um Sie zu ermutigen, Produkte aus der Region zu wählen.

Wie man Schweinefleisch zubereitet und zubereitet

Um ein köstliches Steak zuzubereiten, braucht es bestes Schweinefleisch, das Sie immer bei Kaufland finden, aber auch einige Geheimnisse, die Ihnen helfen, die leckersten und zartesten Steaks zu bekommen.

Der erste Schritt wäre zartes Schweinefleisch. Die bekannteste Methode ist die mechanische, bei der das Fleisch mit einem speziellen Hammer geschlagen wird. Es bricht die Muskelfasern und das Schweinefleisch verliert somit seine Härte. Die einzige Fleischsorte, die nicht zum Schlagen empfohlen wird, ist Schweinefleisch.

Dann ist ein weiterer wichtiger Aspekt, den Sie für ein leckeres Schweinesteak beachten sollten, das Fleisch marinieren vor der Zubereitung. Es gibt viele Marinadenvarianten, die Sie ganz nach Ihrem Geschmack zubereiten können. Drei Zutaten sind jedoch unerlässlich, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen:

  • Öl - zur Feuchtigkeitsversorgung von Fleisch
  • Säure - zum Zartmachen von Fleisch. Sie können Essig (mit etwas Honig und Wasser gesüßt), Zitronensaft oder Wein verwenden.
  • Gewürze und Kräuter - für einen besonderen Geschmack. Neben Salz und Pfeffer passt Schweinefleisch gut zu Rosmarin, Thymian, Oregano, Salbei oder Knoblauch.

Der wichtigste Schritt ist: Zubereitung von Schweinefleisch. Die beliebtesten Zubereitungsarten von Schweinefleisch sind:


Schweinenacken aus Teflon

Mac Myra, Lenutica und ich mögen Schweinenacken sehr.

Burdulea Maria Elena (Küchenchefin), 27. Dezember 2009

mac myra (Küchenchef), 23. Oktober 2009

maria mihalache (Küchenchefin), 23. Oktober 2009

Cely, ich freue mich, dass Sie es getestet haben und es Ihnen gefallen hat.

Cely Snijec (Koch), 23. Oktober 2009

Steinblumen (Chef de cuisine), 20. Oktober 2009

dicarmencitta1957 (Küchenchef), 15. Oktober 2009

Mariana Scarlat (Küchenchefin), 15. Oktober 2009


Gebackener Schweinenacken

Gebackener Schweinenacken Rezepte: wie man kocht gebackener Schweinenacken und die leckersten Rezepte für marinierten Schweinenacken, gebackenes Schweinefleisch, gebackene Schweinekeule, gebackene Schweinebrühe, gebackene Schweine- und Rinderfleischbällchen, Schweinefleisch mit Ofenkartoffeln im Beutel, Muskelrezepte gebackene Schweinerippchen, gebackene Schweinerippchen mit Mujdei, gebackene Schweinefleischmuskeln, gebackene Hähnchenscheiben.

Gebratenes Schweinenackensteak

Thymian 1 kg Schweinenacken, 1 Tüte Thymian, gemahlener schwarzer Pfeffer, 100 g schwarze Oliven, 50 g geheimer Geschmack, 150 ml Rotwein, 1 rote Paprika, 30 ml Öl, 100 g Tomatenmark.

Gegrillter Schweinenacken

Fleischgerichte 4 Scheiben Schweinenacken Salz Pfeffer und Paprika 4 Kartoffeln

Schweinenackensteak in rumänischer Küche

Fleischgerichte 2 kg frischer Schweinenacken eine Zwiebel 3 Knoblauchzehen Pfeffer, Piment, Lorbeer 2 Äpfel 50 ml Weißwein

Gegrillter Schweinenacken

Fleischgerichte 1 kg Hals 200 ml Wein eine Zwiebel 4 Zehen Knoblauch Salz Pfeffer Gewürze nach Geschmack


Wie koche ich gegrillten Schweinenacken?

Die Halsscheiben schlagen wir gut mit dem Schnitzelhammer, vorzugsweise um den knochenlosen Hals zu kaufen.

Auf einer Seite gut würzen, auf der anderen Seite mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen und mit einer dünnen Schicht Senf einfetten. Wir legen sie auf einen Teller, decken sie mit einer Folie ab und halten sie dann kalt. Es wäre besser, diese Operation am Vorabend durchzuführen.

Den Grill anheizen, dann mit etwas Fett, vorzugsweise Speck, einfetten und das Fleisch anbraten, dabei von Zeit zu Zeit mit etwas Bier beträufeln. Hier ist das Wichtigste, das Feuer darf nicht sehr stark sein, das Fleisch muss saftig aber auch gut gebraten bleiben. Natürlich spielt auch seine Qualität eine Rolle.

Wir nehmen das Fleisch heraus und halten den Rest der Scheiben bis zum Braten mit einer Aluminiumfolie bedeckt.

Und ja, Senf macht ihn zart und verleiht ihm einen besonderen Geschmack.

Sie können das marinierte Fleisch auf diese Weise sowohl auf dem Grill als auch im Ofen braten, es wird hervorragend!

Und ein kleines Video mit der letzten Vorbereitung :)

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's Cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.