Neue Rezepte

Rezept für Wild- und Bohnenauflauf

Rezept für Wild- und Bohnenauflauf

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Spiel
  • Wild

Dieses Gericht braucht ein wenig Zeit, aber das Ergebnis ist es wirklich wert. Als herzhaftes Wintergericht genießen.

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 1 (900g) Hirschbraten ohne Knochen
  • 1 Liter Ginger Ale
  • 900ml Hühnerbrühe
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/8 Teelöffel zerstoßene Chilis
  • 1 (415g) Dose Baked Beans mit Schweinswürstchen, Würstchen gewürfelt
  • 1 (400g) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und abgespült
  • 1 (400g) Dose rote Kidneybohnen, abgetropft und abgespült
  • 1 (410g) Dose gebackene Bohnen
  • 1 (400g) Dose gehackte Tomaten
  • 1 große grüne Paprika, grob gehackt
  • 1 große rote Zwiebel, grob gehackt
  • 500ml Barbecuesauce in Flaschen
  • 75g dunkelbrauner weicher Zucker
  • 4 Esslöffel schwarzer Sirup
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/8 Teelöffel zerstoßene Chilis oder nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Chilipulver
  • scharfe Paprikasauce nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 5 Hautausschläge durchwachsener Speck

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:16h30min ›Fertig in:17h

  1. Hirschbraten, Ginger Ale, Hühnerbrühe, 1 Teelöffel Kreuzkümmel, Pfeffer und 1/8 Teelöffel zerstoßene Chilis in einen Slow Cooker geben. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis das Wildfleisch zart genug ist, um es mit einer Gabel auseinander zu ziehen, ungefähr 10 Stunden. Fleisch abtropfen lassen und mit zwei Gabeln zerkleinern.
  2. Backofen auf 180 °C / Gas vorheizen 4.
  3. Das zerkleinerte Wild in eine große Rührschüssel geben und mit Bohnen mit Würstchen, schwarzen Bohnen, Kidneybohnen, Baked Beans, Tomaten, grüner Paprika und Zwiebeln vermischen. Gießen Sie Barbecue-Sauce, dunkelbraunen weichen Zucker und schwarzen Sirup hinzu. Mit 1 Teelöffel Kreuzkümmel, 1/8 Teelöffel zerstoßenen Chilis, Chilipulver, scharfer Pfeffersauce, Salz und Pfeffer würzen. Mischen, bis alles gut vermischt ist, dann in eine tiefe 23x33cm oder eine ähnlich große Glasauflaufform gießen. Speck in einer einzigen Schicht darüber legen.
  4. Im vorgeheizten Ofen 30 bis 40 Minuten backen, bis der Speck gar ist und knusprig wird.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(7)

Bewertungen auf Englisch (7)

von Bev511

Das war sehr gut! Das einzige, was ich anders gemacht habe, war, dass mir der grüne Pfeffer ausging und ich stattdessen gelben und orangen Pfeffer einsetzte, und ich benutzte Wildbrocken, die etwa 5 Stunden lang auf hoher Stufe gekocht wurden. Enkel mochten das, und es ist ein bisschen süß, daher empfehle ich, mit etwas wie Maisbrot und Krautsalat zu servieren ... es ist nur ein wenig reichhaltig. Ich bin mir sicher, dass ich das wieder machen werde, und es macht viel aus!-09 Feb 2011

von carlyzo

Das hat uns sehr gut gefallen! Ich habe nicht alle Dosen Bohnen hinzugefügt, da ich nur für vier Personen kochte. Ich habe auch die Melasse weggelassen (ich habe vergessen, sie zu kaufen) und habe sie nicht vermisst. Ich habe es über Maisbrot mit geriebenem Cheddar-Käse serviert! LECKER! Konnte nicht sagen, dass es Wildbret war.-15 Feb 2012

von hayday2

Mein Mann, der nicht so verrückt nach Wildbret ist, hat es geliebt und etwa 5 Portionen gegessen! Es war sehr gut! Ich habe mich genau an das Rezept gehalten, außer dass ich etwas Knoblauchpulver hinzugefügt habe. Ich war etwas nervös, weil der braune Zucker und die Melasse es zu süß machten, aber es schmeckte gut. Vielleicht versuchen Sie es beim nächsten Mal, beide zu halbieren, um zu sehen, ob es mit der Hälfte der Süßstoffe immer noch so gut ist.-16. September 2009


Cowboy Baked Beans (Pfanne oder Slow Cooker)

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Diese Cowboy Baked Beans sind ein EINFACHES Rezept, das mit Hackfleisch, Wurst oder Wild zubereitet werden kann.

Verwenden Sie den Slow Cooker oder eine Pfanne für eine schnelle und einfache Mahlzeit mit nur wenigen Grundzutaten. Wir haben Freunde, die sagen, dass dies eines der besten Rezepte in ihrer Essensfolge ist!

Unsere große Charge gebackener Bohnen ist perfekt für die Zubereitung in einem Röster für Partys und Grillabende!


Reh Tater Tot Auflauf Rezept

Wenn es um schnelles und einfaches Chow geht, herrscht die Ein-Pfannen-Mahlzeit vor allen anderen. Eine Version sticht heraus und regiert hier in Minnesota, und das ist das gute alte Hotdish. Ist dieses wahnsinnige Wunder im Mittleren Westen so, als ob es jemandem begegnet und er sich entschuldigt? Darauf kannst du wetten.

Tater tot hotdish ist eine dieser Zubereitungen, die sich für alle Geschmacksrichtungen eignet. Ich habe Taco Tater Tot, Cheeseburger Tater Tot, Sloppy Joe Tater Tot, Frühstück Tater Tot und unzählige andere gesehen. Für diese Version bleiben wir nah am Konservenklassiker. Der cremige, käsige Geschmack wird durch die Zugabe von Wild, Jalapeño, Speck und einer cremigen hausgemachten Waldpilzsoße anstelle der traditionellen Creme-von-etwas-Suppe noch verstärkt.


Galerie

  • 3 Speckscheiben
  • 1 Pfund 85% mageres Rinderhackfleisch
  • ¾ Tasse fein gehackte Vidalia-Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • ½ Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Teelöffel geknackter schwarzer Pfeffer
  • 1 Tasse Barbecue-Sauce (wie Sweet Baby Ray &rsquos Original Barbecue Sauce)
  • ¼ Tasse hellbrauner Zucker
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel geräucherter Paprika
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 2 (22-Unzen) Dosen gebackene Bohnen (wie Bush&rsquos Bourbon und Brown Sugar Grillin&rsquo Beans)

Backofen auf 350 °F vorheizen. Legen Sie Speckscheiben in einer einzigen Schicht in eine 12-Zoll-Pfanne. Bei mittlerer bis niedriger Temperatur kochen, gelegentlich wenden, bis sie gebräunt und knusprig sind, 10 bis 12 Minuten. Speck auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und die Tropfen in der Pfanne aufbewahren.

Erhöhen Sie die Hitze unter der Pfanne auf mittel und fügen Sie Hackfleisch hinzu. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis das Rindfleisch krümelig und nur gebräunt ist, etwa 6 Minuten. Vom Herd nehmen. Schieben Sie das Rindfleisch auf eine Seite der Pfannenkipppfanne, damit das Fett auf die leere Seite abtropfen kann. Mit Papiertüchern vorsichtig abtropfende Tropfen aufsaugen.

Bringen Sie die Pfanne wieder auf mittlere Hitze und fügen Sie Zwiebel, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzu. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Zwiebel weich ist, etwa 5 Minuten. Barbecuesauce, braunen Zucker, Essig, Paprika und Zimt hinzufügen, bis alles gut vermischt ist. Gebackene Bohnen einrühren und die Mischung bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen, dabei oft umrühren. Gießen Sie die Mischung in eine 2 1/2-Quart-Auflaufform.

Bohnen ohne Deckel im vorgeheizten Ofen backen, bis sie in der Mitte sprudeln, ca. 50 Minuten. Speck gleichmäßig darüber bröseln und 10 Minuten backen. 10 Minuten vor dem Servieren abkühlen lassen.


Slow Cooker Wildwurstauflauf mit Borlottibohnen

Da es jetzt so kalt und kühl ist, wollte ich diese Woche ein Gericht in meinem Slow Cooker zubereiten, das mich aufwärmen würde. Ich wollte auch nicht, dass es zu fettig oder kalorienreich ist, da ich derzeit versuche, gut zu essen. Ein Wurstauflauf war mein erster Gedanke, aber ich habe vor kurzem zum ersten Mal Wildwürste probiert und fand sie sehr schmackhaft, und sie sind auch noch sehr fettarm. Also beschloss ich, die Wildwürste in dieses Gericht zu integrieren.

Anstelle von Cannellini-Bohnen dachte ich, dass Borlotti-Bohnen in diesem Gericht gut passen würden, und ich habe seit einiger Zeit eine Dose davon im Schrank, die darauf wartet, verwendet zu werden! Ich habe auch große flache Champignons verwendet, die eine ziemlich fleischige Textur haben und langes Kochen gut vertragen, um dem Auflauf eine stückige Note zu verleihen.

Die Aromen in dem Gericht haben wirklich gut funktioniert, da sie recht einfach sind, und der Auflauf war köstlich, der einfach mit etwas Brot und Butter serviert wurde, um die Säfte aufzuwischen. Es wäre auch gut mit Butterbrei und einem grünen Gemüse.


Methode

Backofen auf 150 °C/300F/Gas vorheizen 2.

Auf dem Herd Olivenöl und Butter in einer großen Auflaufform mit Deckel erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie, bis sie weich, aber nicht gebräunt sind.

Knoblauch, Speck und Champignons dazugeben und eine weitere Minute braten.

In einer Pfanne das Wildbret handvoll anbraten und in die Auflaufform geben. Wenn das ganze Fleisch gebräunt ist, fügen Sie Rotwein, Wasser, Brühwürfel, Johannisbeergelee sowie Salz und Pfeffer hinzu.

Aufkochen und gut umrühren. Den Deckel auf die Kasserolle legen und in die Mitte des Ofens stellen – 90 Minuten garen.

Aus dem Ofen nehmen. Aus der Speisestärke und zwei Esslöffel Wasser eine Paste herstellen. Geben Sie so viel von der Paste in den Auflauf, wie Sie benötigen, um die Sauce anzudicken - fügen Sie nach und nach hinzu, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Sie benötigen.

Stellen Sie den Auflauf auf das Kochfeld und kochen Sie ihn bei schwacher Hitze, bis die Soße eingedickt ist - dies dauert etwa fünf Minuten.

Mit neuen Kartoffeln und welken Spinat servieren. Jeden Teller mit einem Zweig Rosmarin oder Thymian und einem Bund frischen Johannisbeeren dekorieren.


1 Dose (15 Unzen Größe) Schweinefleisch & Bohnen
1 Dose (15 Unzen Größe) Pintobohnen, abgetropft und gespült
1 Dose (15 Unzen Größe) Butterbohnen, abgetropft und gespült
1 Dose (15 Unzen Größe) Limabohnen, abgetropft und gespült
1 Dose (15 Unzen Größe) Kidneybohnen, abgetropft und gespült
1 Pfund Speck, in 1-Zoll-Stücke gehackt
1 mittelgroße Zwiebel, in Speckstreifen sautiert
1 Tasse brauner Zucker
1 Tasse Ketchup
1/4 Tasse Weißweinessig

Heizen Sie den Ofen auf 300 Grad F vor.

Bacon in einer großen Pfanne knusprig braten. Die Speckstücke herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Fügen Sie die Zwiebel zu den Speckstreifen hinzu und braten Sie sie an, bis sie gebräunt ist.

Mischen Sie alle Zutaten in einem 3-Liter-Auflauf und backen Sie sie 45 Minuten lang, bis sie durchgewärmt sind, oder erhitzen Sie sie 4 Stunden lang auf höchster Stufe oder 6 Stunden lang auf niedriger Stufe in einem Topf.


  1. Backofen auf 375 Grad F vorheizen.
  2. In einer Pfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Das Wildbret dazugeben und anfangen zu bräunen. Ungefähr nach der Hälfte der Garzeit des Fleisches, fügen Sie Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel hinzu und bräunen Sie es weiter, bis es durch ist.
  3. Die Dose schwarze Bohnen abgießen und abspülen, dann mit dem Wildbret in die Pfanne geben. Die Dose Rotel und eine ganze Dose grüne Chili-Enchilada-Sauce hinzufügen. Umrühren und weitere 3-5 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen.
  4. Den Boden einer 9吉 Auflaufform einfetten. Fügen Sie 1/4 Tasse der grünen Chili-Enchilada-Sauce hinzu und verteilen Sie sie, um den gesamten Boden der Schüssel zu bedecken.
  5. Fügen Sie eine Schicht Maistortillas hinzu, ungefähr 4-6.
  6. 1/2 der Wildbretmischung dazugeben und auf den Tortillas verteilen.
  7. Bedecken Sie die Fleischschicht mit 1/3 des geriebenen Käses.
  8. Nieselregen 1/4 Tasse grüne Chili-Enchilada-Sauce über den Käse.
  9. Mit einer weiteren Schicht Maistortillas wiederholen. Dann die restliche Fleischmischung dazugeben und deckend verteilen. Mit einem weiteren 1/3 des geriebenen Käses bedecken.
  10. Mit einer letzten Schicht Maistortillas belegen. Die restliche grüne Chili-Enchilada-Sauce über die Tortillas träufeln und mit dem restlichen 1/3 des geriebenen Käses belegen.
  11. Nach Belieben mit Paprikaflocken bestreuen und 20 Minuten backen oder bis sie heiß und sprudelnd sind.
  12. Herausnehmen, 5 Minuten ruhen lassen, dann servieren.

Kann ich das vorher machen?

Ja, Sie können diesen Enchilada-Auflauf aus Wildbretmischung am Vorabend vollständig zusammenbauen und ihn zum Backen in den Ofen schieben.

Was ist, wenn ich keinen Oaxaca- oder Quesadilla-Käse finden kann?

In den meisten Lebensmittelgeschäften sollten Sie in der Lage sein, beide Käsesorten zu finden. Möglicherweise müssen Sie in der Käseabteilung des Feinkostbereichs oder in der mexikanischen Lebensmittelabteilung nachsehen. Sie können ihn durch geriebenen Mozzarella ersetzen.

Wie bekomme ich Wildbret dazu, dass es nicht wild schmeckt?

Ich bin sicher, Sie kennen Leute, die sagen, dass Wild und anderes Wildfleisch „wild“ schmeckt. Der „wilde“ Geschmack kommt von einer Vielzahl von Faktoren, einschließlich der Ernährung des Hirsches, der Verarbeitung des Fleisches, der Jahreszeit, in der das Tier geerntet wurde (dh wenn das männliche Reh in der Brunft war), dem Alter des Tier und mehr. Außerhalb dieser Faktoren schmeckt Wildfleisch nicht genau wie Rindfleisch. Wenn Sie das also erwarten, werden Sie überrascht sein. Ich habe jedoch auch festgestellt, dass das Garen des Fleisches einen starken Wildgeschmack stark reduzieren kann.

Wenn Sie schlechte Erfahrungen mit Wildbret-Verkostung gemacht haben, können Sie ein paar Dinge ausprobieren.

  1. Wenn es Ihre Tötung/Ernte ist, recherchieren Sie über die richtige Feldbehandlung, Blutung und Verarbeitung, um zu wissen, welche Elemente den Geschmack des Fleisches während dieser Zeit beeinflussen können.
  2. Kaufen Sie Wildbret von einer Firma wie The Honest Bison. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass das Fleisch richtig verarbeitet wurde, und sehen, ob Sie einen spürbaren Unterschied in Geschmack und Textur feststellen.

Spezialausrüstung

  1. Backofen auf 400 F Grad vorheizen und eine Auflaufform oder eine gusseiserne Pfanne leicht einfetten.
  2. Mach dasWildfüllung. Eine große Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und das Wildbret anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Oregano würzen. Das gekochte Wild in einer großen Schüssel beiseite stellen.
  3. In dieselbe Bratpfanne bei Bedarf einen weiteren Spritzer Speiseöl geben. Die Zwiebeln anbraten, bis sie weich und goldgelb sind. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie für eine weitere Minute. Mit dem Wild in dieselbe Schüssel geben und mischen.
  4. Machen Sie die Chilisauce. Reduzieren Sie die Hitze auf dem Brenner auf mittel. Geben Sie der Pfanne bei Bedarf eine Minute zum Abkühlen. Es sollte nicht viel Öl in der Pfanne sein – falls vorhanden, gießen Sie es aus und fügen Sie ¼ Tasse Öl oder Schmalz hinzu. Das Mehl einstreuen und ständig rühren, bis das Mehl glatt ist und keine Klumpen mehr vorhanden sind. Einige Minuten kochen, bis die Mehlschwitze leicht golden ist.
  5. Die geriebene Zwiebel und den Knoblauch unterrühren und kurz anbraten, um die Aromen freizusetzen.
  6. Die Brühe unter ständigem Rühren langsam eingießen, damit die Soße glatt bleibt. Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Oregano und Chilipulver hinzufügen. Das Chilipulver wird die Sauce sofort andicken und sie sollte die Konsistenz von Tomatensauce haben. Schalten Sie die Hitze aus und nehmen Sie die Soße vom Brenner. Denken Sie daran, dass die Soße beim Backen und beim Abkühlen leicht eindickt. Fügen Sie bei Bedarf einen Spritzer Wasser hinzu.
  7. Die Tortillas anbraten. Stellen Sie eine separate Bratpfanne oder Grillplatte über einen Brenner auf hohe Hitze. Geben Sie einen Teelöffel Öl oder Schmalz auf den Boden. Wenn das Öl zu spritzen beginnt, eine Tortilla mit einer Zange 15 Sekunden lang hinlegen, umdrehen und die gegenüberliegende Seite weitere 15 Sekunden braten. Die Tortilla sollte beim Braten sprudeln, aber weich und biegsam bleiben. Auf ein mit Papiertüchern ausgelegtes Tablett geben, um das Fett aufzusaugen. Frittieren Sie jede Tortilla und fügen Sie nach Bedarf mehr Öl hinzu.
  8. Die Enchiladas zusammenbauen. Chilisauce in einer dünnen Schicht über den Boden der Auflaufform oder der gusseisernen Pfanne gießen. Einen kleinen Löffel Chilisoße auf eine Tortilla geben und etwas Wild hineinlöffeln. Mit etwas Käse belegen und die Tortilla aufrollen. Die gefüllte Tortilla mit der Naht nach unten in die Auflaufform legen. Tun Sie dies mit jeder Tortilla, bis Sie die Auflaufform gefüllt haben. Wenn Sie Fleischreste haben, können Sie es mit der Chilisauce mischen und über die Tortillas gießen. Es sollte genug Soße vorhanden sein, um sie großzügig zu bestreichen. Die Enchiladas mit einer Handvoll Käse belegen und mit Folie abdecken.
  9. Die Enchiladas 10 Minuten backen, dann die Folie entfernen und weitere 5 Minuten backen, oder bis der Käse sprudelt. Sofort mit Bohnen und Reis servieren.

Feiern Sie den Vatertag mit fantastischem Essen und bringen Sie die gesamte Mega Spice Collection mit nach Hause.

"Das ist gut für deinen alten Mann, denn er wird besser essen. Und es ist gut für Sie, denn Sie essen besser, wenn Sie mit Ihrem alten Mann zusammen sind. Es ist also eine Win-Win-Situation, und genau darum geht es beim Schenken!" - Steven Rinella


Leckeres Wild-Enchilada-Rezept

Als rotblütiger, Wildfleisch liebender Fleischesser bin ich immer aufgeregt, wenn mein Verlobter und ich neue Rezepte finden, die ich mit meinem Hirschfleisch ausprobieren kann. Mit weit über hundert Pfund Wild im Gefrierschrank haben wir viele neue, nicht-wildspezifische Rezepte ausprobiert und sie in Wildgerichte umgewandelt. Dies war in dem Bemühen, uns zu helfen, das gesamte Hamburger-Fleisch, das wir haben, zu verbrauchen, ohne 10 Mal im Monat Hirsch-Chili essen zu müssen!

Vor einigen Tagen haben wir genau dies mit einem Enchilada-Rezept gemacht, das wir entdeckt hatten und das von The Pioneer Woman (Bloggerin und Moderatorin der Food Network-TV-Show) kreiert wurde. Wir nahmen das einfache Enchilada-Rezept von Pioneer Woman, fügten Wildbret hinzu und passten ein paar andere Teile nach unserem Geschmack an.

Das Endergebnis war ein Teller mit Enchiladas, der mich umgehauen hat. Dies waren bei weitem die besten Enchiladas, die ich je gegessen hatte, und es war wahrscheinlich das beste mexikanische Gericht, das ich je mit Wildbret probiert habe. Alle traditionellen Geschmäcker Mexikos, mit genau der richtigen Portion Kick und einem unverwechselbaren, reinen Wildgeschmack, der das Gericht nach Hause bringt. Es war wirklich ein Genuss, und ich wusste sofort, dass dies ein Rezept war, das ich mit der Wired To Hunt Nation teilen musste. Kylie war jedoch so freundlich, ihr modifiziertes Rezept für Wild-Enchiladas unten zusammenzustellen!

Zutaten

  • FÜR DIE SOSSE:
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Dose (28 Unzen) Enchilada oder rote Soße
  • 2 Tassen Hühnerbrühe
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • _____
  • FÜR DAS FLEISCH:
  • 1-1/2 Pfund gemahlenes Wild
  • 1 ganze mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • _____
  • FÜR DIE TORTILLAS:
  • 10 ganze (bis 14) Maistortillas
  • 1/2 Tasse Rapsöl
  • _____
  • ZUSAMMENSETZEN:
  • 3 Tassen geriebener scharfer Cheddar-Käse
  • 1/2 Tasse schwarze Bohnen
  • 1 Tasse gehackte grüne Zwiebeln
  • 1/2 Tasse gehackter Koriander

Zubereitungshinweise

Schritt #1 – Die Soße
In einem großen Topf bei mittlerer Hitze Öl und Mehl hinzufügen und zu einer Paste verrühren und eine Minute kochen lassen. Gießen Sie die rote Sauce, Hühnerbrühe, Koriander, Salz und Pfeffer hinzu. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 30-45 Minuten köcheln lassen.

Schritt #2 – Das Fleisch
Das Fleisch mit Zwiebeln in einer Pfanne anbraten. Fett abtropfen lassen. Gewürzsalz einrühren. Beiseite legen.

Schritt #3 – Tortillas
Rapsöl in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Tortillas nacheinander mit einer Zange in Öl braten, bis sie weich und nicht knusprig sind – etwa 30 Sekunden pro Seite. Auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller entfernen. Wiederholen, bis alle Tortillas gebraten sind.

Schritt #4 – Montage
Ofen vorheizen auf 350 Grad. Gießen Sie ½ Tasse rote Soße in den Boden der Backform. Zum Ausgleichen verteilen. Jede Tortilla in rote Sauce tauchen, dann auf die Arbeitsfläche nehmen. Fleisch, etwas geriebenen Käse, schwarze Bohnen und Frühlingszwiebeln in die Mitte der Tortilla geben. Aufrollen und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen. Wiederholen, bis die Pfanne gefüllt ist. Gießen Sie zusätzliche rote Sauce über die Enchiladas. Mit restlichem Cheddar-Käse belegen.

20 Minuten backen oder bis es sprudelt. Vor dem Servieren Koriander und die restlichen schwarzen Bohnen über die Enchiladas streuen. Setzen Sie sich schließlich hin, atmen Sie das köstliche Aroma ein und genießen Sie die inspirierende Mischung aus mexikanischen Aromen und frischem Wild.


Schau das Video: Glædelig Valentines. Opskrift på sunde romkugler med sorte bønner (Oktober 2021).