Neue Rezepte

Rezept für gebratenen panierten Ling

Rezept für gebratenen panierten Ling

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Meeresfrüchte
  • Fisch
  • Weißfisch
  • Kabeljau

Ling oder andere weiße Fischfilets wie Kabeljau werden 30 Minuten eingeweicht, dann in der Pfanne gebraten und mit einer Zitronenpanade goldbraun gebacken.

12 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 3 Esslöffel Salz
  • 675g Leng oder Kabeljau, gesäubert und entbeint
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Zitrone
  • 120g Butter, geteilt
  • 160g Semmelbrösel
  • 40g geriebener Parmesankäse
  • 1 Teelöffel Zitronenpfeffer

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:25min ›Extra Zeit:30min › Fertig in:1h10min

  1. 3 Esslöffel Salz in 2 Liter Wasser in einer Schüssel auflösen und Fischfilets 30 Minuten bei Zimmertemperatur salzen. Die Salzlake abtropfen lassen und die Filets abspülen und trocknen; 1 Seite mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Backofen auf 200 C / Gas vorheizen 6.
  3. Zitrone halbieren; 1 Hälfte abreiben und die andere Hälfte in Spalten schneiden.
  4. 60 g Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fisch hinzufügen; kochen, bis die Filets auf beiden Seiten goldbraun sind, ca. 5 Minuten pro Seite.
  5. Filets auf ein Backblech legen; Die abgeriebene Hälfte der Zitrone über den Kabeljau pressen.
  6. Semmelbrösel, Parmesan, Zitronenpfeffer und Zitronenschale in einer Schüssel vermengen. Filets mit Semmelbrösel-Mischung belegen. Restliche Butter in Stücke schneiden und auf die Filets streichen.
  7. Die Filets im vorgeheizten Backofen 15 bis 20 Minuten backen, bis die Semmelbrösel-Mischung goldbraun ist und der Fisch sich leicht mit einer Gabel flocken lässt.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Keto Fried Fish Rezept – Paniert & Paniert

Knuspriger Keto Fried Fish paniert und paniert in kohlenhydratarmen Mehlen, köstlich serviert mit Zitronen- und zuckerfreier Tartarsauce.

Dieser köstlich einfache Keto panierte gebratene Fisch hat eine knusprige Außenseite und eine zarte, flockige Innenseite. Es ist perfekt für ein leichtes Mittag- oder Abendessen.

Unser kohlenhydratarmer panierter Fisch kann auch bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten auf jeder Seite flach gebraten werden – je nach Dicke Ihres Fisches.

Welchen Fisch verwenden? Jeder feste weißfleischige Fisch ist für US – Wels, Tilapia, Kabeljau oder Alaskan Pollock, Barsch, Flocken, Ling, Flathead oder Wittling geeignet.

Dieses Keto Fried Fish Rezept ergibt 4 Portionen. 1 Portion ist 1 Stück Fisch, das 2 g Netto-Kohlenhydrate enthält (wir haben jeweils 1 Teelöffel Öl hinzugefügt, um das Braten zu ermöglichen).

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Low Carb Fried Fish frisch zuzubereiten, Reste können bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es ist nicht zum Einfrieren geeignet.


Klassischer gebratener Crappie

  • 6 Crappie-Filets
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 1 Tasse Maismehl
  • 1/3 Tasse Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 2 Tassen Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Kartoffel

Beginnen Sie damit, Ihren Crappie zu filetieren und ihn dann über Nacht in Salzwasser einzuweichen. Dies trägt dazu bei, dass das Fleisch des frisch gefangenen Fisches schön zart zum Kochen bleibt, sonst kann das Fleisch weich und matschig werden, wenn es nicht in Salzwasser eingeweicht wird!

Die Crappiefilets in eine Glasschüssel geben und die Buttermilch einfüllen und jedes Filet großzügig damit bestreichen. Decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie die Filets einige Stunden im Kühlschrank zwischen 2 bis 4 Stunden einweichen.

Mehl, Maismehl, Backpulver und Knoblauchpulver in eine kleinere Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nehmen Sie den Crappie aus dem Kühlschrank und tauchen Sie jedes Filet in die Mehlmischung, sodass jedes Filet großzügig beschichtet wird.

Das Gemüse in einer großen Pfanne erhitzen und auf 350 Grad erhitzen. Stellen Sie sicher, dass die Pfanne tief genug ist, um jedes Filet vollständig in Öl zu tauchen.

Tauchen Sie die Filets in die Pfanne und braten Sie sie einige Minuten auf jeder Seite – braten Sie nur 2-3 gleichzeitig, um sicherzustellen, dass das Öl nicht überläuft.

Nach dem Frittieren für einige Minuten den Crappie aus der Pfanne nehmen und auf ein Papiertuch legen, um etwas von dem überschüssigen Öl aufzusaugen.

Mit einer Zitronenscheibe garnieren und genießen!


Knusprige gebratene Kabeljaufilet

Während meine britische Schwiegermutter darauf bestanden hätte, dass Kabeljau nur in Teig und frittiert serviert werden kann, bin ich da anderer Meinung. Mit der richtigen Beschichtung können Sie die Fritteuse überspringen und trotzdem leckeren, knusprigen Fisch zubereiten, der einfacher, gesünder und schneller zuzubereiten ist. Die geheime Zutat in dieser knusprigen Kruste sind Corn Flake-Krümel, die in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich sind. (Als zusätzliches Plus, da die meisten Cerealien mit Vitaminen angereichert sind, sind diese Krümel super nahrhaft!) Die Kabeljaufilets garen besonders schnell, wenn Sie sie in kleinere Stücke schneiden, wodurch sie auch leichter in der Pfanne gewendet werden können. Wenn Sie Zeit haben, empfehle ich dringend, meine vereinfachte Version der klassischen französischen Gribiche-Sauce (unten) zuzubereiten, eine Zubereitung im Mayonnaise-Stil, die eine schöne Alternative zu Remoulade ist. Wenn nicht, ist ein großzügiger Spritzer frischer Zitronensaft auch ziemlich lecker!

Zutaten

  • 2 Filets frischer Kabeljau
  • 2 Eier, Zimmertemperatur
  • 1 bis 1 1/2 Tassen (250 ml bis 375 ml) Corn Flake-Krümel (oder Panko, obwohl ich die Gewürze erhöhen würde, wenn Sie keine Corn Flake-Krümel verwenden)
  • 1/4 bis 1/2 Teelöffel (1,25 bis 2,5 ml) Cayennepfeffer (nach Geschmack)
  • 1/2 Teelöffel (2,5 ml) Paprika
  • 1 Teelöffel (5 ml) Knoblauchpulver
  • 1/4 Teelöffel (1,25 ml) Thymian
  • 1/2 Teelöffel (2,5 ml) frisch gemahlener Pfeffer
  • 3 bis 4 Esslöffel (45 bis 60 ml) Rapsöl
  • Jedes Kabeljaufilet in drei Portionen schneiden (zwei längere aus dem dickeren Teil, dann eine Portion aus dem dünneren Teil).
  • Schlagen Sie die Eier in eine breite, flache Schüssel und schlagen Sie sie gründlich.
  • Die Corn Flake-Krümel und die Gewürze in einer weiteren kleinen Schüssel vermengen.
  • Eine große, schwere Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen (Gusseisen ist ideal).
  • Wenn Sie bereit sind, mit dem Kochen zu beginnen, fügen Sie gerade so viel Öl hinzu, dass der Boden der Pfanne gründlich bedeckt ist.
  • Beginnen Sie mit den dicksten Fischstücken, verfahren Sie Stück für Stück, tauchen Sie den Fisch in das Ei, dann die Corn Flake-Krümel zurück in das Ei und dann wieder in die Krümel. Sie sollten ein feuchtes Tuch griffbereit haben, da Ihre Hände schmutzig werden.
  • Die doppelt beschichteten Filets in die heiße Pfanne geben und mit den restlichen Filets schnell wiederholen.
  • 5 Minuten kochen, vorsichtig wenden und weitere 5 Minuten kochen.
  • Sofort servieren.

Soße Gribiche

Zutaten

  • 1 großes Ei, hartgekocht, geschält und gekühlt
  • 1 Esslöffel (15 ml) Dijon-Senf
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 Esslöffel (15 ml) Rotweinessig
  • 1 Esslöffel (15 ml) frisch gepresster Zitronensaft oder nach Geschmack
  • 1/2 Tasse (125 ml) Olivenöl
  • 1 Teelöffel (5 ml) gehackter Dill
  • 2 Teelöffel (10 ml) gehackter Schnittlauch
  • 2 Esslöffel (30 ml) Kapern, gehackt
  • 1 mittelgroße Schalotte, fein gehackt
  • Legen Sie das geschälte Ei in eine Untertasse, fügen Sie den Senf und etwa 1/4 Teelöffel (1,25 ml) Salz hinzu.
  • Mit dem Gabelrücken das Ei gut zerdrücken. Übertragen Sie das Ei in eine mittelgroße Schüssel mit hohem Rand oder ein Glasmaß mit zwei Tassen (500 ml).
  • Fügen Sie den Essig und den Zitronensaft hinzu und rühren Sie schnell um, um zu vermischen.
  • Das Öl langsam unter kräftigem Rühren einträufeln (oder einen Stabmixer verwenden).
  • Die Mischung sollte emulgieren und dick und glänzend werden. Wenn nicht, weiter schlagen oder mixen. Sie können auch ein oder zwei Teelöffel kaltes Wasser hinzufügen und das wird die Bindung unterstützen.
  • Kräuter, Kapern und Schalotten unterrühren. Abschmecken und bei Bedarf noch etwas Salz hinzufügen.

Ergibt etwa 3/4 Tasse (200 ml) Sauce. Es eignet sich auch hervorragend zu Hühnchen oder als Salatdressing.


Wie man panierte panierte Hähnchenbrust macht

Supereinfach! Erhitzen Sie einfach das Öl in einer Bratpfanne, tauchen Sie das Hühnchen in Ei, dann tauchen Sie das Hühnchen in Semmelbrösel, braten Sie dann etwa 4 Minuten auf jeder Seite und Ihr fantastisches paniertes Hühnchen ist fertig!

Hier der Tipp, den Sie wissen müssen, um mit diesem Rezept erfolgreich zu sein: Ihre Hähnchenbrust sollte dünn sein, damit sie schnell gart. Das Hühnchen sollte nicht dicker als 1 Zoll sein, je dünner, desto besser. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Dünnheit zu erreichen. Eine Möglichkeit besteht darin, die Hähnchenbrust mit einem Hammer zu schlagen, um sie flach zu machen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Hähnchenbrust mit einem Nudelholz zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie zu rollen. Die dritte (einfachste) Möglichkeit besteht darin, die Hähnchenbrust einfach mit einem Messer in zwei dünne Schichten zu schneiden &ndash das ist das, was ich normalerweise mache :)

Ich verwende nur die Grundgewürze und ndash Salz und Pfeffer. Fühlen Sie sich frei, Ihre Lieblingsgewürze und Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Chilipulver, getrocknete italienische Kräuter usw. hinzuzufügen. Sie können sie direkt in die Panade geben oder einfach auf das Huhn streuen, wenn es bereits in der Pfanne ist. Genießen!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel grobes Salz
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 12 Weichschalenkrebse, gereinigt
  • 12 Esslöffel Pflanzenöl
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1/4 Tasse lose verpackte frische glatte Petersilienblätter, gehackt
  • 3 Zitronen, halbiert

Mehl, Salz und Pfeffer verquirlen und auf einen Teller geben. 2 Weichschalenkrabben in der Mehlmischung ausbaggern und überschüssiges Material abschütteln (dabei darauf achten, dass die Krabben vollständig überzogen sind).

2 EL Öl in einer mittelgroßen Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Das Öl sollte sehr heiß sein, aber nicht rauchen. Mit Mehl überzogene Krabben mit der Rückseite nach unten in die Bratpfanne legen und die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, wenn die Pfanne zu rauchen beginnt. Die Krabben ca. 3 Minuten goldbraun und knusprig anbraten (nicht zu nah an der Pfanne stehen Krabben neigen dazu, beim Garen zu spritzen). Drehen Sie die Krabben um und kochen Sie weitere 2 Minuten.

1 Esslöffel Butter und eine große Prise Petersilie in die Pfanne geben. Den Saft einer halben Zitrone über die Krabben pressen. In einem niedrigen Ofen warm halten. Vorgang wiederholen, bis alle Krabben gar sind.


Die Flügel in diesem Rezept profitieren von der Marinierung, aber ich überspringe sie manchmal, wenn ich unter Zeitdruck stehe. Die Ergebnisse werden immer noch großartig sein, aber wenn Sie den Luxus haben, zu marinieren, ist es das absolut wert. Das Marinieren hilft wirklich dabei, das Fleisch zart zu machen und die Aromen gleichmäßig zu verteilen.

Um die Zubereitung am Abend zu beschleunigen, werfe ich morgens oft die Flügel und die Gewürze in einen Ziploc-Beutel und sie sind perfekt mariniert, wenn ich von der Arbeit zurückkomme.

Durch das Braten von Hähnchenflügeln mit Deckel kann der Dampf in der Pfanne das Fleisch zart machen. Sie können steuern, wie zart und weich die Hähnchenflügel sind, indem Sie die Garzeit reduzieren. Sie sind nach etwa 15 Minuten Braten unter dem Deckel perfekt fertig, die zusätzliche Zeit macht sie noch zarter und weicher.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Hähnchenflügel knuspriger und weniger zart sind, können Sie sie bei mittlerer Hitze ohne Deckel braten, bis sie gar sind, etwa 10-15 Minuten.

Update vom 30.06.2016:


Perfekte Bratkartoffeln

Viele Bratkartoffeln brauchen viel länger als sie sollten. Zuerst werden Sie gebeten, die Kartoffeln zu kochen dann hacken und braten, das ist nicht Spaß, wenn Sie sich faul, verkatert, gehetzt oder all das oben genannte fühlen. Die Wahrheit ist, Sie müssen die Kartoffeln überhaupt nicht vorkochen. Sie müssen sie nur in dünne Scheiben schneiden und die besten Öle auswählen, der Plural ist beabsichtigt! Nachfolgend finden Sie unsere Top-Tipps für die Perfektion von Bratkartoffeln.

Das beste Speiseöl

So sehr wir Butter lieben, bei starker Hitze verbrennt sie zu schnell, was für eine optimale Knusprigkeit notwendig ist. Olivenöl schmeckt gut zu Kartoffeln, ist aber nur ein bisschen besser. Die Lösung: Mischen von EVOO mit Pflanzenöl (oder einem anderen neutralen Öl mit hohem Rauchpunkt).

Die beste Kartoffelsorte

Baby Yukon Gold, wenn du kannst! Oder eine andere cremige Sorte. Da Berostungen super stärkehaltig sind, können Sie am Ende matschige Ergebnisse erhalten. (Deshalb werden Sie bei so vielen Pommes-Frites-Rezepten aufgefordert, die Kartoffeln zuerst in Wasser einzuweichen.) Neugierig auf andere Ersatzstoffe? Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Kartoffelsorten.

So fügen Sie Kräuter + Gewürze richtig hinzu

Sie können alle Gewürze verwenden, die Sie möchten &mdashchili-Pulver, Knoblauchpulver, Paprika, Kreuzkümmel, Taco-Gewürz, sogar Koriander & Mdashin eine Menge verschiedener Kombinationen, aber fügen Sie sie nicht zu früh hinzu! Getrocknete Gewürze können sehr leicht verbrennen. Wir fügen sie gerne in den letzten Minuten des Kochens hinzu.

Anders sieht es bei Kräutern aus. Wenn du herzhaftere Kräuter mit Stiel wie Rosmarin oder Thymian verwendest, ist es in Ordnung, sie zu Beginn des Kochvorgangs hinzuzufügen. Dinge wie Schnittlauch, Petersilie oder Basilikum sollten in letzter Minute verwendet werden, damit sie nicht verwelkt und traurig werden.


Beginnen Sie mit frischen oder frisch gefrorenen Fischfilets

Egal, ob Sie Ihren eigenen Fisch fangen und filetieren oder beim Fischhändler oder an der Fischtheke kaufen, kochen Sie immer nur mit Fisch höchster Qualität und einwandfreiem Handling. Achte auf festes, gleichmäßig strukturiertes Fleisch und einen sauberen Geruch von Meer, Fluss oder See. Fische sollten niemals fischig riechen oder weiche Stellen oder blaue Flecken haben. Dieses Rezept verwendet Sandkleckse, einen milden Fisch.


Gebratener Tilapia

Tilapia kann einen schlechten Wickel bekommen. Es ist weder zart und fettig wie Lachs, noch ist es fest und würzig wie Thunfisch. Es ist eine Art Zwischenfisch und kann oft als langweilig abgeschrieben werden. Nicht mehr! Wir sind hier, um für Tilapia zu bürgen, es hat so viel zu bieten! Es ist schlank und kostengünstig, was es zu einer großartigen Wahl für Ihr nächstes Abendessen unter der Woche macht. Befolgen Sie ein paar einfache Regeln und machen Sie dieses erschwingliche Filet von Null zum Helden.

Jahreszeit Aggressiv

Ok, wir geben zu, die Gerüchte sind wahr. Tilapia ist für sich genommen ziemlich langweilig. Deshalb würzen wir die Filets auf Anhieb mit einer herzhaften Prise Salz und etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer. Dies sollte IMMER Schritt 1 sein.

Bagger es gut

Tilapia wird fast nie mit der Haut verkauft, was bedeutet, dass es keine Möglichkeit gibt, eine schöne knusprige Anbraten zu erhalten. Um dem Fisch etwas Textur zurückzugeben, geben wir ihm einen leichten Dredge in Mehl. Dieser goldene, knusprige Überzug ist wirklich das, was dieses Rezept über den Rand bringt. Wir haben unsere Gewürze in eine lateinamerikanische Richtung gelenkt, aber Sie können gerne improvisieren. Geräucherter Paprika, getrockneter Oregano oder sogar Gewürzmischungen wie Old Bay würden zu diesem Fisch passen (har har).

Wenn Sie Fisch servieren, besteht eine gute Chance, dass eine Art Zitrusfrucht auf dem Tisch liegt. Die Säure hilft, die reichen Aromen zu durchdringen und das endgültige Gericht auszugleichen. Zitronen- oder Limettenspalten werden Sie nie im Stich lassen, aber wenn Sie abenteuerlustig sind, probieren Sie Orange oder Grapefruit!

Herb-y: Voll geladen

Vergessen Sie nicht, mit frischen Kräutern abzuschließen! Sie verleihen Ihrem fertigen Gericht Frische, Geschmack und Dimension. Gehen Sie zu allem, was Sie lieben, achten Sie nur darauf, dass es nicht mit den Gewürzen kollidiert, die Sie verwendet haben. Denken Sie an: Basilikum, Petersilie, Koriander, Schnittlauch, frischer Oregano oder Estragon. Besser noch, mix and match! Es gibt nicht zu viele Kräuter.