Neue Rezepte

Rezept für frittierte Jackfrucht

Rezept für frittierte Jackfrucht

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Vorspeisen
  • Obstvorspeisen

Für Veganer und Vegetarier, die sich nach knusprigem Fisch oder Nuggets sehnen, können Jackfruchtstücke in diesem schnellen und einfachen Rezept geschlagen und frittiert werden, das Ihr Verlangen garantiert!

11 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 500g einfaches Mehl
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Zucker, oder nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • 475ml Wasser
  • Öl zum braten
  • 10 Stück abgetropfte Jackfrucht

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:4min ›Fertig in:9min

  1. Mehl, Kurkuma, Backpulver, Zucker und Salz in einer großen Schüssel mischen. Wasser einrühren, bis der Teig dick ist.
  2. Öl in einer Fritteuse oder einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Jackfruit in den Teig tauchen und portionsweise in heißem Öl goldbraun backen, 2 bis 3 Minuten pro Seite.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Ponsa Moolik

Panosu bedeutet auf Konkani Jackfrucht. Ponsa Moolik ist ziemlich einfach zuzubereiten und es sind keine fortgeschrittenen Vorbereitungen erforderlich. Ein sehr traditionelles und authentisches Rezept, das nicht zu viele Kochkünste erfordert und einfach zuzubereiten ist, bekommt von mir immer einen Daumen hoch. Die einzige Änderung, die ich am Rezept vorgenommen habe, bestand darin, dem (dicken) Teig einige Pistazien hinzuzufügen (nur um etwas mehr Crunch hinzuzufügen) und die Form leicht zu ändern.


Wie kocht man haitianisches gebratenes Schweinefleisch / gebratene Jackfrucht?

Das vollständige Rezept mit den genauen Maßen ist unten aufgeführt, aber hier finden Sie alle Schritte mit Fotos, die Ihnen helfen, dies jedes Mal perfekt zu machen!

          Pikliz. Obwohl dies bei Griot nicht üblich ist, können andere Saucen und Dips Ranch oder Honigsenf zu einer einfachen Begleitung von Ketchup oder Mayonnaise enthalten. Dieses haitianische Griot-Food-Rezept ist perfekt für sich.

        Man könnte sogar mit Soja auf die asiatischen Wurzeln der Jackfrucht spielen Dip-Sauce mit frisch gehackten Frühlingszwiebeln oder der scharfen Schärfe von Sriracha oder süßer Chilisauce. Um Ihre gebratene Jackfrucht in eine köstliche Mahlzeit zu verwandeln, können Sie sogar etwas zubereiten Pommes nebenher zu dienen.

        Wir würden uns freuen, wenn du dieses Rezept ausprobiert hast, markiere uns auf Instagram oder Facebook damit wir Ihr schönes Gericht sehen können.

        Bitte vergessen Sie auch nicht, unten eine Sternebewertung zu geben!

        Bitte folgen Sie uns auf Youtube um alle unsere neuesten Videos zu sehen!


        Fried Beetles – Knusprig frittierte Jackfruchtsamen (Vegan + Glutenfrei)

        Jedes Jahr im Sommer schmücken sich Millionen von Jackfruchtbäumen mit den größten Früchten der Welt – köstliche, köstliche Jackfrucht! Die Produkte sind so großzügig in der Natur, dass kaum ein Bruchteil von Menschen und Affen, Rindern, Eichhörnchen, Vögeln und Elefanten verzehrt wird. Der Rest reift und fällt zu Boden, um die Erde wieder anzureichern. Wenn es reif ist, ist das Fruchtfleisch süß wie Honig und kommt in Weiß-, Gelb-, Orange- und Rottönen vor. In jeder Packung mit fleischigem Fruchtfleisch befindet sich der wertvolle Jackfruchtsamen.

        Ein Jackfruchtbaum in unserem Garten.

        Obwohl der Jackfruchtbaum offenbar für die Fortpflanzung gedacht war, ist der proteinreiche Samen für uns Menschen eine geschätzte Zutat in der Küche. Es enthält viele Ballaststoffe, Eisen, Vitamine und Mineralstoffe und wird heute getrocknet und pulverisiert, um Jackfruitkernpulver zu erhalten – ein feines Bio-Nahrungsergänzungsmittel, das das ganze Jahr über verwendet werden kann. Um den ursprünglichen Geschmack und die ursprüngliche Textur des Samens zu genießen, ist es jedoch am besten, ihn frisch zu verwenden, vorzugsweise innerhalb einer Woche nach dem Aufschneiden der reifen Jackfruit oder innerhalb weniger Tage nach dem Schneiden einer reifen, rohen. Die Samen sind ziemlich hart und die Außenhaut ist glatt und steif wie zähes Nylon. Die Samen können ein oder zwei Tage im Schatten getrocknet werden, da dies hilft, die weiße Außenhaut zum Entfernen aufzulockern.

        Jackfruchtsamen, einige Tage im Schatten getrocknet.

        Traditionell werden die Jackfruitkerne in vielen Currys und Pfannengerichten verwendet. Sie werden auch geröstet oder frittiert. Frittierte Samen heißen bikkande talaley in Konkani. Für Diabetiker sind rohes Jackfrucht-Fruchtfleisch und -Samen ein Segen, da der niedrigere Kohlenhydratwert hilft, den Blutzucker zu kontrollieren. Seit alten Zeiten wird Jackfruit nicht nur wegen ihres Geschmacks konsumiert, sondern auch wegen ihrer inhärenten Fähigkeit, Krebs zu bekämpfen, die Fruchtbarkeit zu erhöhen, die Immunität zu stärken und einen hervorragenden Stuhlgang zu haben.

        Es gibt eine Geschichte, wie aus Jackfruchtsamen Käfer wurden. Meine Tochter liebt es, Leckereien zum Mittagessen mit in die Schule zu nehmen. Obwohl sie sie mit ihren Freunden teilt, schnappen sich einige der Tyrannen in ihrer Klasse oft alles und lassen sie mit einer leeren Brotdose zurück.

        Dieser bemerkenswerte Vorfall ereignete sich, als sie gerade 6 Jahre alt war. An diesem Tag hatte ich zur Freude meiner Tochter einige schöne Jackfruchtsamen frittiert. Wie immer nahm sie einige mit zur Schule. Sobald sie ihre Brotdose öffnete, rannten die Tyrannen zu ihr und wollten wissen, was die unbekannten Dinge seien. Sie antwortete spontan in Malayalam. "Sie sind 'vandu pori“, was übersetzt „frittierte Käfer“ bedeutet.

        Mit entsetzten Gesichtern rannten die Tyrannen schneller zurück, als sie gekommen waren, und ließen meine Tochter und ihre Freunde in Ruhe die „Käfer“ genießen. Seitdem nennen wir frittierte Jackfrucht-Samen ‘vandu pori“ oder „gebratene Käfer“.

        Ich bin sicher, auch Sie werden diese köstlichen „Käfer“ genießen. Kinder lieben sie einfach.


        Jackfruchtkrapfen (Ponsa Mulik)

        Haben wir mit Beginn der Jackfruit-Saison nicht alle Lust auf leckere Ponsa Mulik? Jep. Das tue ich. Ich bin sicher, Sie auch. Nachdem wir unseren Anteil an reifen Jackfruits aus einer Jackfruit-Saison hatten, dh wir hatten viele & genug reife Jackfruits & haben keine Lust mehr, sie zu essen, aber es kommt immer noch ein Überschuss an reifen Jackfruits herein , und das Überangebot der Saison muss geleert werden, als wir Mama baten, ein paar leckere Mulik, Ponsa Mulik für uns zu machen. Manchmal hat sie sie selbst für uns glücklich gemacht, manchmal über den damit verbundenen Mehraufwand gekritzelt, da wir öfter danach gefragt haben. :) Essen verbindet uns auf wunderbare Weise mit unseren Erinnerungen, oder?

        Ponsa mulik in Konkani sind süße Jackfrucht-Krapfen. Sie werden aus reifen Jackfrüchten hergestellt. Sie sind außen knusprig und innen weich. Ponsa Mulik ist ein toller Snack! Sie sind lecker und lecker! Sie können bis zu einer Woche aufbewahrt werden und wir genießen sie zu jeder Tageszeit zu Hause als Snack. Aber frisch schmecken sie am besten. Sie schmecken großartig, während sie heiß und dampfend sind oder wenn sie auch abkühlen. Und ich liebe sie für die nächsten 2 Tage. Danach neigen sie dazu, im Laufe der Tage ein wenig matschig und trocken zu werden.

        Diese Jackfrucht-Krapfen haben manchmal eine Überraschung für Sie. Mit einem Bissen finden Sie möglicherweise kleine Stücke frischer Kokosnuss oder schöne knusprige Cashewnüsse darin. Ich liebe diese weichen Krapfen mit Cashewkernen, sie verleihen jedem Bissen dieser Krapfen einen schönen Crunch.

        Diese Jackfruchtkrapfen sind in Konkani allgemein als Mulik bekannt. Sie werden zubereitet, indem Reis, reife Jackfruchtstücke, Jaggery, Salz und geriebene Kokosnuss weich gemahlen werden. Ein glatt-grober, trockener Teig wird ohne Verwendung von Wasser hergestellt. Dann wird dem Teig ein wenig Grieß hinzugefügt, um ihm eine schöne Textur zu verleihen und diesen Krapfen knusprig zu machen. Sie werden dann frittiert, um köstliche Krapfen zu machen.

        Mulik ist ein erstaunlicher Snack aus reifen Jackfrüchten. Sie werden in Kannada Halasina Hannina Mulika genannt. Und diese Krapfen sind eine Jackfruit-Delikatesse aus Udupi, Mangalore. Sie könnten auch 2 andere Jackfrucht-Delikatessen mögen: Ponsa Payasu (Jackfruit Payasam) und Ponsa Idli (Jackfruit Idlis). Probieren Sie sie aus.

        Also, das hat meine Mutter normalerweise gemacht. Der Teig für Jackfrucht-Idlis (Ponsa Idli) und Jackfrucht-Krapfen (Ponsa Mulik) sind gleich. Sie hat eine riesige Menge von diesem Teig gemacht. Sie dämpfte etwas Teig, um köstliche, süße Jackfrucht-Idlis zuzubereiten, die sie dampfend heiß mit viel Ghee hatte. Einiges von dem Teig frittierte sie, um köstliche Krapfen zu machen.

        Technisch gesehen sind diese Krapfen einfach herzustellen, wenn Sie eine kleine Charge herstellen. Probiere sie aus und du kannst sie den ganzen Tag lang naschen. Die richtige Konsistenz des Teigs zu finden ist nur der knifflige Teil, damit er nicht ölig / matschig wird und beim Frittieren seine schöne, runde Form behält. Ein wässriger Teig führt zu matschigen, formlosen Krapfen. Keine Sorge, Sie haben die unten aufgeführten notwendigen Tipps. Ich wette, Sie machen daraus köstliche Krapfen.

        Und wenn Sie wie meine Mutter eine große Menge dieser Krapfen herstellen, benötigen Sie möglicherweise etwas Hilfe beim Entfernen der Jackfruchtschote mit den Fingern aus dem Fach, beim Entkernen und Abzupfen dünner Membranstreifen, die jede Jackfruchtschote umgeben, dann fein diese Jackfruits hacken. Das wäre viel Arbeit.

        Hier geht es zum Rezept, um köstlichen Ponsa Mulik zuzubereiten. Man kann sie auch Jackfruchtknödel nennen. :)

        Zutaten:

        • 8-10 reife Jackfrüchte
        • 1/2 Tasse Reis (jeder mittelkörnige Reis reicht aus)
        • 1/4 - 1/2 Tasse Grieß (kleine Rava / Chiroti Rava / Bombay Rava reichen aus)
        • 1/4 -1/2 Tasse gemahlener Jaggery
        • 1/4 Tasse Kokosraspeln
        • Salz nach Geschmack
        • Öl zum Frittieren

        Zubereitungszeit: 45-50 Minuten

        Vorbereitungsmethode:

        1. Reiskörner mindestens eine halbe Stunde einweichen.

        2. In der Zwischenzeit die reifen Jackfruits entkernen, fein hacken und beiseite stellen. Tipps zum Zerkleinern und Vorbereiten von reifen Jackfrüchten.

        3. Waschen Sie die Reiskörner nach 30 Minuten Einweichen gut und lassen Sie das gesamte Wasser vollständig ablaufen.

        4. Mahlen Sie Reis zusammen mit gehackter reifer Jackfrucht, Kokosraspeln, Salz, gemahlenem Jaggery zu einer glatten bis etwas groben Paste, ohne Wasser zu verwenden. Wir brauchen einen dicken Teig.

        5. Je mehr Jackfruit Sie dem Teig hinzufügen, desto besser schmecken Ihre Krapfen am Ende.

        6. Passen Sie die Menge an Jaggery, die Sie hinzufügen, Ihrem Gaumen an, je nachdem, wie süß die reifen Jackfruits sind und wie süß Sie Ihre Krapfen/Mulik haben möchten. Je mehr Jaggery Sie verwenden, desto wässriger wird Ihr Teig.

        7. Der Teig muss dick sein, sonst nimmt er beim Frittieren mehr Öl auf und der Mulik (Krapfen) wird ölig. Bitte fügen Sie daher beim Mahlen kein Wasser hinzu. Jaggery & Jackfruits geben beim Mahlen genug Wassergehalt ab, um eine Paste herzustellen.

        8. Geben Sie den Teig in eine Schüssel, geben Sie Grieß hinzu, wenn Ihr Teig wässrig/flüssig ist, und mischen Sie ihn gut. Wenn Ihr Teig dick ist, können Sie auf Grieß verzichten. Grieß wird hinzugefügt, um diesen Krapfen eine schöne Textur zu verleihen und sie außen knusprig zu machen.

        9. Lassen Sie den Teig 5 Minuten stehen, damit der Grieß aufgesogen wird.

        10. Wenn Ihr Teig noch flüssig ist, fügen Sie noch etwas Grieß hinzu.

        11. Öl zum Frittieren erhitzen.

        12. Gib einen Löffel Teig in das heiße Öl und überprüfe, ob es an die Oberfläche des Öls steigt. Wenn dies der Fall ist, ist Ihr Öl bereit zum Frittieren. Wenn nicht, warten Sie 2-3 Minuten.

        13. Stellen Sie die Hitze auf mittel. Mit den Fingern 6-7 zitronengroße Teigkugeln in das heiße Öl geben. Frittieren Sie sie bei mittlerer Hitze, bis sie rotbraun und rundum gleichmäßig gebraten sind.

        14. Stellen Sie sicher, dass Sie die Hitze auf mittel stellen, sobald das Öl heiß wird. Wenn die Flamme hoch ist, sind diese Krapfen außen knusprig/verkocht und innen roh. Wenn die Flamme niedrig ist, neigen sie dazu, mehr Öl aufzunehmen.

        15. Den restlichen Teig frittieren, um zitronengroße Muliks/Krapfen zu erhalten. Legen Sie sie auf ein Papiertuch, um überschüssiges Öl abzulassen.

        16. Servieren Sie Mulik/Krapfen kochend heiß oder nach dem Abkühlen als Snack und genießen Sie!

        17. Sobald sie vollständig abgekühlt sind, können Sie die restlichen Krapfen bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter aufbewahren und den ganzen Tag als Snack genießen.

        1. Sie können auch gehackte Cashew-Stücke, gehackte frische Kokosstücke zum Teig für zusätzliche Knusprigkeit mit jedem Bissen Mulik / Fritte hinzufügen.

        2. Je süßer die reifen Jackfruits sind, die Sie für die Herstellung von Ponsa Mulik verwenden, desto besser schmecken sie. In diesem Fall müsstest du dem Teig weniger Jaggery hinzufügen. Je mehr Jaggery Sie hinzufügen, desto wässriger wird Ihr Teig.

        3. Bewahre die Jackfruchtsamen auf und du kannst daraus eine köstliche, würzige Beilage (genannt Bikanda Sukke) zubereiten.

        4. Wenn dir dieses Rezept gefallen hat und du ein Jackfruit-Fan bist, dann magst du vielleicht auch Ponsa Payasu (Jackfruit Payasam) und Ponsa Idli (Jackfruit Idlis).

        Weitere Rezepte für Krapfen (Bajo, Phodi) finden Sie hier.

        Tags: Ponsa Mulik, Jackfrucht-Knödel, süße Jackfrucht-Knödel, Konkani-Küche, Konkani-Essen, Konkani-Rezept, Udupi-Küche, Mangalore-Essen, Snack, Halasina Hannina Mulika, Mulik-Rezept.


        Halasina Mulka (frittierte Jackfrucht süß): Eine schnellere Version

        Der Name Mulka macht meine Schwiegermutter nostalgisch. Sie beginnt sich an vergangene Tage zu erinnern und bringt diese Erinnerungen in ihren Worten zu uns (insbesondere zu ihrer Schwiegertochter). Sie fängt so etwas an, mein Sohn hat in Manipal sein Abitur gemacht und seine Voruniversität gemacht und er musste sich von mir fernhalten. Aber als wir uns für den Ingenieursitz entschieden haben, hatte ich beschlossen, dass mein Sohn bei mir sein wird. Ich war es also, der ihn dazu beschloss, hier zu studieren und er musste jeden Tag eine kurze Strecke (?!) von etwa 40 km zurücklegen, um sein College zu erreichen. Später fängt sie mit seinem Lieblingsessen an und kocht unter 10 Minuten Gerichte.

        "Ich kochte ihm Godi Dosa (Weizenmehl-Dosa) zusammen mit Chutney, Avalakki Upkari (geschlagener Reis-Upkari), Neer Dosa und einfachen Frühstücksartikeln. Manchmal verließ er das Haus schon von 6:30 bis 7:00 Uhr. m. Er trug kein Mittagessen bei sich und er war früher nur um 17:00 Uhr oder manchmal um 18:00 Uhr zurück. Er aß nicht gerne Reis und ich pflegte jeden Tag abends Golibaje oder Mulka für ihn zuzubereiten Lassen Sie sich davon beeindrucken, alltägliche Golibaje oder Mulka?? Beeindruckend.

        Sie fährt fort: „Seine Freunde mochten den Kaffee und die Mulka, die ich zubereite, und erzählten mir, dass sie nur nach Hause kamen, um den Kaffee und die Mulka zu trinken, die ich zubereitet habe. Dort endet ihre Rückblende.
        Das muss ich akzeptieren, meine Schwiegermutter macht unglaublich guten Kaffee & die beste Golibaje & Mulka aller Zeiten. Später wurde aufgrund gesundheitlicher Probleme die Häufigkeit der Zubereitung von Golibaje und Mulka zu Hause reduziert. Auch jetzt, wenn ein Gast unser Haus besucht, ist die erste Option für sie Golibaje, Mulka & Kaffee.

        Kürzlich besuchte mein Mann Indien. Er rief mich von seinem Haus aus an und sagte, dass er die von seiner Mutter zubereitete Mulka genießt. Nicht nur das, mein Sohn genießt auch die Mulka, die von seiner Ajji (Großmutter) zubereitet wurde. Jetzt bin ich der einzige, dem Mulka vorenthalten wird. Daher beschlossen, hier zu kochen und zu essen.

        Ich wusste, dass wir für Mulka Weizenmehl, Bananen und andere Zutaten brauchen. Ich hatte keine Bananen zu Hause, sondern eine Packung Jackfruit. Ich hatte Jackfruit gekauft, um Mangalore-Brötchen zuzubereiten und sie an AFAM: Jackfruit, gehostet von LG, zu posten. Ich rief meine Schwiegermutter an, bestätigte mir, ob ich Mulka mit Jackfruit zubereiten könnte und fuhr mit der Vorbereitung fort.

        Die erste Charge klebte an der Pfanne, das hat mich wirklich traurig gemacht. Später wurde mir klar, dass es an dem Zucker liegen könnte, den ich hinzugefügt habe. Außerdem war das Öl nicht sehr heiß. Also habe ich das Öl richtig erhitzt und dann die nächsten Chargen gemacht, es ist gut geworden. Hier endet meine lange und interessante (langweilige??) Geschichte.


        Zutaten:
        1 Tasse Weizenmehl/atta/godi hittu
        2 EL Maida/selbstaufziehendes Mehl
        ½ Tasse pürierte Jackfrucht
        3-4 EL gemahlener Jaggery (je nach verwendeter Jackfrucht die Menge erhöhen oder verringern)
        Eine Prise Salz
        Eine Prise Backpulver
        ½ TL gemahlener Kardamom
        Öl zum Frittieren

        • Mischen Sie alle oben genannten Zutaten (außer Öl) durch Zugabe von wenig Wasser. Bereiten Sie einen dicken Teig daraus zu. (Der Teig sollte eine tropfende Konsistenz haben).
        • Lassen Sie den Teig 30-45 Minuten einweichen.
        • Öl in einer breiten Pfanne erhitzen, wenn das Öl heiß ist, mit den Fingern kleine zitronengroße Kugeln aus dem Teig formen und in Öl fallen lassen.
        • Auf mittlerer Flamme braten, bis sie goldbraun werden.
        • Legen Sie sie auf saugfähiges Papier und entfernen Sie überschüssiges Öl.
        • Servieren Sie es heiß.

        Zusammen mit dem obigen Rezept sende ich die ganze Reihe von Jackfruit-Rezepten in meinem Blog an AFAM: Jackfruit gehostet von LG & an Maheshwaris Blog. Hier gehts zu den Einträgen..


        Serviervorschläge:

        In einem Punjabi-Haushalt wird Kathal Ki Sabzi hauptsächlich mit Chapati oder Phulka serviert. Da es sich um ein trockenes Gericht handelt, begleiten wir es mit diesen indischen Gerichten:

        Für mehr solcher lustigen Rezepte in Ihrem Leben abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter oder folgen Sie uns auf Instagram für alle täglichen Updates.

        Wenn Sie dieses Rezept ausprobieren und es lieben, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar und eine Bewertung. Dies hilft uns zu wachsen und viele andere Feinschmecker wie Sie zu erreichen, die auf der Suche nach einem perfekten, bewährten Rezept sind.


        Bereiten Sie die Nudeln Ihrer Wahl zu und legen Sie sie beiseite. Für die Saucenzubereitung - etwas Sojasauce, Brühe, Maisstärke und Chili-Knoblauch-Sauce hinzufügen. Bereiten Sie die Jackfrucht vor, indem Sie sie kochen und abtropfen lassen. Nun in einer Pfanne etwas Knoblauch, Ingwer, Shiitake-Pilze, rote, gelbe, grüne Paprika, Kohl, Jackfruit unter Rühren anbraten, mit der Sauce mischen und zum Schluss die Nudeln hinzufügen. (Rezeptinspiration: Christine Melanson von Happyveggiekitchen)

        Bereiten Sie einen Teig vor mit besan (Bengal-Gramm-Mehl), Pfeilwurzpulver, Wasser, Salz, grüne Chilis. Tauchen Sie die rohen Jackfruchtstücke in den Teig und braten Sie sie an. Es ist eine gesündere Alternative für abendliche Snacks.


        Wie man Jackfrucht-Chips herstellt

        Ich dachte immer, es sei schwierig, Chakka Varuthathu oder Jackfruit Chips zu Hause zu machen und habe sie immer in Geschäften gekauft. Ich kann eine ganze Packung Jackfruit-Chips in einer Sitzung fertig machen und mag es viel mehr als Bananenchips.

        Heute hatte ich für den Buchstaben J ein ganz anderes Rezept im Sinn, aber mir wurde klar, dass es nicht in die Kategorie “Einfaches Rezept” fällt. Ich zog mir um drei Uhr abends die Haare auseinander und das war, als Dad mich bat, diese Chips zu machen. Glauben Sie mir, das ist in weniger als 2 Stunden zusammengekommen – vom Pflücken der Jackfrucht vom Baum über das Hacken und Herausnehmen des Fruchtfleisches bis zum Schneiden und Braten der Chips.

        Meine Aufregung war in meinen Instagram-Stories deutlich sichtbar! Und Mufasa (mein Golden Retriever) teilte die gleiche Begeisterung, denn er konnte nicht aufhören, nur einen zu essen!


        MeersalzmitEssen

        Eine Reise jenseits köstlicher asiatischer gastronomischer Genüsse!

        Dieses Blog durchsuchen

        Frittierte Cempedak-Krapfen (Cempedak Goreng)

        Haben Sie diese Obstsorte schon einmal gesehen? Nun, dies ist eine exotische Frucht namens Cempedak. Es ist in Südostasien beliebt, insbesondere in Malaysia. Die Größe der Cempedak-Frucht ist viel kleiner als die der bekannteren Jackfrucht. Die Textur des Cempedak-Fleisches ist weich, süß und hat ein starkes Aroma. Sie können frisch gegessen werden, schmecken aber in Krapfen viel besser. Frittierte Cempedak-Krapfen werden häufig auf den Straßen Malaysias verkauft.

        *Dies ist ein aktualisierter Beitrag mit einer Video-Kochanleitung. (Zuvor veröffentlicht am 09.09.09)

        Frittierte Cempedak-Krapfen (Cempedak Goreng)

        1 (800 Gramm) Cempedak-Frucht, geschält und das Fruchtfleisch aufbewahrt
        Öl zum Frittieren

        Teig
        100 Gramm Reismehl
        60 Gramm Allzweckmehl
        1 TL Zucker
        1/2 TL Salz
        3/4 bis 1 Tasse Wasser

        Alle Zutaten für den Teig mischen und gut vermischen.

        Gießen Sie genug Öl in einen Topf oder in eine Fritteuse bei mittlerer bis hoher Hitze. Das Cempedak-Fleisch mit Teig bestreichen und etwa 8 bis 10 Minuten goldbraun braten. Die Cempedak-Krapfen mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Papier abtropfen lassen und warm oder bei Zimmertemperatur servieren.