Neue Rezepte

Japan erhält bis Ende dieses Jahres seinen ersten Panda Express

Japan erhält bis Ende dieses Jahres seinen ersten Panda Express

Panda Express wird die neueste US-amerikanische Fast-Food-Kette, die nach Japan kommt

An der Spitze des Unternehmens steht I&P Runway Japan, ein gemeinsames Unternehmen der Panda Restaurant Group und Chikara no Moto, die dazu beigetragen haben, Ippudo in die Vereinigten Staaten zu bringen.

Panda Express macht sich auf den Weg nach Japan und schließt sich anderen US-amerikanischen Fast-Food-Ketten wie McDonald’s, Krispy Kreme und KFC an.

Die in Südkalifornien ansässige Kette wird bis Ende dieses Jahres ihren ersten Standort in Japan eröffnen. Raketennachrichten 24 ausführlich.

Das Unternehmen wird von I&P Runway Japan abgewickelt, einem gemeinsamen Unternehmen der Panda Restaurant Group, zu der Panda Express gehört, und der japanischen Restaurantmanagementgruppe Chikara no Moto, die dazu beigetragen hat, Ippudo in die USA.

Zur Anziehungskraft einer amerikanischen Einstellung zu chinesischem Essen, wenn China viel näher an Japan ist als die USA, erklärte Rocket News: „[Nicht alle chinesischen Speisen, die in Japan erhältlich sind, sind auch rein authentisch, und vieles davon ist an den lokalen Geschmack angepasst , da Japan im Allgemeinen bereit ist, an der Tradition herumzubasteln, solange das Ergebnis dem Gaumen gefällt.“

Ähnlich wie bei anderen amerikanischen Fast-Food-Ketten in Japan wird Panda Express höchstwahrscheinlich nachziehen und Artikel hinzufügen, die für seine japanischen Standorte einzigartig sind.


Fastfood-Kette Panda Express eröffnet erste philippinische Filiale in SM Megamall

JOLLIBEE Foods Corp. (JFC) eröffnet den ersten Panda Express Store des Landes in SM Megamall, Pasig City.

Die Ankündigung erfolgt ein Jahr, nachdem der einheimische Lebensmittelriese angekündigt hat, ein 50-50-Joint-Venture mit dem Panda Express-Betreiber Panda Restaurant Group, Inc. eingegangen zu sein. Das JV-Unternehmen namens JBPX Foods, Inc. hat ein genehmigtes Stammkapital von & #365 Millionen.

JFC sagte zuvor, dass es in der Anfangsphase der Partnerschaft fünf Geschäfte eröffnen wird.

Das Unternehmen begann als chinesisches Restaurant mit Sitzgelegenheiten namens Panda Inn, das 1973 von Vater und Sohn Ming Tsai und Andrew Cherng gegründet wurde. Dies führte 1983 zur Gründung von Panda Express in Glendale, Kalifornien.

Seitdem hat es sich auf mehr als 2.100 Standorte mit Geschäften in Kanada, Guatemala, Aruba, Japan, Mexiko, El Salvador, Südkorea, Russland, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erweitert.

Zu den Gerichten von Panda Express gehört das Original Orange Chicken – das berühmteste auf seiner Speisekarte, nachdem es weltweit mehr als 90 Millionen Pfund Kung Pao Chicken, Broccoli Beef und Shanghai Steak verkauft hat.

“Panda Express hat die amerikanisch-chinesische Küche durch authentische chinesische Rezepte, die an den globalen Geschmack angepasst sind, erfolgreich populär gemacht und die Marke als das größte asiatische Speisekonzept in den USA und das größte amerikanisch-chinesische Konzept der Welt etabliert,” JFC in einer Erklärung .

Die Partnerschaft mit Panda Express ist Teil des aggressiven Akquisitionsmodus von JFC, um die Marken in seinem Portfolio zu vergrößern. Das Unternehmen hat kürzlich den Kauf der Getränkekette The Coffee Bean and Tea Leaf (CBTL) in Höhe von 跾 Millionen US-Dollar abgeschlossen, was seine bisher größte Akquisition darstellt.

CBTL ist heute das größte Geschäft des Unternehmens nach der Marke Jollibee, wobei das gesamte Kaffeegeschäft – einschließlich Highlands Coffee – 14 % des weltweiten Systemumsatzes ausmacht.

Der der Muttergesellschaft zuzurechnende Nettogewinn von JFC sank in der ersten Jahreshälfte 2019 um 34 % auf 2,66 Mrd. P, während die Bruttoeinnahmen um 10 % auf 84,85 Mrd. P anstiegen.

Die Aktien von JFC festigten sich um 0,82 % oder P1,80 und schlossen am Montag an der Börse jeweils bei P222. — Arra B. Francia


Fastfood-Kette Panda Express eröffnet erste philippinische Filiale in SM Megamall

JOLLIBEE Foods Corp. (JFC) eröffnet den ersten Panda Express Store des Landes in SM Megamall, Pasig City.

Die Ankündigung erfolgt ein Jahr, nachdem der einheimische Lebensmittelriese bekannt gegeben hat, ein 50-50-Joint-Venture mit dem Panda Express-Betreiber Panda Restaurant Group, Inc. eingegangen zu sein. Das JV-Unternehmen namens JBPX Foods, Inc. hat ein genehmigtes Stammkapital von #365 Millionen.

JFC sagte zuvor, dass es in der Anfangsphase der Partnerschaft fünf Geschäfte eröffnen wird.

Das Unternehmen begann als chinesisches Restaurant mit Sitzgelegenheiten namens Panda Inn, das 1973 von Vater und Sohn Ming Tsai und Andrew Cherng gegründet wurde. Dies führte 1983 zur Gründung von Panda Express in Glendale, Kalifornien.

Seitdem hat es sich auf mehr als 2.100 Standorte mit Geschäften in Kanada, Guatemala, Aruba, Japan, Mexiko, El Salvador, Südkorea, Russland, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erweitert.

Zu den Gerichten von Panda Express gehört das Original Orange Chicken – das berühmteste auf seiner Speisekarte, nachdem es weltweit mehr als 90 Millionen Pfund Kung Pao Chicken, Broccoli Beef und Shanghai Steak verkauft hat.

“Panda Express hat die amerikanisch-chinesische Küche durch authentische chinesische Rezepte, die an den globalen Geschmack angepasst sind, erfolgreich populär gemacht und die Marke als das größte asiatische Speisekonzept in den USA und das größte amerikanisch-chinesische Konzept der Welt etabliert,” JFC in einer Erklärung .

Die Partnerschaft mit Panda Express ist Teil des aggressiven Akquisitionsmodus von JFC, um die Marken in seinem Portfolio zu vergrößern. Das Unternehmen hat kürzlich den Kauf der Getränkekette The Coffee Bean and Tea Leaf (CBTL) in Höhe von 跾 Millionen US-Dollar abgeschlossen, was seine bisher größte Akquisition darstellt.

CBTL ist heute das größte Geschäft des Unternehmens nach der Marke Jollibee, wobei das gesamte Kaffeegeschäft – einschließlich Highlands Coffee – 14 % des weltweiten Systemumsatzes ausmacht.

Der der Muttergesellschaft zuzurechnende Nettogewinn von JFC sank in der ersten Jahreshälfte 2019 um 34 & 37 auf 2,66 Milliarden P, während die Bruttoeinnahmen um 10 % auf 84,85 Milliarden P anstiegen.

Die Aktien von JFC festigten sich um 0,82 % oder P1,80 und schlossen am Montag an der Börse jeweils bei P222. — Arra B. Francia


Fastfood-Kette Panda Express eröffnet erste philippinische Filiale in SM Megamall

JOLLIBEE Foods Corp. (JFC) eröffnet den ersten Panda Express Store des Landes in SM Megamall, Pasig City.

Die Ankündigung erfolgt ein Jahr, nachdem der einheimische Lebensmittelriese angekündigt hat, ein 50-50-Joint-Venture mit dem Panda Express-Betreiber Panda Restaurant Group, Inc. eingegangen zu sein. Das JV-Unternehmen namens JBPX Foods, Inc. hat ein genehmigtes Stammkapital von & #365 Millionen.

JFC sagte zuvor, dass es in der Anfangsphase der Partnerschaft fünf Geschäfte eröffnen wird.

Das Unternehmen begann als chinesisches Restaurant mit Sitzgelegenheiten namens Panda Inn, das 1973 von Vater und Sohn Ming Tsai und Andrew Cherng gegründet wurde. Dies führte 1983 zur Gründung von Panda Express in Glendale, Kalifornien.

Seitdem hat es sich auf mehr als 2.100 Standorte mit Geschäften in Kanada, Guatemala, Aruba, Japan, Mexiko, El Salvador, Südkorea, Russland, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erweitert.

Zu den Gerichten von Panda Express gehört das Original Orange Chicken – das berühmteste auf seiner Speisekarte, nachdem es weltweit mehr als 90 Millionen Pfund Kung Pao Chicken, Broccoli Beef und Shanghai Steak verkauft hat.

“Panda Express hat die amerikanisch-chinesische Küche durch authentische chinesische Rezepte, die an den globalen Geschmack angepasst sind, erfolgreich populär gemacht und die Marke als das größte asiatische Speisekonzept in den USA und das größte amerikanisch-chinesische Konzept der Welt etabliert,” JFC in einer Erklärung .

Die Partnerschaft mit Panda Express ist Teil des aggressiven Akquisitionsmodus von JFC, um die Marken in seinem Portfolio zu vergrößern. Das Unternehmen hat kürzlich den Kauf der Getränkekette The Coffee Bean and Tea Leaf (CBTL) in Höhe von 跾 Millionen US-Dollar abgeschlossen, was seine bisher größte Akquisition darstellt.

CBTL ist heute das größte Geschäft des Unternehmens nach der Marke Jollibee, wobei das gesamte Kaffeegeschäft – einschließlich Highlands Coffee – 14 % des weltweiten Systemumsatzes ausmacht.

Der der Muttergesellschaft zuzurechnende Nettogewinn von JFC sank in der ersten Jahreshälfte 2019 um 34 & 37 auf 2,66 Milliarden P, während die Bruttoeinnahmen um 10 % auf 84,85 Milliarden P anstiegen.

Die Aktien von JFC festigten sich um 0,82 % oder P1,80 und schlossen am Montag an der Börse jeweils bei P222. — Arra B. Francia


Fastfood-Kette Panda Express eröffnet erste philippinische Filiale in SM Megamall

JOLLIBEE Foods Corp. (JFC) eröffnet den ersten Panda Express Store des Landes in SM Megamall, Pasig City.

Die Ankündigung erfolgt ein Jahr, nachdem der einheimische Lebensmittelriese angekündigt hat, ein 50-50-Joint-Venture mit dem Panda Express-Betreiber Panda Restaurant Group, Inc. eingegangen zu sein. Das JV-Unternehmen namens JBPX Foods, Inc. hat ein genehmigtes Stammkapital von & #365 Millionen.

JFC sagte zuvor, dass es in der Anfangsphase der Partnerschaft fünf Geschäfte eröffnen wird.

Das Unternehmen begann als chinesisches Restaurant mit Sitzgelegenheiten namens Panda Inn, das 1973 von Vater und Sohn Ming Tsai und Andrew Cherng gegründet wurde. Dies führte 1983 zur Gründung von Panda Express in Glendale, Kalifornien.

Seitdem hat es sich auf mehr als 2.100 Standorte mit Geschäften in Kanada, Guatemala, Aruba, Japan, Mexiko, El Salvador, Südkorea, Russland, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erweitert.

Zu den Gerichten von Panda Express gehört das Original Orange Chicken – das berühmteste auf seiner Speisekarte, nachdem es weltweit mehr als 90 Millionen Pfund Kung Pao Chicken, Broccoli Beef und Shanghai Steak verkauft hat.

“Panda Express hat die amerikanisch-chinesische Küche durch authentische chinesische Rezepte, die an den globalen Geschmack angepasst sind, erfolgreich populär gemacht und die Marke als das größte asiatische Speisekonzept in den USA und das größte amerikanisch-chinesische Konzept der Welt etabliert,” JFC in einer Erklärung .

Die Partnerschaft mit Panda Express ist Teil des aggressiven Akquisitionsmodus von JFC, um die Marken in seinem Portfolio zu vergrößern. Das Unternehmen hat kürzlich den Kauf der Getränkekette The Coffee Bean and Tea Leaf (CBTL) in Höhe von 跾 Millionen US-Dollar abgeschlossen, was seine bisher größte Akquisition darstellt.

CBTL ist heute das größte Geschäft des Unternehmens nach der Marke Jollibee, wobei das gesamte Kaffeegeschäft – einschließlich Highlands Coffee – 14 % des weltweiten Systemumsatzes ausmacht.

Der der Muttergesellschaft zuzurechnende Nettogewinn von JFC sank in der ersten Jahreshälfte 2019 um 34 & 37 auf 2,66 Milliarden P, während die Bruttoeinnahmen um 10 % auf 84,85 Milliarden P anstiegen.

Die Aktien von JFC festigten sich um 0,82 % oder P1,80 und schlossen am Montag an der Börse jeweils bei P222. — Arra B. Francia


Fastfood-Kette Panda Express eröffnet erste philippinische Filiale in SM Megamall

JOLLIBEE Foods Corp. (JFC) eröffnet den ersten Panda Express Store des Landes in SM Megamall, Pasig City.

Die Ankündigung erfolgt ein Jahr, nachdem der einheimische Lebensmittelriese angekündigt hat, ein 50-50-Joint-Venture mit dem Panda Express-Betreiber Panda Restaurant Group, Inc. eingegangen zu sein. Das JV-Unternehmen namens JBPX Foods, Inc. hat ein genehmigtes Stammkapital von & #365 Millionen.

JFC sagte zuvor, dass es in der Anfangsphase der Partnerschaft fünf Geschäfte eröffnen wird.

Das Unternehmen begann als chinesisches Restaurant mit Sitzgelegenheiten namens Panda Inn, das 1973 von Vater und Sohn Ming Tsai und Andrew Cherng gegründet wurde. Dies führte 1983 zur Gründung von Panda Express in Glendale, Kalifornien.

Seitdem hat es sich auf mehr als 2.100 Standorte mit Geschäften in Kanada, Guatemala, Aruba, Japan, Mexiko, El Salvador, Südkorea, Russland, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erweitert.

Zu den Gerichten von Panda Express gehört das Original Orange Chicken – das berühmteste auf seiner Speisekarte, nachdem es weltweit mehr als 90 Millionen Pfund Kung Pao Chicken, Broccoli Beef und Shanghai Steak verkauft hat.

“Panda Express hat die amerikanisch-chinesische Küche durch authentische chinesische Rezepte, die an den globalen Geschmack angepasst sind, erfolgreich populär gemacht und die Marke als das größte asiatische Speisekonzept in den USA und das größte amerikanisch-chinesische Konzept der Welt etabliert,” JFC in einer Erklärung .

Die Partnerschaft mit Panda Express ist Teil des aggressiven Akquisitionsmodus von JFC, um die Marken in seinem Portfolio zu vergrößern. Das Unternehmen hat kürzlich den Kauf der Getränkekette The Coffee Bean and Tea Leaf (CBTL) in Höhe von 跾 Millionen US-Dollar abgeschlossen, was seine bisher größte Akquisition darstellt.

CBTL ist heute das größte Geschäft des Unternehmens nach der Marke Jollibee, wobei das gesamte Kaffeegeschäft – einschließlich Highlands Coffee – 14 % des weltweiten Systemumsatzes ausmacht.

Der der Muttergesellschaft zuzurechnende Nettogewinn von JFC sank in der ersten Jahreshälfte 2019 um 34 & 37 auf 2,66 Milliarden P, während die Bruttoeinnahmen um 10 % auf 84,85 Milliarden P anstiegen.

Die Aktien von JFC festigten sich um 0,82 % oder P1,80 und schlossen am Montag an der Börse jeweils bei P222. — Arra B. Francia


Fastfood-Kette Panda Express eröffnet erste philippinische Filiale in SM Megamall

JOLLIBEE Foods Corp. (JFC) eröffnet den ersten Panda Express Store des Landes in SM Megamall, Pasig City.

Die Ankündigung erfolgt ein Jahr, nachdem der einheimische Lebensmittelriese angekündigt hat, ein 50-50-Joint-Venture mit dem Panda Express-Betreiber Panda Restaurant Group, Inc. eingegangen zu sein. Das JV-Unternehmen namens JBPX Foods, Inc. hat ein genehmigtes Stammkapital von & #365 Millionen.

JFC sagte zuvor, dass es in der Anfangsphase der Partnerschaft fünf Geschäfte eröffnen wird.

Das Unternehmen begann als chinesisches Restaurant mit Sitzgelegenheiten namens Panda Inn, das 1973 von Vater und Sohn Ming Tsai und Andrew Cherng gegründet wurde. Dies führte 1983 zur Gründung von Panda Express in Glendale, Kalifornien.

Seitdem hat es sich auf mehr als 2.100 Standorte mit Geschäften in Kanada, Guatemala, Aruba, Japan, Mexiko, El Salvador, Südkorea, Russland, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erweitert.

Zu den Gerichten von Panda Express gehört das Original Orange Chicken – das berühmteste auf seiner Speisekarte, nachdem es weltweit mehr als 90 Millionen Pfund Kung Pao Chicken, Broccoli Beef und Shanghai Steak verkauft hat.

“Panda Express hat die amerikanisch-chinesische Küche durch authentische chinesische Rezepte, die an den globalen Geschmack angepasst sind, erfolgreich populär gemacht und die Marke als das größte asiatische Speisekonzept in den USA und das größte amerikanisch-chinesische Konzept der Welt etabliert,” JFC in einer Erklärung .

Die Partnerschaft mit Panda Express ist Teil des aggressiven Akquisitionsmodus von JFC, um die Marken in seinem Portfolio zu vergrößern. Das Unternehmen hat kürzlich den Kauf der Getränkekette The Coffee Bean and Tea Leaf (CBTL) in Höhe von 跾 Millionen US-Dollar abgeschlossen, was seine bisher größte Akquisition darstellt.

CBTL ist heute das größte Geschäft des Unternehmens nach der Marke Jollibee, wobei das gesamte Kaffeegeschäft – einschließlich Highlands Coffee – 14 % des weltweiten Systemumsatzes ausmacht.

Der der Muttergesellschaft zuzurechnende Nettogewinn von JFC sank in der ersten Jahreshälfte 2019 um 34 % auf 2,66 Mrd. P, während die Bruttoeinnahmen um 10 % auf 84,85 Mrd. P anstiegen.

Die Aktien von JFC festigten sich um 0,82 % oder P1,80 und schlossen am Montag an der Börse jeweils bei P222. — Arra B. Francia


Fastfood-Kette Panda Express eröffnet erste philippinische Filiale in SM Megamall

JOLLIBEE Foods Corp. (JFC) eröffnet den ersten Panda Express Store des Landes in SM Megamall, Pasig City.

Die Ankündigung erfolgt ein Jahr, nachdem der einheimische Lebensmittelriese bekannt gegeben hat, ein 50-50-Joint-Venture mit dem Panda Express-Betreiber Panda Restaurant Group, Inc. eingegangen zu sein. Das JV-Unternehmen namens JBPX Foods, Inc. hat ein genehmigtes Stammkapital von #365 Millionen.

JFC sagte zuvor, dass es in der Anfangsphase der Partnerschaft fünf Geschäfte eröffnen wird.

Das Unternehmen begann als chinesisches Restaurant mit Sitzgelegenheiten namens Panda Inn, das 1973 von Vater und Sohn Ming Tsai und Andrew Cherng gegründet wurde. Dies führte 1983 zur Gründung von Panda Express in Glendale, Kalifornien.

Seitdem hat es sich auf mehr als 2.100 Standorte mit Geschäften in Kanada, Guatemala, Aruba, Japan, Mexiko, El Salvador, Südkorea, Russland, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erweitert.

Zu den Gerichten von Panda Express gehört das Original Orange Chicken – das berühmteste auf seiner Speisekarte, nachdem es weltweit mehr als 90 Millionen Pfund Kung Pao Chicken, Broccoli Beef und Shanghai Steak verkauft hat.

“Panda Express hat die amerikanisch-chinesische Küche durch authentische chinesische Rezepte, die an den globalen Geschmack angepasst sind, erfolgreich populär gemacht und die Marke als das größte asiatische Speisekonzept in den USA und das größte amerikanisch-chinesische Konzept der Welt etabliert”, sagte JFC in einer Erklärung .

Die Partnerschaft mit Panda Express ist Teil des aggressiven Akquisitionsmodus von JFC, um die Marken in seinem Portfolio zu vergrößern. Das Unternehmen hat kürzlich den Kauf der Getränkekette The Coffee Bean and Tea Leaf (CBTL) in Höhe von 跾 Millionen US-Dollar abgeschlossen, was seine bisher größte Akquisition darstellt.

CBTL ist heute das größte Geschäft des Unternehmens nach der Marke Jollibee, wobei das gesamte Kaffeegeschäft – einschließlich Highlands Coffee – 14 % des weltweiten Systemumsatzes ausmacht.

Der der Muttergesellschaft zuzurechnende Nettogewinn von JFC sank in der ersten Jahreshälfte 2019 um 34 % auf 2,66 Mrd. P, während die Bruttoeinnahmen um 10 % auf 84,85 Mrd. P anstiegen.

Die Aktien von JFC festigten sich um 0,82 % oder P1,80 und schlossen am Montag an der Börse jeweils bei P222. — Arra B. Francia


Fastfood-Kette Panda Express eröffnet erste philippinische Filiale in SM Megamall

JOLLIBEE Foods Corp. (JFC) eröffnet den ersten Panda Express Store des Landes in SM Megamall, Pasig City.

Die Ankündigung erfolgt ein Jahr, nachdem der einheimische Lebensmittelriese bekannt gegeben hat, ein 50-50-Joint-Venture mit dem Panda Express-Betreiber Panda Restaurant Group, Inc. eingegangen zu sein. Das JV-Unternehmen namens JBPX Foods, Inc. hat ein genehmigtes Stammkapital von #365 Millionen.

JFC sagte zuvor, dass es in der Anfangsphase der Partnerschaft fünf Geschäfte eröffnen wird.

Das Unternehmen begann als chinesisches Restaurant mit Sitzgelegenheiten namens Panda Inn, das 1973 von Vater und Sohn Ming Tsai und Andrew Cherng gegründet wurde. Dies führte 1983 zur Gründung von Panda Express in Glendale, Kalifornien.

Seitdem hat es sich auf mehr als 2.100 Standorte mit Geschäften in Kanada, Guatemala, Aruba, Japan, Mexiko, El Salvador, Südkorea, Russland, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erweitert.

Zu den Gerichten von Panda Express gehört das Original Orange Chicken – das berühmteste auf seiner Speisekarte, nachdem es weltweit mehr als 90 Millionen Pfund Kung Pao Chicken, Broccoli Beef und Shanghai Steak verkauft hat.

“Panda Express hat die amerikanisch-chinesische Küche durch authentische chinesische Rezepte, die an den globalen Geschmack angepasst sind, erfolgreich populär gemacht und die Marke als das größte asiatische Speisekonzept in den USA und das größte amerikanisch-chinesische Konzept der Welt etabliert,” JFC in einer Erklärung .

Die Partnerschaft mit Panda Express ist Teil des aggressiven Akquisitionsmodus von JFC, um die Marken in seinem Portfolio zu vergrößern. Das Unternehmen hat kürzlich den Kauf der Getränkekette The Coffee Bean and Tea Leaf (CBTL) in Höhe von 跾 Millionen US-Dollar abgeschlossen, was seine bisher größte Akquisition darstellt.

CBTL ist heute das größte Geschäft des Unternehmens nach der Marke Jollibee, wobei das gesamte Kaffeegeschäft – einschließlich Highlands Coffee – 14 % des weltweiten Systemumsatzes ausmacht.

Der der Muttergesellschaft zuzurechnende Nettogewinn von JFC sank in der ersten Jahreshälfte 2019 um 34 & 37 auf 2,66 Milliarden P, während die Bruttoeinnahmen um 10 % auf 84,85 Milliarden P anstiegen.

Die Aktien von JFC festigten sich um 0,82 % oder P1,80 und schlossen am Montag an der Börse jeweils bei P222. — Arra B. Francia


Fastfood-Kette Panda Express eröffnet erste philippinische Filiale in SM Megamall

JOLLIBEE Foods Corp. (JFC) eröffnet den ersten Panda Express Store des Landes in SM Megamall, Pasig City.

Die Ankündigung erfolgt ein Jahr, nachdem der einheimische Lebensmittelriese bekannt gegeben hat, ein 50-50-Joint-Venture mit dem Panda Express-Betreiber Panda Restaurant Group, Inc. eingegangen zu sein. Das JV-Unternehmen namens JBPX Foods, Inc. hat ein genehmigtes Stammkapital von #365 Millionen.

JFC sagte zuvor, dass es in der Anfangsphase der Partnerschaft fünf Geschäfte eröffnen wird.

Das Unternehmen begann als chinesisches Restaurant mit Sitzgelegenheiten namens Panda Inn, das 1973 von Vater und Sohn Ming Tsai und Andrew Cherng gegründet wurde. Dies führte 1983 zur Gründung von Panda Express in Glendale, Kalifornien.

Seitdem hat es sich auf mehr als 2.100 Standorte mit Geschäften in Kanada, Guatemala, Aruba, Japan, Mexiko, El Salvador, Südkorea, Russland, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erweitert.

Zu den Gerichten von Panda Express gehört das Original Orange Chicken – das berühmteste auf seiner Speisekarte, nachdem es weltweit mehr als 90 Millionen Pfund Kung Pao Chicken, Broccoli Beef und Shanghai Steak verkauft hat.

“Panda Express hat die amerikanisch-chinesische Küche durch authentische chinesische Rezepte, die an den globalen Geschmack angepasst sind, erfolgreich populär gemacht und die Marke als das größte asiatische Speisekonzept in den USA und das größte amerikanisch-chinesische Konzept der Welt etabliert,” JFC in einer Erklärung .

Die Partnerschaft mit Panda Express ist Teil des aggressiven Akquisitionsmodus von JFC, um die Marken in seinem Portfolio zu vergrößern. Das Unternehmen hat kürzlich den Kauf der Getränkekette The Coffee Bean and Tea Leaf (CBTL) in Höhe von 跾 Millionen US-Dollar abgeschlossen, was seine bisher größte Akquisition darstellt.

CBTL ist heute das größte Geschäft des Unternehmens nach der Marke Jollibee, wobei das gesamte Kaffeegeschäft – einschließlich Highlands Coffee – 14 % des weltweiten Systemumsatzes ausmacht.

Der der Muttergesellschaft zuzurechnende Nettogewinn von JFC sank in der ersten Jahreshälfte 2019 um 34 % auf 2,66 Mrd. P, während die Bruttoeinnahmen um 10 % auf 84,85 Mrd. P anstiegen.

Die Aktien von JFC festigten sich um 0,82 % oder P1,80 und schlossen am Montag an der Börse jeweils bei P222. — Arra B. Francia


Fastfood-Kette Panda Express eröffnet erste philippinische Filiale in SM Megamall

JOLLIBEE Foods Corp. (JFC) eröffnet den ersten Panda Express Store des Landes in SM Megamall, Pasig City.

Die Ankündigung erfolgt ein Jahr, nachdem der einheimische Lebensmittelriese bekannt gegeben hat, ein 50-50-Joint-Venture mit dem Panda Express-Betreiber Panda Restaurant Group, Inc. eingegangen zu sein. Das JV-Unternehmen namens JBPX Foods, Inc. hat ein genehmigtes Stammkapital von #365 Millionen.

JFC sagte zuvor, dass es in der Anfangsphase der Partnerschaft fünf Geschäfte eröffnen wird.

Das Unternehmen begann als chinesisches Restaurant mit Sitzgelegenheiten namens Panda Inn, das 1973 von Vater und Sohn Ming Tsai und Andrew Cherng gegründet wurde. Dies führte 1983 zur Gründung von Panda Express in Glendale, Kalifornien.

Seitdem hat es sich auf mehr als 2.100 Standorte mit Geschäften in Kanada, Guatemala, Aruba, Japan, Mexiko, El Salvador, Südkorea, Russland, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erweitert.

Zu den Gerichten von Panda Express gehört das Original Orange Chicken – das berühmteste auf seiner Speisekarte, nachdem es weltweit mehr als 90 Millionen Pfund Kung Pao Chicken, Broccoli Beef und Shanghai Steak verkauft hat.

“Panda Express hat die amerikanisch-chinesische Küche durch authentische chinesische Rezepte, die an den globalen Geschmack angepasst sind, erfolgreich populär gemacht und die Marke als das größte asiatische Speisekonzept in den USA und das größte amerikanisch-chinesische Konzept der Welt etabliert,” JFC in einer Erklärung .

Die Partnerschaft mit Panda Express ist Teil des aggressiven Akquisitionsmodus von JFC, um die Marken in seinem Portfolio zu vergrößern. Das Unternehmen hat kürzlich den Kauf der Getränkekette The Coffee Bean and Tea Leaf (CBTL) in Höhe von 跾 Millionen US-Dollar abgeschlossen, was seine bisher größte Akquisition darstellt.

CBTL ist heute das größte Geschäft des Unternehmens nach der Marke Jollibee, wobei das gesamte Kaffeegeschäft – einschließlich Highlands Coffee – 14 % des weltweiten Systemumsatzes ausmacht.

Der der Muttergesellschaft zuzurechnende Nettogewinn von JFC sank in der ersten Jahreshälfte 2019 um 34 % auf 2,66 Mrd. P, während die Bruttoeinnahmen um 10 % auf 84,85 Mrd. P anstiegen.

Die Aktien von JFC festigten sich um 0,82 % oder P1,80 und schlossen am Montag an der Börse jeweils bei P222. — Arra B. Francia