Neue Rezepte

Pizza mit Hähnchenbrust und scharfer Salami

Pizza mit Hähnchenbrust und scharfer Salami

Es dauerte

Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe in etwas Wasser auflösen und über das Mehl geben. Etwas Wasser dazugeben und zu einem streichfähigen Teig kneten. Das Öl hinzufügen und kneten, bis es eingearbeitet ist, und 30-40 Minuten gehen lassen.

SOS:

Ketchup in die Pfanne geben, mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano würzen und aufkochen.

Champignons, Wurst und Paprika in Scheiben schneiden, die Hähnchenbrust in Würfel schneiden und den Käse reiben.

MONTAGE

Bestreuen Sie den Tisch mit Mehl und verteilen Sie das Blech, legen Sie es in die Pfanne und fetten Sie es mit Sauce ein.

Legen Sie die Wurst und die Hähnchenbrust hinein, dann fügen Sie die Pilze und Paprika hinzu. Zum Schluss mit geriebenem Käse bestreuen.

Bei der richtigen Hitze 20-25 Minuten backen.


Tortilla mit Entenbrust und Salami

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Die Entenbrust würzen und von beiden Seiten etwas goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und 20 Minuten backen.

Währenddessen die Chorizo ​​schälen und in dünne Scheiben schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Chorizo-Scheiben anbraten.

Den Schinken in dünne Streifen schneiden und in einer anderen Pfanne anbraten. Leg es zur Seite.

Streuen Sie Salz über den gehackten Kohl und mischen Sie ihn mit den Händen. Fenchel schälen und zusammen mit den Gurken in Würfel schneiden.

Salat und Zwiebel waschen, schälen und fein hacken.

Die Entenbrust aus dem Ofen nehmen und in Streifen schneiden. Zum Aufwärmen eine kleine Tortilla in den Ofen geben.

Jede Tortilla mit einem Esslöffel Mayonnaise einfetten. Alle Zutaten auf jede Tortilla streuen, 1/3 zum Garnieren aufbewahren. Die Tortillas aufrollen und mit Schnittlauch binden.

1 Entenbrust, ca. 350 g
Salz
100 g Würstchen
150 g geräucherter Schinken
200 g Weißkohl, gehackt
1 fenician
1/2 Eisbergsalat
3 Gurken zur Auswahl
1 rote Zwiebel
4 Vollkorn-Tortillas
4 Esslöffel Mayonnaise
4 Schnittlauch


Pizza mit Ananas und Hähnchenbrust

Die Hefe mit dem Zucker in eine kleine Schüssel geben und etwa 10 Minuten gehen lassen.

In einer großen Schüssel das Mehl sieben und der Reihe nach die restlichen Zutaten hinzufügen: Salz, Ei, Öl, getrockneter Oregano, Milch und Mineralwasser.

Die Sauerteighefe dazugeben und einen elastischen und nicht klebrigen Teig kneten.

Die Schüssel an einem warmen Ort stehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

Hähnchenbrust in Würfel oder Streifen schneiden und leicht bräunen.

Paprika in dünne Scheiben schneiden und bei starker Hitze 2 Minuten braten.

Eine Ananas schälen und reiben.

Aus dem gesäuerten Teig zwei gleiche Blätter legen.

Jedes Blatt mit Tomatensaft einfetten, die Hälfte des Käses bestreuen und die gebräunte Brust, die Ananaswürfel, die Paprikaschoten, die Tomaten und die gehackten Frühlingszwiebeln darauflegen.

Die so zubereitete Pizza wird 15-20 Minuten bei einer Temperatur von 160 Grad gebacken.

Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen den restlichen Käse bestreuen. Heiß servieren. Guten Appetit!


Nelys Blog

ZUTAT:
1 Packung BELLA Blätterteig (800 gr)
500 gr Champignons
1 Hähnchenbrust
2 Zwiebeln
geriebener Käse
1 oder
Salz

VORBEREITUNG:
Tortenblätter bei Zimmertemperatur auftauen. Inzwischen die Hähnchenbrust in Würfel schneiden und in einer mit etwas Öl eingefetteten Teflonpfanne braten. Nach dem Braten auf einen Teller nehmen und beiseite stellen. In derselben Pfanne die fein gehackte Zwiebel und die in Scheiben geschnittenen Champignons in etwas Öl anbraten. Setzen Sie den Deckel auf die Pfanne und lassen Sie es etwa 20 Minuten in dem von den Pilzen zurückgelassenen Wasser kochen. Wenn das gesamte Wasser abnimmt, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Zusammensetzung abkühlen, mischen Sie sie dann mit der Hähnchenbrust, geriebenem Käse und Salz nach Geschmack. Nachdem der Teig aufgetaut ist, die Blätter (nicht sehr) mit einem Spatel verteilen, dann in Quadrate schneiden und auf jedes Quadrat einen Esslöffel (zwei) der Pilzzusammensetzung geben. Die Ecken in der Mitte des Quadrats über die Füllung bringen und durch Verdrehen kleben. Die Päckchen mit einem geschlagenen Ei einfetten, in das Blech auf Backpapier legen und in den Ofen schieben.
Heiß oder kalt mit Tomaten-Kohl-Salat servieren. und so weiter


Alexas Küche

Zutat:

250 gr Spaghetti
Hähnchenbrustwürfel
5 Esslöffel Öl
3 Knoblauchzehen
200 gr Rennparmesan
200 gr Sauerrahm
50 ml Wasser
Oregano, Basilikum

Die Nudeln „al dente“ wie folgt kochen. Kochen Sie 3 Liter Salzwasser und einen Würfel Butter. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie die Spaghetti hinzu und achten Sie darauf, dass beim Erweichen die gesamte Menge Spaghetti ins Wasser gelangt. Kochen Sie maximal 10 Minuten. Die Spaghetti sollten gekocht werden, damit sie nicht zerbröckeln, aber keinen Kern aus ungekochten Nudeln in der Mitte haben.
Das Öl in einem Topf erhitzen, dann die Hähnchenbrustwürfel hinzufügen und einige Minuten kochen lassen. Den Knoblauch zerdrücken und über das Fleisch geben.

Den geriebenen Parmesan, Sauerrahm, Oregano und Basilikum in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Hausgemachte Pizza mit Putenbrust

Wie wäre es mit einer Putenbrustpizza? Es ist eine Alternative zum Abendessen, einfach zuzubereiten und konsistent. Putenfleisch ist sehr leicht verdaulich, gesund und kalorienarm, sodass Sie es problemlos in die Ernährung Ihrer Familie aufnehmen können!

Finden Sie heraus, wie man Pizza mit Putenbrust macht! Es wird definitiv der Geschmack der ganzen Familie sein und Sie können Ihrem Kind in der Schule ein oder zwei Scheiben zum Mittagessen geben.


Nelys Blog

ZUTAT:
2 Hähnchenschenkel
1 Zwiebel
2 Karotten
1 kleine Tasse Reis
500 ml Joghurt
bors (Maggi)
2 Eigelb
Dill Petersilie
Salz Pfeffer

VORBEREITUNG:
Die Hähnchenschenkel waschen und in Wasser mit etwas Salz kochen. Schäumen Sie so oft wie nötig. In der Zwischenzeit die Zwiebel hacken und die Karotten auf eine grobmaschige Reibe geben. Wenn die Oberschenkel gekocht sind, nehmen Sie sie aus dem Topf, dosieren Sie sie und mahlen Sie das Fleisch. Das Fleisch zusammen mit der Zwiebel und den Karotten wieder in den Topf geben. Lassen Sie es für ca. 15 Minuten, dann den gut gewaschenen Reis dazugeben und etwa 15-20 Minuten weiterkochen. Das Reiskorn muss ganz bleiben. Nachdem der Reis gekocht hat, die Suppe vom Herd nehmen und nach Belieben Borschtsch, Pfeffer, Salz hinzufügen, das Eigelb gut mit dem Joghurt vermischen und dann das fein gehackte Grün.


ALTE REZEPTE UND UNS


- 10 OUA
- 250 G UNT
- 3 TROCKENHEFE-UMSCHLÄGE (UMSCHLAG MUSS 3 G SEIN)
-250 G BRANZA PARMIGGIANO REGGIANO
-250 G RÖMISCHER PECORINO BRANZA
- 1,5 KG FAINA
- 1 MILCHROHR
- 250 G ELEMENTALZWEIG
- 250 G FONTAL-ZWEIG
- SALZ UND PFEFFER

Den römischen Parmiggiano- und Pecorino-Käse reiben und beiseite stellen. Den Elementar- und Fontalkäse in Würfel schneiden und ebenfalls beiseite stellen.

Nun die Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen, (Pfeffer kannst du noch mehr hinzugeben wenn du Pfeffer magst, er bleibt für jeden Geschmack. ).Fügen Sie die zuvor geschmolzene Butter (versuchen Sie nicht heiß zu sein), die Milch hinzu und schlagen Sie alles gut. Dann fügen Sie den Käse, den Sie durch die Reibe gegeben haben, unter Rühren hinzu und fügen Sie zum Schluss nach und nach das Mehl hinzu. (Ich gebe die Hefe hinein das Mehl) .wenn Sie sehen, dass Sie nicht mehr schlagen können, können Sie den Teig kneten . Kneten Sie es für etwa 10-15 Minuten.

Um fortzufahren, musst du dich entscheiden, in welcher Art von Behälter du es machen willst. Ich habe 6 Aluminiumbehälter mit einem Durchmesser von 14 cm und einer Höhe von 9 ausgewählt viele Container, die Sie wählen, in meinem Fall in 6 gleichen Paaren .

Zuerst jeden Behälter mit Butter auskleiden.

Sie nehmen jeden Teil des Teigs einzeln und beginnen, ihn zu einer Salami zu kneten, entlang der von Ihnen gebildeten "Salami" den Hühnerkäse zu geben und in Würfel zu schneiden. Sie "vergraben" ihn praktisch.

Lege es nun in den zuvor mit Butter bedeckten Behälter und drehe es im Kreis. Lege einen Elementarwürfel darauf und geh genauso vor, bis der Teig fertig ist.

An einem warmen Ort etwa 2 Stunden gehen lassen.
Wenn Sie sehen, dass es fertig gärt ist, fetten Sie es mit einem Ei ein und stellen Sie es für etwa 45 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.


Was kann man aus Hähnchenbrust zubereiten? 6 neue Gerichte, die mit Sicherheit zu Ihren Favoriten werden.

Hähnchenbrust ist ein sehr schmackhaftes Diätprodukt, reich an Proteinen und wenig Fett. Es enthält Vitamine: Retinol, Niacin, Pyridoxin und Tocopherol und Mineralstoffe wie: Kalium, Phosphor und Natrium. Huhn ist leicht verdaulich und für Kinder geeignet.

Unser Team hat 6 neue Rezepte für Hähnchenbrust vorbereitet, die nicht nur lecker, sondern auch gesund sind und auch von Diäten genossen werden können. Diese originellen Gerichte werden das Tagesmenü abwechslungsreich gestalten und den Hauptmahlzeiten zusätzlichen Geschmack verleihen. Die Gerichte sind einfach zuzubereiten, sie sind lecker, sättigend, kalorienarm und haben einen unglaublichen Geschmack. Bereiten Sie sie zur Freude Ihrer Lieben vor!

Hähnchenbrustgerichte

ZUTATEN

ART DER ZUBEREITUNG

1. Schneiden Sie die Brust in Stücke. Mischen Sie das Fleisch mit Salz und Ihren Lieblingsgewürzen.

2. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und zum Fleisch geben. Die Hähnchenbrust in Kefir marinieren und 1 Stunde kühl stellen.

3. Legen Sie das Fleisch auf die Spieße und backen Sie die Spieße auf dem Feuer oder im Ofen, bis sie fertig sind. Vor dem Servieren beträufeln Sie das Fleisch am besten mit frisch gepresstem Zitronensaft.

2. Pilzsuppe

ZUTATEN

-2 Esslöffel Haferkleie

-Salz, Gewürze und Gemüse nach Geschmack

ART DER ZUBEREITUNG

1. Die Hähnchenbrust durch den Fleischwolf schieben und die Härchen formen.

2. Legen Sie sie in kochendes Salzwasser und kochen Sie sie 5 Minuten lang.

3. Fügen Sie der Suppe hinzu: Kleie, gehackte Pilze, Salz und Gewürze nach Geschmack.

4. Das Ei separat schlagen und die Masse in die kochende Suppe gießen.

5. Das Grün hacken, in die Suppe geben und 5 Minuten ruhen lassen. Die Suppe ist fertig.

3. Dampfbürsten

ZUTATEN

-Gewürze und Gemüse nach Geschmack

ART DER ZUBEREITUNG

1. Wickeln Sie die Blumenkohlbündel aus und kochen Sie sie 5 Minuten lang in Salzwasser, dann lassen Sie das Wasser ab.

2. Schneiden Sie das Huhn in Stücke und mahlen Sie sie in einem Mixer.

3. Zerkleinern Sie den gekochten Blumenkohl in einem Mixer.

4. Mischen Sie das Hackfleisch, den Blumenkohl und das gehackte Gemüse. Fügen Sie das Ei und die Gewürze hinzu. Die Frikadellen formen und in einem Multikocher, Schnellkochtopf oder Dampfgarer zubereiten.

4. Pizza mit Hühnchen

ZUTATEN

-50 g 1,5% Naturjoghurt

-70 g Mozzarella-Käse

ART DER ZUBEREITUNG

1. Milch, Joghurt und Öl mischen. Das Mehl hinzufügen, den Teig kneten und rollen.

2. Kochen Sie das Fleisch und schneiden Sie es in Würfel.

3. Die Oberseite mit Tomatensauce einfetten und das Fleisch darüber streuen. Tomatenscheiben, gehackte Champignons und geriebenen Käse hinzufügen.

4. Die Pizza im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen, bis sie fertig ist.

5. Hähnchenbrust mit Gemüse

ZUTATEN

-50 g fettarmer Käse

-2 Esslöffel Olivenöl

ART DER ZUBEREITUNG

1. Schneiden Sie das Fleisch in Würfel. Zwiebel und Paprika hacken und die Zutaten in der Pfanne anbraten.

2. Bewegen Sie das Fleisch mit Gemüse in eine Auflaufform.

3. Fügen Sie die grünen Bohnen und den geriebenen Käse hinzu.

4. Backen Sie das Essen bei 180 Grad für 15 Minuten.

6. Salat mit Orangen

ZUTATEN

-1 Esslöffel Olivenöl

ART DER ZUBEREITUNG

1. Kochen Sie die Brust, bis sie fertig ist, und schneiden Sie sie in Würfel.

2. Eine Orange schälen und in Würfel schneiden.

3. Die Paprika und den Knoblauch schälen und mit dem Spinat und dem Olivenöl in einem Mixer mahlen.

4. Mischen Sie die Orange, das Hühnchen und den würzigen Spinat. Servieren Sie den Salat am Tisch.


Auberginenpizza

Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, dann beidseitig mit Öl einfetten.

Die Grillpfanne erhitzen. Die Auberginenscheiben in die Pfanne geben und von beiden Seiten ca. 3-4 Minuten / Teil grillen, bis sie schöne Grillspuren bekommen (muss gar nicht gemacht werden).

Jede Auberginenscheibe mit Salz bestreuen und mit einer dünnen Schicht Tomatensauce einfetten. Darauf (in der Mitte der Scheibe, damit sie beim Schmelzen nicht läuft) ein paar nicht sehr dicke Scheiben Mozzarella anrichten und mit geriebenem Parmesan bestreuen. Nach Belieben etwas Oregano und schwarzen Pfeffer über den Parmesan streuen.

Eine Scheibe scharfe Wurst darauf legen und noch etwas Parmesan darüberstreuen. Mit einer Mischung aus Petersilie und fein gehacktem Basilikum bestreuen.

Die Auberginenscheiben werden auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech angeordnet.

Die Auberginen bei 200 °C 10 Minuten backen. Starten Sie den Grill (das Feuer sollte von oben kommen) und backen Sie noch einige Minuten, bis der Käse leicht gebräunt ist.


Video: BIG MAC Sandwich - OPTIGRILL (Dezember 2021).