Neue Rezepte

Rezept für Curry-infundierte Bananensauce

Rezept für Curry-infundierte Bananensauce

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Hauptkurs
  • Curry
  • Curry Soße

Diese Bananensauce ist leicht Curry, süß und sehr fruchtig. Sie können sogar versuchen, es mit flauschigem Naan-Brot aufzutupfen.

15 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1/2 Teelöffel Olivenöl
  • 2 kleine reife Bananen, geviertelt
  • 1 Schalotte, geviertelt
  • 1 Knoblauchzehe, halbiert
  • 1/2 kleine milde Zwiebel, gehackt
  • 1 3/4 Teelöffel Currypulver oder nach Geschmack
  • 175ml Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • 1 1/2 Teelöffel Honig
  • Prise Salz

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:15min ›Fertig in:30min

  1. Das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Bananen, Schalotten, Knoblauch und Zwiebel unterrühren. Kochen und rühren, bis die Zwiebel weich und glasig geworden ist, etwa 5 Minuten. Currypulver einrühren und etwa 30 Sekunden kochen, bis es duftet. Mit der Hühnerbrühe aufgießen und etwa 5 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  2. Currymischung, Reisessig, Honig und Salz in einen Liquidizer geben und den Krug maximal zur Hälfte füllen. Halten Sie den Deckel des Liquidizers mit einem gefalteten Geschirrtuch fest und starten Sie den Liquidizer vorsichtig, indem Sie mit ein paar schnellen Impulsen das Curry in Bewegung bringen, bevor Sie es pürieren lassen. Portionsweise glatt pürieren und in einen sauberen Topf geben. Alternativ können Sie auch einen Stabmixer verwenden und das Curry direkt im Kochtopf pürieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(10)

Bewertungen auf Englisch (9)

vongonfishn

Das ist lecker, danke! Ich war mir nicht sicher, ob ich Kochbananen oder normale Bananen verwenden sollte, also habe ich mich für das entschieden, was ich hatte ... normale Bananen. Wir grillen / grillen gerne, was immer wir an Gemüse zur Hand haben und essen es über Reis. Gestern Abend gab es Basmatireis. Wir haben diese Sauce darüber gelegt und es war ein Riesenerfolg. Meinem 4-jährigen hat es auch sehr gut gefallen. Ich habe Cayennepfeffer über meinen gestreut, um etwas Hitze hinzuzufügen. Ich liebte auch die Balance zwischen der Säure des Reisweinessigs und der Süße der Bananen und des Honigs.-20 Jan 2010

von Debbie Dymond

Das ist sehr gut ... serviert mit Hühnchen ... Wow, meine Geschmacksknospen sind mit dieser Geschmackskombination zum Leben erweckt ... Ich würde es auf jeden Fall empfehlen ... einfach zuzubereiten ... ich habe es tagsüber zubereitet und dann serviert mit Hühnchen-19 Jan 2010


11 aufgegossene Gins für das ganze Jahr

Zu jeder Jahreszeit gibt es eine saisonale Frucht, die sich perfekt zum Einweichen in Gin eignet. Werfen Sie einen Blick auf unsere Lieblingsrezepte für Infused Gin und verleihen Sie Ihrem Getränkeschrank einen fruchtigen Schub.

Great British Chefs ist ein Team leidenschaftlicher Feinschmecker, das sich zum Ziel gesetzt hat, Ihnen die neuesten kulinarischen Geschichten, Nachrichten und Bewertungen zu präsentieren.

Great British Chefs ist ein Team leidenschaftlicher Feinschmecker, das sich zum Ziel gesetzt hat, Ihnen die neuesten kulinarischen Geschichten, Nachrichten und Bewertungen zu präsentieren.

An aromatisierten Gins mangelt es heutzutage in den Supermärkten sicherlich nicht – von Veilchen und Geranien bis hin zu Blutorangen und Grapefruits findet alles seinen Weg in den energischen britischen Spirit. Aber während diese bestenfalls zu süß und im schlimmsten Fall voller künstlicher Aromen sind, ist es viel schmackhafter und billiger, sie selbst herzustellen. Und das Beste: Alles, was es dazu braucht, ist etwas Zucker, etwas Gin, das gewünschte Obst und Zeit zum Aufziehen.

Fast jede Zutat wird dem Gin Geschmack verleihen, wenn sie lange genug gegeben wird – aber einige Früchte funktionieren besser als andere. Die folgenden Rezepte sind unsere Favoriten, aber experimentieren Sie zu Hause mit einer Vanilleschote, Gewürzen wie Zimt oder Sternanis und frischen Kräutern können dem endgültigen Geschmack Komplexität verleihen, der alles übertrifft, was Sie kaufen können. Angefangen mit forciertem Rhabarber zu Beginn des Jahres, über die Beeren des Sommers bis hin zu winterlichen Schlehen, können Sie jeden Monat unglaubliche saisonale Gins herstellen. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie einfach es ist, und tippen oder klicken Sie auf die Bilder, um zum vollständigen Rezept für jedes zu gelangen.


Genieße die ganze Zeit eine große Schüssel von meinem Linsen-Kichererbsen-Gelb-Curry

Erst vor kurzem bin ich über etwas gestolpert, das für mich definitiv ein Muss für die Vorratskammer ist.

Reden wir über Kokosmilch. Wussten Sie, dass Kokosmilch Ihnen beim Abnehmen und Muskelaufbau helfen kann?

Das darin enthaltene Fett ist also wirklich gesund und gut für Sie, kann Diabetes vorbeugen, indem Sie Ihren Blutzuckerspiegel kontrollieren und vieles mehr. Aber das ist hier nicht das ganze Paket.

Dank der gelben Currypaste können Sie die Hitze spüren und die Vorteile scharfer Speisen genießen.

Sie bekommen das Bild, dass es nicht nur unglaublich lecker und einfach ist, sondern auch so viele gute Verkaufsargumente für Sie hat, also tauchen Sie ein und genießen Sie!

Neugierig auf Gründe, Kokosmilch zu einem Grundnahrungsmittel in Ihrem Haus zu machen, dann überprüfen Sie dies und lesen Sie &ldquoKokosmilch-Ernährung &ndash 9 Vorteile + Rezepte&bdquo.

Lasst uns aufwärmen, Freunde! Wenn du dieses Linsen-Kichererbsen-Gelb-Curry probierst, mach ein Foto und markiere mich Instagram und Facebook Also freue ich mich, all deine Geschmackswunder zu sehen.


Rezepte aus Sri Lanka

Hühnchen-Curry (wie es Mama früher gemacht hat) mit all den nostalgischen Gewürzen und Aromen, die Sie schon immer geliebt haben.

Angunakola und bitterer Kürbis Sambol

Dieser wahrhaft srilankische grüne Salat überzeugt mit der Säure der Tomaten und der Limette und der Süße der Zwiebeln.

Gebackener Fisch in Bananenblättern

Dieses köstliche Gericht macht aus jedem eingefleischten Fleischesser einen echten Fischfan. Die geschmacksintensive Marinade in diesem Rezept verleiht dem Fisch einen erstaunlichen Geschmack, während das Bananenblatt den Fisch weich und saftig hält.

Gebackene Nudeln nach srilankischer Art

Pasta kombiniert mit Gemüse, Wurst und Gewürzen, perfekt gebacken. Die Beschichtung aus aromatisiertem Ei und Käse verleiht diesem Gericht zusätzlichen Geschmack und Feuchtigkeit, die diese Geschmacksknospen wirklich prickeln werden. Ein tolles Essen für die ganze Familie.

Rindfleisch Biriyani

Zartes Rindfleisch mit Knoblauch, Ingwer und einer speziellen Gewürzmischung kombiniert mit fluffigem Basmatireis. Gönnen Sie sich bei jedem Bissen einen Bissen Geschmack.

Kanji vom Rind

Rindfleisch und Kichererbsen in einem zart gewürzten Kanji, angereichert mit ausgewählten Kräutern und spritzig-frischem Zitronensaft. Eine herzhafte Mahlzeit, die mit knusprigem Brot genossen werden kann.

Biryani-Mix

Ein Eintopfgericht mit den köstlichsten Aromen, zubereitet aus Basmatireis, Hühnchen, frischen Gewürzen und Kräutern.

Kohl & Dhal Mallum

Unterschätzter Kohl ist eine köstliche Ergänzung zu einem traditionellen Dhal-Curry. Abgewürzt mit ausgewählten Gewürzen und Knorr Maldive Fish Powder, die ihm seinen einzigartigen Geschmack verleihen, ist dieses Gericht ein echter Gewinner.

Hühnchen Ambulthiyal

Würziges, saures Hühnchen mit Aromen von Goraka und duftenden Gewürzen, die langsam auf einem Bananenblatt gekocht werden.

Hühnchen Kalupol Curry

Hühnchen gewürzt mit einer speziell hergestellten Gewürzmischung aus Reis, Kokos, Tamarinde, aromatischen Gewürzen und in frischer Kokosmilch gekocht. Ein köstliches dickes Curry, das diese Geschmacksknospen verführen wird.

Hühnchen-Kottu

Ein absoluter Favorit in Sri Lanka! Sie können jetzt ganz bequem von zu Hause aus scharfes Hühnchen-Kottu zubereiten!

Knuspriger Dhal- und Gotukola-Reis

Ein köstlich aromatischer Reis mit der Güte von Gotukola! Erleben Sie die gewinnenden Kombinationen von Geschmack und Textur mit einem Hauch von Würze

Knuspriger Dhal und Gotukola-Reis

Temperierter Reis mit knusprigem Dhal und der Güte von Gotukola. Eine geschmackvolle Kombination, die gut aussieht und schmeckt.

Knusprige Kohila

Im Teig gebackene knusprige Kohila mit einem verträumten süß-würzigen Crunch. Es ist eine ganz neue Variante eines alten Favoriten!

Currygewürz-Gemüsegratin (srilankische Art)

Eine Vielzahl von Gemüse in einer cremigen und köstlichen Sauce, aromatisiert mit Knorr Maldive Fish Powder, perfekt gebacken. Diese Präsentation von Gemüse wird Ihren Mahlzeiten sicherlich etwas Schwung verleihen.

Teuflischer Tintenfisch

Leicht gebratener Tintenfisch in einer würzig-würzigen Sauce mit frischen Chilis und Tomaten. Einfach unwiderstehlich.

Devilled Dhal und KangKung

Köstlich temperiertes Kangkung, wie Sie es noch nie zuvor erlebt haben! In Kombination mit Dhal wird dieses Gericht diese Geschmacksknospen mit Geschmack und Textur begeistern.

Devilled Dhal mit Cashewnüssen und grünen Erbsen

Frittierte Cashewkerne, grüne Erbsen und Zwiebeln, temperiert mit ausgewählten Gewürzen, gemischt in einer weichen und cremigen Dhal-Mischung. Ein farbenfrohes Gericht, das mit einer Vielzahl von Texturen bei jedem Bissen gut aussieht und schmeckt.

Devilled Dhal mit Pilzen

Eine großartige Kombination aus traditionellem Dhal-Curry zusammen mit temperierten Pilzen. Dieses doppelte Proteingericht ist voller Nährstoffe und Geschmack.

Devilled Parippu

Würziges Parippu-Curry mit frischen grünen Chilis und Aromen, die Sie schon immer geliebt haben, wenn Sie zu Hause aufgewachsen sind.

Dhal und Knoblauch-Curry

Knoblauch, temperiert mit Senfkörnern, roten und grünen Chilis und Zwiebeln vermischt mit Dhal in einem würzigen Kokos-Curry

Dhal- und Pilzkoteletts

Knusprige und goldene knusprige Häppchen von Dhal und Pilzen. Sie sind ideal als Snack oder als Beilage zu Reis.

Dhal Schwarzes Curry

Genießen Sie Dhal als „schwarzes“ Curry mit gerösteten Gewürzen, die ein reiches Aroma und stärkere Aromen durchdringen. Das dicke Curry wird mit gerösteter Kokosnuss, Senfkörner, Kreuzkümmel und Reis angereichert.

Dhal Moju

Ein einzigartiges Rezept für Dhal und grünes Gramm Gurke, das ein ausgezeichneter Reiszieher ist.

Dhell Baduma

Leicht gekochtes Del zusammen mit einer aromatischen Mischung aus herzhaft temperierter Kokosnuss, maledivischem Fisch und Garnelen ergibt eine köstliche Kombination.

Getrocknete Tomaten und Garnelen

Ein schnelles und vollmundiges Gericht aus gewürzten Tomaten und Garnelen. Ideal zu gedämpftem Reis oder heißem Ofenbrot.

Fisch-Chilithiyal

Eine einzigartige Wendung eines traditionellen Rezepts, Thunfisch, Tamarinde und Chili verbinden sich zu einer Geschmacksexplosion.

Fisch Moju

Diese appetitliche Fischgurke ist eine großartige Beilage, die Sie als Teil Ihrer Avrudu-Lunch-Extravaganz genießen können. Probieren Sie eine Auswahl an würzigen, salzigen, süßen und würzigen Empfindungen in einem aufregenden Bissen.

Gebratenes Eschenwegerich-Curry

Köstliche gebratene Eschenbanane in einem würzig-scharfen dicken Kokos-Curry. Mit dem zusätzlichen Geschmack von Malediven-Fisch ist dieses Gericht ein sicherer Gewinner.

Gebratenes Dhal-Curry

Eine beliebte indische Variante des traditionellen Dhal-Currys, die gebratenen Vollkornkörner verleihen ihm eine köstliche Textur, während die sautierten Curry-Gewürze diesem Gericht ein reiches Aroma und einen würzigen Geschmack verleihen.

Gebratene Lunumiris

Ein Feuerstarter-Sambol mit extrem scharfen Gewürzen und einem insgesamt kräftigen Geschmack, der am besten mit Kiribath begleitet wird.

Ingwer-Schweinefleisch und Kangkung

Duftendes würziges Ingwer-Schweinefleisch und zarte Kangkung-Blätter mit einem wunderbar robusten Kick.

Grüne Gram Mallum

Senf, Zwiebeln, Knoblauch, grüne und rote Chilis, Knorr Maldive Fish Powder und Kokosnuss-Mischung kombiniert mit weich und süß gekochtem grünem Gramm machen dies zu einem einzigartigen Reispuller. Ja, gesundes Essen kann gut schmecken!

Keselmuwa Seenisambol

Ein köstlicher zuckerhaltiger scharfer Relish mit der einheimischen Bananenblüte.

Kiribath

Traditioneller weicher und cremiger Milchreis aus Kokosmilch, am besten mit glühenden Lunu Miris.

Kohila-Koteletts

Feuchte, goldbraune Kohila-Koteletts mit Süßkartoffeln, Kräutern und Gewürzen.

Maldifisch Murukku

Dieses Rezept verleiht dem traditionellen srilankischen „Murukku“ eine köstliche Wendung durch die Zugabe von Knorr Maldifish-Pulvermischung und anderen Gewürzen. Machen Sie also Ihrer Familie eine Freude und probieren Sie dieses fantastische Rezept!

Masala Dhal-Curry

Masala Dhal Curry ist ein beliebtes nordindisches Gericht und ein reichhaltiges, cremiges, würziges und leicht würziges Dhal-Rezept. Am besten mit allen indischen Brotsorten oder gedämpftem Reis genossen.

Masala Gemischtes Gemüsecurry

Eine fantastische Kombination aus einer Vielzahl von Gemüse in einem dicken Kokos-Curry mit beliebten Masala-Gewürzen. Ein schnelles und vollwertiges Gericht, das mit gedämpftem Reis oder allen Arten von Fladenbrot serviert werden kann.

Streichhölzer Süßkartoffel und Gotukola Bedum.

Frittierte Süßkartoffel kombiniert mit knackigen Erdnüssen und Gotukolablättern. Ein wunderbarer Mix aus Zutaten, der mit Sicherheit der neue Familienliebling wird. Perfekter „Reiszieher“ zum Mittag- oder Abendessen.

Milchreis mit grünem Gramm

Grünes Gramm und Reis in diesem traditionellen Rezept exquisit kombiniert. Aromatisiert und gewürzt mit Knorr Chicken Cubes und frischem Chili macht jeder Bissen lecker und unvergesslich.

Mit Mozzarella gefüllte Kartoffelbällchen

Mit Mozzarella gefüllte Kartoffelbällchen in einem würzigen frischen Kokos-Curry mit einer Vielzahl ausgewählter Gewürze. Genießen Sie den Geschmack und die Textur dieses einzigartigen Gerichts.

Nasi Goreng Mix

Indonesisch inspirierter gebratener Reis mit einem tiefen Geschmack. Schnelles und einfaches gesundes Gericht für die ganze Familie.

Zwiebel braten

Goldene frittierte Zwiebeln und knusprige Erdnüsse gemischt mit Chili und Maledivenfisch. Eine unwiderstehliche Kombination aus Geschmack und Textur.

Parippu und Frühlingszwiebelcurry

Parippu-Curry mit einem köstlich starken Frühlingszwiebelgeschmack – es ist der beste Freund eines jeden Bratens.

Parippu Ball Curry

Frittierte, herzhafte Parippu-Bällchen, eingeweicht in ein aromatisch-würziges Curry.

Parippu Mallum

Handwerkliches Parippu-Curry mit Senfkörnern, grünen Chilis und temperierter Kokosnuss.

Parippu Rotti

Scharfe und knusprige Parippu Rottis mit einer Auswahl an handverlesenen Gewürzen und Kräutern.

Parippu-Aufstrich

Kreieren Sie in nur 20 Minuten einen genial leckeren und gesunden Brotaufstrich, den Sie und Ihre Familie lieben werden!

Pol Sambol

Frisch geriebene Kokosnuss mit Aromen von Chili und Umbalakada – sie ist der beste Freund eines jeden Stringhoppers.

Polos Curry

Das authentische srilankische Gericht. Köstliches Polo-Curry mit Stücken von zartem Jack, gemischt mit einer Kombination aus aromatischen Gewürzen. Eine köstliche Beilage zu Reis.

Schnell und einfach Seeni Sambol

Traditionelles Zwiebelrelish aus Sri Lanka. Süß, scharf und super lecker. Es ist einfacher zu machen als je zuvor!

Pikantes Dhal gefülltes Paprika-Curry

Mit Dhal gefüllte Paprikaschoten, temperiert mit grünen und roten Chilis und ausgewählten Gewürzen in einem reichhaltigen und mild-würzigen Kokos-Curry. Perfekt zu gedämpftem Reis.

Rührei Parippu

Wir stellen Ihnen Rührei-Parippu mit frischem Gemüse vor! Es ist eine ganz neue Variante eines klassischen Rezepts!

Würziger gebratener Dhal-Reis

Verwandeln Sie Ihren alltäglichen gewöhnlichen Reis in etwas Aufregendes und Lebendiges. Die klassische Kombination aus Curryblättern, Rampe, Knoblauch und Zwiebeln verleiht dem Reis einen erstaunlichen Geschmack und Duft. Das Dhal verleiht ihm eine einzigartige Textur und das Chili verleiht ihm die Würze

Scharfes Kokis

Knusprige und gold-würzige Kokis mit einem kräftigen Chili-Punch.

Curry-Süßkartoffelsuppe nach srilankischer Art

Dicke und cremige Süßkartoffelsuppe mit Kokoscreme mit einem srilankischen Touch.

Umbalakada Gemüse Roti

Das traditionelle frische Kokos-Roti mit der zusätzlichen Güte von Gemüse. Knorr Maldive Fish Powder Mix verleiht diesem Gericht, das ein großartiger Snack zur Mittagszeit oder sogar ein einfaches Abendessen ist, etwas mehr Schwung. Perfekt zu einem Sambol oder einem heißen Hühnchen-Curry!

Umbalakada Wade

Bestehend aus Linsen, Chilis, Zwiebeln und dem kräftigen Geschmack von Knorr Maldivefish Powder Mix, schmeckt dieser beliebte Streetfood-Leckerei aus Lanka besser hausgemacht! Golden, knackig und gesund, der perfekte Bissen für jede Tageszeit.

Gemüsedum Biriyani

Köstliche und aromatische Schichten aus langkörnigem Basmatireis zusammen mit einer Vielzahl von gewürztem und aromatisiertem Gemüse.


Bergdorf Goodman teilt Rezepte für modische Feste zu Hause

Bergdorf Goodman, der weltweit renommierte Einzelhändler mit einer modischen Adresse an der Fifth Avenue, gehört zu einer seltenen Gruppe von ikonischen New Yorker Institutionen, die nicht nur Touristen, sondern auch die Elite der Einheimischen ansprechen. Und es gibt eine Etage, in der sich die lässigen Schaufensterbummel des Kaufhauses und die erfahrenen Stammgäste nahtlos treffen: die siebte, im von Kelly-Wearstler entworfenen BG Restaurant. Wenn seine puderblauen Wände sprechen könnten, könnten die Geheimnisse des Modesets – die dort über Uptown-Küche, klassische Cocktails und Nachmittagstee enthüllt werden – wahrscheinlich ein Buch füllen. Stattdessen veröffentlicht BG einen schicken kleinen Wälzer voller Rezepte (35 US-Dollar, am 24. März von Harper Design). Einige stammen aus der eigenen Küche, andere stammen von den Modedesignern, Redakteuren und Stylisten, die dort essen.

Seine Seiten, illustriert von Konstantin Kakanias, einem Künstler und Redakteur von T, sind in einer Zeit, in der vegane, glutenfreie Detox-Diäten die kulinarische Landschaft dominieren, herzhaft erfrischend: Das Restaurant teilt altbewährte Rezepte für frittierte, getrüffelte Kartoffelchips und eine köstliche Hummerbiskuit, Nina Garcia bietet ihrer Schwiegermutter mit Sahne gefüllten Eggnog Pie und Ts Chefredakteurin, Deborah Needleman, kreiert ein von Amanda Hesser anerkanntes Nudelgericht mit Meyer-Zitrone und Rucola. Es gibt auch weniger dekadente Optionen, wie Thakoon Panichguls Lieblingsfisch, der in gedünstet wird Falten- Bananenblätter, aber es ist in erster Linie ein Buch für Leute, die gerne Essen kochen, von großen Industrienamen, die es tatsächlich, entgegen der landläufigen Meinung, essen. Ab kommenden Dienstag ist es das ultimative Souvenir für Auswärtige, die sich ein Stück Big Apple nach Hause holen möchten. Und dank seiner Größe – zierlich 6,5 x 8 Zoll – ist das farbenfrohe Cover eine skurrile und dennoch elegante Ergänzung für jedes Durcheinander von Couchtischbüchern oder Regalen.

Hier, exklusiv mit T, teilt „The Bergdorf Goodman Cookbook“ Rezepte für eine stilvolle Soiree zu Hause: einen historischen Cocktail, zeitlose Deviled Eggs und klassische Chicken Milanese.

Bild

BGs Riff auf dem Bobby Burns-Cocktail, dessen Ursprünge teilweise auf das Waldorf Hotel zurückgehen, ersetzt Bourbon für Scotch und den raffinierteren Drambuie für die üblichen Benediktiner. Das Ergebnis ist ein ausgesprochen sanfteres Getränk, das zu jeder Tageszeit gut ankommt.

1 ½ Unzen Bulleit Bourbon

½ Unze Carpano Antica Formula süßer Wermut

1 ½ Unzen Heering Kirschlikör

1. Füllen Sie ein Rocks-Glas mit Eis. Alle flüssigen Zutaten in einen mit Eis gefüllten Cocktailshaker geben und gut schütteln. In das Rocks-Glas abseihen. Drehe die Orangenschale über die Oberfläche des Getränks, um die Öle freizusetzen, und gib sie hinein.

Teufelseier

Das teuflische Ei findet sich in Rezepten, die bis in die römische Antike zurückreichen, und diese cremige, mit Curry angereicherte Version bleibt bei BG ewig beliebt. Wie das Sprichwort sagt: „Der Teufel steckt im Detail“, also runden Sie die besten Zutaten ab und verleihen Sie Ihrem eigenen Flair mit einer bunten Garnitur.

3 Teelöffel Mayonnaise bester Qualität

2 Teelöffel süßes Gurkenrelish

½ Teelöffel Tabasco-Sauce oder nach Geschmack

Frische Petersilie-, Paprika- oder Pancetta-Chips (optional)

1. Die Eier in einen großen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Bringen Sie das Wasser zum Kochen, decken Sie es ab, nehmen Sie es vom Herd und stellen Sie den Timer auf 10 Minuten. Die Eier unter kaltem Wasser abspülen und die Schalen abziehen.

2. Schneiden Sie die Eier in zwei Hälften. Entfernen Sie vorsichtig das Eigelb und geben Sie es in eine Küchenmaschine. Das Weiße mit der hohlen Seite nach oben auf einen Teller legen.

3. Mayonnaise, Relish, Curry, Tabasco und Salz zum Eigelb geben und glatt rühren. Die Dottermasse in einen Spritzbeutel geben und in die Eiweißhälften spritzen. (Falls du keinen Spritzbeutel hast, einfach die Dottermasse in einen kleinen Plastikbeutel löffeln und eine kleine Ecke abschneiden.) Jeweils mit einem Zweig frischer Petersilie, einer Prise Paprika oder einem Pancetta-Crisp (nach Belieben) garnieren. .


Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Ein süß-saures Meeresfrüchte-Entrée mit intensiven Aromen, serviert in Joghurtsauce.

Alfredo Pasta Paella

Eine spanische Paella mit Meeresfrüchten mit schmelzendem Käse, scharfen Chilis, pikantem Grün und bitteren Oliven.

Sardellen-Oliven-Mayo auf Toast

Tolle Geschmackskombinationen, die wunderbar funktionieren, um eine köstliche Vorspeise für Ihr nächstes besonderes Treffen zu kreieren.

Gebackener Fisch und Kartoffeln mit Kräutern und Orangenvinaigrette

Fein gewürzter Fisch mit schön gerösteten Kartoffeln in einem Kräuter-Orangen-Dressing. Eine komplette Mahlzeit, die Ihren Gaumen verwöhnt.

Gebackener Fisch in Bananenblättern

Dieses köstliche Gericht macht aus jedem eingefleischten Fleischesser einen echten Fischfan. Die geschmacksintensive Marinade in diesem Rezept verleiht dem Fisch einen erstaunlichen Geschmack, während das Bananenblatt den Fisch weich und saftig hält.

Gebackene Garnelen mit Tomaten und Feta

Saftige Garnelen gekocht mit frischen Tomaten, Kräutern, warmen Gewürzen und perfekt gebacken. Zerbröckelter Feta und Minze, die das Aroma und den Geschmack des köstlichen griechisch inspirierten Gerichts verstärken.

Gebratener Fisch im Teig

Ein kleines Beisammensein schmeißen? Alles, was Sie brauchen, ist eine Platte mit knusprig gebackenem Fisch, ein paar Drinks und ein paar gute Freunde.

Im Teig gebackener Masala-Fisch

Frischer Seherfisch, eingetaucht in eine Mehlschicht, die mit Knorr Maldive Fish Pulver und Masala-Gewürzen angereichert ist und zu goldener Perfektion gebraten wird. Genießen Sie die Aromen mit jedem knusprigen Bissen.

Schmetterlingsgarnelen mit Himbeerdip

Zart gewürzte Garnelen, begleitet von einer süßen und würzigen, lebendigen Himbeersauce.

Cremige Pasta mit Meeresfrüchten

Köstlich reichhaltige und cremige Pasta mit Garnelen, Tintenfisch und Thunfisch in einer samtigen weißen Sauce.

Teuflischer Tintenfisch

Leicht gebratener Tintenfisch in einer würzig-würzigen Sauce mit frischen Chilis und Tomaten. Einfach unwiderstehlich.

Teufelsfisch

Köstliche Portionen gebratener Fisch, perfekt gegart in einer würzigen Tomaten-Zwiebel-Paprika-Sauce. Ein lankischer Favorit, der leicht zuzubereiten ist!

Teufelsgarnelen

Scharf-würzige saftige Garnelen mit einer Mischung aus Zwiebeln, Chilis und Tomaten. Eine leckere Beilage oder „Häppchen“ für jede Tageszeit.

Getrocknete Tomaten und Garnelen

Ein schnelles und vollmundiges Gericht aus gewürzten Tomaten und Garnelen. Ideal zu gedämpftem Reis oder heißem Ofenbrot.

Gebratene Kokos-Chili-Garnelen

Köstliche Garnelen geschmort in einem würzig-aromatischen Curry mit gebratener Kokosnuss.

Knoblauchfisch mit Pasta

Fischfilet mit einem würzigen Ingwer-Knoblauch-Kick, gemischt mit frischer Pasta.

Honigglasierte gegrillte Chili-Garnelen und Gemüse-Kebab

Garnelen verpackt mit zarter Chiliflamme, aufgespießt mit Champignons, frischen Tomaten und Zucchini gegrillt und mit Honig glasiert.

Heißer Knoblauchfisch mit Erdnüssen und Gemüse

Ein brutzelnd scharfes und würziges Fischgericht mit lebendigen Farben und intensiven Aromen, die auf Ihrer Zunge verweilen.

Gebratene Tintenfischringe mit Knoblauch

Im Teig frittierte knusprige Tintenfischringe mit scharfem Knoblauchgeschmack, ergänzt mit einer Dip-Sauce. Einfach einer der besten Meeresfrüchte-Häppchen!

KNORR CHINESISCHE SÜSS-SAUER REZEPTMISCHUNG

Hergestellt aus frischen Tomaten, Ananas, Chili und Pfeffer entstehen in 3 einfachen Schritten wunderbare süß-saure Gerichte

Gebratener cremiger Masala-Fisch

Reich an Gewürzen und serviert mit einer pikanten, cremigen Masala-Sauce bietet dieses Meeresfrüchtegericht einen schönen Kick!

Garnele Biriyani

Marinierte Garnelen mit ausgewählten Gewürzen und Joghurt, perfekt gegart in einem aromatischen Reis. Ein vielseitiges Biriyani-Gericht mit viel Geschmack und köstlichen Meeresfrüchten.

Rotes Fischcurry mit Schalotten

Ein scharfes Meeresfrüchte-Curry mit gewagten Gewürzen und einem zitronigen Kick, das am besten mit einem Teller dampfenden Reis serviert wird.

Meeresfrüchte-Gratin

Meeresfrüchte-Gratin mit frischem Tintenfisch und Garnelen, bedeckt mit einer warmen Käsedecke.

Meeresfrüchte Chili Bean gefüllte Paprika

Köstliche und würzige gefüllte Paprika. Eine Meeresfrüchte-Extravaganz im Mund!

Meeresfrüchte in Joghurtsauce

Ein süß-saures Meeresfrüchte-Entrée mit intensiven Aromen, serviert in Joghurtsauce.

Gewürzte im Ofen gebackene Garnelen

Saftige und saftige Garnelen mit einem leichten Limetten-Kick, gebacken in feurigen Aromen.

Würziger Fisch

Frische Fischfilets mariniert mit ausgewählten Gewürzen und frischer Limette und getaucht in Paniermehl, aromatisiert mit Knorr Maldivefish Powder Mix. Ein frittiertes, leckeres, knuspriges Gericht.

Scharf gegrillte Calamari mit Feta

Perfekt gewürzte gegrillte Calamari mit cremigem Feta-Käse. Aromatisiert, mit einer auf der Zunge prickelnden Auswahl an Gewürzen und Zitrusfrüchten, sind diese Calamari-Häppchen außen knusprig und innen zart.

Würziger Eintopf mit Meeresfrüchten und Gemüse

Ein würziges Fisch- und Gemüse-Hot-Pot-Rezept mit scharfen und feurigen Aromen, serviert mit geröstetem Brot.

Gebratene karamellisierte Meeresfrüchte in Austernsauce

Wunderschön zubereitete Meeresfrüchte mit den intensiven Aromen von Soja- und Austernsauce

Süß-Sauer Garnelen mit Champignons und gerösteten Cashewnüssen

Garnelen mit zarter Süß-Sauer-Note, garniert mit würzigen gebratenen Champignons und gerösteten Cashewnüssen.

Garnelen-Frühlingsrolle süß-sauer

Knusprige Frühlingsrolle gefüllt mit süß-sauren Garnelen

Süßes Ananas-Garnelen-Curry

Saftige Garnelen mit Zitronengras in einem süßen Curry, verfeinert mit der nektarösen Ananasnote.

Tom Yum Suppe

Köstliche Meeresfrüchtesuppe, würzig, würzig und aromatisch, angereichert mit exotischen Kräutern. Genießen Sie zu Hause eines der charakteristischen Gerichte Thailands!

Gemüse- und Garnelen-Tempura

Ein leichter und knuspriger japanischer All-Time-Favorit, ergänzt mit einer Dip-Sauce.

Im Wok gebratene Chili-Garnelen mit Basilikum und Spinat

Ein pikantes, im Wok gebratenes Meeresfrüchtegericht mit feurigen Gewürzen, garniert mit frischem Spinat, Zwiebeln und Basilikum.


Curry-infundierte Bananensauce Rezept - Rezepte

Alle Gewürze in einer kleinen Pfanne vermischen und erhitzen, bis sie duften. Öl einrühren, dann Zimmertemperatur annehmen lassen. Abseihen, um große Gewürze zu erhalten. Gießen Sie es in eine flache Schüssel und fügen Sie den Fisch hinzu. Abdecken und 3 Stunden kühl stellen.

Bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu und kochen Sie sie etwa 15 Minuten lang, bis sie gerade gar sind. Abseihen und etwas abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen leicht mit dem Boden eines Topfes zerdrücken (das macht Spaß). Sie möchten die Haut aufbrechen, aber die zerdrückte Kartoffel sollte in einem Stück bleiben.

2 EL erhitzen. Olivenöl in eine Pfanne geben und Karotte, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch dazugeben. 3 Minuten anschwitzen, dann Lauch und Brühe dazugeben. Köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Karotten, Lauch und Sellerie auf einen Teller geben und warm halten. Die kalte Butter in die Pfanne schwenken und einige Minuten einkochen lassen.

Eine Bratpfanne mit etwas Olivenöl erhitzen. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu und bestreuen Sie sie mit Salz und Pfeffer nach Geschmack. Auf beiden Seiten braten, bis sie braun und knusprig sind.

Erhitzen Sie eine dritte Pfanne, vorzugsweise antihaftbeschichtet, und fügen Sie den Fisch hinzu und kochen Sie einige Minuten auf jeder Seite, bis er gerade gekocht ist. Auch mit etwas Salz bestreuen. Mein Fisch war dick, also dauerte es 4-5 Minuten pro Seite. Dünnere Stücke benötigen nur 2-3 pro Seite. Ein im Fisch steckender Zahnstocher sollte auf keinen Widerstand stoßen.

Zum Schluss die Sauce mit einem Stabmixer pürieren.

Zum Servieren einen Teil des Gemüses auf dem Teller anrichten. Jeweils mit einem Stück Fisch belegen. Stapeln Sie einige Kartoffeln auf die Seite und gießen Sie die Sauce darüber.


Ich habe dieses Rezept noch nicht mit gehacktem Lamm probiert, aber manchmal macht meine Mutter es mit gehacktem Hühnchen. Wenn Sie es mit gemahlenem Lamm probieren, senden Sie uns eine Nachricht und lassen Sie uns wissen, wie es Ihnen gefällt. Ich persönlich bevorzuge es mit Hackfleisch. Manche Leute mögen es, Gemüse in dieses Rezept aufzunehmen, aber ich mag es an sich. Achari Keema ist spritzig und lecker, man muss es probieren.

Achari Keema lässt das Wasser im Mund zusammenlaufen. Es wird Ihr würziges Verlangen mit Sicherheit befriedigen. Ich hoffe, du probierst dieses Rezept aus. Weitere Rezepte wie dieses finden Sie unter den folgenden Links: Lauki Gosht (Flaschenkürbis-Fleisch-Curry), Bhindi Ki Sabzi (Okra-Curry) und Instant Pot Gobi Gosht (Blumenkohl-Fleisch-Curry). Wenn Sie Fragen zu unseren Rezepten, Techniken haben oder einfach nur Hallo sagen möchten! Bitte zögern Sie nicht, uns eine Nachricht zu senden. Wenn Sie eines unserer Rezepte ausprobieren, markieren Sie uns wie immer auf Instagram @twoclovesinapot. Finden Sie uns auch auf Pinterest, @twoclovesinapot. Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter. Wir legen Wert auf ehrliches Feedback.


Die besten Restaurants auf Maui

Genießen Sie Maui wie ein Einheimischer mit diesen Empfehlungen für die besten Meeresfrüchte, Shave Ice, Tellergerichte und mehr.

Im Zusammenhang mit:

Foto von: Chelsea Heller Photography

Foto von: Sheraton Maui Resort & Spa

Foto von: Chelsea Heller Photography

Foto von: Chelsea Heller Photography

Foto von: Chelsea Heller Photography

Foto von: Chelsea Heller Photography

Foto von: Chelsea Heller Photography

Foto von: Chelsea Heller Photography

Foto von: Chelsea Heller Photography

Foto von: Chelsea Heller Photography

Foto von: Chelsea Heller Photography

Foto von: Chelsea Heller Photography

Foto von: Chelsea Heller Photography

Affenpode

Benannt nach einem Baum, der auf den hawaiianischen Inseln wächst und die um ihn herum wachsenden Pflanzen ernährt, serviert Monkeypod neu erfundene Interpretationen lokaler Gerichte in einer ausgelassenen Umgebung, die oft Live-Musik bietet. Das Monkeypod wird vom verehrten lokalen Koch Peter Merriman geführt und möchte gefallen. Zu den gemeinsam nutzbaren Vorspeisen gehören Garnelen-Pilz-Potsticker und Poke-Tacos. Maissuppe wird mit lokaler Kokosmilch und Zitronengras-Holzofenpizzas gewürzt, darunter eine neu erfundene Version der hawaiianischen Pizza mit Kalua-Schweinefleisch, gerösteter Ananas, Macadamianuss-Pesto und Jalapeno. Gegrilltes Day-Boat-Ahi wird mit einer Soja-Sesam-Maui-Zwiebelsauce gekrönt, aber Merriman's Nightly Upcountry Special ist oft das beste Gericht und kann heimelige Gerichte wie Schweinekoteletts oder Nudeln bieten. Kombinieren Sie das Ganze mit einem Monkeypod Mai Tai, der den Klassiker mit Haus-Macadamia-Orgeat-Sirup und einem luftigen Hauch Honig-Lilikoi-Schaum obendrauf aktualisiert.

Sam Satos

Bei Sam Sato, einem winzigen Diner in Wailuku, wartet fast immer eine Wartezeit. Das Restaurant ist nur zum Frühstück und Mittagessen geöffnet und bietet beeindruckend herzhafte Inselgerichte, darunter Loco Moco, Bananenkuchen und Nudelgerichte, darunter Saimin, Chow Fun und Dry Mein. Letzteres ist ein chinesisch-hawaiianischer Hybrid aus lo mein Nudeln mit Schweinefleisch-Topping und einer Seite Brühe, in die man sie eintauchen oder darüber gießen kann. Wenn Sie die Wahl haben, entscheiden Sie sich für einen Platz an der Theke, wo das Geplänkel zwischen Kellnern und Stammgästen so heimelig ist wie das Essen.

Ululanis hawaiianisches Rasiereis

Hawaiianisches Rasiereis ist eine der besten Möglichkeiten, sich abzukühlen, und ist auf Maui praktisch allgegenwärtig. Von allen Orten, um es auszuprobieren, ist Ululani&rsquos vielleicht der beste. Sicher, das Eis ist flauschig genug, um eher nach gefrorenen Wolkenschwaden als nach bloßem Eis zu schmecken. Aber die farbenfrohen hausgemachten Sirupe zeichnen es aus, in Geschmacksrichtungen wie Guave, salzige Pflaume, Lilikoi, eingelegte Mango und saure Zitrone sowie Kinderfavoriten wie rosa Kaugummi und Root Beer. Es gibt sechs Standorte auf Maui, einen in Kailua-Kona, aber der wichtigste ist in Lahaina, in der Front Street, direkt am Meer. Werfen Sie einen Blick auf das, was auf Sie zukommt, indem Sie sich unser Facebook-Video der faszinierenden Aktion ansehen, die 27 Millionen Fans gewonnen hat, Tendenz steigend.

Die Sandbank

Gegenüber der hellen, einladenden Lobby des Sheraton Maui Resort & Spa befindet sich die Sandbar-Lounge, eine luftige Veranda mit Panoramablick auf den Pazifik. Die lokal ausgerichtete Speisekarte umfasst Poke Cones, hausgemachte Charcuterie, Sliders und Coconut Shrimps, die alle ideal zu Drinks bei Sonnenuntergang wie dem charakteristischen Sandbar Mai Tai (mit hawaiianischem Rum und hausgemachtem Macadamianusssirup) passen. Genießen Sie die gut gewürzte Stormy Season mit Kokosnusslikör, Ananassirup und Ginger Beer der Maui Brewing Company, während Sie auf der Suche nach doppelten Regenbogen über den Pu'u Keka'a-Felsen blicken, der das Wahrzeichen der Insel ist. Die Sandbar ist auch morgens für Gebäck wie Lilikoi-Karamell-Zimtbrötchen und geröstete Kokosnuss-Scones mit farbenfrohem Ube geöffnet.

Leodas

Südlich von Lahaina, an einem Autobahnabschnitt nicht weit vom Strand entfernt, backt Leoda&rsquos einige der besten Kuchen, nicht nur auf Maui, sondern weltweit. Parken Sie auf dem staubigen Parkplatz, wo Hühner vorbeistolzieren könnten, und stellen Sie sich in die Schlange für ein Sandwich und einen der Superlative. Es gibt viele Geschmacksoptionen &mdash Beerenkuchen, Apfelkuchen &mdash, aber die besten bestehen aus lokalen Zutaten &mdash Lilikoi-Käse, Guaven-Chiffon, Bananencreme, Kokoscreme, Schokoladen-Macadamianuss und Olowalu Key-Limette (hergestellt aus Früchten, die von den Bäumen des Besitzers gepflückt werden).

Humuhumu

In Humuhumu anzukommen bedeutet, sich durch das Labyrinth von Wegen von Grand Wailea zu schlängeln, vorbei an tropischen Pflanzen, Pools und gelegentlich Papageien. Aber das Restaurant, benannt nach dem hawaiianischen Staatsfisch, dem Humuhumunukunukuapua&rsquoa, ist einen Spaziergang wert. In einem strohgedeckten Pavillon auf einer Lagune präsentiert Küchenchef Alvin Savella lokale Zutaten in neu erfundenen lokalen Zubereitungen, wie Tintenfisch-Bao-Brötchen mit Tintenfisch und Ingwer-Limetten-Aioli, Hummer-Ramen mit roter Miso-Kokos-Brühe und gebratene Jakobsmuscheln mit Yuzu und Trüffel-Vinaigrette . Das Restaurant ist etwas Besonderes, mit einer riesigen runden Bar, erstklassigem Blick auf das Wasser und Kellnern, die alles tun, um mit den Gästen in Kontakt zu treten. Aber Table 70 ist wahrscheinlich das spektakulärste kulinarische Erlebnis auf der Insel, ein mit Fackeln beleuchteter Pier im Freien neben dem Hauptrestaurant, versteckt von anderen Gästen und über der Lagune, was das perfekte Inselrezept für Romantik darstellt.

Merrimans

Peter Merriman, einer der 12 benannten Gründerköche der hawaiianischen Küche, ist ein Meister der lokalen Aromen und bezieht Gerichte von regionalen Farmen und Fischern für Gerichte, die an hawaiianische Traditionen erinnern. At Merriman's in Kapalua, taste the fusion of classic and creative in dishes like kalua pig and sweet onion quesadillas or the enchilada with Kona-caught lobster and butter-poached local corn.

Flatbread Company

The sole Hawaiian outpost of a Massachusetts-based chainlet, Flatbread Company in Paia has adapted seamlessly to the tropics. The menu uses local ingredients whenever possible, including farm-sourced produce for toppings. Start with the house salad, topped with local papaya, Hawaiian goat cheese and Maui pineapple vinaigrette. The pies are extra-popular as post-surfing fortification for locals, who love the Mopsy&rsquos Kalua Pork flatbread, a most-flavorful reinvention of a Hawaiian pizza, with smoked free-range shoulder, mango barbecue sauce, red onions, local pineapple and garlic oil.

Coconut Glen's

On the road to Hana? Stop to chill at this cheerful little spot on the Hana Hwy. Coconut Glen&rsquos specializes in vegan ice cream made from &mdash and served in &mdash island coconuts. Rich and creamy, the frozen desserts &mdash in flavors like banana-rum raisin, pineapple curry, chocolate-chile, salted caramel and, of course, classic coconut &mdash don&rsquot taste vegan, so they&rsquoll please even the most devoted dairy fans.

Maui Brewing Co.

Tucked in the hills above Kihei, Maui Brewing Co. offers tours, tastings and a full-on restaurant that&rsquos ideal for sampling flights of craft beers &mdash including seasonal and small-scale beers made with local fruits, like a tart lilikoi saison, and non-alcoholic options like house-brewed root beer. Dishes are great for sharing, and pairing with beer, including pizzas made with ale-bolstered dough the Brewmaster is topped with spicy sausage, pepperoni, roasted peppers and olives. Beer even makes its way into a few dishes, including a hearty loco moco slathered in gravy made with the brewery's Big Swell IPA.

Komoda

If you plan to catch the sunrise at Haleakalā, reward yourself on the drive back with a stop in Makawao, at historic Komoda (3674 Baldwin Ave.). Open since 1916, the tiny bakery specializes in cream puffs, malasadas (beignet-like doughnuts) and stick doughnuts, which are skewered fritters. The tiny no-frills spot &mdash there isn't even a website &mdash opens at 7 a.m., often selling out of the best stuff within a few hours. They're closed on Sundays and Wednesdays, so plan accordingly.

Star Noodle

As the name might imply, noodles are the thing to try at Star Noodle, but it&rsquos not hard to fill up on appealing shared small bites &mdash which borrow from Japanese, Chinese, Thai and Vietnamese cuisines &mdash before a single noodle arrives. Start with a seafood-studded Vietnamese crepe, Chinese broccoli, vegetable Rangoon, pork buns or taro dumplings before transitioning to mains like dashi-spiked saimin with Spam, punchy garlic noodles and curry-infused Singapore noodles. Those who manage to save room can dive into mango pudding or puffy beignet-like malasadas.

The Hali’imaile General Store

Upcountry, tucked among Maui's pineapple fields, Hali&rsquoimaile General Store occupies a 1920s-ear former general store for plantation workers. Run by legendary chef Bev Gannon, the General Store is renowned for Bev's creative updates to classic flavors, including a sashimi Napoleon with layers of ahi, smoked salmon and wontons under a punchy wasabi vinaigrette, her famous crab-topped pizza, and baby back ribs with citrus barbecue sauce.

The Pint & Cork

Tucked inside The Shops at Wailea, this low-key tavern is the ideal spot to catch a break from the sun &mdash or watch games on several TVs. The menu is also a nice balance to the seafood-centric options at nearby resort restaurants. Sure, you'll find a light poke bowl studded with local big eye tuna, but the go-to dishes are the sandwiches, like a gooey crab melt, a short rib grilled cheese and the Bib Burger, a messy, juicy bacon-Cheddar burger bolstered with charred onion, arugla, a fried egg and whiskey-based sauce, all on a brioche bun. (Note that since Hawaii is up to six hours behind the East Coast, games start pretty early, so doors open at 7 a.m. on Sundays.)

Da Kitchen

Hawaiian food is a beautiful composite of cultural influences over the decades, inspired by tropical produce, locally available meats, and the flavors and ingredients beloved by immigrants who arrived to work on pineapple plantations and in sugar cane fields. One enduring tradition is the plate lunch, a hulking assortment of rice, with pasta salad and protein, like teriyaki chicken or Kalua pork. Try some at Da Kitchen, in Kahului, along with spam musubi, a sushi-inspired combo of nori-wrapped spam and rice. At Da Kitchen, it's deep-fried for crunch.

On the road to Hana, past Paia, Jaws Country Store sells coffees, smoothies and breakfast sandwiches for those who get an early start. For ramblers, it&rsquos a favorite lunch stop. Try a banh mi with local brisket or tempeh, or go for a poke bowl, like the Poisson Cru, a Tahitian-inspired take, with ahi in coconut milk with cucumbers, local tomatoes, Maui onion and mint. Come dinner, they fire up the pizza oven and turn out creative pies topped with spicy chicken, guava-barbecue pork and cheeseburger fixings.

Paia Fish Market

In the heart of surfer-hub Pa'ia, near some of the island&rsquos best waves, the Pa'ia Fish Market lets locally caught seafood shine. Opt for a burger with your choice of fish or simply grilled mahi mahi, ono or opah, with cole slaw and fries, and a Maui Brewing Co. beer. Though the original location is worth a stop, there are locations in Lahaina and Kihei, as well as Waikiki, on Oahu.

Mama’s Fish House

Truthfully, Mama&rsquos Fish House could steal most any category &mdash icon, romantic restaurant, fish, Mai Tais and more. Its setting, right on the sand, with stellar sunset views, makes it so the food doesn&rsquot even brauchen to be great. But the iconic family-owned destination does indeed serve fantastic food, including local fish caught by fishermen who bring their hauls directly to the chefs. Read the menu, and you&rsquoll see each fish on the menu showcases not just its preparation, but the fisherman who caught it. "Ahi caught near our deep ocean buoys by Matt Smith" might be grilled in a ti leaf and served with local banana and papaya. "Papio caught by Layne Nakagawa in deep reefs off Keanae" is steamed with island-grown ginger, Asian vegetables and sizzling macadamia nut oil. The macadamia nut-crusted lobster- and crab-stuffed fish has been a fan favorite since the restaurant opened in 1973.Try it with the signature Mai Tai Roa Ae and relish that few things in life are better than Mama&rsquos.


Recipes that use applesauce March 11, 2021 1:11 PM Subscribe

Specific recipes for baked goods that sub applesauce for oil are fine, but reader beware that this is very rustic, so has bits of peel in it, so anything with a super-smooth or custardy texture is probably a no-go.

And yes, I know just eating it is an option, but I don't really like it by itself, or even with yogurt or oatmeal, with or without toppings like honey, cinnamon, etc. I'm not just a big applesauce eater.

I was introduced to the Helvetic Kitchen website via this post by jedicus, and a whole bunch of the recipes (including a bunch of savory ones) on it call for applesauce.

Also, latkes with applesauce is pretty classic!
posted by mandolin conspiracy at 1:19 PM on March 11 [3 favorites]

It's often a side with pork chops, right? Maybe try with other roasted meats if you don't like pork. It might be good with duck, which can take sweetness.

Just reread to see you don't like it with cinnamon and oatmeal and yogurt, so I have removed all those suggestions. I still think it might be good with ice cream. Maybe you could make a gelato of it by further cooking it down and then freezing/scraping?
posted by Lawn Beaver at 1:33 PM on March 11 [1 favorite]

1 Tbs onion
1 Tbs oil
2 TL aktive Trockenhefe
1 cup warm milk, stock, or water
1 Medium potato
1 Ei, geschlagen
1 TL Salz
1/4 Tasse Weizenkeime

Sauté onion in oil, dissolve yeast in liquid, grate potato, mix this with the remaining ingredients and add the onions and oil.

Let rise 30 minutes, then cook on a griddle for 6-7 minutes until brown on each side.

I usually doubled the batch and used more onion and no wheat germ, and they were still good. The batter will keep for a day, but it's better fresh.
posted by GenjiandProust at 1:37 PM on March 11 [4 favorites]

I've also cooked down some apples with caramelized onion, ginger, chili flakes and apple cider vinegar before to make a quick chutney that went very well with pork tenderloin and seared duck breasts. Having the apples precooked saves you about 30 minutes.

As alluded to upthread, a few tablespoons full would go well in a Japanese curry too.
posted by mikesch at 1:46 PM on March 11 [5 favorites]

I would throw it into a veg puree soup that needs a little sweetness, either canned pumpkin or cooked carrot. Probably celeriac would work as well. Apple/pumpkin/ginger is a classic combination that works great in a savory soup. Indian spices also work great with it.

Also there are lots of applesauce cakes and sweet loaves, I don't know how much cake you want to eat every week.
posted by fingersandtoes at 1:53 PM on March 11 [1 favorite]

We used to make applesauce bread when I was little. I remember loving it, but I haven't had it in forever. This recipe looks similar to what I remember.

We also did a kind of . . . banana's foster type thing, but with applesauce instead? Just some apple sauce, brown sugar, cinnamon, mixed together and warmed up in a pan, then put over ice cream.
posted by Garm at 2:50 PM on March 11 [1 favorite]

You could use it in place of milk in muffins, cornbread or cake it has enough acid to activate baking powder. Reduce the sweetener a bit.
Is it properly canned and would keep? Swap with somebody at work or in the neighborhood for something you like.
Talk to the CSO, maybe they'd hold the 'sauce, give you extra . something, now or later.
Make friends with somebody who has a farmer's market stall, swap for something you like.
Use it in barbecue sauce bulgogi uses Asian pear, apples would substitute well.

I like applesauce not too chunky, no peel or pith, and I add a tiny amount of brown sugar, maybe some lemon. Can you teach yourself to eat it? It's not too hard to strain, cook out chunks, if it's a texture thing.
posted by theora55 at 3:51 PM on March 11 [2 favorites]

Super fast cookies: 1 box any flavor cake mix, 2 eggs, 1/2 cup applesauce, add chocolate or candy chips or nuts or whatever if desired, drop spoonfuls onto cookie sheets, bake at 400 degrees for about 10 minutes.

Just don't try marshmallows. I have no idea why I thought that would be a good idea.
posted by stormyteal at 3:54 PM on March 11 [1 favorite]

It's an old fashioned custardy apple pie. You can either use applesauce or grated apples, peel on, so rustic applesauce would be right at home.
posted by carrioncomfort at 4:40 PM on March 11 [1 favorite]

I hope I’m reading your details correctly to mean you don’t like to eat applesauce with cinnamon on top, but cinnamon in the recipe is ok. If I’m wrong, disregard these.

Apple cinnamon oatmeal bread (Specifically calls for chunky applesauce)

Low-fat apple crumb coffee cake (Needs chopped apple in addition to apple sauce.)

I’ve made and enjoyed both of these. Slices freeze well if that’s a thing you might want to do.
posted by erloteiel at 4:45 PM on March 11 [1 favorite]

I use applesauce to make filling for apple pie or apple crisp. This way I can avoid adding any sugar.

Mix applesauce with sliced apples. Add spice if you wish. Don't add sugar.
Bake in a pie crust or in a dish with crisp topping.
posted by valannc at 4:46 PM on March 11 [3 favorites]

Himmel und Erde - mix it with mashed turnips or with mashed squash

Pulled Pork -substitute applesauce for some of the barbeque sauce

Apples go well with walnuts - try making a loaf cake with oatmeal and walnuts. Instead of substituting the applesauce for the shortening or the eggs use only a little less of those ingredients and bake the loaf cake a little longer to reduce the moisture brought in by the applesauce. You don't want it losing all the richness.

Mix applesauce with brown sugar and butter and cook down until it makes a kind of thick sauce. Use the syrup hot on top of plain cakes or ice cream. It will taste rather like apple pie filling.
posted by Jane the Brown at 6:18 PM on March 11 [1 favorite]

You can cook it down into apple butter and water-bath can it. It is super easy to make fruit butters in a crock pot. No splattering! Just prop the lid ajar with a wooden spoon so that evaporation can happen. Stir occasionally, let it go for hours on low until thick and spreadable. It'll reduce down by half or so. Your applesauce is already sweetened, so no need to add any sugar, but you can add some spices if you like. And/or a splash of bourbon.

(I don't love applesauce but transformed into apple butter it's magic IMO.)
posted by desuetude at 8:27 AM on March 12 [1 favorite]

You can boil it down into apple butter. I mean, that’s not much help if you don’t like apple butter, but at least you’ll have less of it.

I just received from my cousin a binder of scans of my grandmother’s recipe cards. I know she used to make a delicious applesauce cake I’ll see if it’s in there. There was also some kind of savory noodle dish that might be interesting.
posted by The Underpants Monster at 8:57 PM on March 12 [1 favorite]

OK, I also found my mother's recipe for applesauce cake. It's actually more of a sweet bread-y sort of affair, I guess? She used to bake it in coffee cans and give it to everyone for Christmas, and people would complain if they didn't get one. She ended up having to bake two per family in some cases because there were stories of spouses not sharing it with each other, or the kids not getting any. But whatever the cooking version of the Force is, is very strong with my mother, so the recipe may not have the same results for mere mortals like you and I. I made it a couple of times myself and it came out a bit dense for my liking, so what do I know. Aber hier gehts.

1 cup applesauce* mixed with 1 teaspoon of baking soda
1 1/2 cups dark brown sugar
1 Ei
1 Esslöffel Verkürzung
1 teaspoon each of cinnamon, nutmeg, and cloves
1/2 Teelöffel Salz
2 Tassen Mehl
1 cup each raisins and chopped nuts**

The only written instructions are “350 degrees, 45-60 minutes.” As I remember it, you mix the wet ingredients in one bowl and sift or whisk the dry ingredients together in another. Add the dry to the wet stirring as little as possible, then fold in the nuts and raisins. I would imagine you'd want to grease the baking dosh.

You could probably sub oil for the shortening, or even butter. It's not like there's a lot in there.

If you do decided to try it, I'd love to know how it comes out.

*I'm assuming unsweetened, because it would have been her own homemade applesauce. She always left it unsweetened so people could add sugar to taste at the table.

**I remember her mostly using black walnuts because that's what we had. I used storebought English walnuts. I imagine pecans would be good, too.
posted by The Underpants Monster at 9:29 PM on March 12 [2 favorites]

Looking through Grandma's binder, I noticed this handwritten recipe for apple butter. I'd never used a recipe I just boil it and chuck things in until the flavor and texture is how I like it. But here's Grandma's take.

4 cups applesauce
1 1/2 cups dark brown sugar
1 teaspoon each cinnamon, nutmeg, and cloves
2 Esslöffel Butter

Simmer about two hours or until thick, stirring frequently.

(“1 cup white sugar” is scribbled in the margin. I'm pretty sure this is meant as a substitution for the dark brown and not as an addition.)
posted by The Underpants Monster at 9:45 PM on March 12 [1 favorite]

OK, here's Grandma's applesauce cake, which is lighter and cakier than Mom's.

2 Tassen Mehl
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Zimt
1/2 teaspoon each salt and cloves
1/2 Tasse Verkürzung
1 Tasse Zucker
2 Eier
1 1/2 cup applesauce

Ofen vorheizen auf 350 Grad.
Grease 9”x5”x3” pan.
Sift together flour, baking soda, salt, and spices
Beat shortening, sugar, and eggs until light and fluffy
Add flour mixture to egg mixture a little at a time, alternating with applesauce (make flour last!)
Bake 65 minutes or until toothpick comes out clean

You could probably substitute softened butter for the shortening.
posted by The Underpants Monster at 9:59 PM on March 12 [1 favorite]

You are not logged in, either login or create an account to post comments