Neue Rezepte

Machen Sie Ihren Wintersalat salatfrei mit 4 einfachen Swaps

Machen Sie Ihren Wintersalat salatfrei mit 4 einfachen Swaps

Geben Sie sich nicht mit zweitbesten Produkten zufrieden, sondern verwenden Sie stattdessen diese Saison-Picks.

Bestimmte Frischprodukte wirken im Winter immer etwas trauriger (nach Fernreisen sieht keiner gut aus), aber das bedeutet nicht, dass Ihre Salate leiden müssen. Frischer Salat mag schwer zu bekommen sein, aber es gibt eine Fülle anderer gesunder Optionen im Supermarkt, die dir helfen, dein Gemüse zu reparieren.

Hier sind vier großartige Basen, die Sie auf verschiedene Weise kombinieren können, um einen zufriedenstellenden Wintersalat zu kreieren:

Gesundes Essen soll trotzdem lecker sein.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere tolle Artikel und leckere, gesunde Rezepte zu erhalten.

Gebratenes Wurzelgemüse

Wurzelgemüse gedeiht im Winter. Und am Ende erhalten Sie eine farbenfrohe, schmackhafte und nahrhafte Mahlzeit, indem Sie einfach etwas Gemüse rösten und in die Mischung werfen. Einige unserer saisonalen Favoriten sind Rüben, Blumenkohl, Süßkartoffeln, Rüben und Karotten.

Wenn Sie nicht jedes Mal warten möchten, bis das Gemüse geröstet ist, wenn Sie Lust auf einen Salat haben, machen Sie eine große Portion im Voraus – sie sind auch kalt köstlich.

Foto: Alison Miksch; Styling: Lindsey Lower

Geraspelter Rosenkohl

Es stellt sich heraus, dass Sie Rosenkohl nicht kochen müssen, damit er gut schmeckt. Rasiert und als Basis für einen herzhaften Wintersalat stehen sie im Rampenlicht.

Wenn Sie sie dünn auf einer Mandoline zerkleinern, können Sie die Sprossen leicht roh essen. Wenn Sie Zeit sparen möchten (oder keine Mandoline besitzen), können Sie eine vorzerkleinerte Packung in der Gemüseabteilung der meisten Lebensmittelgeschäfte kaufen.

Andere herzhafte Grüns

Nur weil der Salat schlaff aussieht, heißt das nicht, dass Sie jedes grüne Blatt meiden müssen. Tatsächlich schmeckt eine große Menge herzhaftes Grüns in den kühleren Monaten am besten. Einige unserer Lieblingsoptionen sind Grünkohl, Pak Choi, Spinat und Kohl.

Denken Sie daran, dass einige dieser Sorten einen stärkeren Geschmack haben können, aber das trägt nur zum großen, kräftigen Geschmack Ihres Salats bei – und gibt Ihnen eine Ausrede, um andere kräftige Aromen hinzuzufügen.

Zitrusfrüchte

Während das Ersetzen von Salat durch Zitrusfrüchte ungewöhnlich erscheinen mag, verleihen diese Früchte der Saison den Wintersalaten eine leuchtende Farbe und einen tiefen Geschmack – und können mehr als nur Akzente setzen.

Einige unserer Lieblingsgerichte sind Blutorangen, Grapefruits, Kumquats und Orangen. Diese Früchte sollten vor dem Mischen in Scheiben oder Stücke geschnitten werden, und vergiss nicht, einen zusätzlichen Schub an Zitrusaroma hinzuzufügen, indem du die Schale in dein Dressing einreibst.


Schau das Video: Salatdressing - Essig Öl Dressing selber machen - Perfekt für grünen Salat (Dezember 2021).