Neue Rezepte

6 sündige Kuchen aus der Diashow des kulinarischen Content-Werbenetzwerks

6 sündige Kuchen aus der Diashow des kulinarischen Content-Werbenetzwerks

Zimt-Schokoladen-Kuchen

Dieser ist perfekt für jedes Frühstück oder Brunch. Fügen Sie diesem Kuchen ein paar Kerzen hinzu von Grübchen und Freuden und machen Sie es zu einer tollen Geburtstagsüberraschung – oder stellen Sie einfach eine Pflanze in die Mitte, wie sie es getan haben Meine große fette griechische Hochzeit.

Schokoladen-Heidelbeer-Kuchen mit Mango-Zimt-Zuckerguss

Himbeerkäsekuchen

Käsekuchen ist immer eine tolle Sache für jede Party – fügen Sie einen Hauch Himbeere hinzu und Sie sind golden. Wir lieben dieses einfache Rezept von Kätzchen mit einem Schneebesen.

Blaubeer-Zitronen-Heißmilch-Schichtkuchen

Es gibt nichts an diesem Kuchen von Das Familien-Feed die uns nicht gefallen. Obwohl es mühsam ist, ist es die Arbeit absolut wert, wenn es so aussieht.

Waffelkuchen mit dunkler Schokolade und Buttermilch

Wir sind uns ziemlich sicher, dass dieser Kuchen das Erstaunlichste ist, von dem wir je gehört haben. Hier ist ein fantastischer Dreh zum belgischen Waffel-Wahn von Der Familien-Feed.

Mehlloser Schokoladenkuchen mit Erdbeeren und Sahne

Reichhaltig, dicht und dekadent – ​​dieser mehllose Schokoladenkuchen von Leckeres Essen ist ein Volltreffer.


Einfach sündige Zimt-Muffins

Diese Muffins verfügen über ein köstliches Zentrum aus feuchter, reichhaltiger Zimtfüllung. Wenn Sie möchten, fügen Sie nach dem Abkühlen eine Puderzuckerglasur hinzu, aber mit ihrem Streusel-Topping sind sie wirklich genauso gut.

Zutaten

  • 1/4 Tasse (28 g) gewürfelte Pekannüsse
  • 1/4 Tasse (23 g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 1/2 Tasse (57g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Zimt, optional für zusätzlichen Zimtgeschmack
  • 3 Esslöffel (43g) Butter, weich
  • 1/3 Tasse (71 g) brauner Zucker, verpackt
  • 8 Esslöffel (113 g) Butter, geschmolzen
  • 3/4 Tasse (170g) Milch, lauwarm
  • 2 große Eier
  • 1 3/4 Tassen (206 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (45g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 2 Esslöffel (14 g) Maisstärke, optional für zusätzliche Zartheit
  • 3/4 Tasse (149g) Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/2 Tasse (85 g) Zimtchips oder Butterscotch-Chips
  • 2/3 Tasse (74 g) Puderzucker
  • Prise Salz
  • 1 Esslöffel (14 g) Milch oder genug, um eine gießbare Glasur herzustellen

Anweisungen

Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 ° F vor. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Cupcake-Papier auslegen oder leicht einfetten.

Bereiten Sie den Belag vor, indem Sie die Zutaten zu einem krümelig mischen. Beiseite legen.

Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie die Baker's Cinnamon Filling mit so viel Wasser mischen, dass die Füllung eine weiche, puddingartige Konsistenz hat. Wenn Sie den Ersatz verwenden, mischen Sie einfach alle Zutaten zusammen. Beiseite legen.

Um den Teig zu machen: In einer Schüssel oder einem Messbecher die geschmolzene Butter, Milch und Eier verquirlen.

Perfektioniere deine Technik

Einfach sündige Zimt-Muffins

In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, einschließlich der Chips, verquirlen.

Fügen Sie die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis sie sich vermischt haben.

Verteilen Sie die Hälfte des Teigs gleichmäßig auf die Muffinförmchen. Ein Esslöffel Kekslöffel, großzügig gefüllt, funktioniert hier gut.

2 Teelöffel Zimtfüllung auf jeden Muffin auftragen Ein Teelöffel Keksschaufel, gefüllte Höhe, funktioniert hier gut.

Mit dem restlichen Teig bedecken.

Großzügig mit dem Topping bestreuen und leicht andrücken.

Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Nehmen Sie die Muffins aus dem Ofen und warten Sie 5 Minuten, bevor Sie sie zum Abkühlen aus der Form auf ein Gitter geben.

Um die Glasur zu machen: Die Zutaten für die Glasur glatt rühren. Über die abgekühlten Muffins träufeln.


Einfach sündige Zimt-Muffins

Diese Muffins verfügen über ein köstliches Zentrum aus feuchter, reichhaltiger Zimtfüllung. Wenn Sie möchten, fügen Sie nach dem Abkühlen eine Puderzuckerglasur hinzu, aber mit ihrem Streusel-Topping sind sie wirklich genauso gut.

Zutaten

  • 1/4 Tasse (28 g) gewürfelte Pekannüsse
  • 1/4 Tasse (23 g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 1/2 Tasse (57g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Zimt, optional für zusätzlichen Zimtgeschmack
  • 3 Esslöffel (43g) Butter, weich
  • 1/3 Tasse (71 g) brauner Zucker, verpackt
  • 8 Esslöffel (113 g) Butter, geschmolzen
  • 3/4 Tasse (170g) Milch, lauwarm
  • 2 große Eier
  • 1 3/4 Tassen (206 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (45g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 2 Esslöffel (14 g) Maisstärke, optional für zusätzliche Zartheit
  • 3/4 Tasse (149g) Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/2 Tasse (85 g) Zimtchips oder Butterscotch-Chips
  • 2/3 Tasse (74 g) Puderzucker
  • Prise Salz
  • 1 Esslöffel (14 g) Milch oder genug, um eine gießbare Glasur herzustellen

Anweisungen

Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 ° F vor. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Cupcake-Papier auslegen oder leicht einfetten.

Bereiten Sie den Belag vor, indem Sie die Zutaten zu einem krümelig mischen. Beiseite legen.

Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie die Baker's Cinnamon Filling mit so viel Wasser mischen, dass die Füllung eine weiche, puddingartige Konsistenz hat. Wenn Sie den Ersatz verwenden, mischen Sie einfach alle Zutaten zusammen. Beiseite legen.

Um den Teig zu machen: In einer Schüssel oder einem Messbecher die geschmolzene Butter, Milch und Eier verquirlen.

Perfektioniere deine Technik

Einfach sündige Zimt-Muffins

In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, einschließlich der Chips, verquirlen.

Fügen Sie die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis sie sich vermischt haben.

Verteilen Sie die Hälfte des Teigs gleichmäßig auf die Muffinförmchen. Ein Esslöffel Kekslöffel, großzügig gefüllt, funktioniert hier gut.

2 Teelöffel Zimtfüllung auf jeden Muffin auftragen Ein Teelöffel Keksschaufel, gefüllte Höhe, funktioniert hier gut.

Mit dem restlichen Teig bedecken.

Großzügig mit dem Topping bestreuen und leicht andrücken.

Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Nehmen Sie die Muffins aus dem Ofen und warten Sie 5 Minuten, bevor Sie sie zum Abkühlen aus der Form auf ein Gitter geben.

Um die Glasur zu machen: Die Zutaten für die Glasur glatt rühren. Über die abgekühlten Muffins träufeln.


Einfach sündige Zimt-Muffins

Diese Muffins verfügen über ein köstliches Zentrum aus feuchter, reichhaltiger Zimtfüllung. Wenn Sie möchten, fügen Sie nach dem Abkühlen eine Puderzuckerglasur hinzu, aber mit ihrem Streusel-Topping sind sie wirklich genauso gut.

Zutaten

  • 1/4 Tasse (28 g) gewürfelte Pekannüsse
  • 1/4 Tasse (23 g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 1/2 Tasse (57g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Zimt, optional für zusätzlichen Zimtgeschmack
  • 3 Esslöffel (43g) Butter, weich
  • 1/3 Tasse (71 g) brauner Zucker, verpackt
  • 8 Esslöffel (113 g) Butter, geschmolzen
  • 3/4 Tasse (170g) Milch, lauwarm
  • 2 große Eier
  • 1 3/4 Tassen (206 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (45g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 2 Esslöffel (14 g) Maisstärke, optional für zusätzliche Zartheit
  • 3/4 Tasse (149g) Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/2 Tasse (85 g) Zimtchips oder Butterscotch-Chips
  • 2/3 Tasse (74 g) Puderzucker
  • Prise Salz
  • 1 Esslöffel (14 g) Milch oder genug, um eine gießbare Glasur herzustellen

Anweisungen

Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 ° F vor. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Cupcake-Papier auslegen oder leicht einfetten.

Bereiten Sie den Belag vor, indem Sie die Zutaten zu einem krümelig mischen. Beiseite legen.

Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie die Baker's Cinnamon Filling mit so viel Wasser mischen, dass die Füllung eine weiche, puddingartige Konsistenz hat. Wenn Sie den Ersatz verwenden, mischen Sie einfach alle Zutaten zusammen. Beiseite legen.

Um den Teig zu machen: In einer Schüssel oder einem Messbecher die geschmolzene Butter, Milch und Eier verquirlen.

Perfektioniere deine Technik

Einfach sündige Zimt-Muffins

In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, einschließlich der Chips, verquirlen.

Fügen Sie die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis sie sich vermischt haben.

Verteilen Sie die Hälfte des Teigs gleichmäßig auf die Muffinförmchen. Ein Esslöffel Kekslöffel, großzügig gefüllt, funktioniert hier gut.

2 Teelöffel Zimtfüllung auf jeden Muffin auftragen Ein Teelöffel Keksschaufel, gefüllte Höhe, funktioniert hier gut.

Mit dem restlichen Teig bedecken.

Großzügig mit dem Topping bestreuen und leicht andrücken.

Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Nehmen Sie die Muffins aus dem Ofen und warten Sie 5 Minuten, bevor Sie sie zum Abkühlen aus der Form auf ein Gitter geben.

Um die Glasur zu machen: Die Zutaten für die Glasur glatt rühren. Über die abgekühlten Muffins träufeln.


Einfach sündige Zimt-Muffins

Diese Muffins verfügen über ein köstliches Zentrum aus feuchter, reichhaltiger Zimtfüllung. Wenn Sie möchten, fügen Sie nach dem Abkühlen eine Puderzuckerglasur hinzu, aber mit ihrem Streusel-Topping sind sie wirklich genauso gut.

Zutaten

  • 1/4 Tasse (28 g) gewürfelte Pekannüsse
  • 1/4 Tasse (23 g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 1/2 Tasse (57g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Zimt, optional für zusätzlichen Zimtgeschmack
  • 3 Esslöffel (43g) Butter, weich
  • 1/3 Tasse (71 g) brauner Zucker, verpackt
  • 8 Esslöffel (113 g) Butter, geschmolzen
  • 3/4 Tasse (170g) Milch, lauwarm
  • 2 große Eier
  • 1 3/4 Tassen (206 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (45g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 2 Esslöffel (14 g) Maisstärke, optional für zusätzliche Zartheit
  • 3/4 Tasse (149g) Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/2 Tasse (85 g) Zimtchips oder Butterscotch-Chips
  • 2/3 Tasse (74 g) Puderzucker
  • Prise Salz
  • 1 Esslöffel (14 g) Milch oder genug, um eine gießbare Glasur herzustellen

Anweisungen

Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 ° F vor. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Cupcake-Papier auslegen oder leicht einfetten.

Bereiten Sie den Belag vor, indem Sie die Zutaten zu einem krümelig mischen. Beiseite legen.

Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie die Baker's Cinnamon Filling mit so viel Wasser mischen, dass die Füllung eine weiche, puddingartige Konsistenz hat. Wenn Sie den Ersatz verwenden, mischen Sie einfach alle Zutaten zusammen. Beiseite legen.

Um den Teig zu machen: In einer Schüssel oder einem Messbecher die geschmolzene Butter, Milch und Eier verquirlen.

Perfektioniere deine Technik

Einfach sündige Zimt-Muffins

In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, einschließlich der Chips, verquirlen.

Fügen Sie die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis sie sich vermischt haben.

Verteilen Sie die Hälfte des Teigs gleichmäßig auf die Muffinförmchen. Ein Esslöffel Kekslöffel, großzügig gefüllt, funktioniert hier gut.

2 Teelöffel Zimtfüllung auf jeden Muffin auftragen Ein Teelöffel Keksschaufel, gefüllte Höhe, funktioniert hier gut.

Mit dem restlichen Teig bedecken.

Großzügig mit dem Topping bestreuen und leicht andrücken.

Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Nehmen Sie die Muffins aus dem Ofen und warten Sie 5 Minuten, bevor Sie sie zum Abkühlen aus der Form auf ein Gitter geben.

Um die Glasur zu machen: Die Zutaten für die Glasur glatt rühren. Über die abgekühlten Muffins träufeln.


Einfach sündige Zimt-Muffins

Diese Muffins verfügen über ein köstliches Zentrum aus feuchter, reichhaltiger Zimtfüllung. Wenn Sie möchten, fügen Sie nach dem Abkühlen eine Puderzuckerglasur hinzu, aber mit ihrem Streusel-Topping sind sie wirklich genauso gut.

Zutaten

  • 1/4 Tasse (28 g) gewürfelte Pekannüsse
  • 1/4 Tasse (23 g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 1/2 Tasse (57g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Zimt, optional für zusätzlichen Zimtgeschmack
  • 3 Esslöffel (43g) Butter, weich
  • 1/3 Tasse (71 g) brauner Zucker, verpackt
  • 8 Esslöffel (113 g) Butter, geschmolzen
  • 3/4 Tasse (170g) Milch, lauwarm
  • 2 große Eier
  • 1 3/4 Tassen (206 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (45g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 2 Esslöffel (14 g) Maisstärke, optional für zusätzliche Zartheit
  • 3/4 Tasse (149g) Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/2 Tasse (85 g) Zimtchips oder Butterscotch-Chips
  • 2/3 Tasse (74 g) Puderzucker
  • Prise Salz
  • 1 Esslöffel (14 g) Milch oder genug, um eine gießbare Glasur herzustellen

Anweisungen

Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 ° F vor. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Cupcake-Papier auslegen oder leicht einfetten.

Bereiten Sie den Belag vor, indem Sie die Zutaten zu einem krümelig mischen. Beiseite legen.

Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie die Baker's Cinnamon Filling mit so viel Wasser mischen, dass die Füllung eine weiche, puddingartige Konsistenz hat. Wenn Sie den Ersatz verwenden, mischen Sie einfach alle Zutaten zusammen. Beiseite legen.

Um den Teig zu machen: In einer Schüssel oder einem Messbecher die geschmolzene Butter, Milch und Eier verquirlen.

Perfektioniere deine Technik

Einfach sündige Zimt-Muffins

In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, einschließlich der Chips, verquirlen.

Fügen Sie die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis sie sich vermischt haben.

Verteilen Sie die Hälfte des Teigs gleichmäßig auf die Muffinförmchen. Ein Esslöffel Kekslöffel, großzügig gefüllt, funktioniert hier gut.

2 Teelöffel Zimtfüllung auf jeden Muffin auftragen Ein Teelöffel Keksschaufel, gefüllte Höhe, funktioniert hier gut.

Mit dem restlichen Teig bedecken.

Großzügig mit dem Topping bestreuen und leicht andrücken.

Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Nehmen Sie die Muffins aus dem Ofen und warten Sie 5 Minuten, bevor Sie sie zum Abkühlen aus der Form auf ein Gitter geben.

Um die Glasur zu machen: Die Zutaten für die Glasur glatt rühren. Über die abgekühlten Muffins träufeln.


Einfach sündige Zimt-Muffins

Diese Muffins verfügen über ein köstliches Zentrum aus feuchter, reichhaltiger Zimtfüllung. Wenn Sie möchten, fügen Sie nach dem Abkühlen eine Puderzuckerglasur hinzu, aber mit ihrem Streusel-Topping sind sie wirklich genauso gut.

Zutaten

  • 1/4 Tasse (28 g) gewürfelte Pekannüsse
  • 1/4 Tasse (23 g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 1/2 Tasse (57g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Zimt, optional für zusätzlichen Zimtgeschmack
  • 3 Esslöffel (43g) Butter, weich
  • 1/3 Tasse (71 g) brauner Zucker, verpackt
  • 8 Esslöffel (113 g) Butter, geschmolzen
  • 3/4 Tasse (170g) Milch, lauwarm
  • 2 große Eier
  • 1 3/4 Tassen (206 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (45g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 2 Esslöffel (14 g) Maisstärke, optional für zusätzliche Zartheit
  • 3/4 Tasse (149g) Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/2 Tasse (85 g) Zimtchips oder Butterscotch-Chips
  • 2/3 Tasse (74 g) Puderzucker
  • Prise Salz
  • 1 Esslöffel (14 g) Milch oder genug, um eine gießbare Glasur herzustellen

Anweisungen

Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 ° F vor. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Cupcake-Papier auslegen oder leicht einfetten.

Bereiten Sie den Belag vor, indem Sie die Zutaten zu einem krümelig mischen. Beiseite legen.

Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie die Baker's Cinnamon Filling mit so viel Wasser mischen, dass die Füllung eine weiche, puddingartige Konsistenz hat. Wenn Sie den Ersatz verwenden, mischen Sie einfach alle Zutaten zusammen. Beiseite legen.

Um den Teig zu machen: In einer Schüssel oder einem Messbecher die geschmolzene Butter, Milch und Eier verquirlen.

Perfektioniere deine Technik

Einfach sündige Zimt-Muffins

In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, einschließlich der Chips, verquirlen.

Fügen Sie die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis sie sich vermischt haben.

Verteilen Sie die Hälfte des Teigs gleichmäßig auf die Muffinförmchen. Ein Esslöffel Kekslöffel, großzügig gefüllt, funktioniert hier gut.

2 Teelöffel Zimtfüllung auf jeden Muffin auftragen Ein Teelöffel Keksschaufel, gefüllte Höhe, funktioniert hier gut.

Mit dem restlichen Teig bedecken.

Großzügig mit dem Topping bestreuen und leicht andrücken.

Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Nehmen Sie die Muffins aus dem Ofen und warten Sie 5 Minuten, bevor Sie sie zum Abkühlen aus der Form auf ein Gitter geben.

Um die Glasur zu machen: Die Zutaten für die Glasur glatt rühren. Über die abgekühlten Muffins träufeln.


Einfach sündige Zimt-Muffins

Diese Muffins verfügen über ein köstliches Zentrum aus feuchter, reichhaltiger Zimtfüllung. Wenn Sie möchten, fügen Sie nach dem Abkühlen eine Puderzuckerglasur hinzu, aber mit ihrem Streusel-Topping sind sie wirklich genauso gut.

Zutaten

  • 1/4 Tasse (28 g) gewürfelte Pekannüsse
  • 1/4 Tasse (23 g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 1/2 Tasse (57g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Zimt, optional für zusätzlichen Zimtgeschmack
  • 3 Esslöffel (43g) Butter, weich
  • 1/3 Tasse (71 g) brauner Zucker, verpackt
  • 8 Esslöffel (113 g) Butter, geschmolzen
  • 3/4 Tasse (170g) Milch, lauwarm
  • 2 große Eier
  • 1 3/4 Tassen (206 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (45g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 2 Esslöffel (14 g) Maisstärke, optional für zusätzliche Zartheit
  • 3/4 Tasse (149g) Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/2 Tasse (85 g) Zimtchips oder Butterscotch-Chips
  • 2/3 Tasse (74 g) Puderzucker
  • Prise Salz
  • 1 Esslöffel (14 g) Milch oder genug, um eine gießbare Glasur herzustellen

Anweisungen

Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 ° F vor. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Cupcake-Papier auslegen oder leicht einfetten.

Bereiten Sie den Belag vor, indem Sie die Zutaten zu einem krümelig mischen. Beiseite legen.

Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie die Baker's Cinnamon Filling mit so viel Wasser mischen, dass die Füllung eine weiche, puddingartige Konsistenz hat. Wenn Sie den Ersatz verwenden, mischen Sie einfach alle Zutaten zusammen. Beiseite legen.

Um den Teig zu machen: In einer Schüssel oder einem Messbecher die geschmolzene Butter, Milch und Eier verquirlen.

Perfektioniere deine Technik

Einfach sündige Zimt-Muffins

In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, einschließlich der Chips, verquirlen.

Fügen Sie die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis sie sich vermischt haben.

Verteilen Sie die Hälfte des Teigs gleichmäßig auf die Muffinförmchen. Ein Esslöffel Kekslöffel, großzügig gefüllt, funktioniert hier gut.

2 Teelöffel Zimtfüllung auf jeden Muffin auftragen Ein Teelöffel Keksschaufel, gefüllte Höhe, funktioniert hier gut.

Mit dem restlichen Teig bedecken.

Großzügig mit dem Topping bestreuen und leicht andrücken.

Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Nehmen Sie die Muffins aus dem Ofen und warten Sie 5 Minuten, bevor Sie sie zum Abkühlen aus der Form auf ein Gitter geben.

Um die Glasur zu machen: Die Zutaten für die Glasur glatt rühren. Über die abgekühlten Muffins träufeln.


Einfach sündige Zimt-Muffins

Diese Muffins verfügen über ein köstliches Zentrum aus feuchter, reichhaltiger Zimtfüllung. Wenn Sie möchten, fügen Sie nach dem Abkühlen eine Puderzuckerglasur hinzu, aber mit ihrem Streusel-Topping sind sie wirklich genauso gut.

Zutaten

  • 1/4 Tasse (28 g) gewürfelte Pekannüsse
  • 1/4 Tasse (23 g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 1/2 Tasse (57g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Zimt, optional für zusätzlichen Zimtgeschmack
  • 3 Esslöffel (43g) Butter, weich
  • 1/3 Tasse (71 g) brauner Zucker, verpackt
  • 8 Esslöffel (113 g) Butter, geschmolzen
  • 3/4 Tasse (170g) Milch, lauwarm
  • 2 große Eier
  • 1 3/4 Tassen (206 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (45g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 2 Esslöffel (14 g) Maisstärke, optional für zusätzliche Zartheit
  • 3/4 Tasse (149g) Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/2 Tasse (85 g) Zimtchips oder Butterscotch-Chips
  • 2/3 Tasse (74 g) Puderzucker
  • Prise Salz
  • 1 Esslöffel (14 g) Milch oder genug, um eine gießbare Glasur herzustellen

Anweisungen

Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 ° F vor. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Cupcake-Papier auslegen oder leicht einfetten.

Bereiten Sie den Belag vor, indem Sie die Zutaten zu einem krümelig mischen. Beiseite legen.

Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie die Baker's Cinnamon Filling mit so viel Wasser mischen, dass die Füllung eine weiche, puddingartige Konsistenz hat. Wenn Sie den Ersatz verwenden, mischen Sie einfach alle Zutaten zusammen. Beiseite legen.

Um den Teig zu machen: In einer Schüssel oder einem Messbecher die geschmolzene Butter, Milch und Eier verquirlen.

Perfektioniere deine Technik

Einfach sündige Zimt-Muffins

In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, einschließlich der Chips, verquirlen.

Fügen Sie die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis sie sich vermischt haben.

Verteilen Sie die Hälfte des Teigs gleichmäßig auf die Muffinförmchen. Ein Esslöffel Kekslöffel, großzügig gefüllt, funktioniert hier gut.

2 Teelöffel Zimtfüllung auf jeden Muffin auftragen Ein Teelöffel Keksschaufel, gefüllte Höhe, funktioniert hier gut.

Mit dem restlichen Teig bedecken.

Großzügig mit dem Topping bestreuen und leicht andrücken.

Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Nehmen Sie die Muffins aus dem Ofen und warten Sie 5 Minuten, bevor Sie sie zum Abkühlen aus der Form auf ein Gitter geben.

Um die Glasur zu machen: Die Zutaten für die Glasur glatt rühren. Über die abgekühlten Muffins träufeln.


Einfach sündige Zimt-Muffins

Diese Muffins verfügen über ein köstliches Zentrum aus feuchter, reichhaltiger Zimtfüllung. Wenn Sie möchten, fügen Sie nach dem Abkühlen eine Puderzuckerglasur hinzu, aber mit ihrem Streusel-Topping sind sie wirklich genauso gut.

Zutaten

  • 1/4 Tasse (28 g) gewürfelte Pekannüsse
  • 1/4 Tasse (23 g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 1/2 Tasse (57g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Zimt, optional für zusätzlichen Zimtgeschmack
  • 3 Esslöffel (43g) Butter, weich
  • 1/3 Tasse (71 g) brauner Zucker, verpackt
  • 8 Esslöffel (113 g) Butter, geschmolzen
  • 3/4 Tasse (170g) Milch, lauwarm
  • 2 große Eier
  • 1 3/4 Tassen (206 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (45g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 2 Esslöffel (14 g) Maisstärke, optional für zusätzliche Zartheit
  • 3/4 Tasse (149g) Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/2 Tasse (85 g) Zimtchips oder Butterscotch-Chips
  • 2/3 Tasse (74 g) Puderzucker
  • Prise Salz
  • 1 Esslöffel (14 g) Milch oder genug, um eine gießbare Glasur herzustellen

Anweisungen

Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 ° F vor. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Cupcake-Papier auslegen oder leicht einfetten.

Bereiten Sie den Belag vor, indem Sie die Zutaten zu einem krümelig mischen. Beiseite legen.

Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie die Baker's Cinnamon Filling mit so viel Wasser mischen, dass die Füllung eine weiche, puddingartige Konsistenz hat. Wenn Sie den Ersatz verwenden, mischen Sie einfach alle Zutaten zusammen. Beiseite legen.

Um den Teig zu machen: In einer Schüssel oder einem Messbecher die geschmolzene Butter, Milch und Eier verquirlen.

Perfektioniere deine Technik

Einfach sündige Zimt-Muffins

In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, einschließlich der Chips, verquirlen.

Fügen Sie die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis sie sich vermischt haben.

Verteilen Sie die Hälfte des Teigs gleichmäßig auf die Muffinförmchen. Ein Esslöffel Kekslöffel, großzügig gefüllt, funktioniert hier gut.

2 Teelöffel Zimtfüllung auf jeden Muffin auftragen Ein Teelöffel Keksschaufel, gefüllte Höhe, funktioniert hier gut.

Mit dem restlichen Teig bedecken.

Großzügig mit dem Topping bestreuen und leicht andrücken.

Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Nehmen Sie die Muffins aus dem Ofen und warten Sie 5 Minuten, bevor Sie sie zum Abkühlen aus der Form auf ein Gitter geben.

Um die Glasur zu machen: Die Zutaten für die Glasur glatt rühren. Über die abgekühlten Muffins träufeln.


Einfach sündige Zimt-Muffins

Diese Muffins verfügen über ein köstliches Zentrum aus feuchter, reichhaltiger Zimtfüllung. Wenn Sie möchten, fügen Sie nach dem Abkühlen eine Puderzuckerglasur hinzu, aber mit ihrem Streusel-Topping sind sie wirklich genauso gut.

Zutaten

  • 1/4 Tasse (28 g) gewürfelte Pekannüsse
  • 1/4 Tasse (23 g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 1/2 Tasse (57g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Zimt, optional für zusätzlichen Zimtgeschmack
  • 3 Esslöffel (43g) Butter, weich
  • 1/3 Tasse (71 g) brauner Zucker, verpackt
  • 8 Esslöffel (113 g) Butter, geschmolzen
  • 3/4 Tasse (170g) Milch, lauwarm
  • 2 große Eier
  • 1 3/4 Tassen (206 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (45g) Haferflocken, altmodisch oder schnell kochend
  • 2 Esslöffel (14 g) Maisstärke, optional für zusätzliche Zartheit
  • 3/4 Tasse (149g) Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/2 Tasse (85 g) Zimtchips oder Butterscotch-Chips
  • 2/3 Tasse (74 g) Puderzucker
  • Prise Salz
  • 1 Esslöffel (14 g) Milch oder genug, um eine gießbare Glasur herzustellen

Anweisungen

Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 ° F vor. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Cupcake-Papier auslegen oder leicht einfetten.

Bereiten Sie den Belag vor, indem Sie die Zutaten zu einem krümelig mischen. Beiseite legen.

Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie die Baker's Cinnamon Filling mit so viel Wasser mischen, dass die Füllung eine weiche, puddingartige Konsistenz hat. Wenn Sie den Ersatz verwenden, mischen Sie einfach alle Zutaten zusammen. Beiseite legen.

Um den Teig zu machen: In einer Schüssel oder einem Messbecher die geschmolzene Butter, Milch und Eier verquirlen.

Perfektioniere deine Technik

Einfach sündige Zimt-Muffins

In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, einschließlich der Chips, verquirlen.

Fügen Sie die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis sie sich vermischt haben.

Verteilen Sie die Hälfte des Teigs gleichmäßig auf die Muffinförmchen. Ein Esslöffel Kekslöffel, großzügig gefüllt, funktioniert hier gut.

2 Teelöffel Zimtfüllung auf jeden Muffin auftragen Ein Teelöffel Keksschaufel, gefüllte Höhe, funktioniert hier gut.

Mit dem restlichen Teig bedecken.

Großzügig mit dem Topping bestreuen und leicht andrücken.

Die Muffins 20 bis 25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Nehmen Sie die Muffins aus dem Ofen und warten Sie 5 Minuten, bevor Sie sie zum Abkühlen aus der Form auf ein Gitter geben.

Um die Glasur zu machen: Die Zutaten für die Glasur glatt rühren. Über die abgekühlten Muffins träufeln.


Schau das Video: HOW TO MAKE A UNICORN CAKE - NERDY NUMMIES (Januar 2022).