Neue Rezepte

Linsenfrikadellen mit Petersiliensalat

Linsenfrikadellen mit Petersiliensalat

Fleischklößchen:

Linsen waschen, 30-40 Minuten in kaltem Wasser einweichen, dann weich kochen. Gut abtropfen lassen, abkühlen lassen und mit geraspelter Karotte, zerdrücktem Knoblauch, Ei, Salz, Pfeffer und Semmelbröseln mischen. Aus der erhaltenen Zusammensetzung die Frikadellen formen, die in heißem Öl gebraten oder in ein Blech gelegt und 30 Minuten in den Ofen gestellt werden.

Petersiliensalat:

Petersilie waschen, größer schneiden, in eine Schüssel geben und mit geschnittenem Knoblauch, gehackter Zwiebel, Fischöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer nach Geschmack und 1/2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale mischen. Es ist ein schmackhafter, gesunder Salat mit belebender Wirkung auf den Körper. Es kann auch zu einem Omelett oder zu einem Schweinesteak serviert werden.


Kichererbsen mit Butter (Falafel)

Diese Frikadellen (Falafel) mit Butter und viel Petersilie sind absolut lecker. Außerdem sind sie noch gesünder, weil sie nicht im Ölbad angebraten werden müssen und sie schnell fertig sind.

1. Schneiden Sie die Julienned-Zwiebel. Dann die Butter in die heiße Pfanne geben und die Zwiebel, den zerdrückten Knoblauch und 1 Bund gehackte Petersilie dazugeben.
2. Mischen Sie die Gewürze und fügen Sie sie hinzu. Fügen Sie die Kichererbsen aus der Dose hinzu und mischen Sie sie einige Sekunden lang gut, um die Aromen zu vermischen.
3. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und gießen Sie den Inhalt in die Küchenmaschine und mischen Sie gut, bis eine Paste entsteht. Sie können auch einen Stabmixer oder einen normalen Mixer verwenden.
4. Nachdem sich die Paste gebildet hat, fügen Sie den zweiten Bund gehackte Petersilie hinzu und mischen Sie gut.
5. In einer größeren beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen.
6. Die Frikadellen mit der Hand oder einem Löffel formen und auf jeder Seite 2 Minuten braten. Und fertig sind die Frikadellen. Sie können in einer Salatstange, Tomaten, Gurken und Zwiebeln serviert werden.


Quinoa-Frikadellen

Gemüse-Frikadellen sind immer eine leckere Wahl, wenn Sie eine Alternative zu klassischen Frikadellen suchen. Sie können aus jedem Gemüse hergestellt werden und Sie können sie für einen besonderen Geschmack kombinieren. Außerdem können in der Fastenzeit auch Gemüse-Frikadellen zubereitet werden.

Heute bieten wir Ihnen ein Rezept für Quinoa-Frikadellen, lecker, gesund und sättigend. Wenn Sie sie für die Fastenversion vorbereiten möchten, können Sie in der Zusammensetzung auf Ei und Käse verzichten. Wenn Sie eine diätetische Option wünschen, können Sie sie auch im Ofen garen, anstatt sie in Öl zu braten.

  • 100 g Quinoa
  • eine Handvoll Brokkoli
  • 50 g geriebener Käse
  • 2 Eier
  • 2 Knoblauchzehen
  • Petersilie
  • 3 Esslöffel Mehl
  • Keks
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frittieröl

Quinoa in Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Nach 20 Minuten Kochen das Wasser abgießen und abkühlen lassen. Brokkoli separat kochen, bis er weich ist. Abgießen und mit einer Gabel oder einem Mixer abseihen.

Quinoa, Brokkoli, Salz, Pfeffer, zerdrückten Knoblauch, geriebenen Käse, geschlagene Eier und gehackte Petersilie in eine Schüssel geben und gut vermischen. Beginnen Sie mit der Zugabe von genügend Mehl, um die Zusammensetzung zu binden.

Mit nasser Hand Frikadellen formen und durch die Semmelbrösel streichen. Die Quinoa-Frikadellen in heißem Öl anbraten. Entfernen Sie sie auf einem Teller, auf den Sie Papiertücher legen, um überschüssiges Öl aufzunehmen.


LINSEN und GRÜNER - ein Fastenrezept

Linsen gehören zur Familie der Hülsenfrüchte, die für ihren Gehalt an löslichen und unlöslichen Proteinen und Ballaststoffen bekannt sind. Im Gegensatz zu anderen Bohnen kochen Linsen viel schneller.

Linsen sind sehr reich an Molybdän, einem Mineral, das in Hülsenfrüchten, Getreide und Nüssen vorkommt und eine wichtige Rolle im Aminosäurestoffwechsel und bei der Ausscheidung von Toxinen und mutagenen Verbindungen spielt.

200 g eingeweichte Linsen enthalten 90% des Zinkgehalts von Folsäure, Ballaststoffen (635), Kupfer (565), Phosphor (51%), Mangan (49%), Eisen (37%), Eiweiß (36%), Vitamin B1 (28%), Vitamin B5 (25%), Zink, Vitamin B6 und Kalium (21-23%).

Linsenfrikadellen & # 8211 Rezept

Da die Linsen über Nacht einweichen müssen, werden die Frikadellen am nächsten Tag zubereitet. Bedenken Sie dies, bevor Sie mit diesem Rezept beginnen.

• 130 g rote oder grüne Linsen
• 4 Kartoffeln
• 1 Bund Petersilie
• 1 Bund Dill
• 2-3 Zweige Frühlingszwiebeln
• 2-3 Garne Leurd
• 2 Esslöffel inaktive Hefeflocken

Wählen Sie die Linsen aus und legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser. Lassen Sie sie über Nacht hydratisiert.

Am nächsten Tag die Linsen abgießen und waschen. Legen Sie die Ofenkartoffeln in den Ofen.

Die Linsen eine Viertelstunde kochen, dann das Wasser abseihen. Nachdem es etwas abgekühlt ist, mit einem Mixer fein pürieren.

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Linsen und Kartoffeln in einer großen Schüssel mischen.

Das Gemüse waschen und fein hacken. Fügen Sie sie der Komposition hinzu. Fügen Sie etwas Salz, Pfeffer und andere Gewürze, inaktive Hefe und 2-3 Esslöffel Öl hinzu. Mit sauberen Händen mischen, um eine homogene Zusammensetzung zu erhalten.

Ein großes Backblech mit Backpapier tapezieren. Fleischbällchen auf die gewünschte Größe formen und in die Pfanne geben. Im heißen Ofen backen, bis sie leicht gebräunt sind.

Sie sind sehr gut heiß, aber sie werden auch kalt. Sie können als solche mit einem Salat aus Gemüse oder Gemüse, Tomatensauce, Polenta oder einem Gericht aus Reis, Püree usw. serviert werden.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Verwandte Rezepte


Linsensalat mit Granatapfelkernen

Gesättigt und kalorienarm gehören Linsen zu den Hülsenfrüchten, die in der Ernährung von Menschen mit Gewichtsproblemen oder Abnehmen nicht fehlen sollten.

Um diesen Salat zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 150-200 g gekochte, gewaschene und abgetropfte Linsen
  • eine halbe große Paprika
  • eine gelbe oder rote Zwiebel oder ein halber Lauchstängel (von der weißen Seite)
  • eine kornische Gurke
  • 3 Esslöffel Granatapfelkerne
  • 2-3 Grate
  • ein Bund Petersilie.

Die Linsen in eine Schüssel geben, darüber die nicht ganz klein gewürfelten Paprikaschoten, fein gehackte Petersilie, gehackte Zwiebel oder geschnittenen Lauch, gehackte Gurke, Granatapfelkerne und geschnittene Radieschen geben.

Darauf eine Vinaigrette aus 2-3 EL kaltgepresstem Olivenöl, Salz, Pfeffer und frisch gepresstem Zitronensaft geben.


Linsenfrikadellen

Heute zeige ich euch, wie ich Linsenfleischbällchen mache. Ein Gericht, das Sie servieren können, wann Sie möchten. Sie können sie zusammen mit anderen Vorspeisen kalt essen: Legen Sie sie auf ein Salatblatt und bestreuen Sie sie mit einer Senfsauce. Sie können sie auch heiß essen, mit niedrigem Weißkohl, karamellisiertem Rotkohl oder zu einem Lauchgericht. Oder mehr würzen (geräucherte Paprika oder Kreuzkümmel), größer formen, im Ofen oder in der Pfanne garen und schon erhältst du leckere Frikadellen für Burger. Oder finden Sie die Kombination, die Ihnen gefällt!

Linsen sind nicht nur sehr lecker, sie haben auch viele Eigenschaften, über die ich hier geschrieben habe. Auch in diesem Artikel finden Sie eine Kochanleitung.

Lassen Sie uns gemeinsam sehen, was die Schritte sind, um köstliche Linsenfleischbällchen zu bekommen.

Was wir brauchen:

  • 300 gr grüne Linsen
  • eine Zwiebel
  • eine Karotte
  • zwei Knoblauchzehen
  • 300 gr Champignons (optional)
  • 5- 6 Esslöffel Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack
  • ein Teelöffel Thymian
  • 50gr Walnuss.

Wie wird es gemacht:

Die Linsen kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in etwas Olivenöl anbraten. Die geriebene Karotte und die Champignons dazugeben.

Wir kochen das Gemüse für ein paar Minuten.

Wenn die Linsen gekocht sind, gießen Sie sie ab und fügen Sie die Zusammensetzung aus Gemüse, Nüssen und Gewürzen hinzu.

Rühren Sie und geben Sie die Semmelbrösel.

Die Frikadellen formen und in die Pfanne geben. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 gr C für ca. 10 Minuten stellen.

Die Frikadellen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Diese sind nach dem Backen weich, aber wir sollten uns keine Sorgen machen, da sie beim Abkühlen hart werden.

Wenn Sie möchten, können Sie die Frikadellen in der Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten, anstatt sie im Ofen zu kochen 9 sind sie sowieso köstlich, wie Sie sie zubereiten würden).

Schokoladenkekse

Rohe Kürbissuppe

Das könnte dir auch gefallen

Risotto mit Spinat und karamellisierten Pilzsaucen
Spaghetti mit Zucchini, Erbsen und Knoblauch

Zutaten Fastenfrikadellen mit roten Linsen

  • 300 g rote Linsen
  • 3 passende Kartoffeln
  • 1 große Karotte
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 rote Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel getrocknete Petersilie
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Esslöffel frisch gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack
  • 100 g weiße Semmelbrösel


Linsensalat mit geräuchertem Käse

Wir haben eine super leckere Überraschung! Haben Sie schon einmal Linsen (vorher gekocht) in einer Pfanne mit getrockneten Tomaten und Fenchel gekocht? Ich habe auch geräucherten Käse gelegt. Dies sind nur einige der Zutaten. Die anderen werden in der gleichen Pfanne in unglaublichen Geschmacksrichtungen kombiniert. Sehen Sie sich die Liste unten an (oder sehen Sie sich das Video an).


Grüner Linsensalat mit Gemüse

Er wird sagen, die Feiertage sind vorbei oder nicht, ich werde sie in wenigen Tagen von vorne beginnen, beginnend mit dem serbischen Weihnachtsfest. Nun, während dieser Zeit machte ich mich daran, mich für eine weitere Runde Pommes und Kuchen (und die meiner Schwiegermutter, glauben Sie mir, es gibt mehr, aber auch beständiger als meine) richtig vorzubereiten. Was ist & # 8222Vorbereitung & # 8221? Schauen Sie, für ein paar Tage verzichten wir auf kalorienreiche Lebensmittel und versuchen, so viel Rohkost wie möglich zu essen.

Der Linsensalat, den wir gestern zubereitet haben, ist perfekt für unser & # 8222 Programm & # 8221: Er enthält viel rohes Gemüse, die Linse selbst ist natürlich gekocht, aber sehr reich an Ballaststoffen und Antioxidantien. Wir haben uns nach dem Verzehr dieses Salats sehr wohl gefühlt und außerdem war er sehr lecker, daher kann ich ihn von ganzem Herzen empfehlen.

Vorbereitungszeit: 00:10 Uhr
Kochzeit: 00:25 Stunden
Gesamtzeit: 00:25 Stunden
Anzahl der Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: niedrig

Linsensalat Zutaten mit Gemüse:

  • 250 Gramm grüne Linsen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-3 Zweige Frühlingszwiebeln
  • 1-2 Kiwis (je nach Größe)
  • 1-2 Karotten
  • 4-6 rote Radieschen
  • 1-2 Stangensellerie (Sellerie)
  • 1/2 Granatapfel rote Beeren
  • 1 Bund grüne Petersilie
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 Esslöffel Rotweinessig von guter Qualität
  • Salz und Pfeffer

Linsensalat mit Gemüse zubereiten:

1. Die Linsen in einem Sieb unter kaltem Wasser gut waschen. In kaltem Wasser zum Kochen bringen und wenn es kocht, das gesamte Wasser abgießen und gut mit kaltem Wasser abspülen. Wieder in eine Pfanne mit 1 Liter kaltem Wasser, 2 Zehen ganzer Knoblauch, 1 Teelöffel geriebenem Salz und einem Lorbeerblatt geben.

2. Die Linsen kochen in 20-25 Minuten, während dieser Zeit werden die Karotten gereinigt und gerieben, die Zwiebelscheiben werden gereinigt und in Scheiben geschnitten, die Granatapfelkerne werden geschält, die Kiwi und die Radieschen werden gereinigt und in kleine Scheiben geschnitten Würfel Selleriestange, grüne Petersilie hacken.

3. Nachdem die Linsen weich geworden sind, das Wasser in ein Sieb abgießen und kurz mit kaltem Wasser abspülen. Die Linsen in eine Schüssel geben und das gesamte vorbereitete Gemüse dazugeben, wobei 1/2 des Granatapfels und der Petersilie zum Bestreuen übrig bleiben. Fügen Sie Senf, Salz und Pfeffer nach Geschmack und Essig hinzu (Sie können kreativ sein und einen aromatisierten Essig hinzufügen, zum Beispiel einen mit Himbeeren & #8211 & #8211 Ich denke, dieser Salat würde eine sehr elegante Note geben). Den Salat homogenisieren, abschmecken und bei Bedarf salzen und pfeffern.

4. Mit eingemachten Granatapfelkernen und Petersilie bestreuen und sofort abschmecken. Es würde etwas zerkleinerter Käse obendrauf geben, aber meiner Meinung nach war es nicht nötig, es ist ein vollständiges und gleichmäßiges Essen.


Video: Mercimek Köftesi Rezept - Vegane Linsen-Bulgur Frikadellen. Thomas kocht (Dezember 2021).