Neue Rezepte

Gogonele mit eingelegtem Blumenkohl

Gogonele mit eingelegtem Blumenkohl

Ich habe die Mengen für 11 Gläser mit 400 aufgeschrieben, so viele sind mir herausgekommen.

Die Gogons waschen und schneiden. Ich fand die sehr großen Gogons (grüne Tomaten, wie die Spanier sie nennen, die sie in Salaten verwenden) und habe sie in 7-8 geschnitten.

Die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden, den Blumenkohl waschen und die Sträuße öffnen.

Die Gläser gut waschen, dann das in Scheiben geschnittene Gogon in eine Reihe legen und Blumenkohl, Zwiebel, wenn die Gläser voll sind, Pfefferkörner, 1 Lorbeerblatt, 1 Esslöffel Senfkörner, 1 Knoblauchzehe und Sellerieblätter setzen

In der Zwischenzeit etwa 4 Liter kochendes Wasser dazugeben, ich glaube ich habe Essig, Salz und Zucker hinzugefügt (wer Zucker nicht mag, nicht hinzufügen, er kommt nicht süß heraus, sondern gibt ein süßes und saures Aroma).

Wenn das Essigwasser 2-3 mal gekocht hat, nimm es und gieße es über die Gogons und den Blumenkohl in Gläser, dann lege den Deckel auf und sterilisiere es (das mache ich, ich kenne es von meiner Oma, die immer sagte "sicher sein" sterilisieren, es ist sicherer").

Wasser in einen Topf mit einem Tuch darin auf das Feuer geben (auf dem Boden der Pfanne) und die Gläser dann mit einem feuchten Tuch abdecken (am besten Gaze) und 15-20 Minuten zugedeckt kochen lassen, dann sie werden herausgenommen und zwischen die Betten gelegt, bis sie 2-3 Tage abkühlen, danach werden sie auf das Regal in der Speisekammer gestellt (ich habe keine Speisekammer, aber ich finde Platz dafür).

Es ist eine super gute Gurke


Das beste Kartoffelpüree der Welt. Das Rezept des kulinarischen Genies Joël Robuchon

Joel Robuchons berühmtes Kartoffelpüree & # 8211 ein Gericht, das, auch wenn es auf dem Papier einfach aussieht, verdammt schwer nachzumachen ist

TEILEN:

Joël Robuchon, der aufgrund seines Lebenswerks zum "Koch des Jahrhunderts" und "Kulinarisches Genie" gekürt wurde, starb im Alter von 73 Jahren als am meisten ausgezeichneter Michelin-Sterne-Koch..

Er war ein Koch, der mit seiner raffinierten Herangehensweise die französische und die Weltküche beeinflusste und sich auf die Zutaten der Küche konzentrierte.

In seiner über 60-jährigen Karriere hat Robuchon eine beeindruckende Anzahl köstlicher Gerichte kreiert.

Robuchon erreichte 2016 insgesamt 32 Michelin-Sterne (31 zum Zeitpunkt seines Todes), mehr als jeder Koch der Welt.

Sein berühmtestes Gericht, das Michelin in seinem Restaurant Jamin in Paris verblüffte, wo er in nur drei Jahren drei Michelin-Sterne erhielt, war jedoch eigentlich ein einfacher Teller mit Kartoffelpüree. : & # 8220 Kartoffelpüree & # 8221.

1983 beschrieb die New York Times sein Kartoffelpüree-Rezept als „ein Kartoffelpüree, das Oma vor Neid zum Weinen bringen würde“.

Zutat:

  • 1 kg Kartoffeln: Yukon oder Ratte gewaschen, aber geschält
  • 250 g gut gekühlte Butter, in kleine Würfel geschnitten
  • 250 ml Milch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart:

Die Kartoffeln in einen Topf geben, 2 Liter kaltes Wasser und 1 Esslöffel grobes Salz darüber geben. Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie die Kartoffeln, bis das Messer vorsichtig durch die Kartoffeln gepresst wird, etwa 25 Minuten.

Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen und dann schälen. Die Kartoffeln im feinsten Teil durch eine Reibe geben.

Die geriebenen Kartoffeln in einem Topf bei mittlerer Hitze auf den Herd geben und unter kräftigem Rühren mit einem Spatel ca. 5 Minuten trocknen.

Spülen Sie einen Topf separat aus, aber lassen Sie eine kleine Menge Wasser auf dem Boden, über den Sie die Milch geben und langsam erhitzen.

Die Hitze unter den Kartoffeln auf niedrigster Stufe belassen und die gut abgekühlte Butter nach und nach unter kräftigem Rühren einarbeiten.

Gießen Sie dann die heiße Milch in einem dünnen Strahl, immer noch bei schwacher Hitze, und rühren Sie mit einem Spatel um. Rühren Sie weiter, bis die gesamte Milch aufgesogen ist. Schalten Sie die Hitze aus und probieren Sie Salz und Pfeffer.

Für ein noch cremigeres, feineres Püree die gesamte Komposition vor dem Servieren noch einmal durch ein sehr feines Sieb passieren. GUTEN APPETIT!

Für ein besseres Beispiel für die Vorbereitung laden wir Sie ein, dem Meister zu folgen Joel Robuchon im Clip unten:

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden, wenn er dir gefallen hat. Wir danken Ihnen!

TEILEN:

Verbunden

KULINARISCH


UPDATE & # 8211 März 2016

So sahen sie aus, als ich sie im März gegessen habe. Die Donuts sind fest, der Blumenkohl ist knusprig und sie haben ihre tolle Farbe behalten!

Ein weiteres tolles Rezept ist Donuts in Senfsauce (scharfer Salat) & # 8211 siehe hier.

Oder die in Essig marinierten Donuts & # 8211 Rezept hier.

Hier findest du auch das Rezept für Paprika gefüllt mit Kohl für den Winter

Hier findet ihr auch das Rezept aus einfach eingelegtem Blumenkohl.


Das beste Kartoffelpüree der Welt. Das Rezept des kulinarischen Genies Joël Robuchon

Joel Robuchons berühmtes Kartoffelpüree & # 8211 ein Gericht, das, auch wenn es auf dem Papier einfach aussieht, verdammt schwer nachzumachen ist

TEILEN:

Joël Robuchon, der aufgrund seines Lebenswerks zum "Koch des Jahrhunderts" und "Kulinarisches Genie" gekürt wurde, starb im Alter von 73 Jahren als am meisten ausgezeichneter Michelin-Sterne-Koch..

Er war ein Koch, der mit seiner raffinierten Herangehensweise die französische und die Weltküche beeinflusste und sich auf die Zutaten der Küche konzentrierte.

In seiner über 60-jährigen Karriere hat Robuchon eine beeindruckende Anzahl köstlicher Gerichte kreiert.

Robuchon erreichte 2016 insgesamt 32 Michelin-Sterne (31 zum Zeitpunkt seines Todes), mehr als jeder Koch der Welt.

Sein berühmtestes Gericht, das Michelin in seinem Restaurant Jamin in Paris verblüffte, wo er in nur drei Jahren drei Michelin-Sterne erhielt, war jedoch eigentlich ein einfacher Teller mit Kartoffelpüree. : & # 8220 Kartoffelpüree & # 8221.

1983 beschrieb die New York Times sein Kartoffelpüree-Rezept als "ein Kartoffelpüree, das Oma vor Neid zum Weinen bringen würde."

Zutat:

  • 1 kg Kartoffeln: Yukon oder Ratte gewaschen, aber geschält
  • 250 g gut gekühlte Butter, in kleine Würfel geschnitten
  • 250 ml Milch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart:

Die Kartoffeln in einen Topf geben und 2 Liter kaltes Wasser und 1 Esslöffel grobes Salz hinzufügen. Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie die Kartoffeln, bis das Messer vorsichtig durch die Kartoffeln gepresst ist, etwa 25 Minuten.

Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen und dann schälen. Die Kartoffeln im feinsten Teil durch eine Reibe geben.

Das Kartoffelpüree in einen Topf auf dem Herd bei mittlerer Hitze geben und etwas trocknen, dabei kräftig mit einem Spatel ca. 5 Minuten rühren.

Spülen Sie einen Topf separat aus, aber lassen Sie eine kleine Menge Wasser auf dem Boden, über den Sie die Milch geben und langsam erhitzen.

Die Hitze unter den Kartoffeln auf niedrigster Stufe belassen und die gut abgekühlte Butter nach und nach unter kräftigem Rühren einarbeiten.

Gießen Sie dann die heiße Milch in einem dünnen Strahl, immer noch bei schwacher Hitze, und rühren Sie mit einem Spatel um. Rühren Sie weiter, bis die gesamte Milch aufgesogen ist. Schalten Sie die Hitze aus und probieren Sie Salz und Pfeffer.

Für ein noch cremigeres, feineres Püree die gesamte Komposition vor dem Servieren noch einmal durch ein sehr feines Sieb passieren. GUTEN APPETIT!

Für ein besseres Beispiel für die Vorbereitung laden wir Sie ein, dem Meister zu folgen Joel Robuchon im Clip unten:

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden, wenn er dir gefallen hat. Wir danken Ihnen!

TEILEN:

Verbunden

KULINARISCH


Eingelegte Gogons.

Dies ist ein knuspriges, sehr leckeres Gurkenrezept, der Saft kann wie eine Kohlmühle getrunken werden. Die Zubereitung ist einfach und macht Spaß, es müssen keine bestimmten Mengen eingehalten werden, außer denen für Sole.

  • verschiedene Gogons: klein, groß, sehr grün, leicht gelblich
  • 1 Rotkohl, klein
  • 2 Karotten / Glas mit 3-5 Litern
  • 1 scharfe Paprika / Glas
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 1 Sellerie mit Blättern
  • Meerrettich
  • Senfkörner
  • Pfefferkörner
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Gurke trocknet

Für Sole (multiplizieren Sie mit wie viele Liter Sie machen möchten, ich mache einen Topf mit 10 Litern, aber ich habe jedes Mal, also 10 Liter Wasser und einmal 300 Gramm Salz):

  • Gemüse und Gläser gründlich waschen.
  • Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden. Bereiten Sie Peperoni, Gewürze vor und trocknen Sie sie.
  • Einen Kürbis schälen, reiben und den Rotkohl in kleine Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen vom Kopf lösen. Schälen Sie sie nicht, es ist nicht notwendig.
  • Sellerie putzen, Blätter am Ansatz gut waschen. 1 cm dicke Scheiben schneiden, alle mit Blättern.
  • Stellen Sie den Trockner auf den Boden des Glases und beginnen Sie, das Gemüse abwechselnd in die Gläser zu geben. Füllen Sie alle leeren Räume mit Meerrettich, Knoblauchzehen und Blumenkohlsträußen. Jedes Glas (5 Liter) sollte enthalten: 2 Karotten, 1 Scheibe Rotkohl, 1 Scheibe Sellerie mit Blättern, 1 Peperoni, 5-6 Knoblauchzehen, ein paar Scheiben Meerrettich. Gogons und Blumenkohl, so viele wie möglich.
  • Nachdem Sie die Gläser gefüllt haben, setzen Sie einen Regenschirm aus getrocknetem Dill, ein Sellerieblatt, eine Scheibe Meerrettich, 1 Teelöffel mit Senfkörnern gerieben und einen mit Pfefferkörnern gerieben in die Öffnung des Glases. Ich platziere Plastikschmetterlinge, die das Gemüse beim Eingießen der Salzlake nicht an die Oberfläche steigen lassen. Sie sind in verschiedenen Formen, in allen Supermärkten, in den Regalen mit Gläsern zu finden.
  • Bereiten Sie die Sole vor: Geben Sie 30 g Salz auf jeden Liter Wasser. Wenn Sie also 7 Liter Sole wünschen, geben Sie 7 Liter Wasser und 210 g Salz oder 10 Liter Wasser und 300 g Salz ein. Legen Sie es auf das Feuer und lassen Sie es einige Minuten kochen.
  • Stellen Sie die Gläser auf eine Metalloberfläche (ich stelle sie zur Sicherheit in eine Pfanne, damit das Glas bei Kontakt mit der heißen Flüssigkeit nicht bricht).
  • Die heiße Salzlake über die Gurken gießen, alle Luftblasen aufsteigen lassen, dann den Deckel aufsetzen und gut festziehen.
  • Wickeln Sie die Gläser in Handtücher und dicke Betten und lassen Sie sie die ganze Nacht warm stehen.
  • Am nächsten Tag, wenn die Gläser vollständig abgekühlt sind, geben Sie sie in die Speisekammer. Sie werden feststellen, dass die Flüssigkeit bereits rosa geworden ist, beim Aufnehmen wird sie immer schöner und klarer.
  • Wenn Sie sie Ende September-Anfang Oktober zubereiten, können sie bis Dezember verzehrt werden. Die Gurke ist ausgezeichnet, benötigt überhaupt keinen Essig. Die Grünen sind knusprig, die Gelben sind weicher, alle duften nach Sellerie- und Knoblauchfrüchten, leicht scharfer Peperoni. Es kann zu fetten Schweinesteaks, Würstchen, Bohnen oder Kartoffelgerichten gegessen werden.

Gogonele und Blumenkohlgurken

Ein sehr einfaches Gurkenrezept, wenn Sie 2 große Blumenkohlköpfe und ein paar Gogonele nicht gesammelt auf dem Feuer im Garten haben. Hier die Zutaten:

& # 8211 Blumenkohl, ca. 2 große Köpfe - 3 kg
& # 8211 Gogons- sowohl klein als auch groß, je nach den verwendeten Gläsern- 800 g- 1kg
& # 8211 9 Grad Weinessig - 300 ml
& # 8211 war die Bucht
& # 8211 hrean
& # 8211 trockener Dill
& # 8211 hohes Salz für Gurken
& # 8211 Senfkörner
& # 8211 Sellerieblätter und -wurzel
& # 8211 eine Karotte
& # 8211 Pfefferkörner

Sie können ein Päckchen Gurkengewürze kaufen, um Salzlake zu kochen.

Zuerst die Gläser waschen und vorbereiten.
Nehmen Sie den Blumenkohl, brechen Sie die richtigen Sträuße auf und legen Sie sie in eine Schüssel mit Wasser. Einige Minuten ruhen lassen, damit die Unreinheiten herauskommen und in der Zwischenzeit die Möhre putzen und in Scheiben schneiden [wenn es die Zeit erlaubt, kann man sie in Sterne schneiden, damit sie schön aussieht] und die Selleriewurzel in Scheiben, rund oder halbiert. Wir legen ein paar Blumenkohlbündel auf den Boden des Glases, um den Boden des Glases zu bedecken, wir fügen ein paar Pfefferkörner und Lorbeerblätter hinzu und dann fügen wir die zuvor gewaschenen Gogons hinzu. Nachdem Sie eine beträchtliche Schicht aufgetragen haben, fügen Sie die Blumenkohlsträuße so dick wie möglich hinzu, damit sie beim Gießen von Wasser nicht aufgehen. Dazwischen schieben wir die Karottenscheiben und Selleriescheiben, einige an der Glaswand, Senfkörner und fahren mit der Gogonele und dem Blumenkohl fort, bis das Glas voll ist.
Kommen wir zur Sole:
Wir füllen die Gläser mit Wasser, das wir dann in den Soletopf gießen. Vergessen Sie nicht, eine Toleranz für Essig zu hinterlassen. In das Wasser geben wir Salz nach Geschmack, aber genug, um hartes Gemüse und Gewürze für Gurken zu halten: Pfeffer, Thymian, getrockneter Dill, Senfkörner, Sellerieblätter.
Die Salzlake aufkochen, dann abseihen und in Gläser füllen. Die Gurken sind nach etwa 3 Wochen servierfertig.

Ich möchte Teo danken, dessen Blog Teo & #8217s Kitchen Sie täglich besuchen und woher ich dieses Rezept habe!

Leider habe ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht in jeder Phase Fotos machen können, aber ich denke, es ist einfach, wenn Sie die Anweisungen befolgen.


Das Geheimnis der leckersten eingelegten Gogonele und ein Fehler, den fast alle Hausfrauen machen, ganz zu schweigen von Ihnen kleinen Kindern!

Mitte September ist die ideale Zeit, um Gogonelas einzulegen.

Der salzige und sogar leicht würzige Geschmack von eingelegten Gogonelas passt ideal zu Steaks, Kartoffeln oder geschlagenen Bohnen.

4 Esslöffel grobes Salz

1 Esslöffel Senfkörner

Die Gläser, in die die eingelegten Gogonellen gefüllt werden sollen, müssen sterilisiert werden. Anschließend die Gogons gut waschen und die getroffenen oder beschädigten wegwerfen, da die Gefahr besteht, dass das ganze Glas eingelegter Gogons nach dem Einlegen verdirbt.

Karotten und Knoblauch schälen, Karotten in Ringe schneiden, Meerrettich schälen und der Länge nach nach bzi.ro vierteln.

In der Zwischenzeit 3 ​​Liter Wasser und 4 Esslöffel Salz auf das Feuer geben. Das Wasser wird aus dem Feuer entfernt, wenn es kocht und beiseite gestellt.

Legen Sie eine Schicht gebrochener Dillstängel zusammen mit Sellerieblättern auf den Boden des Glases. Dann die Gogons mit Blumenkohlblüten und Karottenscheiben durchsetzt platzieren.

Den Senf und die Pfefferkörner zwischen die Gogonele gießen, die Lorbeerblätter und den Rest des Dills und der Selleriestangen hinzufügen.

Zum Schluss heiße Salzlake über die Gogonele gießen. Die Gläser, in die die Gurken gestellt wurden, sind mit einem Deckel gut verschlossen!

* Der Inhalt dieses Artikels dient nur zur Information und ersetzt keinen Arztbesuch. Für eine korrekte Diagnose empfehlen wir Ihnen, einen Spezialisten aufzusuchen.


Gogons in Essig. Zwei Rezepte ohne Konservierungsstoffe

Zu den beliebtesten Essiggurken gehören diese Gogonele in Essig, die so lecker, leicht knackig, nicht sehr salzig, mit einem süß-würzigen Geschmack herauskommen.

Zutaten für Gogonele in Essig

Gurkengewürze

Dillstängel und Stängel (getrocknet)

optional: Blumenkohl, Rote Beete

Zubereitung Gogonele in Essig

Variante 1 von Gogonele in Essig.

In der ersten Version werden die Gogonelas wie die bulgarischen Gurken zubereitet.

Auf den Boden der Gläser den Dillfleck, die Zwiebelringe und die gereinigten Knoblauchzehen geben, dann fangen wir an, die Gogonele zu stopfen, damit sie nicht bricht, aber es gibt keine Leerstellen, zu groß oder zu viele.

Fügen Sie über dem Gogon 1 Esslöffel mehr Salz, 5 Esslöffel Zucker und 1 Esslöffel Gurken hinzu.

Das Glas unten hat ein Zeichen, einen Streifen.

Essig wird bis zu dieser Linie hinzugefügt, aber ich habe etwa 150 ml Essig abgemessen, ich habe all diese Menge hineingegeben, weil nicht alle die gleiche bedeckte Oberfläche haben werden, weil nicht alle Gogons die gleiche Größe haben.

Mit Wasser auffüllen, bis das Glas voll ist, dann den Deckel aufschrauben.

Stellen Sie die Gläser in tiefe Töpfe, die mit Wasser gefüllt werden, aber nicht mehr als 3/4 der Höhe der Gläser überschreiten.

Stellen Sie die Töpfe auf das Feuer und lassen Sie sie etwa 10 Minuten stehen, nachdem das Wasser den Siedepunkt erreicht hat und sich die Gogonele leicht gelb verfärbt hat.

Lassen Sie die Gläser nach dem Löschen des Feuers in Wasser, bis sie dauerhaft abkühlen.

Variante 2 von Gogonele in Essig.

Bei der zweiten Variante die Gogonele in Gläser geben, über 1-2 Dillstängel, 2-3 Zwiebelringe und 2-3 Knoblauchzehen legen und dann mit Wasser die erforderliche Flüssigkeitsmenge abmessen, schreibt bucatarianoastra.online.

Gießen Sie Wasser aus ihnen und geben Sie 1 Teil Essig und 3 Teile Wasser in eine Schüssel auf dem Feuer.

Zu 4 Liter Flüssigkeit werden 2 Esslöffel grobes Salz und 8-10 Esslöffel Zucker, 4-5 Lorbeerblätter und eine Packung Gurken hinzugefügt.

Kochen Sie die Flüssigkeit nicht länger als 2-3 Minuten, nachdem sie den Siedepunkt erreicht hat, und geben Sie sie dann heiß über die Gogons in die Gläser.

Schrauben Sie die Deckel auf und decken Sie die Gläser mit einer Decke ab, damit sie langsam abkühlen.
Tipps:

Die leeren Räume zwischen den Gogons können mit Karottenscheiben oder Blumenkohlbündeln gefüllt werden.

Die gekochte Flüssigkeit kann abgeschmeckt werden und je nach Vorliebe werden Essig, Zucker und Salz hinzugefügt.

Für zusätzlichen Geschmack und Farbe können unter den Gogonele Rübenscheiben hinzugefügt werden.

* Der Inhalt dieses Artikels dient nur zur Information und ersetzt keinen Arztbesuch. Für eine korrekte Diagnose empfehlen wir Ihnen, einen Spezialisten aufzusuchen.


In Essig eingelegter Blumenkohl

Blumenkohl sollte frisch und frei von schwarzen Flecken sein

Achten Sie beim Kauf von Blumenkohl darauf, den frischesten zu wählen. Es sollte weder Weste, noch schwarze Flecken oder gar Schimmel aufweisen. Überprüfe es von allen Seiten.

Zutat:

  • 2 Meerblumenkohl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 kg rote Donuts
  • Meerrettich
  • 6 Liter Wasser
  • 2 Liter 9 Grad Essig
  • 8 Esslöffel Salz
  • 16 Esslöffel Zucker
  • Sellerieblätter
  • Senfkörner
  • Pfefferkörner
  • scharfe Paprika (optional)

Zubereitungsart:

Das Gemüse waschen und abtropfen lassen. Wickeln Sie den Blumenkohl in Bündel aus (achten Sie beim Kauf darauf, dass er frisch und ohne Flecken ist). Den Meerrettich putzen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Wasser, Essig, Zucker und Salz in einem Topf aufkochen. Nach dem Kochen, während Zucker und Salz geschmolzen sind, vom Herd nehmen.

Die Zwiebelringe in Gläser geben, dann die Donutstreifen, Sellerieblätter, Senf und Pfefferkörner und den Meerrettich. Gießen Sie den kochenden Essig in jedes Glas. Schrauben Sie die Deckel auf und stellen Sie die Gläser auf den Kopf, dann decken Sie sie mit einer dicken Decke ab. Somit werden sie sterilisiert. Nachdem sie vollständig abgekühlt sind, können Sie sie zusammen mit den Gläsern mit Zacusca und Pflaumenmarmelade in die Speisekammer nehmen.


Ich habe Paprika, Blumenkohl und Gogonele gewaschen.
Ich entfernte die Rückseite der Paprika und achtete darauf, sie nicht zu zerbrechen.
Ich wickelte den Blumenkohl in kleine Sträuße aus, die ich in die Paprika legen konnte.
Ich habe die Paprika mit Blumenkohl gefüllt.
Ich habe die Karotten gesäubert und in Runden geschnitten.
Ich schneide die Donuts in Viertel.
Auf den Boden der Gläser habe ich Dill und Thymian gelegt, dann die Paprika, die Gogonele, abwechselnd die Karottenscheiben und den Meerrettich.
Zum Schluss habe ich den Senf und die Pfefferkörner und Lorbeerblätter gegeben.

Für den Saft habe ich alle Zutaten aufgekocht und dann heiß in Gläser abgefüllt.
Bevor ich dies tue, stelle ich das Glas in eine Metallpfanne, damit das Glas nicht knackt.
Sie können auch ein Messer mit einer Metallklinge unter das Glas legen.
Ich schloss die Gläser und deckte sie dann bis zum nächsten Tag mit einer Decke zu.

Je nach Menge der verwendeten Zutaten benötigen Sie mehr oder weniger Saft.


Verschiedene Essiggurken (Gurken, Gogonele, Blumenkohl) in Salzlake

Ich habe diese Kombination zum ersten Mal ausprobiert Gurken, gogonele und Blumenkohl. Ich habe letztes Jahr einige komplexere sortierte Gurken eingelegt, aber mit Essig, Salz und Zucker. In diesem Jahr habe ich mich sowohl für Rohstoffe als auch für Technologie ein wenig entschieden.

Zuerst kaufte ich einen Plastikbehälter mit Gewindedeckel mit einem Fassungsvermögen von 20 L. Und einen "Gurkenstein", so wie für das XXI Jahrhundert. Bleiben:

Was brauchst du noch?

  • 4,5 kg Gurken, ca. 4 - 6 cm lang (um frisch zu sein)
  • 4,5 kg Gogonele, möglichst gleich groß (grün, pink oder sogar rot)
  • 2 kg Blumenkohl
  • 5 scharfe Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ kg kleine Karotten
  • 3 Bündel getrocknete Dillstängel
  • 20 - 30 g schwarze Pfefferkörner
  • 10 L Salzlake (auf 10 L Wasser 10 Esslöffel grobes Salz hinzufügen, speziell für Essiggurken, dh niemals).

Wie gehen Sie vor?

  • Packen Sie den Blumenkohl zunächst in kleinere Bündel aus und legen Sie ihn 40 Minuten in Salzwasser - wenn er „Mieter“ hat, werden diese die provisorische Behausung schnell verlassen.
  • Waschen Sie die Karotten, Gogonellen, Gurken, Peperoni und den Behälter, in den Sie sie legen, gründlich.
  • Den Knoblauch bei den Welpen auspacken und reinigen
  • Nun alles in den gut ausgespülten Behälter werfen, dabei darauf achten, dass der Blumenkohl mit der Gogonele und den Gurken hineingelegt wird - darunter Karotten, Knoblauchzehen, Peperoni, Pfefferkörner abseihen.
  • Die getrockneten Dillstängel darüber geben, dann den „Gurkenstein“ anbringen
  • Sie können die Sole separat oder direkt im Gurkenbehälter zubereiten - wichtig ist es, den Behälter vollständig mit Flüssigkeit zu füllen und den Deckel gut festzuziehen.

Seien Sie nicht froh, dass Sie noch nicht fertig sind. Für etwa zwei Wochen, etwa 2-3 Tage sollte die Sole zerkleinert werden. Das heißt, öffnen Sie den Behälter, leeren Sie die Salzlake in alle Töpfe, Pfannen, Becken und Tabletts, die Sie im Haus finden, und gießen Sie sie dann zurück in den Behälter, ohne sie zu verstreuen. Sie müssen nicht die gesamte Sole entleeren, aber 60-70% wären gut (also mindestens 6-7 von 10 L entnehmen).

Wir reden immer noch über das, was um Weihnachten herum herausgekommen ist.
Viel Spaß und bis bald gesund!


Video: Bayat EKMEKLERİ Hiç Böyle denededinizmi? En GÜZEL BAYAT EKMEK BÖREĞİ Tarifi. Denemeyen Kalmasın. 10 (Dezember 2021).