Neue Rezepte

10 Lebensmittel, die Sie am Tag nach Ihrem Halloween-Splurge essen sollten

10 Lebensmittel, die Sie am Tag nach Ihrem Halloween-Splurge essen sollten

Heilen Sie Ihr Zuckerkoma, indem Sie diese Lebensmittel in Ihre Ernährung aufnehmen

Thinkstock

Wenn Ihr Halloween-Süßigkeitenrausch dazu führt, dass Sie sich elend fühlen, versuchen Sie, mageres Protein mit Blattgemüse zu essen.

Feiertage scheinen Ihre Diätwillenskraft immer auf die Probe zu stellen. Auf Halloween, ein Feiertag, der Süßigkeiten feiert, stehen die Chancen gut, dass Sie ein oder zwei Leckereien haben.

Klicken Sie hier für 10 Lebensmittel zum Essen am Tag nach Ihrer Halloween-Splurge-Diashow.

Wenn zwei Bonbons nicht ausreichen, sind Sie vielleicht geneigt, etwas mehr zu haben. Unternimm stattdessen die notwendigen Schritte, um dich wieder wie du selbst zu fühlen.

Das Beste, was Sie tun können, ist, sich zu bewegen. Dies wird dazu beitragen, Ihren Geist zu befreien und Sie davon abzuhalten, sich hinzulegen, was möglicherweise Kraftstoff Sodbrennen oder andere Magen-Darm-Beschwerden. Gehen Sie spazieren oder machen Sie eine sanfte Yoga-Routine. Halten Sie es einfach und Sie werden es tun fördern die Verdauung durch leichte Bewegung. Auch wenn das Letzte, woran Sie denken möchten, das Essen ist, lassen Sie keine Mahlzeiten aus. Bereiten Sie stattdessen eine gesunde Mahlzeit mit Tonnen von nährstoffreichen Lebensmitteln zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu. So entziehen Sie Ihrem Körper nicht das, was er wirklich braucht: nahrhafte Lebensmittel.

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Versuchen Sie, diese Lebensmittel in Ihren Post-Halloween-Plan aufzunehmen. Sie werden sich in kürzester Zeit besser fühlen und frisch in den November starten.

Artischocken


Bringen Sie Ihren Körper in Bewegung und zum Fließen, indem Sie Artischocken essen. Artischocken enthalten Caffeoylquinsäuren, die den Gallenfluss anregen. Galle hilft dem Körper, Fette zu verdauen und kann möglicherweise die entzündliche Stoffe in fetthaltigen Lebensmitteln gefunden.

Avocado


Du denkst vielleicht, dass es ein guter Plan ist, am Tag nach dem Protzen Fett zu vermeiden, aber Avocado versorgt Ihren Körper mit gesunden, einfach ungesättigten Fetten und Glutathion, das die Aufnahme bestimmter anderer Fette durch den Darm blockiert und so oxidative Schäden abwehrt. Diese gesunde Fette sind auch eine großartige Möglichkeit, Ihre Leber beim Reinigungsprozess zu unterstützen.


So machen Sie die 20/20-Diät

Dieser Artikel wurde von Courtney Fose, RD, MS mitverfasst. Courtney Fose ist eine registrierte Ernährungsberaterin und zertifizierte Ernährungsberaterin an der University of Arkansas für medizinische Wissenschaften. Sie arbeitet seit 2009 als Ernährungsberaterin und erhielt 2016 ihren MS in Clinical Nutrition von der University of Arkansas.

Dieser Artikel wurde 52.361 mal angesehen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Gewicht zu verlieren, sind Sie vielleicht auf Dr. Phils neuen Diätplan namens 20/20-Diät gestoßen. Dieser Plan wurde entwickelt, um Ihnen beim Abnehmen zu helfen, indem er sich auf sehr spezifische Lebensmittel konzentriert, die Ihnen helfen, länger satt zu bleiben. Darüber hinaus sollen diese Lebensmittel deinem Körper helfen, mehr Kalorien durch ihre Verdauung zu verbrennen. Die 20/20-Diät wird mit einem ausführlichen Buch kombiniert, das Einzelheiten zu den erlaubten Lebensmittelarten, den spezifischen Diätphasen, Rezepten und emotionalen Esstipps enthält. [1] X Forschungsquelle Obwohl diese Diät anfangs ziemlich restriktiv und spezifisch ist, wird sie auf lange Sicht zu einem ziemlich ausgewogenen Plan, der sich auf die Kontrolle Ihres Gewichts, die Einbeziehung von körperlicher Aktivität und die Verbesserung Ihrer Beziehung zum Essen konzentriert.

  • Sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt über Ihren Wunsch, Gewicht zu verlieren, indem Sie die 20/20-Diät befolgen. Bringen Sie das Buch, die Rezepte und die Liste der erlaubten Lebensmittel mit, damit Ihr Arzt sich mit diesem Ernährungsplan vertraut machen kann.
  • Im Allgemeinen kann die 20/20-Diät als ausgewogene Ernährung angesehen werden, jedoch ist die Anfangsphase (die kurz ist) ziemlich restriktiv. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt speziell über diese Phase der Diät und ob er denkt, dass es für Sie sicher ist.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, ob er zusätzliche Anleitungen, Ratschläge oder Ressourcen für eine sichere und gesunde Gewichtsabnahme für Sie bereithält.

  • Beginnen Sie damit, die zulässigen Lebensmittel für jede Phase zu überprüfen, die Sie verfolgen. Überprüfen Sie auch die entsprechenden Rezepte, die diese zulässigen Lebensmittel enthalten.
  • Um Ihren Essensplan zu erstellen, nehmen Sie einen Kalender oder ein Kalender und schreiben Sie auf, was Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie zu geplanten Snacks essen möchten. Tun Sie dies jeweils eine Woche lang.
  • Überprüfen Sie Ihren Speiseplan und Ihre Rezepte und erstellen Sie eine entsprechende Einkaufsliste. Dies hilft Ihnen, im Lebensmittelgeschäft den Überblick zu behalten und zu verhindern, dass Sie Dinge kaufen, die Sie nicht brauchen.

  • Das erste, was Sie tun müssen, ist die Erlaubnis Ihres Arztes einzuholen. Die Diät empfiehlt dies und es ist eine allgemeine Sicherheitspraxis, die Sie immer befolgen sollten. Sie müssen sicherstellen, dass das Training für Sie sicher und angemessen ist.
  • Erwägen Sie, an einem Trainingsprogramm in einem Fitnessstudio teilzunehmen, mit einem Personal Trainer zu arbeiten, Fitness-DVDs zu kaufen oder sie kostenlos online anzusehen oder einfach jeden Tag 30 Minuten lang zu laufen.
  • Wenn Sie mit den Übungen vertraut sind, die Ihnen Spaß machen, versuchen Sie, Woche für Woche einen Übungsplan für sich selbst zu erstellen (Sie können auch einen Trainer bitten, Ihnen dabei zu helfen). Es sollte Ihrem Essensplan ähnlich sein. Schreiben Sie an jedem Tag der Woche auf, welche Art von Übung Sie wie lange machen möchten.
  • In Phase eins wird empfohlen, mit der Steigerung der Schritte und der Gesamtausdauer zu beginnen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zuvor nicht übermäßig aktiv waren. [3] X Recherchequelle
  • Wenn Sie jedoch bereits in ziemlich guter Verfassung sind, empfiehlt Dr. Phil, mit dem 30-Sekunden-Trainingsplan zu beginnen, der in seinem Buch detailliert beschrieben ist. Hier machen Sie 30-Sekunden-Ausbrüche mit sehr hoher Intensität, die sich mit Übungen mit geringerer Intensität abwechseln.

  • Die 20/20-App ist sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte verfügbar. Die Installation mit beiden ist kostenlos.
  • Die App bietet viele der gleichen Informationen wie das Buch, die Quellen sind jedoch weniger robust, ebenso wie der Gesamtinhalt.
  • In der App finden Sie Informationen zu den einzelnen Phasen, Listen der erlaubten Lebensmittel und eine Vielzahl von Rezepten.
  • Die App enthält auch Informationen zur Durchführung der empfohlenen Übungen.

  • Die fünftägige Boost-Phase ist der restriktivste Teil der 20/20-Diät. Es gibt nur eine kleine Liste von Lebensmitteln, die derzeit erlaubt sind. Alle sind Vollwertkost, die nicht verarbeitet wird und von Natur aus weniger Kohlenhydrate enthält.
  • Beginnen Sie damit, die Liste der Lebensmittel zusammenzustellen, die in dieser Phase erlaubt sind. Dazu gehören: Kokosöl, grüner Tee, Senf, Olivenöl, Mandeln, Äpfel, Kichererbsen, getrocknete Pflaumen, Pflaumen, Blattgemüse, Linsen, Erdnussbutter, Pistazien, Rosinen, Joghurt, Eier, Kabeljau, Roggen, Tofu und Molkenpulver.
  • Während dieser Kickstartphase müssen Sie vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich nehmen. Wenn Sie sich einen Essensplan schreiben, können Sie diesen Zeitplan einhalten.
  • Wenn Sie das Diätbuch 20/20 kaufen, gibt es Rezepte für diese spezielle Phase.

  • In Phase zwei gibt es zusätzliche Lebensmittel, die Sie essen können, Sie müssen jedoch mit Ihrem aktuellen Ernährungsplan fortfahren. Versuchen Sie, vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich zu nehmen.
  • Zusätzlich zu den zugelassenen 20 Lebensmitteln können Sie auch hinzufügen: Hähnchenbrust, Thunfisch, Hafer, Naturreis, Karotten, Tomaten, Pilze, Cashewnüsse und Blaubeeren.
  • Zu jeder Mahlzeit können Sie einige dieser neuen Lebensmittel hinzufügen, Sie müssen jedoch immer noch zwei der ursprünglich 20 zugelassenen Lebensmittel hinzufügen. Dies hilft, Ihren Gewichtsverlust fortzusetzen.
  • Eine weitere Ergänzung, die Sie während dieser zweiten Phase tun können, besteht darin, jede Woche zwei "vernünftige Splurges" zu integrieren. Diese Splurges müssen kalorienkontrolliert sein und dürfen nicht mehr als 100 Kalorien pro Splurge betragen.

  • In dieser letzten Gewichtsverlustphase der 20/20-Diät können Sie noch mehr Lebensmittel hinzufügen. Dazu gehören: Avocado, Himbeeren, Pilze, Kartoffeln, Spinat, Quinoa und schwarze Bohnen. Sie enthalten mehr kohlenhydratreiche Lebensmittel, sind aber immer noch sehr nahrhaft und kalorienarm.
  • Auch hier ändert sich der Ernährungsplan nicht. Sie sollten vier Mahlzeiten im Abstand von etwa vier Stunden anstreben und können immer noch die beiden "vernünftigen Splurges" für jeweils 100 Kalorien einschließen.

  • Die 20/20-Diät empfiehlt, dass Sie Ihr Gewicht nach Abschluss der dritten Phase bewerten. Möchten Sie noch mehr Gewicht verlieren? Oder sind Sie mit Ihrem aktuellen Gewichtsverlust zufrieden?
  • Wenn Sie mehr Gewicht verlieren möchten, empfiehlt es sich, mit Phase eins neu zu beginnen und alle drei Phasen erneut zu durchlaufen. Wiederholen Sie diese Sequenz, bis Sie Ihr gewünschtes Zielgewicht erreicht haben. [7] X Recherchequelle
  • Wenn Sie mit Ihrem Gewichtsverlust zufrieden sind, können Sie zu Phase vier übergehen, die sich hauptsächlich auf die Gewichtserhaltung konzentriert.

  • Um eine Gewichtszunahme zu verhindern, empfiehlt die 20/20-Diät, langfristig in Phase drei (mit gelegentlich sinnvollen Proportionen) zu bleiben.
  • Sie werden ermutigt, weiterhin neue Rezepte auszuprobieren und Ihre Ernährung zu überwachen, damit Sie die vier Mahlzeiten täglich im Abstand von vier Stunden einhalten.
  • Eine weitere wichtige Phase der Aufrechterhaltung ist die kontinuierliche Arbeit an Ihrer Beziehung zum Essen und der Steuerung Ihres Esswunsches.

  • Die Forschung zeigt, dass eine der besten Möglichkeiten, um ein gesundes Gewicht oder eine Gewichtsabnahme zu erreichen, darin besteht, regelmäßige körperliche Aktivität einzubeziehen. [8] X Trustworthy Source Centers for Disease Control and Prevention Wichtigstes öffentliches Gesundheitsinstitut der USA, das vom Dept. of Health and Human Services betrieben wird Zur Quelle
  • Die 20/20-Diät wird zusätzlich zu den meisten Gesundheitsexperten empfehlen, dass Sie jede Woche mindestens 150 Minuten kardiovaskuläre Aktivität einschließen. Bauen Sie zusätzlich zu Ihrem Cardio ein bis zwei Tage Krafttraining ein.
  • Für Cardio können Sie Folgendes ausprobieren: das hochintensive Intervalltrainingsprogramm der 20/20-Diät, Laufen, Walken, Ellipsentrainer, Wandern, Tanzen oder einen Spin-Kurs. Versuchen Sie beim Krafttraining, Gewichte zu heben oder einen Yoga- oder Pilates-Kurs zu besuchen.

  • Die 20/20-Diät betont ausdrücklich, dass Sie Ihre Splurges und Cheats überwachen sollten. Es ermöglicht Ihnen langfristig zwei sinnvolle Splurges, also verwenden Sie diese mit Bedacht und stellen Sie sicher, dass Sie für diese beiden Splurges verantwortlich bleiben. [9] X Recherchequelle
  • Vielleicht möchten Sie während Ihrer Erhaltungsphase ein Ernährungstagebuch oder -tagebuch führen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Geld zu planen und sich daran zu erinnern, damit Sie es nicht übertreiben.
  • Wenn Sie eine Gewichtszunahme bemerken, ist einer der ersten Punkte, die Sie bewerten sollten, die Menge an Spleiß, die Sie hatten.

  • Die 20/20-Diät besagt, dass Ihre Emotionen eine große Rolle dabei spielen, wie viel Sie essen und was Sie essen. Dessen müssen Sie sich weiterhin bewusst sein, damit Sie nicht in alte Gewohnheiten zurückfallen.
  • Das mit dieser speziellen Diät verbundene Buch gibt viele großartige Ratschläge und Tipps, wie Sie diesen Aspekt Ihres Gewichtsverlusts kontinuierlich verwalten können.
  • Wenn du zum Beispiel ein Verlangen nach Junkfood hast, versuche, ein Glas Wasser zu trinken und einen Spaziergang zu machen, um dich vom Verlangen abzulenken. Oder Sie können Ihre Zähne putzen, was Sie davon abhält, sich zu verwöhnen (und Ihre Mundgesundheit zu unterstützen!).

  • Das 20/20-Buch und viele Gesundheitsexperten weisen darauf hin, dass Sie, wenn Sie regelmäßig wiegen und Ihr Gewicht im Auge behalten, mit größerer Wahrscheinlichkeit weiter abnehmen und viel besser Zeit haben, Ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten. [11] X Vertrauenswürdige Quelle PubMed Central Journal Archiv der U.S. National Institutes of Health Zur Quelle
  • Versuchen Sie, langfristig einmal pro Woche auf die Waage zu kommen. Tägliches Wiegen ist nicht erforderlich, da tägliche Gewichtsschwankungen üblich sind und nicht unbedingt einen genauen Gesamttrend widerspiegeln.
  • Wenn Sie bemerken, dass Ihr Gewicht mit der Zeit zunimmt, überprüfen Sie Ihren Trainingsplan und Ihr Ernährungstagebuch, um zu sehen, was Ihre Gewichtszunahme verursacht. Sie müssen Ihre Ernährung anpassen, damit Ihr Gewicht wieder sinkt.


So machen Sie die 20/20-Diät

Dieser Artikel wurde von Courtney Fose, RD, MS mitverfasst. Courtney Fose ist eine registrierte Ernährungsberaterin und zertifizierte Ernährungsberaterin an der University of Arkansas für medizinische Wissenschaften. Sie arbeitet seit 2009 als Ernährungsberaterin und erhielt 2016 ihren MS in Clinical Nutrition von der University of Arkansas.

Dieser Artikel wurde 52.361 mal angesehen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Gewicht zu verlieren, sind Sie vielleicht auf Dr. Phils neuen Diätplan namens 20/20-Diät gestoßen. Dieser Plan wurde entwickelt, um Ihnen beim Abnehmen zu helfen, indem er sich auf sehr spezifische Lebensmittel konzentriert, die Ihnen helfen, länger satt zu bleiben. Darüber hinaus sollen diese Lebensmittel deinem Körper helfen, mehr Kalorien durch ihre Verdauung zu verbrennen. Die 20/20-Diät wird mit einem ausführlichen Buch kombiniert, das Einzelheiten zu den erlaubten Lebensmittelarten, den spezifischen Diätphasen, Rezepten und emotionalen Esstipps enthält. [1] X Forschungsquelle Obwohl diese Diät anfangs ziemlich restriktiv und spezifisch ist, wird sie auf lange Sicht zu einem ziemlich ausgewogenen Plan, der sich auf die Kontrolle Ihres Gewichts, die Einbeziehung von körperlicher Aktivität und die Verbesserung Ihrer Beziehung zum Essen konzentriert.

  • Sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt über Ihren Wunsch, Gewicht zu verlieren, indem Sie die 20/20-Diät befolgen. Bringen Sie das Buch, die Rezepte und die Liste der erlaubten Lebensmittel mit, damit Ihr Arzt sich mit diesem Ernährungsplan vertraut machen kann.
  • Im Allgemeinen kann die 20/20-Diät als ausgewogene Ernährung angesehen werden, jedoch ist die Anfangsphase (die kurz ist) ziemlich restriktiv. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt speziell über diese Phase der Diät und ob er denkt, dass es für Sie sicher ist.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, ob er zusätzliche Anleitungen, Ratschläge oder Ressourcen für eine sichere und gesunde Gewichtsabnahme für Sie bereithält.

  • Beginnen Sie damit, die zulässigen Lebensmittel für jede Phase zu überprüfen, die Sie verfolgen. Überprüfen Sie auch die entsprechenden Rezepte, die diese zulässigen Lebensmittel enthalten.
  • Um Ihren Essensplan zu erstellen, nehmen Sie einen Kalender oder ein Kalender und schreiben Sie auf, was Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie zu geplanten Snacks essen möchten. Tun Sie dies jeweils eine Woche lang.
  • Überprüfen Sie Ihren Speiseplan und Ihre Rezepte und erstellen Sie eine entsprechende Einkaufsliste. Dies hilft Ihnen, im Lebensmittelgeschäft den Überblick zu behalten und zu verhindern, dass Sie Dinge kaufen, die Sie nicht brauchen.

  • Das erste, was Sie tun müssen, ist die Erlaubnis Ihres Arztes einzuholen. Die Diät empfiehlt dies und es ist eine allgemeine Sicherheitspraxis, die Sie immer befolgen sollten. Sie müssen sicherstellen, dass das Training für Sie sicher und angemessen ist.
  • Erwägen Sie, an einem Trainingsprogramm in einem Fitnessstudio teilzunehmen, mit einem Personal Trainer zu arbeiten, Fitness-DVDs zu kaufen oder sie kostenlos online anzusehen oder einfach jeden Tag 30 Minuten lang zu laufen.
  • Wenn Sie mit den Übungen vertraut sind, die Ihnen Spaß machen, versuchen Sie, Woche für Woche einen Übungsplan für sich selbst zu erstellen (Sie können auch einen Trainer bitten, Ihnen dabei zu helfen). Es sollte Ihrem Essensplan ähnlich sein. Schreiben Sie an jedem Tag der Woche auf, welche Art von Übung Sie wie lange machen möchten.
  • In Phase eins wird empfohlen, mit der Steigerung der Schritte und der Gesamtausdauer zu beginnen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zuvor nicht übermäßig aktiv waren. [3] X Recherchequelle
  • Wenn Sie jedoch bereits in ziemlich guter Verfassung sind, empfiehlt Dr. Phil, mit dem 30-Sekunden-Trainingsplan zu beginnen, der in seinem Buch detailliert beschrieben ist. Hier machen Sie 30-Sekunden-Ausbrüche mit sehr hoher Intensität, die sich mit Übungen mit geringerer Intensität abwechseln.

  • Die 20/20-App ist sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte verfügbar. Die Installation mit beiden ist kostenlos.
  • Die App bietet viele der gleichen Informationen wie das Buch, die Quellen sind jedoch weniger robust, ebenso wie der Gesamtinhalt.
  • In der App finden Sie Informationen zu den einzelnen Phasen, Listen der erlaubten Lebensmittel und eine Vielzahl von Rezepten.
  • Die App enthält auch Informationen zur Durchführung der empfohlenen Übungen.

  • Die fünftägige Boost-Phase ist der restriktivste Teil der 20/20-Diät. Es gibt nur eine kleine Liste von Lebensmitteln, die derzeit erlaubt sind. Alle sind Vollwertkost, die nicht verarbeitet wird und von Natur aus weniger Kohlenhydrate enthält.
  • Beginnen Sie damit, die Liste der Lebensmittel zusammenzustellen, die in dieser Phase erlaubt sind. Dazu gehören: Kokosöl, grüner Tee, Senf, Olivenöl, Mandeln, Äpfel, Kichererbsen, getrocknete Pflaumen, Pflaumen, Blattgemüse, Linsen, Erdnussbutter, Pistazien, Rosinen, Joghurt, Eier, Kabeljau, Roggen, Tofu und Molkenpulver.
  • Während dieser Kickstartphase müssen Sie vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich nehmen. Wenn Sie sich einen Essensplan schreiben, können Sie diesen Zeitplan einhalten.
  • Wenn Sie das Diätbuch 20/20 kaufen, gibt es Rezepte für diese spezielle Phase.

  • In Phase zwei gibt es zusätzliche Lebensmittel, die Sie essen können, Sie müssen jedoch mit Ihrem aktuellen Ernährungsplan fortfahren. Versuchen Sie, vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich zu nehmen.
  • Zusätzlich zu den zugelassenen 20 Lebensmitteln können Sie auch hinzufügen: Hähnchenbrust, Thunfisch, Hafer, Naturreis, Karotten, Tomaten, Pilze, Cashewnüsse und Blaubeeren.
  • Zu jeder Mahlzeit können Sie einige dieser neuen Lebensmittel hinzufügen, Sie müssen jedoch immer noch zwei der ursprünglich 20 zugelassenen Lebensmittel hinzufügen. Dies hilft, Ihren Gewichtsverlust fortzusetzen.
  • Eine weitere Ergänzung, die Sie während dieser zweiten Phase tun können, besteht darin, jede Woche zwei "vernünftige Splurges" zu integrieren. Diese Splurges müssen kalorienkontrolliert sein und dürfen nicht mehr als 100 Kalorien pro Splurge betragen.

  • In dieser letzten Gewichtsverlustphase der 20/20-Diät können Sie noch mehr Lebensmittel hinzufügen. Dazu gehören: Avocado, Himbeeren, Pilze, Kartoffeln, Spinat, Quinoa und schwarze Bohnen. Sie enthalten mehr kohlenhydratreiche Lebensmittel, sind aber dennoch sehr nahrhaft und kalorienarm.
  • Auch hier ändert sich der Ernährungsplan nicht. Sie sollten vier Mahlzeiten im Abstand von etwa vier Stunden anstreben und können immer noch die beiden "vernünftigen Splurges" für jeweils 100 Kalorien einschließen.

  • Die 20/20-Diät empfiehlt, dass Sie Ihr Gewicht nach Abschluss der dritten Phase bewerten. Möchten Sie noch mehr Gewicht verlieren? Oder sind Sie mit Ihrem aktuellen Gewichtsverlust zufrieden?
  • Wenn Sie mehr Gewicht verlieren möchten, empfiehlt es sich, mit Phase eins neu zu beginnen und alle drei Phasen erneut zu durchlaufen. Wiederholen Sie diese Sequenz, bis Sie Ihr gewünschtes Zielgewicht erreicht haben. [7] X Recherchequelle
  • Wenn Sie mit Ihrem Gewichtsverlust zufrieden sind, können Sie zu Phase vier übergehen, die sich hauptsächlich auf die Gewichtserhaltung konzentriert.

  • Um eine Gewichtszunahme zu verhindern, empfiehlt die 20/20-Diät, langfristig in Phase drei (mit gelegentlich sinnvollen Proportionen) zu bleiben.
  • Sie werden ermutigt, weiterhin neue Rezepte auszuprobieren und Ihre Ernährung zu überwachen, damit Sie die vier Mahlzeiten täglich im Abstand von vier Stunden einhalten.
  • Eine weitere wichtige Phase der Aufrechterhaltung ist die kontinuierliche Arbeit an Ihrer Beziehung zum Essen und der Steuerung Ihres Esswunsches.

  • Die Forschung zeigt, dass eine der besten Möglichkeiten, um ein gesundes Gewicht oder eine Gewichtsabnahme zu erreichen, darin besteht, regelmäßige körperliche Aktivität einzubeziehen. [8] X Trustworthy Source Centers for Disease Control and Prevention Wichtigstes öffentliches Gesundheitsinstitut der USA, das vom Dept. of Health and Human Services betrieben wird Zur Quelle
  • Die 20/20-Diät wird zusätzlich zu den meisten Gesundheitsexperten empfehlen, dass Sie jede Woche mindestens 150 Minuten kardiovaskuläre Aktivität einschließen.Bauen Sie zusätzlich zu Ihrem Cardio ein bis zwei Tage Krafttraining ein.
  • Für Cardio können Sie Folgendes ausprobieren: das hochintensive Intervalltrainingsprogramm der 20/20-Diät, Laufen, Walken, Ellipsentrainer, Wandern, Tanzen oder einen Spin-Kurs. Versuchen Sie beim Krafttraining, Gewichte zu heben oder einen Yoga- oder Pilates-Kurs zu besuchen.

  • Die 20/20-Diät betont ausdrücklich, dass Sie Ihre Splurges und Cheats überwachen sollten. Es ermöglicht Ihnen langfristig zwei sinnvolle Splurges, also verwenden Sie diese mit Bedacht und stellen Sie sicher, dass Sie für diese beiden Splurges verantwortlich bleiben. [9] X Recherchequelle
  • Vielleicht möchten Sie während Ihrer Erhaltungsphase ein Ernährungstagebuch oder -tagebuch führen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Geld zu planen und sich daran zu erinnern, damit Sie es nicht übertreiben.
  • Wenn Sie eine Gewichtszunahme bemerken, ist einer der ersten Punkte, die Sie bewerten sollten, die Menge an Spleiß, die Sie hatten.

  • Die 20/20-Diät besagt, dass Ihre Emotionen eine große Rolle dabei spielen, wie viel Sie essen und was Sie essen. Dessen müssen Sie sich weiterhin bewusst sein, damit Sie nicht in alte Gewohnheiten zurückfallen.
  • Das mit dieser speziellen Diät verbundene Buch gibt viele großartige Ratschläge und Tipps, wie Sie diesen Aspekt Ihres Gewichtsverlusts kontinuierlich verwalten können.
  • Wenn du zum Beispiel ein Verlangen nach Junkfood hast, versuche, ein Glas Wasser zu trinken und einen Spaziergang zu machen, um dich vom Verlangen abzulenken. Oder Sie können Ihre Zähne putzen, was Sie davon abhält, sich zu verwöhnen (und Ihre Mundgesundheit zu unterstützen!).

  • Das 20/20-Buch und viele Gesundheitsexperten weisen darauf hin, dass Sie, wenn Sie regelmäßig wiegen und Ihr Gewicht im Auge behalten, mit größerer Wahrscheinlichkeit weiter abnehmen und viel besser Zeit haben, Ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten. [11] X Vertrauenswürdige Quelle PubMed Central Journal Archiv der U.S. National Institutes of Health Zur Quelle
  • Versuchen Sie, langfristig einmal pro Woche auf die Waage zu kommen. Tägliches Wiegen ist nicht erforderlich, da tägliche Gewichtsschwankungen üblich sind und nicht unbedingt einen genauen Gesamttrend widerspiegeln.
  • Wenn Sie bemerken, dass Ihr Gewicht mit der Zeit zunimmt, überprüfen Sie Ihren Trainingsplan und Ihr Ernährungstagebuch, um zu sehen, was Ihre Gewichtszunahme verursacht. Sie müssen Ihre Ernährung anpassen, damit Ihr Gewicht wieder sinkt.


So machen Sie die 20/20-Diät

Dieser Artikel wurde von Courtney Fose, RD, MS mitverfasst. Courtney Fose ist eine registrierte Ernährungsberaterin und zertifizierte Ernährungsberaterin an der University of Arkansas für medizinische Wissenschaften. Sie arbeitet seit 2009 als Ernährungsberaterin und erhielt 2016 ihren MS in Clinical Nutrition von der University of Arkansas.

Dieser Artikel wurde 52.361 mal angesehen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Gewicht zu verlieren, sind Sie vielleicht auf Dr. Phils neuen Diätplan namens 20/20-Diät gestoßen. Dieser Plan wurde entwickelt, um Ihnen beim Abnehmen zu helfen, indem er sich auf sehr spezifische Lebensmittel konzentriert, die Ihnen helfen, länger satt zu bleiben. Darüber hinaus sollen diese Lebensmittel deinem Körper helfen, mehr Kalorien durch ihre Verdauung zu verbrennen. Die 20/20-Diät wird mit einem ausführlichen Buch kombiniert, das Einzelheiten zu den erlaubten Lebensmittelarten, den spezifischen Diätphasen, Rezepten und emotionalen Esstipps enthält. [1] X Forschungsquelle Obwohl diese Diät anfangs ziemlich restriktiv und spezifisch ist, wird sie auf lange Sicht zu einem ziemlich ausgewogenen Plan, der sich auf die Kontrolle Ihres Gewichts, die Einbeziehung von körperlicher Aktivität und die Verbesserung Ihrer Beziehung zum Essen konzentriert.

  • Sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt über Ihren Wunsch, Gewicht zu verlieren, indem Sie die 20/20-Diät befolgen. Bringen Sie das Buch, die Rezepte und die Liste der erlaubten Lebensmittel mit, damit Ihr Arzt sich mit diesem Ernährungsplan vertraut machen kann.
  • Im Allgemeinen kann die 20/20-Diät als ausgewogene Ernährung angesehen werden, jedoch ist die Anfangsphase (die kurz ist) ziemlich restriktiv. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt speziell über diese Phase der Diät und ob er denkt, dass es für Sie sicher ist.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, ob er zusätzliche Anleitungen, Ratschläge oder Ressourcen für eine sichere und gesunde Gewichtsabnahme für Sie bereithält.

  • Beginnen Sie damit, die zulässigen Lebensmittel für jede Phase zu überprüfen, die Sie verfolgen. Überprüfen Sie auch die entsprechenden Rezepte, die diese zulässigen Lebensmittel enthalten.
  • Um Ihren Essensplan zu erstellen, nehmen Sie einen Kalender oder ein Kalender und schreiben Sie auf, was Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie zu geplanten Snacks essen möchten. Tun Sie dies jeweils eine Woche lang.
  • Überprüfen Sie Ihren Speiseplan und Ihre Rezepte und erstellen Sie eine entsprechende Einkaufsliste. Dies hilft Ihnen, im Lebensmittelgeschäft den Überblick zu behalten und zu verhindern, dass Sie Dinge kaufen, die Sie nicht brauchen.

  • Das erste, was Sie tun müssen, ist die Erlaubnis Ihres Arztes einzuholen. Die Diät empfiehlt dies und es ist eine allgemeine Sicherheitspraxis, die Sie immer befolgen sollten. Sie müssen sicherstellen, dass das Training für Sie sicher und angemessen ist.
  • Erwägen Sie, an einem Trainingsprogramm in einem Fitnessstudio teilzunehmen, mit einem Personal Trainer zu arbeiten, Fitness-DVDs zu kaufen oder sie kostenlos online anzusehen oder einfach jeden Tag 30 Minuten lang zu laufen.
  • Wenn Sie mit den Übungen vertraut sind, die Ihnen Spaß machen, versuchen Sie, Woche für Woche einen Übungsplan für sich selbst zu erstellen (Sie können auch einen Trainer bitten, Ihnen dabei zu helfen). Es sollte Ihrem Essensplan ähnlich sein. Schreiben Sie an jedem Tag der Woche auf, welche Art von Übung Sie wie lange machen möchten.
  • In Phase eins wird empfohlen, mit der Steigerung der Schritte und der Gesamtausdauer zu beginnen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zuvor nicht übermäßig aktiv waren. [3] X Recherchequelle
  • Wenn Sie jedoch bereits in ziemlich guter Verfassung sind, empfiehlt Dr. Phil, mit dem 30-Sekunden-Trainingsplan zu beginnen, der in seinem Buch detailliert beschrieben ist. Hier machen Sie 30-Sekunden-Ausbrüche mit sehr hoher Intensität, die sich mit Übungen mit geringerer Intensität abwechseln.

  • Die 20/20-App ist sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte verfügbar. Die Installation mit beiden ist kostenlos.
  • Die App bietet viele der gleichen Informationen wie das Buch, die Quellen sind jedoch weniger robust, ebenso wie der Gesamtinhalt.
  • In der App finden Sie Informationen zu den einzelnen Phasen, Listen der erlaubten Lebensmittel und eine Vielzahl von Rezepten.
  • Die App enthält auch Informationen zur Durchführung der empfohlenen Übungen.

  • Die fünftägige Boost-Phase ist der restriktivste Teil der 20/20-Diät. Es gibt nur eine kleine Liste von Lebensmitteln, die derzeit erlaubt sind. Alle sind Vollwertkost, die nicht verarbeitet wird und von Natur aus weniger Kohlenhydrate enthält.
  • Beginnen Sie damit, die Liste der Lebensmittel zusammenzustellen, die in dieser Phase erlaubt sind. Dazu gehören: Kokosöl, grüner Tee, Senf, Olivenöl, Mandeln, Äpfel, Kichererbsen, getrocknete Pflaumen, Pflaumen, Blattgemüse, Linsen, Erdnussbutter, Pistazien, Rosinen, Joghurt, Eier, Kabeljau, Roggen, Tofu und Molkenpulver.
  • Während dieser Kickstartphase müssen Sie vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich nehmen. Wenn Sie sich einen Essensplan schreiben, können Sie diesen Zeitplan einhalten.
  • Wenn Sie das Diätbuch 20/20 kaufen, gibt es Rezepte für diese spezielle Phase.

  • In Phase zwei gibt es zusätzliche Lebensmittel, die Sie essen können, Sie müssen jedoch mit Ihrem aktuellen Ernährungsplan fortfahren. Versuchen Sie, vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich zu nehmen.
  • Zusätzlich zu den zugelassenen 20 Lebensmitteln können Sie auch hinzufügen: Hähnchenbrust, Thunfisch, Hafer, Naturreis, Karotten, Tomaten, Pilze, Cashewnüsse und Blaubeeren.
  • Zu jeder Mahlzeit können Sie einige dieser neuen Lebensmittel hinzufügen, Sie müssen jedoch immer noch zwei der ursprünglich 20 zugelassenen Lebensmittel hinzufügen. Dies hilft, Ihren Gewichtsverlust fortzusetzen.
  • Eine weitere Ergänzung, die Sie während dieser zweiten Phase tun können, besteht darin, jede Woche zwei "vernünftige Splurges" zu integrieren. Diese Splurges müssen kalorienkontrolliert sein und dürfen nicht mehr als 100 Kalorien pro Splurge betragen.

  • In dieser letzten Gewichtsverlustphase der 20/20-Diät können Sie noch mehr Lebensmittel hinzufügen. Dazu gehören: Avocado, Himbeeren, Pilze, Kartoffeln, Spinat, Quinoa und schwarze Bohnen. Sie enthalten mehr kohlenhydratreiche Lebensmittel, sind aber dennoch sehr nahrhaft und kalorienarm.
  • Auch hier ändert sich der Ernährungsplan nicht. Sie sollten vier Mahlzeiten im Abstand von etwa vier Stunden anstreben und können immer noch die beiden "vernünftigen Splurges" für jeweils 100 Kalorien einschließen.

  • Die 20/20-Diät empfiehlt, dass Sie Ihr Gewicht nach Abschluss der dritten Phase bewerten. Möchten Sie noch mehr Gewicht verlieren? Oder sind Sie mit Ihrem aktuellen Gewichtsverlust zufrieden?
  • Wenn Sie mehr Gewicht verlieren möchten, empfiehlt es sich, mit Phase eins neu zu beginnen und alle drei Phasen erneut zu durchlaufen. Wiederholen Sie diese Sequenz, bis Sie Ihr gewünschtes Zielgewicht erreicht haben. [7] X Recherchequelle
  • Wenn Sie mit Ihrem Gewichtsverlust zufrieden sind, können Sie zu Phase vier übergehen, die sich hauptsächlich auf die Gewichtserhaltung konzentriert.

  • Um eine Gewichtszunahme zu verhindern, empfiehlt die 20/20-Diät, langfristig in Phase drei (mit gelegentlich sinnvollen Proportionen) zu bleiben.
  • Sie werden ermutigt, weiterhin neue Rezepte auszuprobieren und Ihre Ernährung zu überwachen, damit Sie die vier Mahlzeiten täglich im Abstand von vier Stunden einhalten.
  • Eine weitere wichtige Phase der Aufrechterhaltung ist die kontinuierliche Arbeit an Ihrer Beziehung zum Essen und der Steuerung Ihres Esswunsches.

  • Die Forschung zeigt, dass eine der besten Möglichkeiten, um ein gesundes Gewicht oder eine Gewichtsabnahme zu erreichen, darin besteht, regelmäßige körperliche Aktivität einzubeziehen. [8] X Trustworthy Source Centers for Disease Control and Prevention Wichtigstes öffentliches Gesundheitsinstitut der USA, das vom Dept. of Health and Human Services betrieben wird Zur Quelle
  • Die 20/20-Diät wird zusätzlich zu den meisten Gesundheitsexperten empfehlen, dass Sie jede Woche mindestens 150 Minuten kardiovaskuläre Aktivität einschließen. Bauen Sie zusätzlich zu Ihrem Cardio ein bis zwei Tage Krafttraining ein.
  • Für Cardio können Sie Folgendes ausprobieren: das hochintensive Intervalltrainingsprogramm der 20/20-Diät, Laufen, Walken, Ellipsentrainer, Wandern, Tanzen oder einen Spin-Kurs. Versuchen Sie beim Krafttraining, Gewichte zu heben oder einen Yoga- oder Pilates-Kurs zu besuchen.

  • Die 20/20-Diät betont ausdrücklich, dass Sie Ihre Splurges und Cheats überwachen sollten. Es ermöglicht Ihnen langfristig zwei sinnvolle Splurges, also verwenden Sie diese mit Bedacht und stellen Sie sicher, dass Sie für diese beiden Splurges verantwortlich bleiben. [9] X Recherchequelle
  • Vielleicht möchten Sie während Ihrer Erhaltungsphase ein Ernährungstagebuch oder -tagebuch führen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Geld zu planen und sich daran zu erinnern, damit Sie es nicht übertreiben.
  • Wenn Sie eine Gewichtszunahme bemerken, ist einer der ersten Punkte, die Sie bewerten sollten, die Menge an Spleiß, die Sie hatten.

  • Die 20/20-Diät besagt, dass Ihre Emotionen eine große Rolle dabei spielen, wie viel Sie essen und was Sie essen. Dessen müssen Sie sich weiterhin bewusst sein, damit Sie nicht in alte Gewohnheiten zurückfallen.
  • Das mit dieser speziellen Diät verbundene Buch gibt viele großartige Ratschläge und Tipps, wie Sie diesen Aspekt Ihres Gewichtsverlusts kontinuierlich verwalten können.
  • Wenn du zum Beispiel ein Verlangen nach Junkfood hast, versuche, ein Glas Wasser zu trinken und einen Spaziergang zu machen, um dich vom Verlangen abzulenken. Oder Sie können Ihre Zähne putzen, was Sie davon abhält, sich zu verwöhnen (und Ihre Mundgesundheit zu unterstützen!).

  • Das 20/20-Buch und viele Gesundheitsexperten weisen darauf hin, dass Sie, wenn Sie regelmäßig wiegen und Ihr Gewicht im Auge behalten, mit größerer Wahrscheinlichkeit weiter abnehmen und viel besser Zeit haben, Ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten. [11] X Vertrauenswürdige Quelle PubMed Central Journal Archiv der U.S. National Institutes of Health Zur Quelle
  • Versuchen Sie, langfristig einmal pro Woche auf die Waage zu kommen. Tägliches Wiegen ist nicht erforderlich, da tägliche Gewichtsschwankungen üblich sind und nicht unbedingt einen genauen Gesamttrend widerspiegeln.
  • Wenn Sie bemerken, dass Ihr Gewicht mit der Zeit zunimmt, überprüfen Sie Ihren Trainingsplan und Ihr Ernährungstagebuch, um zu sehen, was Ihre Gewichtszunahme verursacht. Sie müssen Ihre Ernährung anpassen, damit Ihr Gewicht wieder sinkt.


So machen Sie die 20/20-Diät

Dieser Artikel wurde von Courtney Fose, RD, MS mitverfasst. Courtney Fose ist eine registrierte Ernährungsberaterin und zertifizierte Ernährungsberaterin an der University of Arkansas für medizinische Wissenschaften. Sie arbeitet seit 2009 als Ernährungsberaterin und erhielt 2016 ihren MS in Clinical Nutrition von der University of Arkansas.

Dieser Artikel wurde 52.361 mal angesehen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Gewicht zu verlieren, sind Sie vielleicht auf Dr. Phils neuen Diätplan namens 20/20-Diät gestoßen. Dieser Plan wurde entwickelt, um Ihnen beim Abnehmen zu helfen, indem er sich auf sehr spezifische Lebensmittel konzentriert, die Ihnen helfen, länger satt zu bleiben. Darüber hinaus sollen diese Lebensmittel deinem Körper helfen, mehr Kalorien durch ihre Verdauung zu verbrennen. Die 20/20-Diät wird mit einem ausführlichen Buch kombiniert, das Einzelheiten zu den erlaubten Lebensmittelarten, den spezifischen Diätphasen, Rezepten und emotionalen Esstipps enthält. [1] X Forschungsquelle Obwohl diese Diät anfangs ziemlich restriktiv und spezifisch ist, wird sie auf lange Sicht zu einem ziemlich ausgewogenen Plan, der sich auf die Kontrolle Ihres Gewichts, die Einbeziehung von körperlicher Aktivität und die Verbesserung Ihrer Beziehung zum Essen konzentriert.

  • Sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt über Ihren Wunsch, Gewicht zu verlieren, indem Sie die 20/20-Diät befolgen. Bringen Sie das Buch, die Rezepte und die Liste der erlaubten Lebensmittel mit, damit Ihr Arzt sich mit diesem Ernährungsplan vertraut machen kann.
  • Im Allgemeinen kann die 20/20-Diät als ausgewogene Ernährung angesehen werden, jedoch ist die Anfangsphase (die kurz ist) ziemlich restriktiv. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt speziell über diese Phase der Diät und ob er denkt, dass es für Sie sicher ist.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, ob er zusätzliche Anleitungen, Ratschläge oder Ressourcen für eine sichere und gesunde Gewichtsabnahme für Sie bereithält.

  • Beginnen Sie damit, die zulässigen Lebensmittel für jede Phase zu überprüfen, die Sie verfolgen. Überprüfen Sie auch die entsprechenden Rezepte, die diese zulässigen Lebensmittel enthalten.
  • Um Ihren Essensplan zu erstellen, nehmen Sie einen Kalender oder ein Kalender und schreiben Sie auf, was Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie zu geplanten Snacks essen möchten. Tun Sie dies jeweils eine Woche lang.
  • Überprüfen Sie Ihren Speiseplan und Ihre Rezepte und erstellen Sie eine entsprechende Einkaufsliste. Dies hilft Ihnen, im Lebensmittelgeschäft den Überblick zu behalten und zu verhindern, dass Sie Dinge kaufen, die Sie nicht brauchen.

  • Das erste, was Sie tun müssen, ist die Erlaubnis Ihres Arztes einzuholen. Die Diät empfiehlt dies und es ist eine allgemeine Sicherheitspraxis, die Sie immer befolgen sollten. Sie müssen sicherstellen, dass das Training für Sie sicher und angemessen ist.
  • Erwägen Sie, an einem Trainingsprogramm in einem Fitnessstudio teilzunehmen, mit einem Personal Trainer zu arbeiten, Fitness-DVDs zu kaufen oder sie kostenlos online anzusehen oder einfach jeden Tag 30 Minuten lang zu laufen.
  • Wenn Sie mit den Übungen vertraut sind, die Ihnen Spaß machen, versuchen Sie, Woche für Woche einen Übungsplan für sich selbst zu erstellen (Sie können auch einen Trainer bitten, Ihnen dabei zu helfen). Es sollte Ihrem Essensplan ähnlich sein. Schreiben Sie an jedem Tag der Woche auf, welche Art von Übung Sie wie lange machen möchten.
  • In Phase eins wird empfohlen, mit der Steigerung der Schritte und der Gesamtausdauer zu beginnen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zuvor nicht übermäßig aktiv waren. [3] X Recherchequelle
  • Wenn Sie jedoch bereits in ziemlich guter Verfassung sind, empfiehlt Dr. Phil, mit dem 30-Sekunden-Trainingsplan zu beginnen, der in seinem Buch detailliert beschrieben ist. Hier machen Sie 30-Sekunden-Ausbrüche mit sehr hoher Intensität, die sich mit Übungen mit geringerer Intensität abwechseln.

  • Die 20/20-App ist sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte verfügbar. Die Installation mit beiden ist kostenlos.
  • Die App bietet viele der gleichen Informationen wie das Buch, die Quellen sind jedoch weniger robust, ebenso wie der Gesamtinhalt.
  • In der App finden Sie Informationen zu den einzelnen Phasen, Listen der erlaubten Lebensmittel und eine Vielzahl von Rezepten.
  • Die App enthält auch Informationen zur Durchführung der empfohlenen Übungen.

  • Die fünftägige Boost-Phase ist der restriktivste Teil der 20/20-Diät. Es gibt nur eine kleine Liste von Lebensmitteln, die derzeit erlaubt sind. Alle sind Vollwertkost, die nicht verarbeitet wird und von Natur aus weniger Kohlenhydrate enthält.
  • Beginnen Sie damit, die Liste der Lebensmittel zusammenzustellen, die in dieser Phase erlaubt sind. Dazu gehören: Kokosöl, grüner Tee, Senf, Olivenöl, Mandeln, Äpfel, Kichererbsen, getrocknete Pflaumen, Pflaumen, Blattgemüse, Linsen, Erdnussbutter, Pistazien, Rosinen, Joghurt, Eier, Kabeljau, Roggen, Tofu und Molkenpulver.
  • Während dieser Kickstartphase müssen Sie vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich nehmen. Wenn Sie sich einen Essensplan schreiben, können Sie diesen Zeitplan einhalten.
  • Wenn Sie das Diätbuch 20/20 kaufen, gibt es Rezepte für diese spezielle Phase.

  • In Phase zwei gibt es zusätzliche Lebensmittel, die Sie essen können, Sie müssen jedoch mit Ihrem aktuellen Ernährungsplan fortfahren. Versuchen Sie, vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich zu nehmen.
  • Zusätzlich zu den zugelassenen 20 Lebensmitteln können Sie auch hinzufügen: Hähnchenbrust, Thunfisch, Hafer, Naturreis, Karotten, Tomaten, Pilze, Cashewnüsse und Blaubeeren.
  • Zu jeder Mahlzeit können Sie einige dieser neuen Lebensmittel hinzufügen, Sie müssen jedoch immer noch zwei der ursprünglich 20 zugelassenen Lebensmittel hinzufügen. Dies hilft, Ihren Gewichtsverlust fortzusetzen.
  • Eine weitere Ergänzung, die Sie während dieser zweiten Phase tun können, besteht darin, jede Woche zwei "vernünftige Splurges" zu integrieren. Diese Splurges müssen kalorienkontrolliert sein und dürfen nicht mehr als 100 Kalorien pro Splurge betragen.

  • In dieser letzten Gewichtsverlustphase der 20/20-Diät können Sie noch mehr Lebensmittel hinzufügen. Dazu gehören: Avocado, Himbeeren, Pilze, Kartoffeln, Spinat, Quinoa und schwarze Bohnen. Sie enthalten mehr kohlenhydratreiche Lebensmittel, sind aber dennoch sehr nahrhaft und kalorienarm.
  • Auch hier ändert sich der Ernährungsplan nicht. Sie sollten vier Mahlzeiten im Abstand von etwa vier Stunden anstreben und können immer noch die beiden "vernünftigen Splurges" für jeweils 100 Kalorien einschließen.

  • Die 20/20-Diät empfiehlt, dass Sie Ihr Gewicht nach Abschluss der dritten Phase bewerten. Möchten Sie noch mehr Gewicht verlieren? Oder sind Sie mit Ihrem aktuellen Gewichtsverlust zufrieden?
  • Wenn Sie mehr Gewicht verlieren möchten, empfiehlt es sich, mit Phase eins neu zu beginnen und alle drei Phasen erneut zu durchlaufen. Wiederholen Sie diese Sequenz, bis Sie Ihr gewünschtes Zielgewicht erreicht haben. [7] X Recherchequelle
  • Wenn Sie mit Ihrem Gewichtsverlust zufrieden sind, können Sie zu Phase vier übergehen, die sich hauptsächlich auf die Gewichtserhaltung konzentriert.

  • Um eine Gewichtszunahme zu verhindern, empfiehlt die 20/20-Diät, langfristig in Phase drei (mit gelegentlich sinnvollen Proportionen) zu bleiben.
  • Sie werden ermutigt, weiterhin neue Rezepte auszuprobieren und Ihre Ernährung zu überwachen, damit Sie die vier Mahlzeiten täglich im Abstand von vier Stunden einhalten.
  • Eine weitere wichtige Phase der Aufrechterhaltung ist die kontinuierliche Arbeit an Ihrer Beziehung zum Essen und der Steuerung Ihres Esswunsches.

  • Die Forschung zeigt, dass eine der besten Möglichkeiten, um ein gesundes Gewicht oder eine Gewichtsabnahme zu erreichen, darin besteht, regelmäßige körperliche Aktivität einzubeziehen. [8] X Trustworthy Source Centers for Disease Control and Prevention Wichtigstes öffentliches Gesundheitsinstitut der USA, das vom Dept. of Health and Human Services betrieben wird Zur Quelle
  • Die 20/20-Diät wird zusätzlich zu den meisten Gesundheitsexperten empfehlen, dass Sie jede Woche mindestens 150 Minuten kardiovaskuläre Aktivität einschließen. Bauen Sie zusätzlich zu Ihrem Cardio ein bis zwei Tage Krafttraining ein.
  • Für Cardio können Sie Folgendes ausprobieren: das hochintensive Intervalltrainingsprogramm der 20/20-Diät, Laufen, Walken, Ellipsentrainer, Wandern, Tanzen oder einen Spin-Kurs. Versuchen Sie beim Krafttraining, Gewichte zu heben oder einen Yoga- oder Pilates-Kurs zu besuchen.

  • Die 20/20-Diät betont ausdrücklich, dass Sie Ihre Splurges und Cheats überwachen sollten.Es ermöglicht Ihnen langfristig zwei sinnvolle Splurges, also verwenden Sie diese mit Bedacht und stellen Sie sicher, dass Sie für diese beiden Splurges verantwortlich bleiben. [9] X Recherchequelle
  • Vielleicht möchten Sie während Ihrer Erhaltungsphase ein Ernährungstagebuch oder -tagebuch führen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Geld zu planen und sich daran zu erinnern, damit Sie es nicht übertreiben.
  • Wenn Sie eine Gewichtszunahme bemerken, ist einer der ersten Punkte, die Sie bewerten sollten, die Menge an Spleiß, die Sie hatten.

  • Die 20/20-Diät besagt, dass Ihre Emotionen eine große Rolle dabei spielen, wie viel Sie essen und was Sie essen. Dessen müssen Sie sich weiterhin bewusst sein, damit Sie nicht in alte Gewohnheiten zurückfallen.
  • Das mit dieser speziellen Diät verbundene Buch gibt viele großartige Ratschläge und Tipps, wie Sie diesen Aspekt Ihres Gewichtsverlusts kontinuierlich verwalten können.
  • Wenn du zum Beispiel ein Verlangen nach Junkfood hast, versuche, ein Glas Wasser zu trinken und einen Spaziergang zu machen, um dich vom Verlangen abzulenken. Oder Sie können Ihre Zähne putzen, was Sie davon abhält, sich zu verwöhnen (und Ihre Mundgesundheit zu unterstützen!).

  • Das 20/20-Buch und viele Gesundheitsexperten weisen darauf hin, dass Sie, wenn Sie regelmäßig wiegen und Ihr Gewicht im Auge behalten, mit größerer Wahrscheinlichkeit weiter abnehmen und viel besser Zeit haben, Ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten. [11] X Vertrauenswürdige Quelle PubMed Central Journal Archiv der U.S. National Institutes of Health Zur Quelle
  • Versuchen Sie, langfristig einmal pro Woche auf die Waage zu kommen. Tägliches Wiegen ist nicht erforderlich, da tägliche Gewichtsschwankungen üblich sind und nicht unbedingt einen genauen Gesamttrend widerspiegeln.
  • Wenn Sie bemerken, dass Ihr Gewicht mit der Zeit zunimmt, überprüfen Sie Ihren Trainingsplan und Ihr Ernährungstagebuch, um zu sehen, was Ihre Gewichtszunahme verursacht. Sie müssen Ihre Ernährung anpassen, damit Ihr Gewicht wieder sinkt.


So machen Sie die 20/20-Diät

Dieser Artikel wurde von Courtney Fose, RD, MS mitverfasst. Courtney Fose ist eine registrierte Ernährungsberaterin und zertifizierte Ernährungsberaterin an der University of Arkansas für medizinische Wissenschaften. Sie arbeitet seit 2009 als Ernährungsberaterin und erhielt 2016 ihren MS in Clinical Nutrition von der University of Arkansas.

Dieser Artikel wurde 52.361 mal angesehen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Gewicht zu verlieren, sind Sie vielleicht auf Dr. Phils neuen Diätplan namens 20/20-Diät gestoßen. Dieser Plan wurde entwickelt, um Ihnen beim Abnehmen zu helfen, indem er sich auf sehr spezifische Lebensmittel konzentriert, die Ihnen helfen, länger satt zu bleiben. Darüber hinaus sollen diese Lebensmittel deinem Körper helfen, mehr Kalorien durch ihre Verdauung zu verbrennen. Die 20/20-Diät wird mit einem ausführlichen Buch kombiniert, das Einzelheiten zu den erlaubten Lebensmittelarten, den spezifischen Diätphasen, Rezepten und emotionalen Esstipps enthält. [1] X Forschungsquelle Obwohl diese Diät anfangs ziemlich restriktiv und spezifisch ist, wird sie auf lange Sicht zu einem ziemlich ausgewogenen Plan, der sich auf die Kontrolle Ihres Gewichts, die Einbeziehung von körperlicher Aktivität und die Verbesserung Ihrer Beziehung zum Essen konzentriert.

  • Sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt über Ihren Wunsch, Gewicht zu verlieren, indem Sie die 20/20-Diät befolgen. Bringen Sie das Buch, die Rezepte und die Liste der erlaubten Lebensmittel mit, damit Ihr Arzt sich mit diesem Ernährungsplan vertraut machen kann.
  • Im Allgemeinen kann die 20/20-Diät als ausgewogene Ernährung angesehen werden, jedoch ist die Anfangsphase (die kurz ist) ziemlich restriktiv. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt speziell über diese Phase der Diät und ob er denkt, dass es für Sie sicher ist.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, ob er zusätzliche Anleitungen, Ratschläge oder Ressourcen für eine sichere und gesunde Gewichtsabnahme für Sie bereithält.

  • Beginnen Sie damit, die zulässigen Lebensmittel für jede Phase zu überprüfen, die Sie verfolgen. Überprüfen Sie auch die entsprechenden Rezepte, die diese zulässigen Lebensmittel enthalten.
  • Um Ihren Essensplan zu erstellen, nehmen Sie einen Kalender oder ein Kalender und schreiben Sie auf, was Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie zu geplanten Snacks essen möchten. Tun Sie dies jeweils eine Woche lang.
  • Überprüfen Sie Ihren Speiseplan und Ihre Rezepte und erstellen Sie eine entsprechende Einkaufsliste. Dies hilft Ihnen, im Lebensmittelgeschäft den Überblick zu behalten und zu verhindern, dass Sie Dinge kaufen, die Sie nicht brauchen.

  • Das erste, was Sie tun müssen, ist die Erlaubnis Ihres Arztes einzuholen. Die Diät empfiehlt dies und es ist eine allgemeine Sicherheitspraxis, die Sie immer befolgen sollten. Sie müssen sicherstellen, dass das Training für Sie sicher und angemessen ist.
  • Erwägen Sie, an einem Trainingsprogramm in einem Fitnessstudio teilzunehmen, mit einem Personal Trainer zu arbeiten, Fitness-DVDs zu kaufen oder sie kostenlos online anzusehen oder einfach jeden Tag 30 Minuten lang zu laufen.
  • Wenn Sie mit den Übungen vertraut sind, die Ihnen Spaß machen, versuchen Sie, Woche für Woche einen Übungsplan für sich selbst zu erstellen (Sie können auch einen Trainer bitten, Ihnen dabei zu helfen). Es sollte Ihrem Essensplan ähnlich sein. Schreiben Sie an jedem Tag der Woche auf, welche Art von Übung Sie wie lange machen möchten.
  • In Phase eins wird empfohlen, mit der Steigerung der Schritte und der Gesamtausdauer zu beginnen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zuvor nicht übermäßig aktiv waren. [3] X Recherchequelle
  • Wenn Sie jedoch bereits in ziemlich guter Verfassung sind, empfiehlt Dr. Phil, mit dem 30-Sekunden-Trainingsplan zu beginnen, der in seinem Buch detailliert beschrieben ist. Hier machen Sie 30-Sekunden-Ausbrüche mit sehr hoher Intensität, die sich mit Übungen mit geringerer Intensität abwechseln.

  • Die 20/20-App ist sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte verfügbar. Die Installation mit beiden ist kostenlos.
  • Die App bietet viele der gleichen Informationen wie das Buch, die Quellen sind jedoch weniger robust, ebenso wie der Gesamtinhalt.
  • In der App finden Sie Informationen zu den einzelnen Phasen, Listen der erlaubten Lebensmittel und eine Vielzahl von Rezepten.
  • Die App enthält auch Informationen zur Durchführung der empfohlenen Übungen.

  • Die fünftägige Boost-Phase ist der restriktivste Teil der 20/20-Diät. Es gibt nur eine kleine Liste von Lebensmitteln, die derzeit erlaubt sind. Alle sind Vollwertkost, die nicht verarbeitet wird und von Natur aus weniger Kohlenhydrate enthält.
  • Beginnen Sie damit, die Liste der Lebensmittel zusammenzustellen, die in dieser Phase erlaubt sind. Dazu gehören: Kokosöl, grüner Tee, Senf, Olivenöl, Mandeln, Äpfel, Kichererbsen, getrocknete Pflaumen, Pflaumen, Blattgemüse, Linsen, Erdnussbutter, Pistazien, Rosinen, Joghurt, Eier, Kabeljau, Roggen, Tofu und Molkenpulver.
  • Während dieser Kickstartphase müssen Sie vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich nehmen. Wenn Sie sich einen Essensplan schreiben, können Sie diesen Zeitplan einhalten.
  • Wenn Sie das Diätbuch 20/20 kaufen, gibt es Rezepte für diese spezielle Phase.

  • In Phase zwei gibt es zusätzliche Lebensmittel, die Sie essen können, Sie müssen jedoch mit Ihrem aktuellen Ernährungsplan fortfahren. Versuchen Sie, vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich zu nehmen.
  • Zusätzlich zu den zugelassenen 20 Lebensmitteln können Sie auch hinzufügen: Hähnchenbrust, Thunfisch, Hafer, Naturreis, Karotten, Tomaten, Pilze, Cashewnüsse und Blaubeeren.
  • Zu jeder Mahlzeit können Sie einige dieser neuen Lebensmittel hinzufügen, Sie müssen jedoch immer noch zwei der ursprünglich 20 zugelassenen Lebensmittel hinzufügen. Dies hilft, Ihren Gewichtsverlust fortzusetzen.
  • Eine weitere Ergänzung, die Sie während dieser zweiten Phase tun können, besteht darin, jede Woche zwei "vernünftige Splurges" zu integrieren. Diese Splurges müssen kalorienkontrolliert sein und dürfen nicht mehr als 100 Kalorien pro Splurge betragen.

  • In dieser letzten Gewichtsverlustphase der 20/20-Diät können Sie noch mehr Lebensmittel hinzufügen. Dazu gehören: Avocado, Himbeeren, Pilze, Kartoffeln, Spinat, Quinoa und schwarze Bohnen. Sie enthalten mehr kohlenhydratreiche Lebensmittel, sind aber dennoch sehr nahrhaft und kalorienarm.
  • Auch hier ändert sich der Ernährungsplan nicht. Sie sollten vier Mahlzeiten im Abstand von etwa vier Stunden anstreben und können immer noch die beiden "vernünftigen Splurges" für jeweils 100 Kalorien einschließen.

  • Die 20/20-Diät empfiehlt, dass Sie Ihr Gewicht nach Abschluss der dritten Phase bewerten. Möchten Sie noch mehr Gewicht verlieren? Oder sind Sie mit Ihrem aktuellen Gewichtsverlust zufrieden?
  • Wenn Sie mehr Gewicht verlieren möchten, empfiehlt es sich, mit Phase eins neu zu beginnen und alle drei Phasen erneut zu durchlaufen. Wiederholen Sie diese Sequenz, bis Sie Ihr gewünschtes Zielgewicht erreicht haben. [7] X Recherchequelle
  • Wenn Sie mit Ihrem Gewichtsverlust zufrieden sind, können Sie zu Phase vier übergehen, die sich hauptsächlich auf die Gewichtserhaltung konzentriert.

  • Um eine Gewichtszunahme zu verhindern, empfiehlt die 20/20-Diät, langfristig in Phase drei (mit gelegentlich sinnvollen Proportionen) zu bleiben.
  • Sie werden ermutigt, weiterhin neue Rezepte auszuprobieren und Ihre Ernährung zu überwachen, damit Sie die vier Mahlzeiten täglich im Abstand von vier Stunden einhalten.
  • Eine weitere wichtige Phase der Aufrechterhaltung ist die kontinuierliche Arbeit an Ihrer Beziehung zum Essen und der Steuerung Ihres Esswunsches.

  • Die Forschung zeigt, dass eine der besten Möglichkeiten, um ein gesundes Gewicht oder eine Gewichtsabnahme zu erreichen, darin besteht, regelmäßige körperliche Aktivität einzubeziehen. [8] X Trustworthy Source Centers for Disease Control and Prevention Wichtigstes öffentliches Gesundheitsinstitut der USA, das vom Dept. of Health and Human Services betrieben wird Zur Quelle
  • Die 20/20-Diät wird zusätzlich zu den meisten Gesundheitsexperten empfehlen, dass Sie jede Woche mindestens 150 Minuten kardiovaskuläre Aktivität einschließen. Bauen Sie zusätzlich zu Ihrem Cardio ein bis zwei Tage Krafttraining ein.
  • Für Cardio können Sie Folgendes ausprobieren: das hochintensive Intervalltrainingsprogramm der 20/20-Diät, Laufen, Walken, Ellipsentrainer, Wandern, Tanzen oder einen Spin-Kurs. Versuchen Sie beim Krafttraining, Gewichte zu heben oder einen Yoga- oder Pilates-Kurs zu besuchen.

  • Die 20/20-Diät betont ausdrücklich, dass Sie Ihre Splurges und Cheats überwachen sollten. Es ermöglicht Ihnen langfristig zwei sinnvolle Splurges, also verwenden Sie diese mit Bedacht und stellen Sie sicher, dass Sie für diese beiden Splurges verantwortlich bleiben. [9] X Recherchequelle
  • Vielleicht möchten Sie während Ihrer Erhaltungsphase ein Ernährungstagebuch oder -tagebuch führen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Geld zu planen und sich daran zu erinnern, damit Sie es nicht übertreiben.
  • Wenn Sie eine Gewichtszunahme bemerken, ist einer der ersten Punkte, die Sie bewerten sollten, die Menge an Spleiß, die Sie hatten.

  • Die 20/20-Diät besagt, dass Ihre Emotionen eine große Rolle dabei spielen, wie viel Sie essen und was Sie essen. Dessen müssen Sie sich weiterhin bewusst sein, damit Sie nicht in alte Gewohnheiten zurückfallen.
  • Das mit dieser speziellen Diät verbundene Buch gibt viele großartige Ratschläge und Tipps, wie Sie diesen Aspekt Ihres Gewichtsverlusts kontinuierlich verwalten können.
  • Wenn du zum Beispiel ein Verlangen nach Junkfood hast, versuche, ein Glas Wasser zu trinken und einen Spaziergang zu machen, um dich vom Verlangen abzulenken. Oder Sie können Ihre Zähne putzen, was Sie davon abhält, sich zu verwöhnen (und Ihre Mundgesundheit zu unterstützen!).

  • Das 20/20-Buch und viele Gesundheitsexperten weisen darauf hin, dass Sie, wenn Sie regelmäßig wiegen und Ihr Gewicht im Auge behalten, mit größerer Wahrscheinlichkeit weiter abnehmen und viel besser Zeit haben, Ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten. [11] X Vertrauenswürdige Quelle PubMed Central Journal Archiv der U.S. National Institutes of Health Zur Quelle
  • Versuchen Sie, langfristig einmal pro Woche auf die Waage zu kommen. Tägliches Wiegen ist nicht erforderlich, da tägliche Gewichtsschwankungen üblich sind und nicht unbedingt einen genauen Gesamttrend widerspiegeln.
  • Wenn Sie bemerken, dass Ihr Gewicht mit der Zeit zunimmt, überprüfen Sie Ihren Trainingsplan und Ihr Ernährungstagebuch, um zu sehen, was Ihre Gewichtszunahme verursacht. Sie müssen Ihre Ernährung anpassen, damit Ihr Gewicht wieder sinkt.


So machen Sie die 20/20-Diät

Dieser Artikel wurde von Courtney Fose, RD, MS mitverfasst. Courtney Fose ist eine registrierte Ernährungsberaterin und zertifizierte Ernährungsberaterin an der University of Arkansas für medizinische Wissenschaften. Sie arbeitet seit 2009 als Ernährungsberaterin und erhielt 2016 ihren MS in Clinical Nutrition von der University of Arkansas.

Dieser Artikel wurde 52.361 mal angesehen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Gewicht zu verlieren, sind Sie vielleicht auf Dr. Phils neuen Diätplan namens 20/20-Diät gestoßen. Dieser Plan wurde entwickelt, um Ihnen beim Abnehmen zu helfen, indem er sich auf sehr spezifische Lebensmittel konzentriert, die Ihnen helfen, länger satt zu bleiben. Darüber hinaus sollen diese Lebensmittel deinem Körper helfen, mehr Kalorien durch ihre Verdauung zu verbrennen. Die 20/20-Diät wird mit einem ausführlichen Buch kombiniert, das Einzelheiten zu den erlaubten Lebensmittelarten, den spezifischen Diätphasen, Rezepten und emotionalen Esstipps enthält. [1] X Forschungsquelle Obwohl diese Diät anfangs ziemlich restriktiv und spezifisch ist, wird sie auf lange Sicht zu einem ziemlich ausgewogenen Plan, der sich auf die Kontrolle Ihres Gewichts, die Einbeziehung von körperlicher Aktivität und die Verbesserung Ihrer Beziehung zum Essen konzentriert.

  • Sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt über Ihren Wunsch, Gewicht zu verlieren, indem Sie die 20/20-Diät befolgen. Bringen Sie das Buch, die Rezepte und die Liste der erlaubten Lebensmittel mit, damit Ihr Arzt sich mit diesem Ernährungsplan vertraut machen kann.
  • Im Allgemeinen kann die 20/20-Diät als ausgewogene Ernährung angesehen werden, jedoch ist die Anfangsphase (die kurz ist) ziemlich restriktiv. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt speziell über diese Phase der Diät und ob er denkt, dass es für Sie sicher ist.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, ob er zusätzliche Anleitungen, Ratschläge oder Ressourcen für eine sichere und gesunde Gewichtsabnahme für Sie bereithält.

  • Beginnen Sie damit, die zulässigen Lebensmittel für jede Phase zu überprüfen, die Sie verfolgen. Überprüfen Sie auch die entsprechenden Rezepte, die diese zulässigen Lebensmittel enthalten.
  • Um Ihren Essensplan zu erstellen, nehmen Sie einen Kalender oder ein Kalender und schreiben Sie auf, was Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie zu geplanten Snacks essen möchten. Tun Sie dies jeweils eine Woche lang.
  • Überprüfen Sie Ihren Speiseplan und Ihre Rezepte und erstellen Sie eine entsprechende Einkaufsliste. Dies hilft Ihnen, im Lebensmittelgeschäft den Überblick zu behalten und zu verhindern, dass Sie Dinge kaufen, die Sie nicht brauchen.

  • Das erste, was Sie tun müssen, ist die Erlaubnis Ihres Arztes einzuholen. Die Diät empfiehlt dies und es ist eine allgemeine Sicherheitspraxis, die Sie immer befolgen sollten. Sie müssen sicherstellen, dass das Training für Sie sicher und angemessen ist.
  • Erwägen Sie, an einem Trainingsprogramm in einem Fitnessstudio teilzunehmen, mit einem Personal Trainer zu arbeiten, Fitness-DVDs zu kaufen oder sie kostenlos online anzusehen oder einfach jeden Tag 30 Minuten lang zu laufen.
  • Wenn Sie mit den Übungen vertraut sind, die Ihnen Spaß machen, versuchen Sie, Woche für Woche einen Übungsplan für sich selbst zu erstellen (Sie können auch einen Trainer bitten, Ihnen dabei zu helfen). Es sollte Ihrem Essensplan ähnlich sein. Schreiben Sie an jedem Tag der Woche auf, welche Art von Übung Sie wie lange machen möchten.
  • In Phase eins wird empfohlen, mit der Steigerung der Schritte und der Gesamtausdauer zu beginnen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zuvor nicht übermäßig aktiv waren. [3] X Recherchequelle
  • Wenn Sie jedoch bereits in ziemlich guter Verfassung sind, empfiehlt Dr. Phil, mit dem 30-Sekunden-Trainingsplan zu beginnen, der in seinem Buch detailliert beschrieben ist. Hier machen Sie 30-Sekunden-Ausbrüche mit sehr hoher Intensität, die sich mit Übungen mit geringerer Intensität abwechseln.

  • Die 20/20-App ist sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte verfügbar. Die Installation mit beiden ist kostenlos.
  • Die App bietet viele der gleichen Informationen wie das Buch, die Quellen sind jedoch weniger robust, ebenso wie der Gesamtinhalt.
  • In der App finden Sie Informationen zu den einzelnen Phasen, Listen der erlaubten Lebensmittel und eine Vielzahl von Rezepten.
  • Die App enthält auch Informationen zur Durchführung der empfohlenen Übungen.

  • Die fünftägige Boost-Phase ist der restriktivste Teil der 20/20-Diät. Es gibt nur eine kleine Liste von Lebensmitteln, die derzeit erlaubt sind. Alle sind Vollwertkost, die nicht verarbeitet wird und von Natur aus weniger Kohlenhydrate enthält.
  • Beginnen Sie damit, die Liste der Lebensmittel zusammenzustellen, die in dieser Phase erlaubt sind. Dazu gehören: Kokosöl, grüner Tee, Senf, Olivenöl, Mandeln, Äpfel, Kichererbsen, getrocknete Pflaumen, Pflaumen, Blattgemüse, Linsen, Erdnussbutter, Pistazien, Rosinen, Joghurt, Eier, Kabeljau, Roggen, Tofu und Molkenpulver.
  • Während dieser Kickstartphase müssen Sie vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich nehmen. Wenn Sie sich einen Essensplan schreiben, können Sie diesen Zeitplan einhalten.
  • Wenn Sie das Diätbuch 20/20 kaufen, gibt es Rezepte für diese spezielle Phase.

  • In Phase zwei gibt es zusätzliche Lebensmittel, die Sie essen können, Sie müssen jedoch mit Ihrem aktuellen Ernährungsplan fortfahren. Versuchen Sie, vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich zu nehmen.
  • Zusätzlich zu den zugelassenen 20 Lebensmitteln können Sie auch hinzufügen: Hähnchenbrust, Thunfisch, Hafer, Naturreis, Karotten, Tomaten, Pilze, Cashewnüsse und Blaubeeren.
  • Zu jeder Mahlzeit können Sie einige dieser neuen Lebensmittel hinzufügen, Sie müssen jedoch immer noch zwei der ursprünglich 20 zugelassenen Lebensmittel hinzufügen. Dies hilft, Ihren Gewichtsverlust fortzusetzen.
  • Eine weitere Ergänzung, die Sie während dieser zweiten Phase tun können, besteht darin, jede Woche zwei "vernünftige Splurges" zu integrieren. Diese Splurges müssen kalorienkontrolliert sein und dürfen nicht mehr als 100 Kalorien pro Splurge betragen.

  • In dieser letzten Gewichtsverlustphase der 20/20-Diät können Sie noch mehr Lebensmittel hinzufügen. Dazu gehören: Avocado, Himbeeren, Pilze, Kartoffeln, Spinat, Quinoa und schwarze Bohnen. Sie enthalten mehr kohlenhydratreiche Lebensmittel, sind aber dennoch sehr nahrhaft und kalorienarm.
  • Auch hier ändert sich der Ernährungsplan nicht. Sie sollten vier Mahlzeiten im Abstand von etwa vier Stunden anstreben und können immer noch die beiden "vernünftigen Splurges" für jeweils 100 Kalorien einschließen.

  • Die 20/20-Diät empfiehlt, dass Sie Ihr Gewicht nach Abschluss der dritten Phase bewerten. Möchten Sie noch mehr Gewicht verlieren? Oder sind Sie mit Ihrem aktuellen Gewichtsverlust zufrieden?
  • Wenn Sie mehr Gewicht verlieren möchten, empfiehlt es sich, mit Phase eins neu zu beginnen und alle drei Phasen erneut zu durchlaufen. Wiederholen Sie diese Sequenz, bis Sie Ihr gewünschtes Zielgewicht erreicht haben. [7] X Recherchequelle
  • Wenn Sie mit Ihrem Gewichtsverlust zufrieden sind, können Sie zu Phase vier übergehen, die sich hauptsächlich auf die Gewichtserhaltung konzentriert.

  • Um eine Gewichtszunahme zu verhindern, empfiehlt die 20/20-Diät, langfristig in Phase drei (mit gelegentlich sinnvollen Proportionen) zu bleiben.
  • Sie werden ermutigt, weiterhin neue Rezepte auszuprobieren und Ihre Ernährung zu überwachen, damit Sie die vier Mahlzeiten täglich im Abstand von vier Stunden einhalten.
  • Eine weitere wichtige Phase der Aufrechterhaltung ist die kontinuierliche Arbeit an Ihrer Beziehung zum Essen und der Steuerung Ihres Esswunsches.

  • Die Forschung zeigt, dass eine der besten Möglichkeiten, um ein gesundes Gewicht oder eine Gewichtsabnahme zu erreichen, darin besteht, regelmäßige körperliche Aktivität einzubeziehen. [8] X Trustworthy Source Centers for Disease Control and Prevention Wichtigstes öffentliches Gesundheitsinstitut der USA, das vom Dept. of Health and Human Services betrieben wird Zur Quelle
  • Die 20/20-Diät wird zusätzlich zu den meisten Gesundheitsexperten empfehlen, dass Sie jede Woche mindestens 150 Minuten kardiovaskuläre Aktivität einschließen. Bauen Sie zusätzlich zu Ihrem Cardio ein bis zwei Tage Krafttraining ein.
  • Für Cardio können Sie Folgendes ausprobieren: das hochintensive Intervalltrainingsprogramm der 20/20-Diät, Laufen, Walken, Ellipsentrainer, Wandern, Tanzen oder einen Spin-Kurs. Versuchen Sie beim Krafttraining, Gewichte zu heben oder einen Yoga- oder Pilates-Kurs zu besuchen.

  • Die 20/20-Diät betont ausdrücklich, dass Sie Ihre Splurges und Cheats überwachen sollten. Es ermöglicht Ihnen langfristig zwei sinnvolle Splurges, also verwenden Sie diese mit Bedacht und stellen Sie sicher, dass Sie für diese beiden Splurges verantwortlich bleiben. [9] X Recherchequelle
  • Vielleicht möchten Sie während Ihrer Erhaltungsphase ein Ernährungstagebuch oder -tagebuch führen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Geld zu planen und sich daran zu erinnern, damit Sie es nicht übertreiben.
  • Wenn Sie eine Gewichtszunahme bemerken, ist einer der ersten Punkte, die Sie bewerten sollten, die Menge an Spleiß, die Sie hatten.

  • Die 20/20-Diät besagt, dass Ihre Emotionen eine große Rolle dabei spielen, wie viel Sie essen und was Sie essen. Dessen müssen Sie sich weiterhin bewusst sein, damit Sie nicht in alte Gewohnheiten zurückfallen.
  • Das mit dieser speziellen Diät verbundene Buch gibt viele großartige Ratschläge und Tipps, wie Sie diesen Aspekt Ihres Gewichtsverlusts kontinuierlich verwalten können.
  • Wenn du zum Beispiel ein Verlangen nach Junkfood hast, versuche, ein Glas Wasser zu trinken und einen Spaziergang zu machen, um dich vom Verlangen abzulenken. Oder Sie können Ihre Zähne putzen, was Sie davon abhält, sich zu verwöhnen (und Ihre Mundgesundheit zu unterstützen!).

  • Das 20/20-Buch und viele Gesundheitsexperten weisen darauf hin, dass Sie, wenn Sie regelmäßig wiegen und Ihr Gewicht im Auge behalten, mit größerer Wahrscheinlichkeit weiter abnehmen und viel besser Zeit haben, Ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten. [11] X Vertrauenswürdige Quelle PubMed Central Journal Archiv der U.S. National Institutes of Health Zur Quelle
  • Versuchen Sie, langfristig einmal pro Woche auf die Waage zu kommen. Tägliches Wiegen ist nicht erforderlich, da tägliche Gewichtsschwankungen üblich sind und nicht unbedingt einen genauen Gesamttrend widerspiegeln.
  • Wenn Sie bemerken, dass Ihr Gewicht mit der Zeit zunimmt, überprüfen Sie Ihren Trainingsplan und Ihr Ernährungstagebuch, um zu sehen, was Ihre Gewichtszunahme verursacht. Sie müssen Ihre Ernährung anpassen, damit Ihr Gewicht wieder sinkt.


So machen Sie die 20/20-Diät

Dieser Artikel wurde von Courtney Fose, RD, MS mitverfasst. Courtney Fose ist eine registrierte Ernährungsberaterin und zertifizierte Ernährungsberaterin an der University of Arkansas für medizinische Wissenschaften. Sie arbeitet seit 2009 als Ernährungsberaterin und erhielt 2016 ihren MS in Clinical Nutrition von der University of Arkansas.

Dieser Artikel wurde 52.361 mal angesehen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Gewicht zu verlieren, sind Sie vielleicht auf Dr. Phils neuen Diätplan namens 20/20-Diät gestoßen. Dieser Plan wurde entwickelt, um Ihnen beim Abnehmen zu helfen, indem er sich auf sehr spezifische Lebensmittel konzentriert, die Ihnen helfen, länger satt zu bleiben. Darüber hinaus sollen diese Lebensmittel deinem Körper helfen, mehr Kalorien durch ihre Verdauung zu verbrennen. Die 20/20-Diät wird mit einem ausführlichen Buch kombiniert, das Einzelheiten zu den erlaubten Lebensmittelarten, den spezifischen Diätphasen, Rezepten und emotionalen Esstipps enthält. [1] X Forschungsquelle Obwohl diese Diät anfangs ziemlich restriktiv und spezifisch ist, wird sie auf lange Sicht zu einem ziemlich ausgewogenen Plan, der sich auf die Kontrolle Ihres Gewichts, die Einbeziehung von körperlicher Aktivität und die Verbesserung Ihrer Beziehung zum Essen konzentriert.

  • Sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt über Ihren Wunsch, Gewicht zu verlieren, indem Sie die 20/20-Diät befolgen. Bringen Sie das Buch, die Rezepte und die Liste der erlaubten Lebensmittel mit, damit Ihr Arzt sich mit diesem Ernährungsplan vertraut machen kann.
  • Im Allgemeinen kann die 20/20-Diät als ausgewogene Ernährung angesehen werden, jedoch ist die Anfangsphase (die kurz ist) ziemlich restriktiv. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt speziell über diese Phase der Diät und ob er denkt, dass es für Sie sicher ist.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, ob er zusätzliche Anleitungen, Ratschläge oder Ressourcen für eine sichere und gesunde Gewichtsabnahme für Sie bereithält.

  • Beginnen Sie damit, die zulässigen Lebensmittel für jede Phase zu überprüfen, die Sie verfolgen. Überprüfen Sie auch die entsprechenden Rezepte, die diese zulässigen Lebensmittel enthalten.
  • Um Ihren Essensplan zu erstellen, nehmen Sie einen Kalender oder ein Kalender und schreiben Sie auf, was Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie zu geplanten Snacks essen möchten. Tun Sie dies jeweils eine Woche lang.
  • Überprüfen Sie Ihren Speiseplan und Ihre Rezepte und erstellen Sie eine entsprechende Einkaufsliste. Dies hilft Ihnen, im Lebensmittelgeschäft den Überblick zu behalten und zu verhindern, dass Sie Dinge kaufen, die Sie nicht brauchen.

  • Das erste, was Sie tun müssen, ist die Erlaubnis Ihres Arztes einzuholen. Die Diät empfiehlt dies und es ist eine allgemeine Sicherheitspraxis, die Sie immer befolgen sollten. Sie müssen sicherstellen, dass das Training für Sie sicher und angemessen ist.
  • Erwägen Sie, an einem Trainingsprogramm in einem Fitnessstudio teilzunehmen, mit einem Personal Trainer zu arbeiten, Fitness-DVDs zu kaufen oder sie kostenlos online anzusehen oder einfach jeden Tag 30 Minuten lang zu laufen.
  • Wenn Sie mit den Übungen vertraut sind, die Ihnen Spaß machen, versuchen Sie, Woche für Woche einen Übungsplan für sich selbst zu erstellen (Sie können auch einen Trainer bitten, Ihnen dabei zu helfen). Es sollte Ihrem Essensplan ähnlich sein. Schreiben Sie an jedem Tag der Woche auf, welche Art von Übung Sie wie lange machen möchten.
  • In Phase eins wird empfohlen, mit der Steigerung der Schritte und der Gesamtausdauer zu beginnen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zuvor nicht übermäßig aktiv waren. [3] X Recherchequelle
  • Wenn Sie jedoch bereits in ziemlich guter Verfassung sind, empfiehlt Dr. Phil, mit dem 30-Sekunden-Trainingsplan zu beginnen, der in seinem Buch detailliert beschrieben ist. Hier machen Sie 30-Sekunden-Ausbrüche mit sehr hoher Intensität, die sich mit Übungen mit geringerer Intensität abwechseln.

  • Die 20/20-App ist sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte verfügbar. Die Installation mit beiden ist kostenlos.
  • Die App bietet viele der gleichen Informationen wie das Buch, die Quellen sind jedoch weniger robust, ebenso wie der Gesamtinhalt.
  • In der App finden Sie Informationen zu den einzelnen Phasen, Listen der erlaubten Lebensmittel und eine Vielzahl von Rezepten.
  • Die App enthält auch Informationen zur Durchführung der empfohlenen Übungen.

  • Die fünftägige Boost-Phase ist der restriktivste Teil der 20/20-Diät. Es gibt nur eine kleine Liste von Lebensmitteln, die derzeit erlaubt sind. Alle sind Vollwertkost, die nicht verarbeitet wird und von Natur aus weniger Kohlenhydrate enthält.
  • Beginnen Sie damit, die Liste der Lebensmittel zusammenzustellen, die in dieser Phase erlaubt sind. Dazu gehören: Kokosöl, grüner Tee, Senf, Olivenöl, Mandeln, Äpfel, Kichererbsen, getrocknete Pflaumen, Pflaumen, Blattgemüse, Linsen, Erdnussbutter, Pistazien, Rosinen, Joghurt, Eier, Kabeljau, Roggen, Tofu und Molkenpulver.
  • Während dieser Kickstartphase müssen Sie vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich nehmen. Wenn Sie sich einen Essensplan schreiben, können Sie diesen Zeitplan einhalten.
  • Wenn Sie das Diätbuch 20/20 kaufen, gibt es Rezepte für diese spezielle Phase.

  • In Phase zwei gibt es zusätzliche Lebensmittel, die Sie essen können, Sie müssen jedoch mit Ihrem aktuellen Ernährungsplan fortfahren. Versuchen Sie, vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich zu nehmen.
  • Zusätzlich zu den zugelassenen 20 Lebensmitteln können Sie auch hinzufügen: Hähnchenbrust, Thunfisch, Hafer, Naturreis, Karotten, Tomaten, Pilze, Cashewnüsse und Blaubeeren.
  • Zu jeder Mahlzeit können Sie einige dieser neuen Lebensmittel hinzufügen, Sie müssen jedoch immer noch zwei der ursprünglich 20 zugelassenen Lebensmittel hinzufügen. Dies hilft, Ihren Gewichtsverlust fortzusetzen.
  • Eine weitere Ergänzung, die Sie während dieser zweiten Phase tun können, besteht darin, jede Woche zwei "vernünftige Splurges" zu integrieren. Diese Splurges müssen kalorienkontrolliert sein und dürfen nicht mehr als 100 Kalorien pro Splurge betragen.

  • In dieser letzten Gewichtsverlustphase der 20/20-Diät können Sie noch mehr Lebensmittel hinzufügen. Dazu gehören: Avocado, Himbeeren, Pilze, Kartoffeln, Spinat, Quinoa und schwarze Bohnen. Sie enthalten mehr kohlenhydratreiche Lebensmittel, sind aber dennoch sehr nahrhaft und kalorienarm.
  • Auch hier ändert sich der Ernährungsplan nicht. Sie sollten vier Mahlzeiten im Abstand von etwa vier Stunden anstreben und können immer noch die beiden "vernünftigen Splurges" für jeweils 100 Kalorien einschließen.

  • Die 20/20-Diät empfiehlt, dass Sie Ihr Gewicht nach Abschluss der dritten Phase bewerten. Möchten Sie noch mehr Gewicht verlieren? Oder sind Sie mit Ihrem aktuellen Gewichtsverlust zufrieden?
  • Wenn Sie mehr Gewicht verlieren möchten, empfiehlt es sich, mit Phase eins neu zu beginnen und alle drei Phasen erneut zu durchlaufen. Wiederholen Sie diese Sequenz, bis Sie Ihr gewünschtes Zielgewicht erreicht haben. [7] X Recherchequelle
  • Wenn Sie mit Ihrem Gewichtsverlust zufrieden sind, können Sie zu Phase vier übergehen, die sich hauptsächlich auf die Gewichtserhaltung konzentriert.

  • Um eine Gewichtszunahme zu verhindern, empfiehlt die 20/20-Diät, langfristig in Phase drei (mit gelegentlich sinnvollen Proportionen) zu bleiben.
  • Sie werden ermutigt, weiterhin neue Rezepte auszuprobieren und Ihre Ernährung zu überwachen, damit Sie die vier Mahlzeiten täglich im Abstand von vier Stunden einhalten.
  • Eine weitere wichtige Phase der Aufrechterhaltung ist die kontinuierliche Arbeit an Ihrer Beziehung zum Essen und der Steuerung Ihres Esswunsches.

  • Die Forschung zeigt, dass eine der besten Möglichkeiten, um ein gesundes Gewicht oder eine Gewichtsabnahme zu erreichen, darin besteht, regelmäßige körperliche Aktivität einzubeziehen. [8] X Trustworthy Source Centers for Disease Control and Prevention Wichtigstes öffentliches Gesundheitsinstitut der USA, das vom Dept. of Health and Human Services betrieben wird Zur Quelle
  • Die 20/20-Diät wird zusätzlich zu den meisten Gesundheitsexperten empfehlen, dass Sie jede Woche mindestens 150 Minuten kardiovaskuläre Aktivität einschließen. Bauen Sie zusätzlich zu Ihrem Cardio ein bis zwei Tage Krafttraining ein.
  • Für Cardio können Sie Folgendes ausprobieren: das hochintensive Intervalltrainingsprogramm der 20/20-Diät, Laufen, Walken, Ellipsentrainer, Wandern, Tanzen oder einen Spin-Kurs. Versuchen Sie beim Krafttraining, Gewichte zu heben oder einen Yoga- oder Pilates-Kurs zu besuchen.

  • Die 20/20-Diät betont ausdrücklich, dass Sie Ihre Splurges und Cheats überwachen sollten. Es ermöglicht Ihnen langfristig zwei sinnvolle Splurges, also verwenden Sie diese mit Bedacht und stellen Sie sicher, dass Sie für diese beiden Splurges verantwortlich bleiben. [9] X Recherchequelle
  • Vielleicht möchten Sie während Ihrer Erhaltungsphase ein Ernährungstagebuch oder -tagebuch führen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Geld zu planen und sich daran zu erinnern, damit Sie es nicht übertreiben.
  • Wenn Sie eine Gewichtszunahme bemerken, ist einer der ersten Punkte, die Sie bewerten sollten, die Menge an Spleiß, die Sie hatten.

  • Die 20/20-Diät besagt, dass Ihre Emotionen eine große Rolle dabei spielen, wie viel Sie essen und was Sie essen. Dessen müssen Sie sich weiterhin bewusst sein, damit Sie nicht in alte Gewohnheiten zurückfallen.
  • Das mit dieser speziellen Diät verbundene Buch gibt viele großartige Ratschläge und Tipps, wie Sie diesen Aspekt Ihres Gewichtsverlusts kontinuierlich verwalten können.
  • Wenn du zum Beispiel ein Verlangen nach Junkfood hast, versuche, ein Glas Wasser zu trinken und einen Spaziergang zu machen, um dich vom Verlangen abzulenken. Oder Sie können Ihre Zähne putzen, was Sie davon abhält, sich zu verwöhnen (und Ihre Mundgesundheit zu unterstützen!).

  • Das 20/20-Buch und viele Gesundheitsexperten weisen darauf hin, dass Sie, wenn Sie regelmäßig wiegen und Ihr Gewicht im Auge behalten, mit größerer Wahrscheinlichkeit weiter abnehmen und viel besser Zeit haben, Ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten. [11] X Vertrauenswürdige Quelle PubMed Central Journal Archiv der U.S. National Institutes of Health Zur Quelle
  • Versuchen Sie, langfristig einmal pro Woche auf die Waage zu kommen. Tägliches Wiegen ist nicht erforderlich, da tägliche Gewichtsschwankungen üblich sind und nicht unbedingt einen genauen Gesamttrend widerspiegeln.
  • Wenn Sie bemerken, dass Ihr Gewicht mit der Zeit zunimmt, überprüfen Sie Ihren Trainingsplan und Ihr Ernährungstagebuch, um zu sehen, was Ihre Gewichtszunahme verursacht. Sie müssen Ihre Ernährung anpassen, damit Ihr Gewicht wieder sinkt.


So machen Sie die 20/20-Diät

Dieser Artikel wurde von Courtney Fose, RD, MS mitverfasst. Courtney Fose ist eine registrierte Ernährungsberaterin und zertifizierte Ernährungsberaterin an der University of Arkansas für medizinische Wissenschaften. Sie arbeitet seit 2009 als Ernährungsberaterin und erhielt 2016 ihren MS in Clinical Nutrition von der University of Arkansas.

Dieser Artikel wurde 52.361 mal angesehen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Gewicht zu verlieren, sind Sie vielleicht auf Dr. Phils neuen Diätplan namens 20/20-Diät gestoßen. Dieser Plan wurde entwickelt, um Ihnen beim Abnehmen zu helfen, indem er sich auf sehr spezifische Lebensmittel konzentriert, die Ihnen helfen, länger satt zu bleiben. Darüber hinaus sollen diese Lebensmittel deinem Körper helfen, mehr Kalorien durch ihre Verdauung zu verbrennen. Die 20/20-Diät wird mit einem ausführlichen Buch kombiniert, das Einzelheiten zu den erlaubten Lebensmittelarten, den spezifischen Diätphasen, Rezepten und emotionalen Esstipps enthält. [1] X Forschungsquelle Obwohl diese Diät anfangs ziemlich restriktiv und spezifisch ist, wird sie auf lange Sicht zu einem ziemlich ausgewogenen Plan, der sich auf die Kontrolle Ihres Gewichts, die Einbeziehung von körperlicher Aktivität und die Verbesserung Ihrer Beziehung zum Essen konzentriert.

  • Sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt über Ihren Wunsch, Gewicht zu verlieren, indem Sie die 20/20-Diät befolgen. Bringen Sie das Buch, die Rezepte und die Liste der erlaubten Lebensmittel mit, damit Ihr Arzt sich mit diesem Ernährungsplan vertraut machen kann.
  • Im Allgemeinen kann die 20/20-Diät als ausgewogene Ernährung angesehen werden, jedoch ist die Anfangsphase (die kurz ist) ziemlich restriktiv. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt speziell über diese Phase der Diät und ob er denkt, dass es für Sie sicher ist.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, ob er zusätzliche Anleitungen, Ratschläge oder Ressourcen für eine sichere und gesunde Gewichtsabnahme für Sie bereithält.

  • Beginnen Sie damit, die zulässigen Lebensmittel für jede Phase zu überprüfen, die Sie verfolgen. Überprüfen Sie auch die entsprechenden Rezepte, die diese zulässigen Lebensmittel enthalten.
  • Um Ihren Essensplan zu erstellen, nehmen Sie einen Kalender oder ein Kalender und schreiben Sie auf, was Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie zu geplanten Snacks essen möchten. Tun Sie dies jeweils eine Woche lang.
  • Überprüfen Sie Ihren Speiseplan und Ihre Rezepte und erstellen Sie eine entsprechende Einkaufsliste. Dies hilft Ihnen, im Lebensmittelgeschäft den Überblick zu behalten und zu verhindern, dass Sie Dinge kaufen, die Sie nicht brauchen.

  • Das erste, was Sie tun müssen, ist die Erlaubnis Ihres Arztes einzuholen. Die Diät empfiehlt dies und es ist eine allgemeine Sicherheitspraxis, die Sie immer befolgen sollten. Sie müssen sicherstellen, dass das Training für Sie sicher und angemessen ist.
  • Erwägen Sie, an einem Trainingsprogramm in einem Fitnessstudio teilzunehmen, mit einem Personal Trainer zu arbeiten, Fitness-DVDs zu kaufen oder sie kostenlos online anzusehen oder einfach jeden Tag 30 Minuten lang zu laufen.
  • Wenn Sie mit den Übungen vertraut sind, die Ihnen Spaß machen, versuchen Sie, Woche für Woche einen Übungsplan für sich selbst zu erstellen (Sie können auch einen Trainer bitten, Ihnen dabei zu helfen). Es sollte Ihrem Essensplan ähnlich sein. Schreiben Sie an jedem Tag der Woche auf, welche Art von Übung Sie wie lange machen möchten.
  • In Phase eins wird empfohlen, mit der Steigerung der Schritte und der Gesamtausdauer zu beginnen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zuvor nicht übermäßig aktiv waren. [3] X Recherchequelle
  • Wenn Sie jedoch bereits in ziemlich guter Verfassung sind, empfiehlt Dr. Phil, mit dem 30-Sekunden-Trainingsplan zu beginnen, der in seinem Buch detailliert beschrieben ist. Hier machen Sie 30-Sekunden-Ausbrüche mit sehr hoher Intensität, die sich mit Übungen mit geringerer Intensität abwechseln.

  • Die 20/20-App ist sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte verfügbar. Die Installation mit beiden ist kostenlos.
  • Die App bietet viele der gleichen Informationen wie das Buch, die Quellen sind jedoch weniger robust, ebenso wie der Gesamtinhalt.
  • In der App finden Sie Informationen zu den einzelnen Phasen, Listen der erlaubten Lebensmittel und eine Vielzahl von Rezepten.
  • Die App enthält auch Informationen zur Durchführung der empfohlenen Übungen.

  • Die fünftägige Boost-Phase ist der restriktivste Teil der 20/20-Diät. Es gibt nur eine kleine Liste von Lebensmitteln, die derzeit erlaubt sind. Alle sind Vollwertkost, die nicht verarbeitet wird und von Natur aus weniger Kohlenhydrate enthält.
  • Beginnen Sie damit, die Liste der Lebensmittel zusammenzustellen, die in dieser Phase erlaubt sind. Dazu gehören: Kokosöl, grüner Tee, Senf, Olivenöl, Mandeln, Äpfel, Kichererbsen, getrocknete Pflaumen, Pflaumen, Blattgemüse, Linsen, Erdnussbutter, Pistazien, Rosinen, Joghurt, Eier, Kabeljau, Roggen, Tofu und Molkenpulver.
  • Während dieser Kickstartphase müssen Sie vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich nehmen. Wenn Sie sich einen Essensplan schreiben, können Sie diesen Zeitplan einhalten.
  • Wenn Sie das Diätbuch 20/20 kaufen, gibt es Rezepte für diese spezielle Phase.

  • In Phase zwei gibt es zusätzliche Lebensmittel, die Sie essen können, Sie müssen jedoch mit Ihrem aktuellen Ernährungsplan fortfahren. Versuchen Sie, vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich zu nehmen.
  • Zusätzlich zu den zugelassenen 20 Lebensmitteln können Sie auch hinzufügen: Hähnchenbrust, Thunfisch, Hafer, Naturreis, Karotten, Tomaten, Pilze, Cashewnüsse und Blaubeeren.
  • Zu jeder Mahlzeit können Sie einige dieser neuen Lebensmittel hinzufügen, Sie müssen jedoch immer noch zwei der ursprünglich 20 zugelassenen Lebensmittel hinzufügen. Dies hilft, Ihren Gewichtsverlust fortzusetzen.
  • Eine weitere Ergänzung, die Sie während dieser zweiten Phase tun können, besteht darin, jede Woche zwei "vernünftige Splurges" zu integrieren. Diese Splurges müssen kalorienkontrolliert sein und dürfen nicht mehr als 100 Kalorien pro Splurge betragen.

  • In dieser letzten Gewichtsverlustphase der 20/20-Diät können Sie noch mehr Lebensmittel hinzufügen. Dazu gehören: Avocado, Himbeeren, Pilze, Kartoffeln, Spinat, Quinoa und schwarze Bohnen. Sie enthalten mehr kohlenhydratreiche Lebensmittel, sind aber dennoch sehr nahrhaft und kalorienarm.
  • Auch hier ändert sich der Ernährungsplan nicht. Sie sollten vier Mahlzeiten im Abstand von etwa vier Stunden anstreben und können immer noch die beiden "vernünftigen Splurges" für jeweils 100 Kalorien einschließen.

  • Die 20/20-Diät empfiehlt, dass Sie Ihr Gewicht nach Abschluss der dritten Phase bewerten. Möchten Sie noch mehr Gewicht verlieren? Oder sind Sie mit Ihrem aktuellen Gewichtsverlust zufrieden?
  • Wenn Sie mehr Gewicht verlieren möchten, empfiehlt es sich, mit Phase eins neu zu beginnen und alle drei Phasen erneut zu durchlaufen. Wiederholen Sie diese Sequenz, bis Sie Ihr gewünschtes Zielgewicht erreicht haben. [7] X Recherchequelle
  • Wenn Sie mit Ihrem Gewichtsverlust zufrieden sind, können Sie zu Phase vier übergehen, die sich hauptsächlich auf die Gewichtserhaltung konzentriert.

  • Um eine Gewichtszunahme zu verhindern, empfiehlt die 20/20-Diät, langfristig in Phase drei (mit gelegentlich sinnvollen Proportionen) zu bleiben.
  • Sie werden ermutigt, weiterhin neue Rezepte auszuprobieren und Ihre Ernährung zu überwachen, damit Sie die vier Mahlzeiten täglich im Abstand von vier Stunden einhalten.
  • Eine weitere wichtige Phase der Aufrechterhaltung ist die kontinuierliche Arbeit an Ihrer Beziehung zum Essen und der Steuerung Ihres Esswunsches.

  • Die Forschung zeigt, dass eine der besten Möglichkeiten, um ein gesundes Gewicht oder eine Gewichtsabnahme zu erreichen, darin besteht, regelmäßige körperliche Aktivität einzubeziehen. [8] X Trustworthy Source Centers for Disease Control and Prevention Wichtigstes öffentliches Gesundheitsinstitut der USA, das vom Dept. of Health and Human Services betrieben wird Zur Quelle
  • Die 20/20-Diät wird zusätzlich zu den meisten Gesundheitsexperten empfehlen, dass Sie jede Woche mindestens 150 Minuten kardiovaskuläre Aktivität einschließen. Bauen Sie zusätzlich zu Ihrem Cardio ein bis zwei Tage Krafttraining ein.
  • Für Cardio können Sie Folgendes ausprobieren: das hochintensive Intervalltrainingsprogramm der 20/20-Diät, Laufen, Walken, Ellipsentrainer, Wandern, Tanzen oder einen Spin-Kurs. Versuchen Sie beim Krafttraining, Gewichte zu heben oder einen Yoga- oder Pilates-Kurs zu besuchen.

  • Die 20/20-Diät betont ausdrücklich, dass Sie Ihre Splurges und Cheats überwachen sollten. Es ermöglicht Ihnen langfristig zwei sinnvolle Splurges, also verwenden Sie diese mit Bedacht und stellen Sie sicher, dass Sie für diese beiden Splurges verantwortlich bleiben. [9] X Recherchequelle
  • Vielleicht möchten Sie während Ihrer Erhaltungsphase ein Ernährungstagebuch oder -tagebuch führen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Geld zu planen und sich daran zu erinnern, damit Sie es nicht übertreiben.
  • Wenn Sie eine Gewichtszunahme bemerken, ist einer der ersten Punkte, die Sie bewerten sollten, die Menge an Spleiß, die Sie hatten.

  • Die 20/20-Diät besagt, dass Ihre Emotionen eine große Rolle dabei spielen, wie viel Sie essen und was Sie essen. Dessen müssen Sie sich weiterhin bewusst sein, damit Sie nicht in alte Gewohnheiten zurückfallen.
  • Das mit dieser speziellen Diät verbundene Buch gibt viele großartige Ratschläge und Tipps, wie Sie diesen Aspekt Ihres Gewichtsverlusts kontinuierlich verwalten können.
  • Wenn du zum Beispiel ein Verlangen nach Junkfood hast, versuche, ein Glas Wasser zu trinken und einen Spaziergang zu machen, um dich vom Verlangen abzulenken.Oder Sie können Ihre Zähne putzen, was Sie davon abhält, sich zu verwöhnen (und Ihre Mundgesundheit zu unterstützen!).

  • Das 20/20-Buch und viele Gesundheitsexperten weisen darauf hin, dass Sie, wenn Sie regelmäßig wiegen und Ihr Gewicht im Auge behalten, mit größerer Wahrscheinlichkeit weiter abnehmen und viel besser Zeit haben, Ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten. [11] X Vertrauenswürdige Quelle PubMed Central Journal Archiv der U.S. National Institutes of Health Zur Quelle
  • Versuchen Sie, langfristig einmal pro Woche auf die Waage zu kommen. Tägliches Wiegen ist nicht erforderlich, da tägliche Gewichtsschwankungen üblich sind und nicht unbedingt einen genauen Gesamttrend widerspiegeln.
  • Wenn Sie bemerken, dass Ihr Gewicht mit der Zeit zunimmt, überprüfen Sie Ihren Trainingsplan und Ihr Ernährungstagebuch, um zu sehen, was Ihre Gewichtszunahme verursacht. Sie müssen Ihre Ernährung anpassen, damit Ihr Gewicht wieder sinkt.


So machen Sie die 20/20-Diät

Dieser Artikel wurde von Courtney Fose, RD, MS mitverfasst. Courtney Fose ist eine registrierte Ernährungsberaterin und zertifizierte Ernährungsberaterin an der University of Arkansas für medizinische Wissenschaften. Sie arbeitet seit 2009 als Ernährungsberaterin und erhielt 2016 ihren MS in Clinical Nutrition von der University of Arkansas.

Dieser Artikel wurde 52.361 mal angesehen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Gewicht zu verlieren, sind Sie vielleicht auf Dr. Phils neuen Diätplan namens 20/20-Diät gestoßen. Dieser Plan wurde entwickelt, um Ihnen beim Abnehmen zu helfen, indem er sich auf sehr spezifische Lebensmittel konzentriert, die Ihnen helfen, länger satt zu bleiben. Darüber hinaus sollen diese Lebensmittel deinem Körper helfen, mehr Kalorien durch ihre Verdauung zu verbrennen. Die 20/20-Diät wird mit einem ausführlichen Buch kombiniert, das Einzelheiten zu den erlaubten Lebensmittelarten, den spezifischen Diätphasen, Rezepten und emotionalen Esstipps enthält. [1] X Forschungsquelle Obwohl diese Diät anfangs ziemlich restriktiv und spezifisch ist, wird sie auf lange Sicht zu einem ziemlich ausgewogenen Plan, der sich auf die Kontrolle Ihres Gewichts, die Einbeziehung von körperlicher Aktivität und die Verbesserung Ihrer Beziehung zum Essen konzentriert.

  • Sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt über Ihren Wunsch, Gewicht zu verlieren, indem Sie die 20/20-Diät befolgen. Bringen Sie das Buch, die Rezepte und die Liste der erlaubten Lebensmittel mit, damit Ihr Arzt sich mit diesem Ernährungsplan vertraut machen kann.
  • Im Allgemeinen kann die 20/20-Diät als ausgewogene Ernährung angesehen werden, jedoch ist die Anfangsphase (die kurz ist) ziemlich restriktiv. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt speziell über diese Phase der Diät und ob er denkt, dass es für Sie sicher ist.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, ob er zusätzliche Anleitungen, Ratschläge oder Ressourcen für eine sichere und gesunde Gewichtsabnahme für Sie bereithält.

  • Beginnen Sie damit, die zulässigen Lebensmittel für jede Phase zu überprüfen, die Sie verfolgen. Überprüfen Sie auch die entsprechenden Rezepte, die diese zulässigen Lebensmittel enthalten.
  • Um Ihren Essensplan zu erstellen, nehmen Sie einen Kalender oder ein Kalender und schreiben Sie auf, was Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie zu geplanten Snacks essen möchten. Tun Sie dies jeweils eine Woche lang.
  • Überprüfen Sie Ihren Speiseplan und Ihre Rezepte und erstellen Sie eine entsprechende Einkaufsliste. Dies hilft Ihnen, im Lebensmittelgeschäft den Überblick zu behalten und zu verhindern, dass Sie Dinge kaufen, die Sie nicht brauchen.

  • Das erste, was Sie tun müssen, ist die Erlaubnis Ihres Arztes einzuholen. Die Diät empfiehlt dies und es ist eine allgemeine Sicherheitspraxis, die Sie immer befolgen sollten. Sie müssen sicherstellen, dass das Training für Sie sicher und angemessen ist.
  • Erwägen Sie, an einem Trainingsprogramm in einem Fitnessstudio teilzunehmen, mit einem Personal Trainer zu arbeiten, Fitness-DVDs zu kaufen oder sie kostenlos online anzusehen oder einfach jeden Tag 30 Minuten lang zu laufen.
  • Wenn Sie mit den Übungen vertraut sind, die Ihnen Spaß machen, versuchen Sie, Woche für Woche einen Übungsplan für sich selbst zu erstellen (Sie können auch einen Trainer bitten, Ihnen dabei zu helfen). Es sollte Ihrem Essensplan ähnlich sein. Schreiben Sie an jedem Tag der Woche auf, welche Art von Übung Sie wie lange machen möchten.
  • In Phase eins wird empfohlen, mit der Steigerung der Schritte und der Gesamtausdauer zu beginnen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zuvor nicht übermäßig aktiv waren. [3] X Recherchequelle
  • Wenn Sie jedoch bereits in ziemlich guter Verfassung sind, empfiehlt Dr. Phil, mit dem 30-Sekunden-Trainingsplan zu beginnen, der in seinem Buch detailliert beschrieben ist. Hier machen Sie 30-Sekunden-Ausbrüche mit sehr hoher Intensität, die sich mit Übungen mit geringerer Intensität abwechseln.

  • Die 20/20-App ist sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte verfügbar. Die Installation mit beiden ist kostenlos.
  • Die App bietet viele der gleichen Informationen wie das Buch, die Quellen sind jedoch weniger robust, ebenso wie der Gesamtinhalt.
  • In der App finden Sie Informationen zu den einzelnen Phasen, Listen der erlaubten Lebensmittel und eine Vielzahl von Rezepten.
  • Die App enthält auch Informationen zur Durchführung der empfohlenen Übungen.

  • Die fünftägige Boost-Phase ist der restriktivste Teil der 20/20-Diät. Es gibt nur eine kleine Liste von Lebensmitteln, die derzeit erlaubt sind. Alle sind Vollwertkost, die nicht verarbeitet wird und von Natur aus weniger Kohlenhydrate enthält.
  • Beginnen Sie damit, die Liste der Lebensmittel zusammenzustellen, die in dieser Phase erlaubt sind. Dazu gehören: Kokosöl, grüner Tee, Senf, Olivenöl, Mandeln, Äpfel, Kichererbsen, getrocknete Pflaumen, Pflaumen, Blattgemüse, Linsen, Erdnussbutter, Pistazien, Rosinen, Joghurt, Eier, Kabeljau, Roggen, Tofu und Molkenpulver.
  • Während dieser Kickstartphase müssen Sie vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich nehmen. Wenn Sie sich einen Essensplan schreiben, können Sie diesen Zeitplan einhalten.
  • Wenn Sie das Diätbuch 20/20 kaufen, gibt es Rezepte für diese spezielle Phase.

  • In Phase zwei gibt es zusätzliche Lebensmittel, die Sie essen können, Sie müssen jedoch mit Ihrem aktuellen Ernährungsplan fortfahren. Versuchen Sie, vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich zu nehmen.
  • Zusätzlich zu den zugelassenen 20 Lebensmitteln können Sie auch hinzufügen: Hähnchenbrust, Thunfisch, Hafer, Naturreis, Karotten, Tomaten, Pilze, Cashewnüsse und Blaubeeren.
  • Zu jeder Mahlzeit können Sie einige dieser neuen Lebensmittel hinzufügen, Sie müssen jedoch immer noch zwei der ursprünglich 20 zugelassenen Lebensmittel hinzufügen. Dies hilft, Ihren Gewichtsverlust fortzusetzen.
  • Eine weitere Ergänzung, die Sie während dieser zweiten Phase tun können, besteht darin, jede Woche zwei "vernünftige Splurges" zu integrieren. Diese Splurges müssen kalorienkontrolliert sein und dürfen nicht mehr als 100 Kalorien pro Splurge betragen.

  • In dieser letzten Gewichtsverlustphase der 20/20-Diät können Sie noch mehr Lebensmittel hinzufügen. Dazu gehören: Avocado, Himbeeren, Pilze, Kartoffeln, Spinat, Quinoa und schwarze Bohnen. Sie enthalten mehr kohlenhydratreiche Lebensmittel, sind aber dennoch sehr nahrhaft und kalorienarm.
  • Auch hier ändert sich der Ernährungsplan nicht. Sie sollten vier Mahlzeiten im Abstand von etwa vier Stunden anstreben und können immer noch die beiden "vernünftigen Splurges" für jeweils 100 Kalorien einschließen.

  • Die 20/20-Diät empfiehlt, dass Sie Ihr Gewicht nach Abschluss der dritten Phase bewerten. Möchten Sie noch mehr Gewicht verlieren? Oder sind Sie mit Ihrem aktuellen Gewichtsverlust zufrieden?
  • Wenn Sie mehr Gewicht verlieren möchten, empfiehlt es sich, mit Phase eins neu zu beginnen und alle drei Phasen erneut zu durchlaufen. Wiederholen Sie diese Sequenz, bis Sie Ihr gewünschtes Zielgewicht erreicht haben. [7] X Recherchequelle
  • Wenn Sie mit Ihrem Gewichtsverlust zufrieden sind, können Sie zu Phase vier übergehen, die sich hauptsächlich auf die Gewichtserhaltung konzentriert.

  • Um eine Gewichtszunahme zu verhindern, empfiehlt die 20/20-Diät, langfristig in Phase drei (mit gelegentlich sinnvollen Proportionen) zu bleiben.
  • Sie werden ermutigt, weiterhin neue Rezepte auszuprobieren und Ihre Ernährung zu überwachen, damit Sie die vier Mahlzeiten täglich im Abstand von vier Stunden einhalten.
  • Eine weitere wichtige Phase der Aufrechterhaltung ist die kontinuierliche Arbeit an Ihrer Beziehung zum Essen und der Steuerung Ihres Esswunsches.

  • Die Forschung zeigt, dass eine der besten Möglichkeiten, um ein gesundes Gewicht oder eine Gewichtsabnahme zu erreichen, darin besteht, regelmäßige körperliche Aktivität einzubeziehen. [8] X Trustworthy Source Centers for Disease Control and Prevention Wichtigstes öffentliches Gesundheitsinstitut der USA, das vom Dept. of Health and Human Services betrieben wird Zur Quelle
  • Die 20/20-Diät wird zusätzlich zu den meisten Gesundheitsexperten empfehlen, dass Sie jede Woche mindestens 150 Minuten kardiovaskuläre Aktivität einschließen. Bauen Sie zusätzlich zu Ihrem Cardio ein bis zwei Tage Krafttraining ein.
  • Für Cardio können Sie Folgendes ausprobieren: das hochintensive Intervalltrainingsprogramm der 20/20-Diät, Laufen, Walken, Ellipsentrainer, Wandern, Tanzen oder einen Spin-Kurs. Versuchen Sie beim Krafttraining, Gewichte zu heben oder einen Yoga- oder Pilates-Kurs zu besuchen.

  • Die 20/20-Diät betont ausdrücklich, dass Sie Ihre Splurges und Cheats überwachen sollten. Es ermöglicht Ihnen langfristig zwei sinnvolle Splurges, also verwenden Sie diese mit Bedacht und stellen Sie sicher, dass Sie für diese beiden Splurges verantwortlich bleiben. [9] X Recherchequelle
  • Vielleicht möchten Sie während Ihrer Erhaltungsphase ein Ernährungstagebuch oder -tagebuch führen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Geld zu planen und sich daran zu erinnern, damit Sie es nicht übertreiben.
  • Wenn Sie eine Gewichtszunahme bemerken, ist einer der ersten Punkte, die Sie bewerten sollten, die Menge an Spleiß, die Sie hatten.

  • Die 20/20-Diät besagt, dass Ihre Emotionen eine große Rolle dabei spielen, wie viel Sie essen und was Sie essen. Dessen müssen Sie sich weiterhin bewusst sein, damit Sie nicht in alte Gewohnheiten zurückfallen.
  • Das mit dieser speziellen Diät verbundene Buch gibt viele großartige Ratschläge und Tipps, wie Sie diesen Aspekt Ihres Gewichtsverlusts kontinuierlich verwalten können.
  • Wenn du zum Beispiel ein Verlangen nach Junkfood hast, versuche, ein Glas Wasser zu trinken und einen Spaziergang zu machen, um dich vom Verlangen abzulenken. Oder Sie können Ihre Zähne putzen, was Sie davon abhält, sich zu verwöhnen (und Ihre Mundgesundheit zu unterstützen!).

  • Das 20/20-Buch und viele Gesundheitsexperten weisen darauf hin, dass Sie, wenn Sie regelmäßig wiegen und Ihr Gewicht im Auge behalten, mit größerer Wahrscheinlichkeit weiter abnehmen und viel besser Zeit haben, Ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten. [11] X Vertrauenswürdige Quelle PubMed Central Journal Archiv der U.S. National Institutes of Health Zur Quelle
  • Versuchen Sie, langfristig einmal pro Woche auf die Waage zu kommen. Tägliches Wiegen ist nicht erforderlich, da tägliche Gewichtsschwankungen üblich sind und nicht unbedingt einen genauen Gesamttrend widerspiegeln.
  • Wenn Sie bemerken, dass Ihr Gewicht mit der Zeit zunimmt, überprüfen Sie Ihren Trainingsplan und Ihr Ernährungstagebuch, um zu sehen, was Ihre Gewichtszunahme verursacht. Sie müssen Ihre Ernährung anpassen, damit Ihr Gewicht wieder sinkt.


So machen Sie die 20/20-Diät

Dieser Artikel wurde von Courtney Fose, RD, MS mitverfasst. Courtney Fose ist eine registrierte Ernährungsberaterin und zertifizierte Ernährungsberaterin an der University of Arkansas für medizinische Wissenschaften. Sie arbeitet seit 2009 als Ernährungsberaterin und erhielt 2016 ihren MS in Clinical Nutrition von der University of Arkansas.

Dieser Artikel wurde 52.361 mal angesehen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Gewicht zu verlieren, sind Sie vielleicht auf Dr. Phils neuen Diätplan namens 20/20-Diät gestoßen. Dieser Plan wurde entwickelt, um Ihnen beim Abnehmen zu helfen, indem er sich auf sehr spezifische Lebensmittel konzentriert, die Ihnen helfen, länger satt zu bleiben. Darüber hinaus sollen diese Lebensmittel deinem Körper helfen, mehr Kalorien durch ihre Verdauung zu verbrennen. Die 20/20-Diät wird mit einem ausführlichen Buch kombiniert, das Einzelheiten zu den erlaubten Lebensmittelarten, den spezifischen Diätphasen, Rezepten und emotionalen Esstipps enthält. [1] X Forschungsquelle Obwohl diese Diät anfangs ziemlich restriktiv und spezifisch ist, wird sie auf lange Sicht zu einem ziemlich ausgewogenen Plan, der sich auf die Kontrolle Ihres Gewichts, die Einbeziehung von körperlicher Aktivität und die Verbesserung Ihrer Beziehung zum Essen konzentriert.

  • Sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt über Ihren Wunsch, Gewicht zu verlieren, indem Sie die 20/20-Diät befolgen. Bringen Sie das Buch, die Rezepte und die Liste der erlaubten Lebensmittel mit, damit Ihr Arzt sich mit diesem Ernährungsplan vertraut machen kann.
  • Im Allgemeinen kann die 20/20-Diät als ausgewogene Ernährung angesehen werden, jedoch ist die Anfangsphase (die kurz ist) ziemlich restriktiv. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt speziell über diese Phase der Diät und ob er denkt, dass es für Sie sicher ist.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, ob er zusätzliche Anleitungen, Ratschläge oder Ressourcen für eine sichere und gesunde Gewichtsabnahme für Sie bereithält.

  • Beginnen Sie damit, die zulässigen Lebensmittel für jede Phase zu überprüfen, die Sie verfolgen. Überprüfen Sie auch die entsprechenden Rezepte, die diese zulässigen Lebensmittel enthalten.
  • Um Ihren Essensplan zu erstellen, nehmen Sie einen Kalender oder ein Kalender und schreiben Sie auf, was Sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie zu geplanten Snacks essen möchten. Tun Sie dies jeweils eine Woche lang.
  • Überprüfen Sie Ihren Speiseplan und Ihre Rezepte und erstellen Sie eine entsprechende Einkaufsliste. Dies hilft Ihnen, im Lebensmittelgeschäft den Überblick zu behalten und zu verhindern, dass Sie Dinge kaufen, die Sie nicht brauchen.

  • Das erste, was Sie tun müssen, ist die Erlaubnis Ihres Arztes einzuholen. Die Diät empfiehlt dies und es ist eine allgemeine Sicherheitspraxis, die Sie immer befolgen sollten. Sie müssen sicherstellen, dass das Training für Sie sicher und angemessen ist.
  • Erwägen Sie, an einem Trainingsprogramm in einem Fitnessstudio teilzunehmen, mit einem Personal Trainer zu arbeiten, Fitness-DVDs zu kaufen oder sie kostenlos online anzusehen oder einfach jeden Tag 30 Minuten lang zu laufen.
  • Wenn Sie mit den Übungen vertraut sind, die Ihnen Spaß machen, versuchen Sie, Woche für Woche einen Übungsplan für sich selbst zu erstellen (Sie können auch einen Trainer bitten, Ihnen dabei zu helfen). Es sollte Ihrem Essensplan ähnlich sein. Schreiben Sie an jedem Tag der Woche auf, welche Art von Übung Sie wie lange machen möchten.
  • In Phase eins wird empfohlen, mit der Steigerung der Schritte und der Gesamtausdauer zu beginnen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zuvor nicht übermäßig aktiv waren. [3] X Recherchequelle
  • Wenn Sie jedoch bereits in ziemlich guter Verfassung sind, empfiehlt Dr. Phil, mit dem 30-Sekunden-Trainingsplan zu beginnen, der in seinem Buch detailliert beschrieben ist. Hier machen Sie 30-Sekunden-Ausbrüche mit sehr hoher Intensität, die sich mit Übungen mit geringerer Intensität abwechseln.

  • Die 20/20-App ist sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte verfügbar. Die Installation mit beiden ist kostenlos.
  • Die App bietet viele der gleichen Informationen wie das Buch, die Quellen sind jedoch weniger robust, ebenso wie der Gesamtinhalt.
  • In der App finden Sie Informationen zu den einzelnen Phasen, Listen der erlaubten Lebensmittel und eine Vielzahl von Rezepten.
  • Die App enthält auch Informationen zur Durchführung der empfohlenen Übungen.

  • Die fünftägige Boost-Phase ist der restriktivste Teil der 20/20-Diät. Es gibt nur eine kleine Liste von Lebensmitteln, die derzeit erlaubt sind. Alle sind Vollwertkost, die nicht verarbeitet wird und von Natur aus weniger Kohlenhydrate enthält.
  • Beginnen Sie damit, die Liste der Lebensmittel zusammenzustellen, die in dieser Phase erlaubt sind. Dazu gehören: Kokosöl, grüner Tee, Senf, Olivenöl, Mandeln, Äpfel, Kichererbsen, getrocknete Pflaumen, Pflaumen, Blattgemüse, Linsen, Erdnussbutter, Pistazien, Rosinen, Joghurt, Eier, Kabeljau, Roggen, Tofu und Molkenpulver.
  • Während dieser Kickstartphase müssen Sie vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich nehmen. Wenn Sie sich einen Essensplan schreiben, können Sie diesen Zeitplan einhalten.
  • Wenn Sie das Diätbuch 20/20 kaufen, gibt es Rezepte für diese spezielle Phase.

  • In Phase zwei gibt es zusätzliche Lebensmittel, die Sie essen können, Sie müssen jedoch mit Ihrem aktuellen Ernährungsplan fortfahren. Versuchen Sie, vier Mahlzeiten pro Tag im Abstand von etwa vier Stunden zu sich zu nehmen.
  • Zusätzlich zu den zugelassenen 20 Lebensmitteln können Sie auch hinzufügen: Hähnchenbrust, Thunfisch, Hafer, Naturreis, Karotten, Tomaten, Pilze, Cashewnüsse und Blaubeeren.
  • Zu jeder Mahlzeit können Sie einige dieser neuen Lebensmittel hinzufügen, Sie müssen jedoch immer noch zwei der ursprünglich 20 zugelassenen Lebensmittel hinzufügen. Dies hilft, Ihren Gewichtsverlust fortzusetzen.
  • Eine weitere Ergänzung, die Sie während dieser zweiten Phase tun können, besteht darin, jede Woche zwei "vernünftige Splurges" zu integrieren. Diese Splurges müssen kalorienkontrolliert sein und dürfen nicht mehr als 100 Kalorien pro Splurge betragen.

  • In dieser letzten Gewichtsverlustphase der 20/20-Diät können Sie noch mehr Lebensmittel hinzufügen. Dazu gehören: Avocado, Himbeeren, Pilze, Kartoffeln, Spinat, Quinoa und schwarze Bohnen. Sie enthalten mehr kohlenhydratreiche Lebensmittel, sind aber dennoch sehr nahrhaft und kalorienarm.
  • Auch hier ändert sich der Ernährungsplan nicht. Sie sollten vier Mahlzeiten im Abstand von etwa vier Stunden anstreben und können immer noch die beiden "vernünftigen Splurges" für jeweils 100 Kalorien einschließen.

  • Die 20/20-Diät empfiehlt, dass Sie Ihr Gewicht nach Abschluss der dritten Phase bewerten. Möchten Sie noch mehr Gewicht verlieren? Oder sind Sie mit Ihrem aktuellen Gewichtsverlust zufrieden?
  • Wenn Sie mehr Gewicht verlieren möchten, empfiehlt es sich, mit Phase eins neu zu beginnen und alle drei Phasen erneut zu durchlaufen. Wiederholen Sie diese Sequenz, bis Sie Ihr gewünschtes Zielgewicht erreicht haben. [7] X Recherchequelle
  • Wenn Sie mit Ihrem Gewichtsverlust zufrieden sind, können Sie zu Phase vier übergehen, die sich hauptsächlich auf die Gewichtserhaltung konzentriert.

  • Um eine Gewichtszunahme zu verhindern, empfiehlt die 20/20-Diät, langfristig in Phase drei (mit gelegentlich sinnvollen Proportionen) zu bleiben.
  • Sie werden ermutigt, weiterhin neue Rezepte auszuprobieren und Ihre Ernährung zu überwachen, damit Sie die vier Mahlzeiten täglich im Abstand von vier Stunden einhalten.
  • Eine weitere wichtige Phase der Aufrechterhaltung ist die kontinuierliche Arbeit an Ihrer Beziehung zum Essen und der Steuerung Ihres Esswunsches.

  • Die Forschung zeigt, dass eine der besten Möglichkeiten, um ein gesundes Gewicht oder eine Gewichtsabnahme zu erreichen, darin besteht, regelmäßige körperliche Aktivität einzubeziehen. [8] X Trustworthy Source Centers for Disease Control and Prevention Wichtigstes öffentliches Gesundheitsinstitut der USA, das vom Dept. of Health and Human Services betrieben wird Zur Quelle
  • Die 20/20-Diät wird zusätzlich zu den meisten Gesundheitsexperten empfehlen, dass Sie jede Woche mindestens 150 Minuten kardiovaskuläre Aktivität einschließen. Bauen Sie zusätzlich zu Ihrem Cardio ein bis zwei Tage Krafttraining ein.
  • Für Cardio können Sie Folgendes ausprobieren: das hochintensive Intervalltrainingsprogramm der 20/20-Diät, Laufen, Walken, Ellipsentrainer, Wandern, Tanzen oder einen Spin-Kurs. Versuchen Sie beim Krafttraining, Gewichte zu heben oder einen Yoga- oder Pilates-Kurs zu besuchen.

  • Die 20/20-Diät betont ausdrücklich, dass Sie Ihre Splurges und Cheats überwachen sollten. Es ermöglicht Ihnen langfristig zwei sinnvolle Splurges, also verwenden Sie diese mit Bedacht und stellen Sie sicher, dass Sie für diese beiden Splurges verantwortlich bleiben. [9] X Recherchequelle
  • Vielleicht möchten Sie während Ihrer Erhaltungsphase ein Ernährungstagebuch oder -tagebuch führen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Geld zu planen und sich daran zu erinnern, damit Sie es nicht übertreiben.
  • Wenn Sie eine Gewichtszunahme bemerken, ist einer der ersten Punkte, die Sie bewerten sollten, die Menge an Spleiß, die Sie hatten.

  • Die 20/20-Diät besagt, dass Ihre Emotionen eine große Rolle dabei spielen, wie viel Sie essen und was Sie essen. Dessen müssen Sie sich weiterhin bewusst sein, damit Sie nicht in alte Gewohnheiten zurückfallen.
  • Das mit dieser speziellen Diät verbundene Buch gibt viele großartige Ratschläge und Tipps, wie Sie diesen Aspekt Ihres Gewichtsverlusts kontinuierlich verwalten können.
  • Wenn du zum Beispiel ein Verlangen nach Junkfood hast, versuche, ein Glas Wasser zu trinken und einen Spaziergang zu machen, um dich vom Verlangen abzulenken. Oder Sie können Ihre Zähne putzen, was Sie davon abhält, sich zu verwöhnen (und Ihre Mundgesundheit zu unterstützen!).

  • Das 20/20-Buch und viele Gesundheitsexperten weisen darauf hin, dass Sie, wenn Sie regelmäßig wiegen und Ihr Gewicht im Auge behalten, mit größerer Wahrscheinlichkeit weiter abnehmen und viel besser Zeit haben, Ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten. [11] X Vertrauenswürdige Quelle PubMed Central Journal Archiv der U.S. National Institutes of Health Zur Quelle
  • Versuchen Sie, langfristig einmal pro Woche auf die Waage zu kommen.Tägliches Wiegen ist nicht erforderlich, da tägliche Gewichtsschwankungen üblich sind und nicht unbedingt einen genauen Gesamttrend widerspiegeln.
  • Wenn Sie bemerken, dass Ihr Gewicht mit der Zeit zunimmt, überprüfen Sie Ihren Trainingsplan und Ihr Ernährungstagebuch, um zu sehen, was Ihre Gewichtszunahme verursacht. Sie müssen Ihre Ernährung anpassen, damit Ihr Gewicht wieder sinkt.