Neue Rezepte

Inoffizieller Sprecher von Heart Attack Grill stirbt an Herzinfarkt

Inoffizieller Sprecher von Heart Attack Grill stirbt an Herzinfarkt

John Alleman, bekannt als Patient John, starb letzte Woche an einem Herzinfarkt

Ein weiterer Todesfall ist in der traurigen Kette von Herzinfarkten im Zusammenhang mit Heart Attack Grill aufgetreten; Der zweite inoffizielle Sprecher des Heart Attack Grill in der Innenstadt von Las Vegas ist an einem Herzinfarkt gestorben.

Die Las Vegas Sun berichtet, dass John Alleman, der im Restaurant als Patient John bekannt ist, letzte Woche einen Herzinfarkt erlitt; er starb am Montag im Alter von 52 Jahren.

Alleman stand täglich vor den Türen des Restaurants und überzeugte die Kunden, das Restaurant zu probieren, das für seine kalorienreichen Speisen bekannt ist. Alleman stand nicht auf der Gehaltsliste des Unternehmens, war aber als inoffizieller Sprecher bekannt, der als Karikatur "Patient John" auf der Speisekarte, der Kleidungslinie und anderen Waren auftauchte.

Dies ist nicht das erste Mal, dass ein Herzinfarkt mit der Restaurantkette in Verbindung gebracht wird; Letztes Jahr wurden zwei Kunden beim Essen in der Kette von Herzproblemen heimgesucht.

Im Februar erlitt ein Kunde, der vermutlich Mitte 40 war, einen Herzstillstand, als er einen Triple Bypass Burger aß, einen 6.000 Kalorien Triple-Patty-Burger mit 12 Speckscheiben und allen Beilagen. Im April hatte ein anderer Kunde ähnliche Probleme beim Testen des Double Bypass; sie wurde von einem Krankenwagen abtransportiert.

Der Besitzer des Heart Attack Grill, Jon Basso, bezeichnete sein Restaurant in der Vergangenheit als ein Zentrum für Adipositasprävention, sagend, dass Leute, die freie Nahrung für Sein mehr als 350 lbs erhalten, die Notwendigkeit erkennen, Gewicht zu verlieren. Ob Basso sein Motto "Taste... value for dying for" überdenken wird, steht noch nicht fest, aber Heart Attack Grill wird anlässlich von Allemans Beerdigung schließen. „John war ein lustiger, temperamentvoller Mann, der das Lachen über alles schätzte. Er wurde sehr geliebt und wird vermisst werden.“ Basso schreibt auf der Facebook-Seite des Restaurants.


Inoffizieller Sprecher von Heart Attack Grill stirbt an Herzinfarkt

John Alleman, 52, speiste in dem berüchtigten Restaurant, in dem ein Burger jeden Tag 9.982 Kalorien enthält.

Ein Mann, der jeden Tag den Heart Attack Grill in Las Vegas besuchte, ist an einem Herzinfarkt gestorben.

John Alleman, 52, speiste in dem Restaurant, das ein Krankenhausthema hat und dessen Quadruple Bypass Burger 9.982 Kalorien enthält, so oft, dass er sein inoffizieller Sprecher wurde, berichtet das Las Vegas Sonne.

Er stand in einem Krankenhauskittel vor dem Restaurant – nannte sich „Patient John“ – und versuchte, Passanten hereinzulocken.

Alleman war eine bekannte Größe im Restaurant, obwohl er nie auf der Gehaltsliste stand, erscheint eine Karikatur von ihm auf der Speisekarte des Hauses, die auch Flatliner Fries, Butterfat Milkshakes und filterlose Zigaretten umfasst.

"Er hat keinen Tag verpasst, nicht einmal Weihnachten", sagte Besitzer Jon Basso der Sonne. „Ich sagte ihm: ‚Wenn du so weiter isst, wird es dich umbringen‘.“

Alleman erlitt letzte Woche einen Herzinfarkt, als er vor dem Restaurant auf einen Bus wartete, berichtet der Sonne. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert, aber am 11. Februar von der lebenserhaltenden Maßnahme befreit.

Basso sagte der Zeitung, dass Allerman mit etwa 180 Pfund nicht besonders übergewichtig sei. Er könnte genetisch prädisponiert für Herzprobleme gewesen sein, da seine beiden Eltern in ihren 50ern an Herzinfarkten starben, sagte Basso.

Alleman ist der zweite inoffizielle Sprecher des Heart Attack Grill, der in den letzten zwei Jahren gestorben ist Wächter. Blair River, der 575 Pfund wog, starb 2011 im Alter von 29 Jahren, offenbar an einer Lungenentzündung.

Es könnte an der Zeit sein, den Namen des Heart Attack Grills nicht mehr so ​​ernst zu nehmen. 2011 erlitt ein anderer Gast im Restaurant einen Herzinfarkt. Kunden hielten es für einen Werbegag, standen lachend herum und machten Fotos, berichtet das New York Post. Zum Glück überlebte er – ebenso wie die Frau in den Vierzigern, die letzten April zusammenbrach, als sie einen Double Bypass Burger aß, Zigaretten rauchte und eine Margarita trank.


Heart Attack Grill ‘Sprecher’s’Herz gibt aus

Der inoffizielle Sprecher des berüchtigten Restaurants Heart Attack Grill in Las Vegas ist an einem Herzinfarkt gestorben.

John Alleman, 52, wartete letzte Woche vor dem Restaurant auf einen Bus, als er einen Herzstillstand erlitt und am Montagnachmittag aus der Lebenserhaltung entfernt wurde, sagte der Besitzer des Restaurants, Jon Basso, der Las Vegas Sun.

Der Slogan von Heart Attack Grill lautet “Taste Worth Dying For” und es ist bekannt für sein medizinisches Thema und sein kalorienreiches Menü, das Artikel wie den rekordverdächtigen, 9,982 Kalorien schweren, drei Pfund schweren Quadruple Bypass Burger enthält .

Das Restaurant bietet Kellnerinnen, die als sexy Krankenschwestern verkleidet sind, und hat ein “Diät-Programm”, in dem sie “ schmackhafte, kalorienreiche Mahlzeiten verschreiben, darunter den Double Bypass Burger, Flatliner Fries, Full Sugar Coke, Butterfat Shake und Zigaretten ohne Filter !”

Alleman wurden solche Lebensmittel so oft verschrieben, dass er auf der offiziellen Kleidung des Heart Attack Grill abgebildet war, wo er als “Patient John” dargestellt wurde, obwohl er nie auf der Gehaltsliste des Restaurants stand.

Trotz seines inoffiziellen Status stand Alleman vor dem Restaurant und verkaufte Burger, wenn er nicht als Wachmann auf einer verlassenen Hochhausbaustelle arbeitete.

"Er hat keinen Tag ausgelassen, nicht einmal an Weihnachten", sagte Basso. “Er lebte, aß und atmete den Heart Attack Grill.”

Alleman ist nicht der erste inoffizielle Sprecher des Heart Attack Grill, der zu jung starb – 2011 starb der 575 Pfund schwere Blair “Gentle Giant” River an einer grippebedingten Lungenentzündung.

Kurz nach Rivers Tod erlitt ein Mann im Restaurant einen Herzinfarkt, der die Kunden zum Lachen und zum Fotografieren von einem Werbegag verleitete.

Und dann, im April 2012, brach eine Frau in den Vierzigern zusammen, als sie einen doppelten Bypass-Burger aß, Zigaretten rauchte und eine Margarita trank.

Neben dem Aufstellen von Kalorienrekorden hat Heart Attack Grill auch eine Geschichte von Rechtsstreitigkeiten, da es New Yorks ehrwürdiges 2nd Avenue Deli wegen seines Latke und des Aufschnitts “Instant Heart Attack Sandwich” wegen Urheberrechtsverletzung verklagte.

Zum Glück für die Institution in Manhattan entschied ein Richter zu ihren Gunsten und das Restaurant führte sogar ein "Triple Bypass Sandwich" ein

Obwohl Basso den Tod von Alleman als „Weckruf“ bezeichnete, sagte er, dass es keine Pläne gibt, die extremen Wege des Restaurants einzuschränken.

“ (Allemans Tod) wird uns nicht von dem abhalten, was wir tun. Die Leute müssen ihr Leben leben“, sagte Basso.


Grillsprecher für Herzinfarkt stirbt an Herzinfarkt

Die Herzinfarkt Grillder inoffizielle Sprecher John Alleman gestern verstorben von – ja, es ist wahr – einen Herzinfarkt, den er letzte Woche erlitten hat, laut der Facebook-Seite des Restaurants und bestätigt durch die Las Vegas Sonne. Alleman reiht sich in eine leider immer länger werdende Liste von Menschen ein, deren Gesundheitsängste in irgendeiner Weise mit dem Gimmicky-Restaurant zu tun haben, in dem der 9.982-Kalorien-Vierfach-Bypass-Burger zu Hause ist. Der Heart Attack Grill hat nicht nur gesehen, wie Frauen beim Essen im Restaurant zusammengebrochen sind und Männer einen echten Herzinfarkt erleiden, sondern ein weiterer Sprecher des Restaurants ist vor fast zwei Jahren im Alter von 29 Jahren gestorben.

Alleman war kein bezahlter Sprecher des Restaurants mit seiner herzzerreißenden und kalorienreichen Speisekarte, aber Besitzer Jon Basso erzählte dem Las Vegas Sonne dieser Alleman stand täglich vor dem restaurant um die Leute zu ermutigen, dort zu essen. Während Basso sagt, er habe Alleman davor gewarnt, dort so oft zu essen, schreibt er auf der Facebook-Seite des Restaurants, dass Alleman für seine Treue belohnt wurde: "So bunt war Johns Verkaufsgespräch, dass wir ihn auf das Cover unserer Speisekarte gesetzt haben. Er war so beliebt bei den Kunden, dass wir ihm letzten Sommer seine eigene "Patient John"-Bekleidungslinie auf unserer Website geschenkt haben. John liebte HAG wirklich und würde jeden Tag Stunden damit verbringen, das Wort an jeden zu richten, der zuhört."

Alleman wurde letzte Woche in das Sunrise Hospital in Las Vegas gebracht, und sein Bruder beschloss gestern, ihn im Alter von 52 Jahren aus der Lebenserhaltung zu entfernen (Basso sagt, er war auch nebenan). Die Mitarbeiter von Heart Attack Grill werden in der Lage sein, Basso ihre Aufwartung zu machen – der sich zuvor völlig unentschuldigt über sein Restaurant mit dem Slogan "Geschmack. es lohnt sich zu sterben“ – schreibt: „Für einen großartigen Menschen wie John wäre es wirklich eine Ungerechtigkeit für sein wundervolles Leben, einfach in der Nacht zu verschwinden, ohne dass eine Beerdigung stattfindet. Deshalb der Heart Attack Grill soll anlässlich von Johns Beerdigung schließen sobald das genaue Datum feststeht." Hier ist ein Gedenkvideo, das auf der Facebook-Seite des Restaurants gepostet wurde:


Inoffizieller Sprecher von Heart Attack Grill stirbt an Herzinfarkt

Nein, das ist keine Schlagzeile aus „The Onion“. Wir meinen es ernst. John Alleman, inoffizieller Sprecher des Las Vegas Restaurants Heart Attack Grill, starb am 11. Februar an einem massiven Herzinfarkt. Als ob diese vernichtende Ironie nicht genug wäre, ist der 52-Jährige tatsächlich der zweite Sprecher des Herzinfarkts Grillen, um innerhalb eines Jahres zu sterben. Im März 2011 starb der 575 Pfund schwere Blair River im Alter von 29 Jahren an einer Lungenentzündung, die durch sein Gewicht kompliziert wurde. Diejenigen, die noch nie von dem Restaurant gehört haben, haben wahrscheinlich diese dringende Frage im Kopf:

Was zum Teufel ist an diesem Ort los?

Heart Attack Grill wurde ursprünglich in Chandler, Arizona, von Jon Basso gegründet und hat sich seit 2005 dem Servieren der grotesksten ungesunden Speisen auf dem Markt verschrieben. Beim Betreten des Krankenhaus-Restaurants erhalten die Kunden Krankenhauskittel zum Tragen und werden als . bezeichnet „Patienten“. Dann kommen die „Krankenschwestern“, Kellnerinnen in knappen Kostümen, vorbei und nehmen die Bestellungen entgegen. Die Patienten werden vor dem Essen mit einem Stethoskop untersucht, und wenn Sie über 350 Pfund wiegen und bereit sind, dies vor der Bestellung dem gesamten Restaurant auf der Waage zu beweisen, essen Sie kostenlos.

Die Speisekarte umfasst den Single, Double, Triple oder Quadruple Bypass Burger mit einer zunehmenden Anzahl von halben Pfund-Pastetchen, Speck- und Käsestapeln, einer ganzen Tomate, einer halben Zwiebel und mit Schmalz überzogenen Brötchen. Daneben gibt es unter anderem Flatline Fries in reinem Schmalz, Bier, Tequila, mexikanische Cola und Zigaretten. Um ein Beispiel für die erschreckende Dekadenz dieser Mahlzeiten zu geben, brach der Quadruple Bypass Burger am 13. April 2012 den Weltrekord für den kalorienreichsten Burger der Welt Packt unglaubliche 9.982 Kalorien. Ich wiederhole: neuntausendneunhundertzweiundachtzig Kalorien. Die empfohlene Tagesdosis für einen gesunden Erwachsenen an einem ganzen Tag beträgt zweitausend Kalorien.

Wie kann sich Heart Attack Grill rechtfertigen?

Sie werden überrascht sein, dass Gründer Jon Basso tatsächlich ein Fitnesscenter und ein Jenny Craig-Franchise besaß. Wie Lauren Effron von ABC News berichtet, versteht Basso die Gefahr, solche ungesunden Lebensmittel zu servieren. Wie Basso selbst sagte: „Der einzige Weg, den ich tun würde, wäre unmoralisch, wenn ich ihn als gesund vermarkten würde, indem ich einen süßen kleinen Beilagensalat auf die Speisekarte werfe Planet Erde, weil wir absolut hier sind, um eine Aussage über Fettleibigkeit, über koronare Probleme, über Tod und Sterben und all die Dinge, die in der Gesellschaft vorherrschen, abzugeben.“

Basso hat sein Lokal als "Seifenkiste" bezeichnet, mit der er landesweit auf die schlechten Ernährungsgewohnheiten der Amerikaner aufmerksam macht. Heart Attack Grill hat jedoch immer noch die Besorgnis vieler Gesundheitsexperten auf sich gezogen, darunter Jason Belland, Executive Director der Las Vegas-Niederlassung der American Heart Association. In einem Interview mit der Los Angeles Times sagte Belland dem Reporter John M. Glionna: „Die American Heart Association hat kürzlich die ideale kardiovaskuläre Gesundheit definiert und festgestellt, dass weniger als 1 Prozent der Amerikaner in diese Kategorie fallen. Dennoch glauben in Umfragen mehr als 40 Prozent, dass sie herzgesund sind. Das sind Leute, die sagen: „Ich weiß, dass ich übergewichtig bin und rauche“, es aber weiterhin tun. Sie denken: „Mir geht es gut, aber ihnen geht es nicht.“

Für Belland ist dieses Restaurant eine Gefahr für ein Publikum, das sich beunruhigend nicht bewusst ist, wie ungesund es wirklich ist. Seine Argumentation wird durch die Tatsache untermauert, dass diese beiden Sprecher nicht die einzigen sind, die durch den Verzehr von Bassos monströsen Kreationen gesundheitliche Komplikationen haben. Im Februar 2012 wurde ein Mann ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er beim Essen eines Triple-Bypass-Burgers die Symptome eines Herzinfarkts aufwies. Im April wurde eine weitere Frau in derselben Situation ins Krankenhaus eingeliefert.

Heart Attack Grill ist ein interessanter Fall. Basso ist klar, dass seine Absicht darin besteht, die Öffentlichkeit auf den traurigen Ernährungszustand in den Vereinigten Staaten aufmerksam zu machen, und nicht, den Menschen massive Herzkranzgefäße zu verabreichen. Leider ist dies in der kurzen Geschichte des Restaurants mehrmals vorgekommen. Basso ist sich der Tragödie bewusst, die der Tod seines Sprechers und engen Freundes verursacht hat, aber er glaubt, dass sein Restaurant immer noch seinen Job macht. In seinen eigenen Worten, “[Alleman’s] Tod ist eine weitere Lektion für die Leute…Ich sage oft, ich serviere Burger und Pommes, und ich serviere auch Denkanstöße.”


Der Sprecher von Heart Attack Grill stirbt an einem offensichtlichen Herzinfarkt

Ein Stammgast und inoffizieller Sprecher des Heart Attack Grill sei an einem scheinbaren Herzinfarkt gestorben, teilte der Restaurantbesitzer am Montag mit.

Laut Las Vegas Sun soll John Alleman letzte Woche vor dem Restaurant in Las Vegas einen Herzinfarkt erlitten haben. Der 52-Jährige wurde am Montag aus der Lebenserhaltung genommen.

Alleman, der nicht auf der Gehaltsliste des Restaurants stand, inspirierte die Figur des "Patient John", die auf der Speisekarte des Restaurants erscheint.

"Er hatte ein sehr erfülltes Leben", sagte Jon Basso, Besitzer des Heart Attack Grill, der Zeitung. "Er wird vermisst werden."

„Ich habe ihm gesagt, wenn du so weiter isst, wird es dich umbringen“, sagte Basso. „Er sagte: ‚Ich liebe deinen Platz, Jon.' Er ist die einzige Person, die ich kenne, die wahrscheinlich öfter im Restaurant war als ich, er wäre jeden verdammten Tag hier.“

Alleman ist der zweite inoffizielle Heart Attack Grill-Sprecher, der in ebenso vielen Jahren gestorben ist.

Im März 2011 starb Blair River, der 575 Pfund schwere Vertreter des Restaurants, an den Folgen einer Lungenentzündung. Er war 29.

"Zynische Leute mögen das für lustig halten", sagte Basso zum Zeitpunkt von Rivers Tod. "Aber Leute, die ihn kannten, weinen sich die Augen aus. Hier wird viel getrauert. Du hättest keinen besseren Menschen finden können."

Das 2005 gegründete Restaurant, das sich ohne jegliche Entschuldigung ungesund befindet, beschäftigt als Krankenschwestern verkleidete Kellnerinnen und serviert Butterfett-Milchshakes, "Flatliner"-Pommes und "Quadruple Bypass-Burger" in Rollstühlen.) Kunden, die über 350 Pfund wiegen, essen kostenlos.

Seit der Eröffnung in Las Vegas im Oktober 2011 gab es verschiedene Berichte über Kunden, die beim Essen am Grill medizinische Notfälle hatten.

Im vergangenen Februar soll ein Mann einen Herzinfarkt erlitten haben, als er einen „Dreifach-Bypass-Burger“ gegessen hatte.

Sie wurde vergewaltigt, erdrosselt, auf einem Feld angezündet. Polizisten sagen, sie hätten ihren Mörder gefunden.

Büro des Sheriffs von Montgomery CountyNach fast vier Jahrzehnten wurde ein 75-jähriger Mann aus Texas festgenommen, weil er eine Frau sexuell missbraucht hatte, bevor er sie erwürgte und ihren Körper auf einem Feld in Brand setzte – ein grausiges Verbrechen, auf das ein berüchtigter selbsternannter Serienmörder einst bestanden war sein Werk. Das Büro des Sheriffs von Montgomery County sagte am Freitag, dass Thomas Elvin Darnell im Zusammenhang mit dem Mord an Laura Marie Purchase im März 1983 des Kapitalmords angeklagt worden sei. Darnell wurde am 11. Mai in seinem Haus in Kansas festgenommen und am Donnerstag nach Texas ausgeliefert. Er wird ohne Bindung im Bürogefängnis des Sheriffs von Montgomery County festgehalten. Die Behörden sagen, dass Purchase seit Monaten vermisst wurde, bevor Darnell sie sexuell missbrauchte, sie dann tödlich erwürgte und ihren Körper in einem Waldgebiet in der Nähe einer Autobahn in Brand setzte. Die nackte Leiche von Purchase, die am Tatort "posiert" wurde, wurde am 17. März 1983 von einem patrouillierenden Abgeordneten gefunden, der auf Berichte über einen Brand am Straßenrand in einem Gebiet reagierte, in dem sich bekanntermaßen 18-Wheeler versammelten. Sie wurde im Mai 1986 eindeutig identifiziert. Vor ihrer Ermordung lebte Purchase angeblich in Houston mit einem Mann, der den Spitznamen „Howie“ trug und in der lokalen Band „Malibu“ spielte Während des Kampfes mit dem Eindringling erschossen Darnells Verhaftung ist das zweite Mal, dass die Behörden dachten, sie hätten den Fall von Purchases gelöst. Henry Lee Lucas, auch bekannt als The Highway Stalker, gestand den Mord ursprünglich, bevor sie überhaupt identifiziert wurde. Er wurde 1986 wegen ihres Mordes verurteilt. Lucas gestand einmal, zwischen 1960 und 1983 bis zu 600 Morde begangen zu haben, und wurde des Mordes an 11 Menschen für schuldig befunden und zum Tode verurteilt von natürlichen Ursachen im Jahr 2001. Mindestens 200 der mörderischen Geständnisse von Lucas wurden seitdem entlarvt, sagte die Abteilung des Sheriffs. Sein mörderischer Amoklauf – und seine Rente für falsche Geständnisse – wurden in Netflixs The Confession Killer detailliert beschrieben. Im Jahr 2007 hielt das Cold Case Squad des Sheriffs von Montgomery County eines dieser falschen Geständnisse für den Mord an Purchase, nachdem er die am Tatort gefundene DNA erneut getestet hatte. Lucas’ angeblicher Partner-in-Crime, Otis Elwood Toole, wurde ebenfalls von jeglichem Fehlverhalten freigesprochen. „Im Oktober 2019 schickten die Ermittler die DNA-Beweise für Ahnenforschungstests. Eine Ermittlungsspur, die aus diesem genealogischen Bericht generiert wurde, zeigte Thomas Elvin Darnell, einen 75-jährigen Mann aus Kansas City, Kansas, als möglichen Verdächtigen. Als Ergebnis der Ermittlungen wurde ein DNA-Durchsuchungsbefehl für Thomas Darnell erhalten “, sagte das Büro des Sheriffs in einer Pressemitteilung vom Freitag. Die Entdeckung schickte im März Detectives nach Kansas City, Kansas, um eine neue DNA-Probe von Darnell zu sammeln. Letzten Monat wurde festgestellt, dass die Stichprobe positiv war. Lesen Sie mehr unter The Daily Beast. Holen Sie sich jeden Tag unsere Top-Stories in Ihren Posteingang. Melde dich jetzt an!Tägliche Beast-Mitgliedschaft: Beast Inside geht tiefer in die Geschichten ein, die dir wichtig sind. Mehr erfahren.

Joe Manchin nennt immer wahrscheinlicher GOP-Filibuster der Kommission vom 6. Januar 'so entmutigend'

Die Republikaner im Senat sind "bereit, einen Filibuster" von Gesetzen einzuführen, die ein unabhängiges Gremium zur Untersuchung des Kapitol-Aufstands vom 6. Januar schaffen, da die Opposition der GOP dagegen "von Tag zu Tag härter" wird, berichtet Politico. Unter Berufung auf Interviews mit Republikanern schreibt Politico, dass es "fast keinen Weg gibt, überhaupt eine Debatte zu eröffnen" über den Gesetzentwurf zur Schaffung einer parteiübergreifenden Kommission, geschweige denn einen Weg, ihn tatsächlich zu verabschieden. Senator Mike Braun (R-Ind.) sagte der Verkaufsstelle, dass "ich glaube nicht, dass es 10 Stimmen auf unserer Seite dafür geben wird" und dass er "überrascht" sein würde, wenn es "sogar eine Handvoll" gibt. Sen. Joe Manchin ( DW.Va.), der sich wiederholt gegen die Abschaffung des Filibusters ausgesprochen hat, in einem Interview "erschrocken", dass die Republikaner die Kommission blockieren werden, schrieb Politico. »So entmutigend«, sagte er. "Es macht Ihnen wirklich Sorgen um unser Land." Auf die Frage, ob die GOP den Filibuster missbraucht, fügt Manchin hinzu, dass er "immer noch betet, dass wir auf dieser Konferenz noch 10 gute, solide Patrioten haben." -Ky.) kündigte Anfang dieser Woche seine Ablehnung des Vorschlags für die Kommission an und argumentierte, dass die Gesetzgebung "schief und unausgewogen" sei. Der Mehrheitsführer im Senat, Chuck Schumer (DN.Y.), hat jedoch versprochen, dass der Senat über die Schaffung des Kommission. Schumer, schreibt Politico, plant, den Gesetzentwurf zu verhandeln, während er "die Republikaner im Senat dazu drängt, ihn zu blockieren", und mit einem wahrscheinlichen Filibuster der GOP "sehen die Demokraten eine Gelegenheit, widerstrebende Mitglieder zu argumentieren, dass der 60-Stimmen-Status quo nicht haltbar ist". ." Sen. Elizabeth Warren (D-Mass) zum Beispiel fragte: "Wie gehen Sie vor, wenn Sie es nicht schaffen, dass es über so etwas wie eine unabhängige Kommission funktioniert?" Lesen Sie mehr bei Politico. Weitere Geschichten von theweek.comLeiter des Justizministeriums treffen sich mit Reportern nach weiteren Enthüllungen über Trumps DOJ-ÜberwachungsjournalistenAngelina Jolie steht zum Weltbienentag vollkommen still, ungeduschen und mit Bienen bedeckt Prinz Harry sagt, er habe Drogen und Alkohol verwendet, um seine Trauer zu "maskieren" Dianas Tod

AnzeigeLegen Sie auf Reisen eine Tasche auf Ihren Autospiegel

Geniale Autoreinigungs-Hacks Lokale Händler wünschen, Sie hätten es nicht gewusst

Teenager, der bei Protestschießen in Wisconsin angeklagt wurde, tritt zum ersten Mal vor Gericht auf

Der 18-jährige Rittenhouse hatte an Gerichtsverhandlungen aus der Ferne von seinem Anwaltsbüro teilgenommen, konnte jedoch nach einer Lockerung der COVID-19-Protokolle persönlich vor dem Kreisrichter des Kreises Kenosha, Bruce Schroeder, zur Anhörung vor dem Verfahren erscheinen. Schroeder setzte den Staatsanwälten und dem Rechtsteam von Rittenhouse einige Fristen vor dem Verfahren, darunter den 1. Juli für alle Anträge und den 1. August für einen Fragebogen für potenzielle Geschworene. Rittenhouse wurde wegen Mordes und fünf weiteren Anklagepunkten im Zusammenhang mit den Schießereien angeklagt, bei denen Joseph Rosenbaum und Anthony Huber getötet und Gaige Großkreutz verletzt wurde.

Alabama hebt jahrzehntelanges Yoga-Verbot an Schulen auf

Yoga, seit 1993 an öffentlichen Schulen in Alabama verboten, darf wieder gelehrt werden – allerdings mit Einschränkungen.

Prinz Harry besteht darauf, dass das Interview mit Oprah Winfrey auf „mitfühlendste Weise“ geführt wurde

Der Herzog von Sussex hat darauf bestanden, dass sein Interview mit Oprah Winfrey auf „die mitfühlendste Art und Weise wie möglich“ geführt wurde, um den Weg für eine Versöhnung zu ebnen. In seiner neuen AppleTV-Serie zur psychischen Gesundheit behauptete er, dass die "Kräfte, die gegen" ihn und die Herzogin von Sussex arbeiten, versucht hätten, es ihnen "unmöglich" zu machen, Großbritannien zu verlassen, und gab zu, dass ihre Abreise "unglaublich traurig" war. Er warf sowohl der königlichen Familie als auch den Medien vor, versucht zu haben, Meghan, 39, in einer „gemeinsamen Anstrengung“ zu „verschmieren“, bei der sie in ihr Kissen schluchzte, während sie versuchte, ihn nicht zu wecken, weil er „zu viel trug“. .“ Aber der Herzog sagte, er wisse, dass seine Mutter Diana, Prinzessin von Wales, stolz darauf sein würde, das Leben zu führen, das sie sich für ihn gewünscht hatte. Er sagte, dass "Oma Diana" eines der ersten Dinge war, die sein zweijähriger Sohn Archie gesagt hatte, und dass er ein Foto der Prinzessin an seiner Kinderzimmerwand hat. Der Herzog begründete ihre Entscheidung, Frau Winfrey ein Bombeninterview zu geben, in dem sie Mitglieder der königlichen Familie des Rassismus beschuldigten und ihre Hilferufe ignorierten, als Meghan selbstmordgefährdet war, und bestand darauf, dass es "um echt und authentisch" und das Teilen ginge Erfahrungen, die für Menschen auf der ganzen Welt relevant sind. „Ich denke gerne, dass wir in der Lage waren, die Wahrheit auf die mitfühlendste Art und Weise zu sagen und so eine Öffnung für Versöhnung und Heilung zu lassen“, sagte er.

Trumps alter Arzt sagt, der ehemalige Präsident plant den Lauf 2024

‘Er hat gesagt, er wird. Er denkt ernsthaft darüber nach“, sagt Ronny Jackson

'Laufende Zeit': Der gewählte tibetische Präsident warnt vor kulturellem Völkermord

Der oberste politische Führer der tibetischen Exilregierung sagte am Freitag, dass in Tibet dringend ein „kultureller Völkermord“ droht und die internationale Gemeinschaft sich vor den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking gegen China stellen muss. Penpa Tsering, die diesen Monat zum Präsidenten der Zentralen Tibetischen Verwaltung (CTA) gewählt wurde, sagte Reuters, dass sie sich einer friedlichen Lösung mit China verschrieben haben, aber Pekings derzeitige Politik bedrohe die Zukunft der tibetischen Kultur.

Trump berechnete den US-Steuerzahlern 40.000 US-Dollar für den Secret Service, um in den Monaten seit seinem Ausscheiden aus dem Amt ein Zimmer in Mar-a-Lago zu nutzen: WaPo

Trump zog Anfang dieses Monats in sein Resort in Bedminster, New Jersey, und es ist unklar, ob er den Secret Service auffordert, dort zu bleiben oder zu arbeiten.

Veteranen verurteilen den „aufruhrliebenden Verräter“ Ted Cruz, nachdem er sich über das „aufgewachte, entmannte“ US-Militär lustig gemacht hat

VoteVets nennt Cruz "aufruhrliebenden Verräter" und Senator von Illinois sagt, er sollte nicht nach der Armee gehen, die ihn "vor einem Aufstand schützte, den er geschürt hat".

Die Besitzerin des Tiger King Parks, Lauren Lowe, wird beschuldigt, den Parkinspektor gedroht zu haben, da 69 Tiere aus der Obhut genommen wurden

„Ihr ehemaliger Geschäftspartner von Tiger King verbüßt ​​eine Gefängnisstrafe, weil er einen Auftragsmörder angeheuert hat, um einen Geschäftsrivalen zu ermorden.“

Prinz Harry sagt, es macht keinen Sinn, dass Prinz Charles ihm und Prinz William gesagt hat, dass sie mit dem königlichen Leben so kämpfen würden, wie er es tat

"Geht es hier nicht darum, sicherzustellen, dass sich die Geschichte nicht wiederholt?", sagte Prinz Harry in der Serie "The Me You Can't See".

Bürgermeisterin, die des Betrugs beschuldigt wird, hat ein neues Problem: Drogengebühren für ihren Ehemann

Der Ehemann des Bürgermeisters von Rochester, New York, wurde am Mittwoch festgenommen, nachdem die Polizei sagte, sie habe bei Durchsuchungen seines Autos und seiner Wohnung Drogen und Waffen entdeckt, die neueste Krise für den Bürgermeister seit einem Jahr, das ständig von Skandalen gepeitscht wurde. Der Ehemann von Bürgermeisterin Lovely Warren, Timothy Granison, 42, wurde beschuldigt, Teil eines mittelständischen Kokainhandelsrings zu sein, und am Donnerstag wegen Drogen- und Waffenbesitzes angeklagt, was die Staatsanwaltschaft als Höhepunkt einer siebenmonatigen Untersuchung bezeichnete. Sechs weitere Personen wurden im Zusammenhang mit dem Fall angeklagt, und laut dem Bezirksstaatsanwalt von Monroe County werden weitere Anklagen erwartet. Melden Sie sich für den Morgen-Newsletter der New York Times an Warren wurde nicht eines Verbrechens angeklagt, und die Staatsanwaltschaft hat nicht vorgeschlagen, dass sie ein Ziel der Ermittlungen war. Ein Anwalt von Granison sagte, Warren sei an nichts beteiligt, was ihm vorgeworfen wird. Aber Granisons Verhaftung und die Entdeckung von 31 Gramm Pulver in seinem Besitz, von dem die Polizei glaubt, dass es sich um Kokain handelt – sowie ein halbautomatisches Gewehr und eine nicht registrierte Handfeuerwaffe in Warrens Haus – drohten Warrens Wiederwahlkampagne erneut zu ändern. Die Episode war die jüngste in einer Reihe von Skandalen im Zusammenhang mit Warren, die ihre dritte Amtszeit als Bürgermeisterin von Rochester anstrebt, einer kleinen Stadt südlich des Ontariosees. Im vergangenen Sommer wurde die Stadt von Enthüllungen über eine offensichtliche Vertuschung des Todes von Daniel Prude, einem Schwarzen, der in Polizeigewahrsam starb, erschüttert, was zur Entlassung ihres Polizeichefs und zur Verurteilung hochrangiger Beamter führte. Im Herbst wurde Warren von der Bezirksstaatsanwaltschaft wegen Finanzbetrugs während ihres Wiederwahlkampfs 2017 wegen Wahlkampffinanzierung angeklagt. Sie hat sich nicht schuldig bekannt. In einer Ansprache aus dem Rathaus am Donnerstag sagte Warren, sie sei nur einen Monat vor den demokratischen Vorwahlen der Stadt Opfer einer umfassenden Verschwörung gewesen, um sie zu diskreditieren. Sie beschuldigte das New York State Board of Elections, die Beweise in seinem Fall gegen sie manipuliert zu haben, und schlug vor, dass der Staatsanwalt sie anstellte, weil sie wütend war, dass der Bürgermeister ihren Gegner unterstützt hatte. Und Warren deutete an, dass der Zeitpunkt von Granisons Verhaftung und der nächste Gerichtstermin – der 21. „Die Leute werden alles versuchen, um mich zu brechen“, sagte Warren. Sie beschrieb die jüngsten Ereignisse biblisch als ihr „Berufsjahr“ und bestritt jegliche Beteiligung an Granisons Problemen, dass die Bürgermeisterin und ihr Mann vor langer Zeit eine Trennungsvereinbarung unterzeichnet hatten, sagte sie, aber weiterhin gemeinsame Eltern ihrer 10-jährigen Tochter . Auf einer Pressekonferenz am Donnerstag wies Sandra Doorley, die Bezirksstaatsanwältin von Monroe County, Warrens Anschuldigungen zurück. „Ich bin mir sicher, dass es Leute geben wird, die denken, dass dies politisch motiviert war“, sagte Doorley. "Es war nicht." Doorley beschrieb Granison als Spieler in einem „Drogenring“ und fügte hinzu, dass die Ermittlungen andauern und weitere Verhaftungen und Durchsuchungen erwartet werden. Bei der Durchsuchung der Wohnungen und anderen Eigentums der sieben Festgenommenen wurden mehr als 2 Kilogramm Crack-Kokain und -Pulver im Wert von etwa 60.000 US-Dollar sowie mehr als 100.000 US-Dollar in bar sichergestellt. „Wir glauben, dass diese ganze Organisation eine Drogenorganisation mittlerer Ebene war, die die Stadt Rochester beeinflusste“, sagte Doorley auf der Konferenz und fügte hinzu, dass die Menge der wiedergefundenen Drogen als „signifikant“ angesehen wurde. Granison hatte in der Vergangenheit Auseinandersetzungen mit dem Gesetz: Als er 17 Jahre alt war, bekannte er sich des Raubüberfalls zweiten Grades schuldig, nachdem er als Fluchtfahrer bei einem Überfall auf ein Juweliergeschäft gedient hatte. Er wurde zu fünf Jahren auf Bewährung verurteilt. Am Donnerstag bekannte er sich in einem Fall des kriminellen Besitzes einer Schusswaffe und in zwei Fällen des kriminellen Besitzes einer kontrollierten Substanz auf nicht schuldig und wurde auf eigene Faust freigelassen. Doorley sagte, dass die Ermittler auch prüften, ob das halbautomatische Gewehr legal sei, und sagte, er könne im Zusammenhang mit dieser Waffe angeklagt werden, wenn dies nicht der Fall sei. John L. DeMarco, Granisons Anwalt, sagte, sein Mandant wolle auch betonen, dass seine Frau nicht beteiligt gewesen sei. „Der Bürgermeister hat dabei keine Rolle gespielt“, sagte DeMarco. "Außer nur ein Bewohner des Heims zu sein, gibt es keine Beteiligung." Beamte lehnten es ab, anzugeben, was die ersten Ermittlungen ausgelöst hatte, aber Doorley sagte, dass Granison nicht eines der ursprünglichen Ziele war. Vor etwa drei Monaten ergaben Gespräche, die mit Polizeiabhörungen aufgezeichnet wurden, dass er eine Rolle spielte, sagte sie. Die Polizei versucht, Warren zu interviewen, hat dies jedoch noch nicht getan, so Major Barry C. Chase, ein Truppenkommandant der Staatspolizei. Beamte lehnten es ab, sich dazu zu äußern, ob der Bürgermeister beim Abhören gehört wurde. Dieser Artikel erschien ursprünglich in der New York Times. © 2021 The New York Times Company

Lady Gaga hatte eine 'psychotische Pause', nachdem sie durch sexuelle Übergriffe schwanger wurde

Der Star sagt, sie habe eine "psychotische Pause" gehabt, nachdem sie von einem männlichen Plattenproduzenten angegriffen worden sei.

Acht Gruben voller ermordeter Frauen im Hinterhof des Ex-Polizisten in El Salvador gefunden

Jose Cabezas hat über ReutersPolice in El Salvador, die den Doppelmord an einer Mutter und einer Tochter untersucht, eine grauenhafte Entdeckung gemacht und ein Massengrab von hauptsächlich Frauen im Hinterhof eines ehemaligen Polizisten ausgegraben. Den geheimen Friedhof sollen die Behörden diese Woche bei Ermittlungen gegen den ehemaligen Polizisten Hugo Ernesto Osorio Chavez gefunden haben, der des Mordes an einer 57-jährigen Frau und ihrer 26-jährigen Tochter verdächtigt wird, was der ehemalige Polizist angeblich zugegeben hat. Der 51-jährige Chavez hatte ein Strafregister, das Vorwürfe von Sexualverbrechen enthielt. Das Haus von Osorio Chavez in Chalchuapa, etwa 80 Kilometer von San Salvador entfernt, wurde im Rahmen der Ermittlungen durchsucht, als die Polizei sagte, sie habe einen unebenen, weichen Boden gefunden. Sie fanden acht separate Gruben, in denen sich ihrer Meinung nach mehr als ein Dutzend Leichen befinden könnten. Lokale Medien sagen, die Polizei sagte, dass sexuelle Gewalt am Tod der Frauen beteiligt war. “The central axis of the investigation is sexual violence,” Graciela Sagastume, the prosecutor leading the investigation, told reporters. The former cop and 10 others have been arrested in what police believe was a violent sex and murder ring in which women, and perhaps some young men, were snuffed out. Justice Minister Gustavo Villatoro suggested that the depth and complexity of the secret burial site pointed to the complicity of more than one person. None of the suspects in custody have so far shed light on the matter. By Friday, a number of people with missing relatives gathered at the cop’s home with pictures of loved ones in hopes of identifying a corpse. Many of the grave sites are thought to be at least two or more years old. Osorio Chavez was dismissed from the local police force in 2005 after admitting to being a sexual predator.“He told us that he found victims on social media and sought them out, luring them with the American dream,” Police Chief Mauricio Arriaza Chicas told reporters. “This psychopath has been detained and I believe that 99 percent of the people who assisted him have been detained.” As of Friday, two dozen bodies had been exhumed but police believe there could be 40 or more. Authorities say it could take a month to dig up all the dead. Read more at The Daily Beast.Get our top stories in your inbox every day. Sign up now!Daily Beast Membership: Beast Inside goes deeper on the stories that matter to you. Mehr erfahren.

Facebook is refusing to remove an attack ad falsely linking Rep. Ilhan Omar to Hamas

The video was created amid clashes in Israel and Gaza. Omar's office told Facebook the video could lead to death threats.

Prince Harry says Meghan Markle encouraged him to seek therapy in response to an argument they had

Prince Harry detailed struggles maintaining his mental health in "The Me You Can't See," a new documentary series that he cocreated.

Drew Barrymore recalled once greeting Hugh Grant by kissing him for 10 minutes straight

Drew Barrymore and Hugh Grant spoke about the incident on Barrymore's chat show, recalling how the producers with them didn't know what to make of it.

A judge ruled that MyPillow CEO Mike Lindell could keep his address secret, after Lindell's lawyers said someone repeatedly threatened to decapitate him

One person repeatedly rang MyPillow's call center and detailed a plan to kidnap and decapitate CEO Mike Lindell, according to a legal filing.


The Heart Attack Grill was even awarded Guinness Book of World Records, “The world’s most calorific burger“, in 2013 for their Quadruple Bypass Burger weighing in at a whopping 9,982 calories, which consists of…

4 ½ pound hamburgers, 3 tablespoons of lard, 20 slices of bacon, 8 slices of American cheese, 20 slices of caramelized onion baked in lard, 8 tomato slices, 1 tablespoon of mayonnaise, 2 tablespoons of ketchup, and 1 tablespoon of mustard.

Guinness World Record OMG!

We've been getting a lot of British TV productions ever since we won the Guinness World Record for the most calorific burger.

Posted by Heart Attack Grill on Wednesday, June 12, 2013

If you finish the entire Quadruple Bypass Burger, you get a wheelchair ride out to your car by your nurse waitress. But, if you fail, you’ll be publicly spanked with their infamous paddle.


Heart Attack Grill spokesman dies of a heart attack

Nearly two years ago, I wrote about a heart attack theme restaurant in Las Vegas — yes, that city has everything — and wondered whether it was a health hazard after its 575-pound unofficial spokesperson died at age 29 of pneumonia, likely complicated by his extreme obesity. Well, now a second unofficial spokesman of Heart Attack Grill has died — of a heart attack.

John Alleman, age 52, inherited a genetic predisposition for heart problems, with both of his parents dying of heart attacks in their 50s, according to the Las Vegas Sun. He suffered a massive heart attack at a bus stop, and it’s impossible to know whether his love of the Grill — he ate there everyday — did him in.

The restaurant’s Quadruple Bypass Burger weighs in at 9,982 calories and contains 3 pounds of ground beef. You can also get French fries deep fried in lard.

At least two other restaurant patrons have developed acute heart symptoms while dining at the Heart Attack Grill, including a man who developed chest pain eating a Triple Bypass Burger, and a woman who went to get her heart examined after eating a Double Bypass Burger.

(Unfortunately, those waiters dressed like emergency physicians can’t actually jump-start hearts with their pretend defibrillators.)

It’s not known whether these customers had a blocked artery and, if so, whether it was related to their meal, but research has shown that high-fat meals can trigger heart attacks in susceptible individuals.

I’d like to know what you think of this restaurant. Should the proprietors open one in Boston or shutter the one they have in Vegas? Is it a health hazard? Here’s a look at those artery-clogging burgers.


Unofficial Spokesman For Heart Attack Grill Dies Of A Heart Attack

John Alleman, a 52-year-old unofficial spokesman for the Heart Attack Grill &mdash a restaurant notorious for exorbitantly and intentionally high-calorie fare such as &ldquothe Triple Bypass Burger&rdquo &mdash has died of a heart attack, according to owner John Basso.

As CBS News reports, the restaurant has come under scrutiny for previous incidents in which regular patrons died of heart-related complications, and the flippant attitude that Basso has demonstrated towards critics of his restaurant&rsquos active encouragement of obesity and unhealthy lifestyles:

[Basso] told the paper the man was not heavy, weighing about 180 pounds, and may have had a genetic predisposition to cardiac problems because both his parents died from heart attacks in their 50s.

The death comes about a year after a man suffered a heart attack while eating one of the restaurant&rsquos 6,000-calorie &ldquoTriple Bypass Burgers.&rdquo Last February, patrons thought they were witnessing a publicity stunt for the restaurant that says it has a &ldquoTaste Worth Dying For&rdquo and took out their cell phone cameras, but were ultimately seeing a patron around his 40s having a cardiac episode being wheeled out by paramedics. [&hellip]

&ldquoI&rsquom here to tell you straight up that I&rsquom here to make a buck,&rdquo Basso told CBS This Morning last February. &ldquoAnything that&rsquos legal that you want to eat or drink that&rsquos fun, that enriches your life at the moment, I will sell it to you. If I could put danger back into hamburgers, all the better.&rdquoThe restaurant also offers free meals to patrons who weigh over 350 pounds.

As CBS points out, the restaurant literally rewards patrons who lead extremely unhealthy &mdash and medically costly &mdash lifestyles. Studies have shown that health care costs directly and indirectly associated with obesity have ballooned alongside Americans&rsquo waistlines, constituting &ldquo8.5 percent of Medicare spending, 11.8 percent of Medicaid spending, and 12.9 percent of private-payer spending.&rdquo

In an era when public health advocates and some food companies &mdash though not all &mdash are actively looking to improve Americans&rsquo health by curbing unhealthy content in their products and making caloric information readily available, establishments such as the Heart Attack Grill are defiantly moving in the opposite direction. Patronizing such &ldquonovelty&rdquo restaurants is, of course, a luxury afforded by freedom of choice. But as John Alleman&rsquos story shows, that freedom can come at a steep price to Americans and national health care expenditures.


Heart Attack Grill No. 1 fan dies of heart attack

(AP)—The unofficial spokesman for the Heart Attack Grill in Las Vegas has died of a heart attack. He was the second unpaid mascot to die in the past two years.

John Alleman, 52, suffered an attack while waiting at a bus stop in front of the diner last week. He was taken off life support Monday, the Las Vegas Sun reported.

The medically themed diner is famous for its huge hamburgers, extra-fat milkshakes and fries cooked in lard. It uses the tagline: "Taste worth dying for."

Owner Jon Basso told the Sun that Alleman came to the restaurant daily and encouraged passing tourists to try its calorie-laden offerings.

"He never missed a day, even on Christmas," Basso said. "People just loved him. He connected with people in a real way."

Alleman became an unofficial mascot for the restaurant, which features waitresses in nurse garb. His caricature as "patient John" graced its merchandise and menus.

In 2011, another unofficial spokesman, a 575-pound (260-kilogram) man named Blair River, died at age 29. At the time, friends said pneumonia may have been the cause of death.

In 2012, a man in his 40s was hospitalized after he began sweating and shaking while eating a 6,000-calorie Triple Bypass burger at the downtown Las Vegas restaurant.

The ominously named diner features tongue-in-cheek health warnings and casts customers as patients. Eaters are given surgical gowns as they choose from a calorically extravagant menu.

Basso said Alleman weighed about 180 pounds (82 kilograms) and his death showed heart attacks can happen to anyone.

Copyright 2013 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. This material may not be published, broadcast, rewritten or redistributed.


Schau das Video: We SURVIVED Heart Attack Grill! SO MUCH FUN! (Oktober 2021).