Neue Rezepte

Apfelkuchen

Apfelkuchen

Äpfel und Kerne schälen, waschen und in Scheiben schneiden.

Schalten Sie den Ofen zum Erhitzen ein.

In Form einer Torte die geschnittene Margarine zusammen mit 4 Esslöffel Zucker geben und für 5-10 Minuten in den Ofen geben, bis sie schmilzt. Danach das Blech aus dem Ofen nehmen und die Äpfel platzieren und für 20-30 Minuten wieder in den Ofen stellen, bis die Äpfel weich sind.

Bereiten Sie die Oberseite vor, wenn die Äpfel fast fertig sind. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Zum Schluss das Öl und die Essenz hinzufügen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen. Fügen Sie dann 6 Esslöffel Zucker hinzu und mischen Sie, bis sie Baiser werden. Dann Eigelb, Öl und Essenz dazugeben und vermischen. Am Ende das Mehl nach und nach hinzufügen und von unten nach oben ganz leicht mit einem Holzlöffel mischen. Gießen Sie den Teig über die Äpfel in der Pfanne und stellen Sie ihn in den Ofen, bis er den Zahnstochertest besteht.

Nach dem Abkühlen die Tarte mit Schlagsahne dekorieren.