Neue Rezepte

Brads Campingplatz Jambalaya

Brads Campingplatz Jambalaya

Wenn Sie sich entscheiden, dieses beste Jambalaya-Rezept in freier Wildbahn zuzubereiten, packen Sie die verderblichen Waren in eine Kühlbox.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1½ Pfund Hähnchenschenkel ohne Haut, ohne Knochen, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 Pfund Andouillewurst, in Scheiben geschnitten
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 rote Paprika, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Pint Kirschtomaten, einige halbiert, andere ganz
  • 2 Tassen weißer Langkornreis
  • 2 Esslöffel kreolisches Gewürz
  • 6 Tassen natriumarme Hühnerbrühe
  • ¾ Pfund mittelgroße Garnelen, geschält, entdarmt
  • Handvoll frische glatte Petersilienblätter mit zarten Stielen

Rezeptvorbereitung

  • Grill auf hohe Hitze vorbereiten. Öl in einem großen Wok oder einer Pfanne direkt auf dem Rost erhitzen. (Wenn Sie drinnen kochen, stellen Sie es auf hohe Hitze.) Fügen Sie Hühnchen und Wurst hinzu; mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie, wenden Sie sich oft, bis sie gebräunt sind, etwa 5 Minuten.

  • Fügen Sie Zwiebel, Paprika, Sellerie und Knoblauch hinzu. Kochen Sie unter häufigem Rühren, bis es weich ist, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Tomatenmark hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis es dunkel wird, etwa 2 Minuten. Tomaten untermischen, gebräunte Stücke auskratzen, dann Reis, Gewürze und Lorbeerblätter untermischen. Brühe hinzufügen; mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen.

  • Wok an einen kühleren Ort stellen (oder Hitze reduzieren), mit Folie abdecken und 20–30 Minuten köcheln lassen, bis fast die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist.

  • Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen; unter Reis mischen. Bedecken und kochen, bis der Reis weich und die Garnelen durchgegart sind, 5–8 Minuten. Mit Petersilie belegen.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 540 Fett (g) 18 Gesättigtes Fett (g) 6 Cholesterin (mg) 170 Kohlenhydrate (g) 50 Ballaststoffe (g) 3 Gesamtzucker (g) 5 Protein (g) 41 Natrium (mg) 1310BewertungsabschnittTolle Kombination von Aromen. Ich habe tatsächlich meinen Dutch Oven wegen des Platzes und der benötigten Zutaten verwendet. Achten Sie auf den Zeitrahmen von 20-30, nur damit der Reis nicht verkocht und zu Brei wird. Sie hatte Recht, die Garnelen ganz am Ende hinzuzufügen (5-8 Minuten waren ungefähr richtig). Zum ersten Mal Jambalaya gekocht und alle waren davon begeistert.

15 Lagerfeuer-Dinner-Rezepte zum Ausprobieren auf der Mill Creek Ranch

Hier in Canton, TX, Heimat des Mill Creek Ranch Resort, dem bestbewerteten Wohnmobilpark des Staates, gibt es nie eine Nebensaison für Lagerfeuer. Jedes Cottage und jeder Wohnmobilstellplatz verfügt über eine eigene Feuerstelle. Bei richtiger Nutzung kann eine Feuerstelle wie eine Miniaturküche fungieren (mit etwas Hilfe vom Picknicktisch). Die meisten Rezepte für ein Lagerfeuer-Dinner erfordern ein wenig Vorbereitung und TLC vor dem Urlaub. Doch dank des Schweizer Industriellen Robert Victor Neher (dem Erfinder der Alufolie) lassen sich die meisten Speisen schnell auf einen Rost stellen und in 20 bis 30 Minuten bedenkenlos perfekt räuchern.


Jambalaya auf dem Grill

Im letzten Sommer, mitten in Renos und ganz ohne Küche, habe ich öfter als sonst draußen auf dem Grill gekocht. Dabei habe ich festgestellt, dass es sehr wenige Dinge gibt, die auf dem Grill nicht gegart werden können – vor allem, wenn man bedenkt, dass eine stabile Gusseisenpfanne direkt darauf verwendet werden kann. Gusseisen erhöht Ihre Grillmöglichkeiten erheblich.

Wenn es um Gerichte wie Jambalaya geht - was ich aufgrund der vielen Zutaten und des ganzen Reis nicht einmal auf dem Grill in Betracht ziehen würde - das Kochen von Hühnchen, Wurst, Paprika und Garnelen direkt über offener Flamme fügt eine rauchige und verkohlte Stelle hinzu die das Gericht göttlich machen. Die Zwiebel, der Knoblauch und der Reis (beginnend mit kaltem, übrig gebliebenen Reis bedeutet, dass die Körner getrennt bleiben und einfacher zu verarbeiten sind) können in der Pfanne zubereitet werden, während das Fleisch (und das Gemüse, das Sie hinzufügen möchten) daneben gegart und hinzugefügt wird die Mischung nach Belieben - wenn es fertig ist, kann das Abendessen direkt aus der Pfanne serviert werden, die in die Mitte des Tisches gestellt wird. Es ist eine perfekte Möglichkeit, Ihren Grill zu nutzen und im Freien zu kochen, während Sie dafür keine Schneeschuhe benötigen - besonders wenn Sie die Burger satt haben. (Es passiert!)

Adaptiert von Brads Campingplatz Jambalaya in Bon Appétit.

Raps- oder Olivenöl, zum Garen 1 kg Hähnchenschenkel ohne Haut, ohne Knochen 1 kg Knoblauch oder Bauernwurst
1 rote Paprika, entkernt und geviertelt Salz und frisch gemahlener Pfeffer 1 Zwiebel, gehackt 2-3 Selleriestangen, gehackt 4 Knoblauchzehen, fein gehackt 2 EL. Tomatenmark 1 Pint Kirschtomaten, einige halbiert, einige ganz (oder ein paar gewürfelte Tomaten) 1 Tasse weißer Langkornreis 2 TL. jeweils Knoblauchpulver, Oregano und Paprika einige Zweige Thymian 2 Lorbeerblätter Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 2 1/2 Tassen natriumarme Hühnerbrühe 1/2 Pfund rohe Garnelen, geschält und entdarmt eine Handvoll gehackte glatte Petersilie oder Koriander

Den Grill auf mittelhoch vorheizen und eine große, schwere gusseiserne Pfanne direkt auf den Rost stellen. Hähnchenschenkel, Würstchen und Paprika daneben auf den Grill legen und unter Wenden garen, bis sie verkohlt und gar sind. Auf ein Holzschneidebrett legen und, wenn das Fleisch und die Paprika kühl genug zum Anfassen sind, in mundgerechte Stücke schneiden.

In der Zwischenzeit einen Schuss Öl in die Pfanne geben und, wenn sie heiß ist, die Zwiebel, den Sellerie und den Knoblauch hinzufügen. Kochen Sie unter häufigem Rühren 4-5 Minuten lang oder bis sie weich sind. Fügen Sie das Tomatenmark hinzu und kochen Sie es eine weitere Minute lang, dann rühren Sie die Tomaten unter und kratzen Sie die gebräunten Stücke heraus. Reis, Gewürze, Thymian und Lorbeerblätter untermischen. Die Brühe mit Salz und Pfeffer würzen und zum Köcheln bringen. Stellen Sie die Pfanne an einen kühleren Ort (oder reduzieren Sie die Hitze), bedecken Sie sie mit Folie und köcheln Sie, bis fast die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist, 20–30 Minuten.

Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen, schnell auf dem heißen Grill garen, dann zusammen mit den gegrillten Paprika, Hühnchen und Wurst unter den Reis mischen. Zum Kombinieren schwenken und mit Petersilie bestreuen.


Langsam geröstetes Dessert über dem Lagerfeuer muss nicht bei S’mores Halt machen – obwohl sich niemand beschwert, wenn die Marshmallows und Graham Cracker herausgebracht werden. Wenn Sie Lust haben, etwas Geschmackvolleres zu probieren, empfehlen wir diese Apfelkuchen-Pakete. Mischen Sie Äpfel, Zucker, Maisstärke, Butter, Zimt und Zitronensaft im Folienpaket-Grillverfahren zu persönlichen Apfelkuchen-Gerichten. Top mit einer Kugel Vanilleeis für das perfekte Dessert. Ja, wir wissen, dass dies kein Abendessen ist, aber es ist so gut, dass wir es trotzdem mit einbeziehen mussten.


Unsere 47 besten Rezepte für Fasching

Holen Sie sich am Fat Tuesday mit diesen von New Orleans inspirierten Favoriten wie King Cake, Shrimp-Etouffée und Langusten-Meeresfrüchte-Cocktail.

Elizabeth Hurley begeistert Tage nach ihrem 56. Geburtstag in einem schlichten Kleid: 'Göttin'

Der englische Star war eine Vision in gelbem Versace.

Luke Evans zeigt Unterwäsche mit Regenbogen-Print: 'Trage deinen Stolz'

Der schwule Schauspieler feierte Pride mit einem heißen Unterwäsche-Shot.

AnzeigeLegen Sie auf Reisen eine Tasche auf Ihren Autospiegel

Brilliante Autoreinigungs-Hacks Lokale Händler wünschen, Sie hätten es nicht gewusst

Walmart hat gerade eine LKW-Ladung unglaublicher Wochenendangebote abgegeben – sparen Sie bis zu 80 Prozent!

Von Fernsehern und Kopfhörern bis hin zu Saugrobotern und Lockenstäben, diese Angebote sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Kate Middleton und Jill Biden treffen sich zum ersten Mal – und sie hätten stundenlang reden können

Das Paar sprach über eine gemeinsame Leidenschaft – die frühkindliche Entwicklung – und „hätte stundenlang weitermachen können!“

Amazon hat an diesem Wochenende einen massiven Verkauf – hier sind die Highlights ab nur 4 US-Dollar

Sparen Sie viel bei Nintendo, Apple, Xbox, Sony – sparen Sie bis zu 90 Prozent!

Elizabeth Hurley feiert ihren 56. Geburtstag in einem bauchfreien Top und Jeansshorts

Elizabeth Hurely ist eine Geburtstagsgöttin.

Helena Christensen, 52, stellt ein Badeanzugbild von 1990 nach

"Meine Brüste sind gewachsen", schrieb das Model in Bezug auf den Unterschied von 30 Jahren.

Kim Kardashian wurde beschuldigt, ihren Taillenumfang geändert zu haben. Befürworter des Körperbildes halten das für gefährlich.

"Es geht darum, Ihren Körper digital zu verändern und Ihren Körper auf eine Weise zu verbessern, die Diäten und plastische Chirurgie nicht einmal für Sie tun können."

Sophie Turner beschämt, dass sie nach der Geburt Bauchmuskeln hat

Sophie Turner wird auf Instagram bemerkt – nicht wegen ihres Killer-Sommer-Outfits – sondern wegen ihrer Bauchmuskeln, die die Benutzer sowohl als "ungesund" als auch als bewundernswert für eine Mutter bezeichnen.

Margaret Cho spricht über ihre LGBTQ-Identität: 'Ich fühle mich definitiv immer noch wie eine Außenseiterin'

Margaret Cho, 52, sagt, sie habe oft das Gefühl, nicht in die traditionellen Parameter der LGBTQ-Community zu passen.

Oliver Hudson spricht offen über Angstzustände: 'Ich bin so privilegiert wie nur möglich, aber das bedeutet nicht, dass ich nicht meine Scheiße habe

"Die Erwartungen, die ich an mich selbst stellte, waren ziemlich knorrig", sagt der Schauspieler über seine berühmte Familie.

'Sie sehen sofortige Ergebnisse': Amazon bietet einen eintägigen Verkauf von erstklassigen Zahnaufhellern an – über 40 Prozent Rabatt

Holen Sie sich ein weißeres Lächeln, gerade rechtzeitig für diese Post-Lockdown-Bilder!

Selena Gomez spricht über ihre psychische Gesundheit: ɽie Gesellschaft sagt uns ständig, dass wir nicht genug sind'

Gomez sagt, sie sei "im Moment an einem guten Ort".

Simone Biles ziert das Gesundheitsmagazin, spricht über Repräsentation und psychische Gesundheit: "Repräsentation zählt"

Simone Biles ist einfach nicht aufzuhalten!

Sophie Turner und Emily Ratajkowski haben Bauchmuskeln nach der Geburt. Experten sagen, dass die Körper von Müttern vielfältig sind.

Newsflash: Nicht alle Körper von Müttern sehen gleich aus.

Ashley Graham umarmt ohne Entschuldigung ihre behaarten Achseln: "Es ist mein Körper"

Das 33-jährige Model ist behaart und ungestört.

Ich bin ein Haustierbesitzer, und dieser Luftreiniger für 40 US-Dollar im Angebot hat jeden funky Geruch beseitigt – schnapp ihn dir bei Amazon

Der Partu HEPA-Luftreiniger hat über 18.000 Fünf-Sterne-Bewertungen von Haustierbesitzern, Rauchern und mehr erhalten.

TikTok-Star Jasmine Chiswell darüber, wie sie ihren Marilyn Monroe-Stil, ihre Vintage-Frisur und ihre rote Lippe perfektioniert hat

Die Social-Media-Influencerin Jasmine Chiswell erklärte, warum sie dazu bestimmt war, Marilyn Monroe für ihre unzähligen Follower zu channeln und wie sie ihre Vintage-Frisur perfektionierte.

Barack Obama lobt Töchter Sasha und Malia: „Sie sind nicht nur daran interessiert, Lärm zu machen“

Barack Obama lobt seine Töchter für ihre Teilnahme an den Protesten gegen Black Lives Matter und teilt mit, dass die 19-jährige Sasha und die 22-jährige Malia "so viel weiser, anspruchsvoller und begabter sind als ich in ihrem Alter".

Diese Mutter aus Connecticut spart mit diesen 6 streng geheimen Tricks viel Geld bei Walmart

Kallie Branciforte liebt zwei Dinge: Zeit sparen und Geld sparen. Wir haben sie gebeten, ihre besten Schnäppchen-Shopping-Hacks zu teilen.


Unterhaltsame Aktivitäten in Osttexas

  • Sehen Sie sich die historischen Erster Montag Markt. Es ist der größte Flohmarkt der Welt mit mehr als 5.000 Anbietern!
  • Bei Canton's gibt es Nervenkitzel und Spaß für Kinder jeden Alters Splash Kingdom Family Wasserpark .
  • Kantons zweitägiger, jährlicher Ballonfest ist ein Fest des Familienspaßes.
  • Canton Main Street wird jedes Jahr mit dem familienfreundlichen Herbstfest.
  • Machen Sie eine Zeitreise um YesterLand Farm , wo die ganze Familie schöne Stunden verbringen kann.
  • Wirbeln, schnuppern und nippen Sie an Cannon Creek Weinberg.
  • Draufgänger reisen nach Süden für einige Unterwasser-Nervenkitzel bei Athen Tauchpark .
  • Besuchen Sie Tyler, die „Rosenhauptstadt Amerikas“, für die jährliche Texas Rose Festival.
  • Tyler ist auch die Heimat des berühmten Azaleenweg jedes Frühjahr.
  • Alle an Bord der Historische Jefferson Railway für eine 40-minütige Sightseeing-Zugfahrt.

Beschäftigte Veggie-Mama

Was für ein toll klingendes Buch!! Wir zelten viel, und obwohl ich zu diesem Zeitpunkt so ziemlich ein Menü habe, ist es immer schön, ein paar neue Ideen zu haben! !
(Ich habe auch eine Olivia, nur sie ist 18!!)

Ich bin heute auf Ihre Rezension zu meinem Buch gestoßen, als ich an einigen Werbeartikeln arbeitete. Ich war mit unserer 14 Monate alten Tochter Kaia im Hinterland, als du es gepostet hast. Es war ihr erster Ausflug in die Wildnis und alles lief gut, obwohl die Reisezeit etwas länger war, als wir erwartet hatten. Wir haben auch einen 10-jährigen Jungen namens Tobias und er war eine große Hilfe für seine kleine Schwester. Trotzdem möchte ich mich für die nette Bewertung bedanken und sagen, dass ich mich freue zu hören, dass den Kindern die Rezepte gefallen haben. Viel Spaß beim Campingausflug im Herbst mit den Kleinen.

sara Hallo, ich bin Sara. Ich lebe mit meinem Mann Tony, unseren Kindern Jackson und Olivia und unserem Hund Monster in Austin, Texas. Ich hacke Gemüse, um mich zu entspannen. Sie können mir eine E-Mail an busyveggiemama (at) gmail (dot) com senden. Mein komplettes Profil ansehen

Brads Campingplatz Jambalaya - Rezepte

SPALLS Februar 2011

Jim Keffer produziert diese Ausgabe von SPALLS. Bitte kontaktieren Sie Jim Keffer für Fragen, Kommentare und zukünftige Ergänzungen zu SPALLS. Cover-Art von Dave Rauschenberg.

Dies wird meine erste Ausgabe von SPALLS als Herausgeber und Herausgeber sein. Hoffentlich kann ich die hohen Standards meiner Vorgänger halten. SPALLS, sowie viele andere tolle Informationen finden Sie auf unserer neuen Website unter www.PugetSoundKnappers.com - check it out! Senden Sie Kommentare, Vorschläge, Ratschläge und Informationen an: [email protected] .

Ich ermutige jeden, rauszugehen und zu knap, an unseren Knappen teilzunehmen und andere zu ermutigen, die daran interessiert sind, sich dem anzuschließen Puget-Sound Knapper Verband.

SPALLS-Verteilung

Die Verteilung von SPALLS ist an jede Ampulle per E-Mail oder Snail Mail (USPS) möglich. Viele der PSK-Kleiner, die nur eine Postadresse haben, erhalten keine SPALLS. Für diejenigen unter Ihnen, die SPALLS per E-Mail erhalten, benachrichtigen Sie bitte diese Schneckenpostknapper, um einen Brief mit ihrer Postanschrift zu senden an:

James Keffer

23811 NE 14. th

Sammamish, WA

98074. Jahr 2011

DIE RICHTLINIE IST: Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer an Jim Keffer unter [email protected] senden (kein Link - Sie müssen ihn eingeben), fallen keine Kosten für SPALLS an. Wenn Sie keine E-Mail-Adresse haben und SPALLS per Post wünschen, müssen Sie eine Postanschrift senden - eine Spende oder ein frankierter Rückumschlag zur Deckung der Druck- und Portokosten ist erwünscht.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, eine E-Mail-Adresse haben und SPALLS im Dezember nicht erhalten haben, senden Sie Ihre Adresse per E-Mail an Jim Keffer. Ich habe derzeit mehrere unbestätigte E-Mail-Adressen. Wenn Sie eine Bestätigungs-E-Mail von mir erhalten haben, antworten Sie bitte - ich brauche die Updates!

SPAMSCHUTZ:

Mehrere unserer Abonnenten haben die SPALLS-Ausgabe nicht per E-Mail erhalten. Bitte überprüfen Sie Ihren SPAM-Schutz. Ich denke, dass ein Teil Ihres SPAM-Schutzes die SPALLS-Nachricht beseitigt. Eine der Prüfungen auf SPAM ist die Anzahl der Mehrfachausgaben des Absenders. Wenn Ihr Schutz dies überprüft, wird die SPALLS-Nachricht als SPAM gekennzeichnet. In einigen Fällen wird die Nachricht nur mit Tags versehen. In anderen wird die Nachricht gelöscht. Abonnenten von "Hotmail", einige der Hotmail-Konten prallen aufgrund von Serverspeicherplatz ab. Leeren Sie Ihren Server regelmäßig.

NÄCHSTE SPALLS-AUSGABE:

Die nächste SPALLS-Ausgabe erscheint im Juni 2011. Das Wetter ist super, geht zu den Knap-Ins!

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN - 2011:

Glas Butte Sammeln, Glas Butte , Oregon , 19. März - 27. März

Hier im Nordwesten ist es der größte, längste, älteste und kälteste Running-Knap-In. Da fällt einem plötzlich der Begriff "Hardcore" ein. Es ist sehr einheimisch, sehr warmherzig in einer sehr kalten Umgebung. Ich wiederhole das am besten, falls du es verpasst hast - das ist C-O-L-D!! (Sie sind gewarnt worden.) Selbst da habe ich in mehr als einem Dutzend Jahren keinen verpasst. Es war schon immer ein "Hochenergie- / Kabinenfieber-Brecher / Eisbrecher / Saisonstart" -Event. (ein paar hundert Leute oder so..) Es ist immer viel los und es ist immer beschäftigt und es ist immer entspannt (?). Auch, wenn Sie andere Interessen in all den
andere Fähigkeiten der Aborigines: Nahrung / Feuer / Wasser / Gerben / Tauwerk / Kräuter / Korbwaren / usw. usw. - Dies ist eine der besten Möglichkeiten zum Netzwerken/Teilen/Lernen. Auch hier ist das Wetter DIE Wildcard für diese Veranstaltung - das Wetter beim letztjährigen Event hat seinem Ruf, für den dieser Knap-in berühmt ist, treu geblieben. Steve Alleley und Mick Hill haben die Verantwortung von Jim Riggs übernommen. Für weitere Informationen rufen Sie Mick an oder schicken ihm eine E-Mail: oder (360)-493-8439. Bilder sagen alles! - Schaut euch die letzten paar Jahre auf der Roadkills-Site (KnapIn Pics) an:
http://www.neoanderthal.com/index.html

Cabela's Spring Great Outdoor Days Seminare & Events - 19. und 20. März

Die PSK wurde eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Cabelas befindet sich am 1600 Gateway Blvd , Lacey , WA .

Telefon: 3602523500

GPS Koordinaten:
47.0657
-122.7845

Von Seattle (ca. 58 Meilen):

1. Southbound I-5 bis Ausfahrt 111.

2. Biegen Sie rechts auf die Marvin Road North ab.

3. Fahren Sie zum zweiten Kreisverkehr (0,5 Meilen).

4. Biegen Sie im Kreisverkehr links auf den Britton Parkway NE ab.

5. Biegen Sie auf dem Britton Parkway links auf den Gateway Blvd ab.

6. Gehen Sie zu Cabela's - 0,4 Meilen.

Von Portland (ca. 117 Meilen):

1. Richtung Norden auf der I-5 bis zur Ausfahrt 111.

2. Biegen Sie links auf die Marvin Road North ab.

3. Fahren Sie über die I-5 bis zum zweiten Kreisverkehr (0,7 Meilen).

4. Biegen Sie im Kreisverkehr links auf den Britton Parkway NE ab.

5. Biegen Sie auf dem Britton Parkway links auf den Gateway Blvd ab.

6. Gehen Sie zu Cabela's - 0,4 Meilen.

Rich Russell wird der Ansprechpartner sein ( [email protected] , (253) 631-3115)

19. jährliches Goldendale Knap-In, Goldendale, Washington , 20. Mai bis 22. Mai .

Ed und Loretta Thomas werden wieder ihr neuntes Annual Knap-In im "Thomas Hollow", in der Nähe von Goldendale, WA veranstalten. von Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag. Ihr Grundstück liegt etwa 5 Meilen östlich von Goldendale. Dies ist ihre 9. jährliche K/I an diesem Standort und die 10. insgesamt.

Es gibt eine "begehbare" Bogenschießanlage auf ihrem Grundstück, die 15 Ziele und möglicherweise ein neues bewegliches Ziel enthält. Wirklich toll zum Dehnen nach längerem Sitzen und Knappen, auch ganz entspannend! Die üblichen lustigen Spiele werden stattfinden, wie Goat Rock-Events usw. Es wird eine Fundraising-Auktion, eine Tombola und vielleicht ein oder zwei Kneipenwettbewerbe geben, um die Ausgaben zu decken, wie wir es in den letzten Jahren getan haben.

Es wird eine Möglichkeit zum Händewaschen und Sani-Cans geben. Diejenigen, die campen möchten, können dies auf dem Grundstück tun, da es viel Platz gibt.

Dieser Knappen ist davon abhängig, dass genügend Freiwillige zusammenkommen, um Ihnen zu helfen T. Freiwillige werden mindestens ein oder zwei Tage früher benötigt, um die Dinge in Ordnung zu bringen. Wenn Sie teilnehmen möchten und früher kommen können, teilen Sie dies bitte Ed oder Jim Keffer so schnell wie möglich mit.

Goldendale, WA, liegt am Highway 97 in S. Central Washington ungefähr 70 Meilen südlich von Yakima und 12 Meilen nördlich von Biggs, OR (am Columbia River). Verlassen Sie den Highway 97 an der N. Fahren Sie nach Goldendale ab. Fahren Sie auf dem Broadway etwa 2 1/2 Blocks in Richtung Süden bis zur Ausfahrt Bickleton Hwy auf der linken Seite (Osten). An dieser Kreuzung befindet sich ein AIMEE'S ATTIC-Geschäftsschild. Biegen Sie nach Osten ab, unter dem Highway 97 und fahren Sie ca. 4-1 / 2 Meilen bis zur Kreuzung Willis Rd (auf der Rt.). Gegenüber der Willis Road befindet sich die Pumphouse Road (neues Pumphouse Road-Schild am Pfosten an der Ecke). N abbiegen.weiter zur Pumphouse Rd und ca. 1/2 Meile bis zur Kreuzung der Rocky Ridge Road auf der linken Seite. Biegen Sie links in die Rocky Ridge Rd ab und fahren Sie bis zur 2. Auffahrt links (ca. 1/3. Meile). Hier ist der Ort. An Kreuzungen werden die K/I ausgeschildert!

Bitte beachten Sie die Höchstgeschwindigkeit von 15 MPH auf den Straßen Pumphouse und Rocky Ridge!

Bitte beachten Sie, dass Händler und Verkäufer unbedingt die Gastgeber kontaktieren müssen, um eine Teilnahmegenehmigung zu erhalten. Dies muss bis zum 1. Mai erfolgen, um eine Teilnahmeberechtigung zu erhalten!

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Ed und Loretta Thomas, 40 Rocky Ridge Road, Goldendale, WA 98620, (509)773-6461, E-Mail [email protected]

Siebtes Jahrbuch West-Oregon Knap-In, Illahee Wohnungen, Oregon , 28. Mai bis 5. Juni.

Jim Hopper und Brad Baughman werden vom 29. Mai bis zum 6. Juni das siebte jährliche Western Oregon Knap-In in Illahee Flats, Oregon, veranstalten. Es wird keine Gebühr für das Campen erhoben und Porta-Töpfchen werden zur Verfügung gestellt. Es gibt viel Platz für jede Art von Fahrzeugparken und Camping. Illahee Flats ist ein traditioneller Abo-Sammlungsbereich, also bringen Sie Ihre Planen mit, damit wir den Bereich nicht mit moderner Lastschrift kontaminieren. Bringen Sie auch Ihre Knüppelstühle mit. Bringen Sie Ihre Angelruten mit. Es gibt mehrere gute Seen in der Nähe sowie den Fluss. Der Dry Creek Store ist nur 3,2 km entfernt und bietet Tankstellen und einen Feinkostladen.

Von der I-5 nehmen Sie den Highway 138 East (in Richtung Diamond Lake/Crater Lake) bis zur Mp 47 am Dry Creek Store. Fahren Sie am Dry Creek Store vorbei (200 Fuß östlich des Stores) und biegen Sie links (nördlich) auf eine Schotterwald-Servicestraße ab. Fahren Sie etwa 3,2 km und biegen Sie dann am Schild Illahee Flats rechts ab. Für weitere Informationen kontaktieren Sie: Brad Baughman unter (541) 459-4313 oder E-Mail: [email protected]

Der Bitterroot Valley Knap-In, Larry Creek Campingplatz im Bass Creek Recreation Area, Bitterroot Valley, Montana, 30. Juni bis 5. Juli.

Joan und Richard Urata werden vom Donnerstag, 30 Dienstag Mittag. Wie bei allen PSK-Knap-Ins ist alles kostenlos. Dies ist ein Familienereignis. Es gibt einen gepflasterten Parkplatz für Wohnmobile (keine Anschlüsse) und Fahrzeuge. Es wird viel Platz für Zelte unter den Bäumen oder unter den Sternen geben. Forest Service beschränkt Wohnmobile auf 9 m und Fahrzeuge müssen auf dem Parkplatz bleiben – die Campingausrüstung muss eine kurze Strecke zu Ihrem Campingplatz transportiert werden. Dies ist BEAR-Land, also sollten Spanner ein langes Seil mitbringen, um Ihr Essen in den Bäumen aufzuhängen oder in Ihren Fahrzeugen zu lassen. Am Samstagabend wird es ein Pot Luck Dinner geben, bei dem die Gastgeber das Hauptgericht servieren. Dies wird ein PSK-Gruppenbereich mit Bäumen sein, die etwa 75% Schatten spenden, wo wir uns versammeln und zelten werden. Es gibt einen 50 x 50 Meter großen offenen Bereich für Bogenschießen / Atlatl-Bereich und Zelte. Es gibt einen großen Supermarkt in 10 km Entfernung und Restaurants in 10 bis 13 km Entfernung in Stevensville und ein Motel in 24 km Entfernung in Lolo. Weitere Informationen zu den Annehmlichkeiten erhalten Sie bei Richard & Joan. Wenn Sie ein Wohnmobil über 30 Fuß haben, kontaktieren Sie uns für alternative Parkplätze im Bitterroot.

Fahren Sie auf der Interstate 90 nach Missoula, Montana. Nehmen Sie die Ausfahrt 101 und fahren Sie auf der Reserve Street (auch als Hwy 93 bezeichnet) in südlicher Richtung nach Hamilton. Biegen Sie rechts in die Brooks Street (auch als Highway 93 bezeichnet). Sie passieren 2 Städte, Lolo und Florenz. Biegen Sie rechts auf die Bass Creek Road ab, 1 km südlich von Meile Post 71 zum Bass Creek Recreation Area. Fahren Sie 2 Meilen in das Bass Creek Recreation Area und biegen Sie dann rechts zum Larry Creek Campground Group Area ab. Fahren Sie 1 Meile auf einer Schotterstraße zu unserem Gruppencampingplatz. Sie passieren rechts einen Parkplatz für Tagesbenutzer. Für weitere Informationen kontaktieren Sie Joan oder Richard unter (406) 360-1752 oder per E-Mail: [email protected] .

Fort Knapadonia Einrasten, Whidbey-Insel , Washington , 16. bis 22. August .

Joe Higgins wird im August das Fort Knapadonia Knap-In ausrichten. Er verspricht, einen vollen Veranstaltungsplan zu haben - Bogenschießen, 2-Zoll-Ziege, 10-Gang usw. usw. Und vergiss nicht, Pfeilspitzen und Klingen herzustellen. Es wird Wasser, Strom, Töpfchen und viel Platz für Camping und Wohnmobile geben. Frauen und Familien sind herzlich willkommen und herzlich eingeladen! Es gibt viele Flohmärkte und Geschäfte zum Einkaufen.
Dort werden Sie bereits am Montag, 16. August, begrüßt, mit den meisten Aktivitäten am 20., 21. und 22.

Neben den üblichen tollen Knappern, reichlich Gestein und tollem Wetter wird FISCHEN! (Sehen Sie sich die Berichte über die Ft. Knapadonia 2009 & 2010 auf der Website unter "Events" oder Spalls Dec 2009 an).

Der Lachslauf wird dieses Jahr voraussichtlich ein REKORD. Vor zwei Jahren schaffte es eine ähnliche Rekordfahrt von Lachsen zum Laichen den Skagit River hinauf. Die diesjährige Hemmung, der erwachsene Lachs, der es an den kommerziellen Fischern, an den Sportfischern und schließlich an den Fischern der amerikanischen Ureinwohner vorbei geschafft hat, um zu laichen, war einer der größten in der aufgezeichneten Geschichte, was dazu führte, dass Fischereibiologen beispiellose Erträge im Jahr 2011 erwarteten. Wie schon 2009 erwarten wir, dass wir die Tageslimits (jeden Tag des Knap-in) von Pink Salmon fangen können. Frisch aus dem Wasser und auf den Grill! - nichts besser! Und es ist nur 5 Gehminuten vom Strand von Ft. Knapadonia!
All das ist erforderlich ist eine Washington Fishing License/Punch Card - Nichtansässige können eine 3-Tage-Lizenz ($28,91) oder eine 5-Tage-Lizenz ($33,27) erwerben. All das ist erforderlich ist eine geeignete Spinnrute/Rolle mit 8lb - 12lb Schnur und einigen 1-1/2 oz bis 2 oz PINK Buzz Bombs (normalerweise bei Oak Harbor Walmart oder Ace Hardware erhältlich). Weitere Informationen erhalten Sie beim Washington Department of Fish and Game/Lizenzen.
Richtungen:
Um zum Knap-In zu gelangen, fahren Sie auf der Interstate 5 etwa 70 Meilen nach Norden an Seattle vorbei. Nehmen Sie die Ausfahrt 230 zum Highway 20 und fahren Sie nach Westen in Richtung Anacortes. Nehmen Sie die Ausfahrt Highway 20 zum Deception Pass. Fahren Sie etwa 3,2 km am Deception Pass vorbei und biegen Sie rechts (westlich) auf die Banta Road ab. Folgen Sie den Schildern von der Banta Road zum Knappen. Es gibt Geschäfte und Restaurants/Fastfood in der Umgebung. Kontaktieren Sie Joe Higgins unter (360) 720-1076 oder (360) 675-4943 für weitere Informationen zum Angeln und zum Knüpfen.

Bakersfield Monatlicher Knapp-In, Bakersfield , Kalifornien

(Dies ist kein PSK-Event)

Jeden ersten Sonntag im Monat findet eine monatliche Knap-In statt. Die eintägige Veranstaltung findet von 10:00 bis 17:00 Uhr im Hart Memorial Park statt. Der Park liegt 13 km nordöstlich von Bakersfield am Alfred Harrell Highway. Knapper treffen sich am östlichen Ende des Parks.

Auf dem Highway 58 östlich von Bakersfield nehmen Sie die Ausfahrt Comanche und biegen nach Norden ab. Comanche biegt etwa 5 bis 6 Meilen und endet in Sackgassen in den Highway 178. Biegen Sie nach Norden auf die 178 (rechts) und dann schnell links (weniger als 1/4 Meile) auf den Alfred Harrell Highway. Alfred Harrell 7-8 Meilen geht in den Hart Park. Der Knap-In befindet sich etwa 100 Meter vom Eingang auf der rechten Seite des Parks entfernt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie Gary Pickett unter: Privat: (661) 392-7729, Handy: (661) 444-6163, E-Mail: [email protected] .

PSK Rock Cabelas - Cabelas Knapp-in-Bericht

Die PSK (Richard Urata, Mick Hill und Jim Keffer) wurde im November 2010 von Arlen Veleke, Event Coordinator bei Cabelas in Lacey, WA, kontaktiert. Arlen suchte seit zwei Jahren nach Feuersteinknappern, um eine Feuerungsveranstaltung im Laden zu veranstalten. Er hätte fast aufgegeben, nachdem er keine Knapper finden konnte. Als er uns kontaktierte, informierte ich Arlen, dass es über 250 aktive Knapper in der PSK und mindestens 75 innerhalb einer 2-stündigen Fahrt von seinem Laden in Cabelas gab. Ich versicherte ihm, dass, wenn sie ein Knap-In veranstalten, mindestens 6-8 Knapper anwesend sein werden.

Master Knapper und Lacey Resident Mick Hill übernahmen die Koordination mit Cabelas und legten den 22. und 23. Januar für die Veranstaltung fest. Als die Nachricht per E-Mail und auf der PSK-Website bekannt wurde, sahen wir immer mehr Interesse.

Am Samstag, dem 22. rollten PSK-Mitglieder um 8:00 Uhr morgens auf und begannen mit dem Aufbau. Cabelas möblierte 8 - 10 Banketttische und ein paar Dutzend Stühle, die wir direkt hinter dem Eingang aufstellten. Sobald wir aufgebaut, Displays organisiert und Stühle arrangiert waren, begannen wir mit dem Kneten. Bis zum Mittag hatten wir ungefähr 16 PSK-Mitglieder, die am Arbeiten waren, und wahrscheinlich waren 20 am Wochenende anwesend. Die Teilnehmer, an die ich mich erinnern konnte, waren:

Tom Appelhans

Dave Robertson

Dave Rauschenberg

Webb Hammond

Reicher Russell

Dana Anderson

Nathan Bailey

Rory Linden

Preston Stanke

Scott Williams

Dies sollte ein "für beide Seiten vorteilhaftes" Ereignis sein. Es sollte dazu beitragen, Menschen/potenzielle Kunden nach Cabelas zu bringen und den Puget Sound Knappers zu helfen, die Knappheit und unseren Verein zu fördern. Die Leute kommen zwar nicht nach Cabelas, um damit verbundene Produkte zu feuern (sie führen keine), aber sie kamen, um das Schlagen zu sehen! Sie erhielten vor der Veranstaltung Dutzende von Anrufen und E-Mails von Leuten und hatten ziemlich viele Leute, die nur für die Veranstaltung kamen - gemessen an der Anzahl der neuen Knapper, die wir angemeldet haben und der Anzahl der Falter, die Zeit damit verbracht haben, zuzusehen - mehr als nur ein paar! Sowohl aus Cabelas- als auch aus der PSK-Perspektive haben wir beide unsere Ziele erreicht!

Buchstäblich Hunderte von Menschen kamen vorbei und schauten sich die Displays an, sahen dem Schlagen zu und stellten Fragen. Mehr als ein paar versuchten sich im Knacken! Wir haben Leute von sechs bis sechzig Jahren, Männer und Frauen in allen Formen, Größen und Farben! ES WAR EIN KRAFT. Wir haben etwa 100 Punkte an Kinder verschenkt, die vorbeigeschaut und Interesse gezeigt haben.

Wir beschlossen, eine Vitrine für Cabelas mit Punkten zu füllen, die bei der Veranstaltung geschlagen wurden. Am Ende des Wochenendes wurde der Fall mit mindestens einem Dutzend Punkten von den Meisterknappern Jim Miller, Mich Hill, Dave Rauschenberg, Webb Hammond, Jim Smith und Dana Anderson gefüllt. (Ich entschuldige mich, dass ich mich nicht an alle erinnern kann, die dazu beigetragen haben, und dass ich kein Foto von der Ausstellung gemacht habe - hoffentlich schickt uns Arlen ein Foto).

Der Cabelas-Knap-In war in vielerlei Hinsicht von Bedeutung.

Wir haben etwa 25 neue Mitglieder aufgenommen, von denen viele bereits Knapper waren, die meisten jedoch 'Noobies'

Die Rückkehr von Meister Knapper Webb Hammond, der mehrere Jahre abwesend war und es geschafft hat, sich ein Wochenende lang von seiner Arbeit wegzuschleichen (wir freuen uns darauf, Webb bei weiteren Knappen zu sehen),

Bemerkenswert war auch das Interesse der Öffentlichkeit. Die Tacoma "New Tribune" und die Olympia "Olympian" Zeitungen veröffentlichten eine Ankündigung über die Veranstaltung und das half wirklich, die Nachricht zu verbreiten. Der ursprüngliche Reporter plant nun, einen Artikel über Flintknapping und die Puget Sound Knappers zu schreiben!

Alles in allem war es ein tolles Erlebnis. Wir haben einige Lektionen gelernt, die die Teilnahme an zukünftigen Veranstaltungen in Cabelas noch angenehmer machen werden.

Wir wurden im März ( Cabelas Spring Great Outdoor Days Seminars & Events - der 19. und 20. ) und erneut im April zum Boy Scout Jamboree (Termin wird noch bekannt gegeben) eingeladen.

Weitere Informationen zum Cabelas Knap-in, einschließlich Fotos, finden Sie auf der Website: PSK ROCKS CABELAS

Winterpause/Kabinenfieber-Knap-in-Bericht

Bericht - Winterpause/Kabinenfieber-Knap-in

Der diesjährige Winter Break/Cabin Fever Knap-in war ein voller Erfolg! Obwohl es sich nur um eine eintägige Veranstaltung handelte, war die Beteiligung mit 18 Teilnehmern hoch, darunter einige aus Idaho, Kanada und Oregon!

Es war viel Energie. Konzentriertes Kneten - angeheizt von den Co-Gastgebern Jim Dennis " hausgemachtem Hirsch-Chili! Und während es kalt und feucht war, typisch für diese Jahreszeit im Nordwesten von Washington, hielten der Holzofen und die Holzarbeiten den Ort warm!

Harvey Hughett, Harley Slade, Jim Keffer und andere stellten viel freien Stein zur Verfügung, wobei Harvey zwei Kisten mit Steinplatten verschenkte, die er letztes Jahr bei einer 27-Staaten-Rock-Sammlungsreise erhalten hatte. Zu viele Sorten, um sie aufzuzählen, aber sein Beitrag umfasste Gestein aus Craig Ratzats Steinbruch.

Es gab eine Reihe von feinen Spitzen/Klingen, die aus ziemlich schönem Gestein hergestellt wurden - Flint Ridge Flint, Oregon Opal, Jasper und Obsidian und mehrere Sorten von Achat.

Wie bei den letzten Knappen treten auch weiterhin neue Mitglieder der PSK bei. Nicht nur „Neulinge“ beim Kneten, sondern auch erfahrene Knapper, die neu in der PSK sind. Larry Parr, ein Schüler von Jim Miller, nahm an seinem ersten Knap-in teil und Tim Kropf und Jason Patterson, neue Mitglieder beim Cabelas Knap-in, lernten weitere Gründungsmitglieder wie Joe Higgins, Dave Pehling und Joe Greenwell kennen.

Mick und Holly Hill Jim Keffer

Jim Smith Jim Miller

Jim Dennis Rich Russell

Dave und Frau Pehling Phil Kirschner

Joe Higgins Tim Kropf

Joe Greenwell Jason Patterson

Ken Kendall Larry Parr

Tom Appelhans Harvey Hughett ( Moskau , ID )

Harley Slade und seine Mutter Anja (British Columbia)

Garret Romaine (Beaverton, ODER)

Willkommen bei unseren neuen PSK-Mitgliedern:

Neue Mitglieder Dezember 2010

Justin Moore - Minden, NV

Eric Barnett - Sandpoint , ID

Emmor Nile - Salem, OR

Richard & Judy Pettersen - Kalispell, MT

Stan Norgaard - Lolo, MT

Justin Deacon - Columbus, MT

Elbert Hill - Des Moines , WA

Cody Redman - Livingston, MT

Mich-Bellingham, WA

Nathan Bailey - Port Orchard, WA

Kyle - Kettle Falls, WA

Neue Mitglieder Januar 2011

Hari Heide - Weihnachtsmann, ID
Nathan Baily - Port Orchard, WA
Scott S. Williams - Tumwater, WA

Grady Bowen - Utah

Dave Robertson - ein Willkommen ZURÜCK - Graham, WA

Paul Daigneault-Tacoma, WA

Chris Chisholm - Puyallup WA

Craig Spaniel - Kennewick, WA

Dee Boyer - Edgewood, WA

Frank Cerniwey - Olympia , WA

Gene Fagerness - Chehalis, WA

Hal Thornburg - Tenino , WA

James Sawaya - Tacoma, WA

Jason Patterson - Snohomish, WA

Jerry Kropf-

Kai Ropp - Seattle, WA

Kenneth V. Labrec - Olympia , WA

Lara Gaasland-Tatro - Olympia , WA

Markimoho Wortman - Olympia , WA

Matt Tuttle - Elma, WA

Nick Mackelwich - Chehalis, WA

Paul Daigneault-Tacoma, WA

Ramiro Alonso-Puyallup, WA

Rey Prieto - Lakewood, WA

Robin (Rob) F Torner - Lacey, WA

Stephen P. West - Tacoma , WA

Steve Thomas - Seattle, WA

Tim Kropf - Spanaway, WA

Tyler Travis - Olympia , WA

Warrin Bauer - Olympia , WA

Willis Littke - Fall City, WA

Garret Romaine - Portland, Oregon

Neue Mitglieder Februar 2011

Mike Roberts - Elma, WA

Larry Parr - Lynnwood, WA

Kommen Sie zu den kommenden Frühjahr/Sommer-Knap-ins und zögern Sie nicht, um Hilfe zu bitten!

Update auf der Website

Seit der Live-Schaltung in der letzten Septemberwoche 2010 haben wir die Website um einiges erweitert. Zu diesen Ergänzungen gehören Kunstgalerien für Mitglieder , Artikel mit Anleitungen, neue Mitgliederlisten und über 100 Fotos von PSK-Mitgliedern. Wir haben auch viele Informationen über das Sammeln von Steinen in Washington und Oregon hinzugefügt. Ich werde versuchen, die Regeln und Vorschriften aktuell und genau zu halten, kann aber auch nicht garantieren. Bitte erkundigen Sie sich bei den entsprechenden Agenturen nach Updates.

Ein besonderer Dank geht an Tom Sterling für seine unschätzbare Hilfe bei der Erstellung und Pflege der Website!

Notiz: Wir platzieren keine 'Hotlinks'-E-Mail-Adressen auf der Website, um Spam zu verhindern. Sie müssen die auf der Website angezeigte E-Mail-Adresse eingeben. Bitte geben Sie die E-Mail-Adressen unserer Knap-in-Hosts nicht ohne Erlaubnis weiter.

Bis zum 6. Februar hatte die Website über 3.200 einzelne Besucher, von denen viele mehr als einmal besucht haben, wie die mehr als 300.000 Zugriffe zeigen! Dies hat ein neues Bewusstsein sowohl für die Puget Sound Knappers Association als auch für das Knappen im Allgemeinen geschaffen und dazu beigetragen, eine beträchtliche Anzahl neuer Mitglieder zu gewinnen - fast 60 seit November!

Wir empfehlen jedem Mitglied, seine 'Knapper-Marke' zu registrieren, ein Foto von sich selbst einzureichen, zum Abschnitt 'How-To' beizutragen und ein Foto seiner Knapp-/Paleo-Kunst einzusenden. Wenn Sie Fotos Ihrer Kunst einreichen, erstelle ich eine Kunstgalerie in Ihrem Namen!

Sehen Sie sich auch die "Scatter Map" an. Diese Karte zeigt ungefähr, wo PSK-Mitglieder wohnen. Es soll helfen, Bereiche zu identifizieren, in denen es genügend Knappen gibt, um neue Knappen zu organisieren. Wenn Sie bei der Organisation eines Knap-Ins helfen möchten und Kontakt zu anderen in Ihrer Nähe aufnehmen möchten, lassen Sie es mich wissen und ich werde versuchen, Menschen zusammenzubringen. Es sieht so aus, als ob es den Moses Lake Knap-in in unserer Zukunft nicht geben wird und das gleiche gilt für den Goldendale Knap-in. Wir würden sehr gerne Ersatzkneipen im Raum Central Washington organisieren.

Mitglieder können für ihre Produkte werben

Die Website von Puget Sound Knappers bietet jetzt einen Bereich, in dem Mitglieder kostenlos Werbung für Feuerstein-/Paleo-Kunst zum Verkauf / Tausch oder Tausch machen können. Dem Mitglied wird ein Bereich zur Verfügung gestellt, um seine Kunst (zum Verkauf/Handel oder Tausch) und seine Kontaktinformationen anzuzeigen - jedoch keine Preise.

Kommerzielle Werbetreibende erhalten einen Abschnitt für ihre Links und die Beschreibung der Angebote ihrer Website. Keine Werbung an sich, sondern ein Link zu Gunsten unserer Mitglieder.

Website-Finanzierung

Wir haben uns entschieden, keine "Pop-up"-Werbung oder bezahlte Werbung auf der Website zuzulassen. Stattdessen sind wir auf Spenden von Mitgliedern angewiesen, um die Website zu unterstützen und die Kosten des Hosting-Unternehmens zu decken. Spenden werden bei zukünftigen Knap-ins gesammelt oder können durch Kontaktaufnahme mit dem Webmaster getätigt werden: [email protected]

Links zu den Bestimmungen zum Sammeln von Steinen:

VIELLEICHT VON INTERESSE:

Website für Artefakte und archäologische Bücher

Diese Website bietet Artefakte und archäologische Bücher und Videos zum Verkauf an.

Es gibt ein Feuerstein-Forum, in dem Knapper teilnehmen können, indem sie Nachrichten posten und lesen und/oder in den Chatraum gehen. Dies kann von Interesse sein, da Knappheitsinformationen über Nachrichten hin und her weitergegeben werden. Es heißt TARP - Sie wissen schon, das Ding, das Sie auf den Boden legen, um die Lastschrift einzuziehen. http://www.egroups. com/group/thetarp .

Knappers-R-Us
Flintknappers Digest
Lithic Casting Lab

Für jeden, der bestimmte Punktarten (Flockenmuster, Dicke, Konvexität, Länge und Breite) replizieren möchte, können Sie Abgüsse von Artefakten im Lithic Casting Lab kaufen. http://www.lith und ccastinglab.com/

Paleo Planet Primitive Technology Diskussionen, einschließlich Flintknapping. www.PaleoPlanet.net .

SPALLS - Juni 2011

SPALLS-Verteilung

Die Verteilung von SPALLS ist an jede Ampulle per E-Mail oder Snail Mail (USPS) möglich. Viele der PSK-Kleiner, die nur eine Postadresse haben, erhalten keine SPALLS. Für diejenigen unter Ihnen, die SPALLS per E-Mail erhalten, benachrichtigen Sie bitte diese Schneckenpostknapper, um einen Brief mit ihrer Postanschrift zu senden an:

James Keffer

23811 NE 14. th

Sammamish, WA

98074. Jahr 2011

DIE RICHTLINIE IST: Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postadresse und Ihre Telefonnummer an Jim Keffer unter [email protected] senden, fallen keine Kosten für SPALLS an. Wenn Sie keine E-Mail-Adresse haben und SPALLS per Post wünschen, müssen Sie eine Postadresse senden und eine Spende oder einen an Sie selbst adressierten frankierten Umschlag senden, um die Druck- und Portokosten zu decken.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, eine E-Mail-Adresse haben und SPALLS im Dezember nicht erhalten haben, senden Sie Ihre Adresse per E-Mail an Jim Keffer. Ich habe derzeit mehrere unbestätigte E-Mail-Adressen.Wenn Sie eine Bestätigungs-E-Mail von mir erhalten haben, antworten Sie bitte - ich brauche die Updates!

SPAMSCHUTZ:

Mehrere unserer Abonnenten haben die SPALLS-Ausgabe nicht per E-Mail erhalten. Bitte überprüfen Sie Ihren SPAM-Schutz. Ich denke, dass ein Teil Ihres SPAM-Schutzes die SPALLS-Nachricht beseitigt. Eine der Prüfungen auf SPAM ist die Anzahl der Mehrfachausgaben des Absenders. Wenn Ihr Schutz dies überprüft, wird die SPALLS-Nachricht als SPAM gekennzeichnet. In einigen Fällen wird die Nachricht nur mit Tags versehen. In anderen wird die Nachricht gelöscht. Abonnenten von &ldquohotmail&rdquo, einige der Hotmail-Konten stoßen wegen des Serverspeicherplatzes SPALLS ab. Leeren Sie Ihren Server regelmäßig.

NÄCHSTE SPALLS-AUSGABE:

Die nächste Ausgabe von SPALLS wird im November 2011 erscheinen, nach dem Millersylvania TurkeyFest Knap-in. Das Wetter ist endlich super, also auf zu den Knappen!

Kommende Veranstaltungen

Der Bitterroot Valley Knap-In, Larry Creek Campingplatz im Bass Creek Recreation Area, Bitterroot Valley, Montana, 30. Juni bis 5. Juli.

Joan und Richard Urata werden vom Donnerstag, 30 Dienstag Mittag. Wie bei allen PSK-Knap-Ins ist alles kostenlos. Dies ist ein Familienereignis. Es gibt einen gepflasterten Parkplatz für Wohnmobile (keine Anschlüsse) und Fahrzeuge. Es wird viel Platz für Zelte unter den Bäumen oder unter den Sternen geben. Forest Service beschränkt Wohnmobile auf 9 m und Fahrzeuge müssen auf dem Parkplatz bleiben und die Lagerausrüstung muss eine kurze Strecke zu Ihrem Campingplatz transportiert werden. Dies ist BEAR-Land, also sollten Spanner ein langes Seil mitbringen, um Ihr Essen in den Bäumen aufzuhängen oder in Ihren Fahrzeugen zu lassen. Am Samstagabend wird es ein Pot Luck Dinner geben, bei dem die Gastgeber das Hauptgericht servieren. Dies wird ein PSK-Gruppenbereich mit Bäumen sein, die etwa 75% Schatten spenden, wo wir uns versammeln und zelten werden. Es gibt einen 50 x 50 Meter großen offenen Bereich für Bogenschießen / Atlatl-Bereich und Zelte. Es gibt einen großen Supermarkt in 10 km Entfernung und Restaurants in 10 bis 13 km Entfernung in Stevensville und ein Motel in 24 km Entfernung in Lolo. Weitere Informationen zu den Annehmlichkeiten erhalten Sie bei Richard & Joan. Wenn Sie ein Wohnmobil über 30 Fuß haben, kontaktieren Sie uns für alternative Parkplätze im Bitterroot.

Fahren Sie auf der Interstate 90 nach Missoula , Montana . Nehmen Sie die Ausfahrt 101 und fahren Sie auf der Reserve Street (auch als Highway 93 bezeichnet) in südlicher Richtung nach Hamilton . Biegen Sie rechts in die Brooks Street (auch als Highway 93 bezeichnet). Sie passieren 2 Städte, Lolo und Florenz. Biegen Sie rechts auf die Bass Creek Road ab, 1 km südlich von Meile Post 71 zum Bass Creek Recreation Area. Fahren Sie 2 Meilen in das Bass Creek Recreation Area und biegen Sie dann rechts zum Larry Creek Campground Group Area ab. Fahren Sie 1 Meile auf einer Schotterstraße zu unserem Gruppencampingplatz. Sie passieren rechts einen Parkplatz für Tagesbenutzer. Für weitere Informationen kontaktieren Sie Joan oder Richard unter (406) 360-1752 oder per E-Mail: [email protected] .

UPDATE-HINWEIS &ndash MONTANA KNAP-IN 2011

Die Wohnmobilstellplätze auf dem Campingplatz Larry Creek sind bereits belegt, obwohl wir viel Platz für Zeltcamper und diejenigen haben, die in ihrem LKW / Van schlafen möchten. Wenn Sie mit einem Wohnmobil anreisen möchten, haben Sie mehrere Alternativen:

1) Sie können früh (vor Donnerstag) kommen und versuchen, zum Charles Waters Campground zu gelangen. Der First-Come-First-Served-Campingplatz ist etwa eine Meile von Larry Creek entfernt im selben Komplex. Die Kosten betragen $10/Nacht und keine Anschlüsse. Dieser Campingplatz verfügt über individuelle Stellplätze. Der Ranger sagt uns, dass dieser Campingplatz voraussichtlich bis Donnerstag, den 29. Juni, voll sein wird.

2) Machen Sie eine bestätigte Reservierung in einem örtlichen Wohnmobilpark oder Hotel. Sehen Sie sich die beigefügte Liste der Hotels und Wohnmobilstellplätze in der Umgebung an. Der nächste Wohnmobilstellplatz wäre in Lolo. Wenn Sie Ihre Kinder unterhalten möchten (außer beim Kneten) können Sie einen Park in Missoula ausprobieren. Hamilton ist eine schöne Option, wenn Sie am Bitterroot River bleiben möchten. Wenn Sie diese Option wählen, reservieren Sie frühzeitig und es ist ein Feiertagswochenende!

Wenn Sie planen, zum Montana Knap-In zu kommen, schreiben Sie uns bitte an [email protected] oder rufen Sie uns unter (406) 360-1752 an und teilen Sie uns mit, wie viele Personen in Ihrer Gruppe sind und ob Sie Zeltcamping sind oder woanders in Ihrem Wohnmobil übernachten. Der Forstdienst bittet um eine vorläufige Teilnehmerzahl, damit sie uns bei unserer Einrichtungsplanung unterstützen können.

Sie können sich Bilder unserer Montana Knap-In-Site in der Kodak Gallery ansehen:

Wir sehen uns am 4. Juli Wochenende! &ndash Richard & Joan Urata

Fort Knapadonia Knap-In, Whidbey Island, Washington, 16. bis 22. August.

Joe Higgins wird im August das Fort Knapadonia Knap-In ausrichten. Er verspricht, einen vollen Veranstaltungsplan zu haben - Zielschießen im Bogenschießen, 2-Zoll-Ziege, 10-Gang usw. usw. - und vergessen Sie nicht, Pfeilspitzen und Klingen herzustellen. Es wird Wasser, Strom, Porta-Potties und viel Platz für Camping und Wohnmobile geben. Frauen und Familien sind herzlich willkommen und herzlich eingeladen! Es gibt viele Flohmärkte und Geschäfte zum Einkaufen.

Dort werden Sie bereits am Montag, 15. August, begrüßt, mit den meisten Aktivitäten am 20., 21. und 22.

Neben den üblichen tollen Knappern, reichlich Gestein und tollem Wetter wird FISCHEN! (Sehen Sie sich die Berichte zur Ft. Knapadonia 2009 & 2010 auf der Website unter &lsquoEvents&rsquo oder &lsquoSpalls Dec 2009&rsquo an).

Der Lachslauf wird dieses Jahr voraussichtlich ein REKORD. Vor zwei Jahren schaffte es eine ähnliche Rekordfahrt von Lachsen zum Laichen den Skagit River hinauf. Dieser &lsquoescapement&rsquo, der erwachsene Lachs, der es an den kommerziellen Fischern, an den Sportfischern und schließlich an den Fischern der amerikanischen Ureinwohner vorbei geschafft hat, um zu laichen, war einer der größten in der aufgezeichneten Geschichte und führte dazu, dass Fischereibiologen 2011 beispiellose Erträge erwarteten , gehen wir davon aus, dass wir die Tageslimits (jeden Tag des Knap-in) von Pink Salmon fangen können. Frisch aus dem Wasser und auf den Grill! &ndash Nichts besseres! Und es ist nur 5 Gehminuten vom Strand von Ft. Knapadonia!

All das ist erforderlich ist ein Washingtoner Angelschein/eine Lochkarte. Nichtansässige können eine 3-Tage-Lizenz (28,91 USD) oder eine 5-Tage-Lizenz (33,27 USD) erwerben. All das ist erforderlich ist eine geeignete Spinnrute/Rolle mit 8lb &ndash 12lb Schnur und einigen 1-1/2 oz bis 2 oz PINK Buzz Bombs (normalerweise erhältlich bei Oak Harbor Wal-Mart oder Ace Hardware). Weitere Informationen erhalten Sie beim Washington Department of Fish and Game/Lizenzen.

Um zum Knap-In zu gelangen, fahren Sie auf der Interstate 5 etwa 70 Meilen nach Norden an Seattle vorbei. Nehmen Sie die Ausfahrt 230 zum Highway 20 und fahren Sie nach Westen in Richtung Anacortes. Nehmen Sie die Ausfahrt Highway 20 zum Deception Pass. Fahren Sie etwa 3,2 km am Deception Pass vorbei und biegen Sie rechts (westlich) auf die Banta Road ab. Folgen Sie den Schildern von der Banta Road zum Knappen. Es gibt Geschäfte und Restaurants/Fastfood in der Umgebung. Kontaktieren Sie Joe Higgins unter (360) 720-1076 oder (360) 675-4943 für weitere Informationen zum Angeln und zum Knüpfen.

15. jährliches (vor) Thanksgiving-Knap-In, Millersylvania State Park, in der Nähe von Olympia Washington. 5. und 6. November 2011. Immer am ersten Samstag und Sonntag im November eines jeden Jahres.

Schließen Sie sich Mick und Holly Hill an, den Gastgebern des jährlichen Knap-Ins im November. Dieses Treffen begann mit der Idee, das Jahr abzuschließen und über die lustigen Treffen und Campouts nachzudenken, die im Laufe des Jahres oder der Jahre stattgefunden haben. Es ist Zeit für unsere Knappen, Danke zu sagen und dankbar zu sein und sich dann auf die Feiertage mit unseren eigenen Familien zu freuen.

Park öffnet um 8 Uhr und schließt in der Abenddämmerung um 17 Uhr. Küche Nr. 1 ist eine Blockhütte, die einen Bereich mit Kaminwärme und zusätzlicher Beleuchtung zum Feuersteinschlagen umfasst. Es gibt auch einen Küchenbereich mit Holzofen, um das Potluck zu planen. Wir haben Strom, aber normalerweise kein fließendes Wasser. (Das heißt, &ldquoPack es ein-Pack es aus.&rdquo Wir machen Geschirr & hellip.) Ein Teil der Kabine ist offen für die Witterungseinflüsse und kann abgesperrt werden. Es kann kalt sein! Die Parkranger lassen auch ein Badezimmer in der Nähe der Hütte für uns und bei Bedarf für zusätzliches Trinkwasser unverschlossen.

Das Potluck Thanksgiving-Dinner wird bis 13:00 Uhr serviert. nur am Samstag. Mick und Holly bieten Kaffee, frisch gebackenen Truthahn und einige traditionelle Thanksgiving-Gerichte. Bringen Sie ein Potluck-Gericht, einen Campinghocker oder einen Gartenstuhl mit und planen Sie warme Kleidung und Stiefel für den Schlamm, manchmal auch bei Regenwetter. Bringen Sie eine Decke für Ihren Stuhl mit, wenn Sie mehr Wärme benötigen. Packen Sie ein Projekt zum Arbeiten oder Teilen als Show-n-Tell, wenn Sie nicht gerade flintknapping sind.

Einige können bis Sonntag campen und bleiben. Wenn Sie campen, sollten Sie sich an die Regeln des State Park halten und die Zahlung für einen Campingplatz leisten. Es gibt ein warmes Badezimmer mit Sanitäranlagen und münzbetriebenen Warmwasserduschen. Sie können die Website www.parks.wa.gov besuchen, wählen Sie Millersylvania, um Reservierungen zu berücksichtigen.

Wir treffen uns wieder Sonntag von 8 bis 17 Uhr. Holly wird Frühstückspfannkuchen wenden und später gegrillten Käse für eine reduzierte Anzahl von Knappern herstellen. Dies ist eine gute Zeit, um von anderen mit mehr Erfahrung zu lernen, wenn Sie neu im Umgang mit dem Fräsen sind.

Richtungen :

Von Norden oder Süden nehmen Sie die I-5 bis zur Ausfahrt 95. Folgen Sie den Schildern zum Parkeingang. Suchen Sie nach Küche #1. Parken Sie auf dem ersten Parkplatz links, in der Nähe des Parkeingangs. Der Zugang zur Küche Nr. 1 erfolgt über einen Pfad durch den Wald. Wir werden 2 Schubkarren haben, um Ihre Feuersteinschlag-Vorräte von Ihrem Fahrzeug in die Kabine zu transportieren. Achten Sie auf andere, die möglicherweise versuchen, unsere Hütte zu finden! Es wird für neue Besucher verwirrend. Bei Bedarf gibt es einen Nebenstraßenzugang, um diejenigen zu fahren/zu unterstützen, die keine Wanderungen unternehmen oder die extra große Ladung zu liefern. Parkranger möchten unsere Fahrten durch ihre Nebenstraßen einschränken.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Mick oder Holly Hill, 360-493-8439 oder per E-Mail: [email protected] , [email protected] .

Bakersfield Monatliches Knap-In, Bakersfield, Kalifornien

(Dies ist kein PSK-Event)

Jeden ersten Sonntag im Monat findet eine monatliche Knap-In statt. Die eintägige Veranstaltung findet von 10:00 bis 17:00 Uhr im Hart Memorial Park statt. Der Park liegt 13 km nordöstlich von Bakersfield am Alfred Harrell Highway. Knapper treffen sich am östlichen Ende des Parks.

Auf dem Highway 58 östlich von Bakersfield nehmen Sie die Ausfahrt Comanche und biegen nach Norden ab. Comanche biegt etwa 5 bis 6 Meilen und endet in Sackgassen in den Highway 178. Biegen Sie nach Norden auf die 178 (rechts) und dann schnell links (weniger als 1/4 Meile) auf den Alfred Harrell Highway. Alfred Harrell 7-8 Meilen geht in den Hart Park. Der Knap-In befindet sich etwa 100 Meter vom Eingang auf der rechten Seite des Parks entfernt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie Gary Pickett unter: Privat: (661) 392-7729, Handy: (661) 444-6163, E-Mail: [email protected] .

COYOTE HILLS KNAP-IN, FREMONT, KALIFORNIEN - AUG. 27-28, 2011 .

Begleiten Sie uns zu unserem 18. jährlichen Knap-In im wunderschönen Coyote Hills Regional Park neben der San Francisco Bay! Alle Könnensstufen sind willkommen. Bringen Sie Rock mit zur Arbeit, wenn Sie welche haben, wenn nicht, gibt es normalerweise viel zum Teilen. Camping ist ebenso möglich wie nahe gelegene Unterkünfte und Restaurants. Besuchen Sie uns bei der am längsten laufenden Feuerstein-Knapping-Veranstaltung in der Bay Area! Eine Wegbeschreibung zum Park finden Sie unter: http://www.ebparks.org/parks/coyote_hills . Für weitere Informationen kontaktieren Sie Ken Peek unter 510-537-1215.

Glass Buttes-Bericht 2011

Das diesjährige Knap-in in Glass Buttes war trotz Schnee, Wind, Regen, Kälte und Schlamm der richtige Ort zum Kneten! Obwohl die Teilnehmerzahl erheblich zurückgegangen war, gab es eine Reihe neuer Teilnehmer - einige erfahrene Knapper, einige absolute Neulinge.

Das erste Wochenende begann mit Schnee und tiefem Schlamm, aber das schreckte die Hartnäckigen nicht ab. Bis Sonntag gab es 40-50 Knapper und viel Betrieb. Felsvorsprünge zu den Black Butter- und Dacite-Grabungen lieferten viel knapp bearbeitbares Material.

Während das Wetter am Montag ein bisschen von diesem und ein bisschen von dem war, war es für die meisten Leute schön genug, um einen ganzen Tag lang zu schlagen.

Dienstag war noch besser! Eine große Felsstrecke zu den Dacite Digs, fünf oder sechs Pickups und ein Dutzend Knapper verbringen den größten Teil des Morgens und frühen Nachmittags damit, Dacite zu graben und abzuplatzen. Emory Coons wirkte wie immer seine besondere Magie und erzeugte wunderschöne Absplitterungen aus dem größeren Zeug.

Die ganze Woche über kamen und gingen Leute. Als einige weitere kamen, um ihren Platz einzunehmen, gab es immer eine Menschenmenge um die zentrale Feuerstelle, die die Probleme der Welt löste.

Das Wetter verschlechtert sich den Rest der Woche weiter und am Freitag waren die Temperaturen nachts auf die hohen Teenager/niedrigen Zwanziger gesunken, wobei mehrmals täglich Schnee fiel. Der Frost trug dazu bei, dass die Straßen morgens befahrbar blieben, aber als der Schnee schmolz oder in Regen überging, wurden die Straßen schlammig.

Der Freitagmorgen dämmerte mit fünf Zentimeter Schnee auf dem Boden, der Wind heulte und die Temperaturen schwankten um die Mitte der zwanziger Jahre. Die meisten Leute beschlossen, es eine Woche zu nennen (sowie deine wirklich) und packten und gingen. Einige Knapper kamen für das Wochenende und schafften es, sich durch den gefrorenen Boden um ihre jährliche Zuteilung an feinem Glass Buttes Obsidian zu kämpfen.

Besonderer Dank geht an Rocky, der die Porta-Potties arrangiert hat. Und ein besonderer Dank geht an Rocky, Gerry, Eric und den Rest der Leute, die für eine stetige (und dringend benötigte) Versorgung mit Brennholz sorgten.

Jeff 'The Camera Guy' Dixon hat viele schöne Fotos von dem Knap-in gemacht &ndash geht hier auf seine Website: Jeff Dixon's Photos of Glass Buttes 2011

Auf der PSK-Website gibt es auch einen Foto-Essay: Glas Buttes 2011

Goldendale Knap-in 2011

Der Goldendale/Thomas Hollow Knap-in 2011, moderiert von Ed und Loretta Thomas, war wieder ein überragender Erfolg!

Ed, einer der Gründungsväter der Puget Sound Knappers, veranstaltet dieses Knap-In seit einem Jahrzehnt und die Kombination aus gutem Wetter, viel Platz (20 Hektar), vielen Annehmlichkeiten, darunter ein Bogenparcours mit 24 Zielen, macht immer für eine tolle Zeit! Wir versuchen immer noch, die Teilnahme zu zählen, aber es genügt zu sagen, dass es sehr gut besucht war, weit über 20 Knapper plus Familie und Freunde.

Zusätzlich zu mehreren Neulingen von Knappern begrüßte der Goldendale Knap-in 2011 mehrere bemerkenswerte Knapper, die in den letzten Jahren vermisst wurden - Master Knapper und Paleo Artist Cole Hurst und Master Knapper und Native American (Cherokee), Jim Baugh. Für alle, die weniger erfahren (und talentiert) sind, ist die Chance, diese Meister der Kunst zu sehen, ein wahrer Genuss!

Goldendale ist ein typischer PSK-Knap-in - großartiger Gastgeber, großartiges Essen, großartige Steinarbeiter, viel Gestein und ein großartiger Ort, um kostenlosen Unterricht von einigen der besten Steinarbeiter überhaupt zu nehmen!

Bei einem PSK-Knap-In geht es nicht nur um das Kneten, sondern auch um andere Paleo-Kunst. Dieser war keine Ausnahme. Schauen Sie sich einfach einige der anderen Kunstwerke von Cole Hurst, Stu Murdock, Jim Baugh und anderen an.

Teilliste der teilnehmenden Knapper:

Ed Thomas Ron Nichols

Mick Hill Joseph Wernex

Mike Tari Joe Greenwell

Stu Murdock Betty Roberts

Jim SmithIan Elliott*

Jim Baugh Robert Roy*

Jim Miller Max Güttinger*

Jim Keffer Cole Hurst

Harvey Hughett Webb Hammond

Don Wattenberg Louis Toweill*

Neue Mitglieder*:

Für weitere Fotos vom Knap-in besuchen Sie die PSK Website Events Abschnitt Goldendale 2011 . Weitere Fotos der Kunst einer bestimmten Person finden Sie in deren Kunstgalerien im Abschnitt "Interessantes"

North Umpqua/Illahee Flats Knap-in 2011

Wie immer war der Illahee Flats/ North Umpqua Knap-in, moderiert von &lsquoBig Bad Brad&rsquo Baughman, Jim Hopper und Dan Lusby ein voller Erfolg! Mehrere Tonnen KOSTENLOS Die Gastgeber stellten zerbrechliches Gestein zur Verfügung sowie kostenlosen Unterricht für alle, die mitmachen wollten!

Im Einklang mit der PSK-Tradition, das Feuersteinschlagen, die Beteiligung der Öffentlichkeit und die Beteiligung zu fördern, schickten die Douglas County News einen Reporter und einen Fotografen zum Knap-in! Sie machen eine Reihe von Artikeln der Knap-In- und PNW-Schnittarbeit &ndash viel zu viel Gutes für nur einen Artikel! Besonderer Dank geht an Becky Holm, Redakteurin/Herausgeberin, Reporter Bill Jones und Fotograf Michael Weil

Der Illahee Flats Knap-in ist auch für die herausragenden Knappen bekannt, die an Jim Hopper, Brad Baughman, Dan Lusby, Emory Coons, Stu Murdock, Mick Hill, Terry Kramer, Bill Hart, Jim Smith, Jack Curry, Josh Antos und Bill teilnehmen Schwarz! (Jack Curry besitzt Black Powder Jacks und hat das Elchfellhemd gemacht, das Brad die ganze Woche so stolz getragen hat!)

Es gab über 30 "NEUE" Knapper. Menschen, die noch nie zuvor einen Stein zum Zerschlagen aufgesammelt hatten. Über 200 Personen nahmen während der einwöchigen Knap-in &ndash Knapper, Freunde und Familienmitglieder teil!

Einige der &lsquoNeulinge&rsquo:

Dan Metz &ndash wohnhaft in Steamboat, OR, Dan ist der District Foreman, ODOT, für den Rouge River und North Umpqua Highways.

Jay Seefeld ist Brads Neffe aus Colorado.

Brads Neffe und Sohn Taylor Cottrell zeigt einige der ersten Punkte.

Neben vielen Kniffen wurden die Leute auch anderen &lquonaturistischen Künsten&rsquo ausgesetzt. Terry Kramer&rsquos zeigt einige seiner fantastischen Holzschnitzereien. Chenoa Hopper (Jims Tochter) zeigte ihre private Sammlung von Punkten und Klingen. Mariah Lusby demonstrierte, wie man aus lokalen Pflanzenfasern Tauwerk herstellt. Glen Baughman, ein weiteres Mitglied des künstlerischen Baughman-Clans, nahm Aquarellpapier, behandelte es mit Chemikalien, legte lokale Fauna (Blumen, Farne usw.) auf das Papier mit den Chemikalien und legte es dann zur Entwicklung in die Sonne. Essig stellte das Bild ein, was zu einer erstaunlichen Kunst führte!

Für musikalische Unterhaltung sorgten Mick Hill mit seinem Dudelsack und Stu Murdock mit seinem selbstgebauten Didgeridoo. Dudelsack, Didgeridoo und Illahee – was für eine Kombination!

Eine der regelmäßigen und bemerkenswerten Veranstaltungen im Illahee Knap-in sind die &lsquoCommunity Dinners&rsquo. Bei den diesjährigen Gemeinschaftsessen gab es Hühnchen und Dumplings (ein Grundnahrungsmittel der Illahee Flats!), Hühnersuppe, Jambalaya, Gumbo, frische Austern, Roastbeef und Steak!

Machen Sie Pläne für den Illahee Flats Knap-in im nächsten Jahr!

Erweiterung von Ft Knapadonia

Ab dem 1. Mai hat Ft Knapadonia eine Erweiterung erfahren. Mit regelmäßiger Anwesenheit von 12 bis 14 Knappern, dem Hinzufügen eines neuen Wärmebehandlungsofens und der Fertigstellung von Joes 24er Steinsäge wurde das Hauptfort etwas überfüllt.

Unter der fachkundigen Leitung von Blain Kuykendal, mit finanzieller und arbeitsteiliger Unterstützung aller Stammgäste, wurde an der Westseite des Forts eine Erweiterung von 8 x 20 cm gebaut. Es ermöglicht Steinarbeitern, Platten zu schneiden und Gestein zu wärmebehandeln, während sie weiterhin im Hauptraum knapsen. Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf der Seite &lsquoFt Knapadonia Expansion &rsquo auf der PSK-Website.

Willkommen bei unseren neuen PSK-Mitgliedern:

Neue Mitglieder Mai 2011

Ian Elliott &ndash Ellensburg, WA

Bob Brehaut &ndash Condon, OR

Kenny Potter &ndash Condon, OR

Max Guettinger &ndash Kenewick, WA

Robert Roy &ndash Kenewick, WA

Kommen Sie zu den kommenden Frühjahr/Sommer-Knap-ins und zögern Sie nicht, um Hilfe zu bitten!

Update auf der Website

Wir haben der Website mehrere neue Bereiche hinzugefügt, darunter einen brandneuen Abschnitt von &lsquoKnapper-Rezepte&rsquo. Diese Rezepte wurden von PSK Knappern (oder Ehepartnern, Freunden und Mitarbeitern unserer Mitgliedsknapper) beigesteuert und beinhalten Gegenstände von verschiedenen Knappen. Hier finden Sie alles von Webb Hammonds &lsquoRoad-kill Stew&rsquo bis zum berühmten &lsquoApple Pie&rsquo Punsch. Ich ermutige jedes Mitglied der PSK, sein Lieblingsrezept beizutragen.

Wir haben bis zu sechsunddreißig Mitglieder &lsquo Kunstgalerien &rsquo. Wenn Sie Fotos von Ihrer Bearbeitung und/oder &lsquoPaleo Art&rsquo haben, senden Sie mir diese per E-Mail und ich erstelle Ihre ganz eigene Kunstgalerie auf der PSK-Website.

Wir haben auch einen Abschnitt &lsquoTribute&rsquo für besondere Hommagen an PSK Knappers hinzugefügt. Über die ersten beiden Knapper wurden Lieder geschrieben. Hör zu - Ehrungen

Am 12. Juni hatte die Website fast 8.000 einzelne Besucher, viele davon mehr als einmal, wie die mehr als 600.000 Zugriffe zeigen! Und es umfasst Besucher aus 85 verschiedenen Ländern!

Die Website sorgt weiterhin für mehr Aufmerksamkeit sowohl für die Puget Sound Knappers Association als auch für Knapping im Allgemeinen und hat dazu beigetragen, mehr neue Mitglieder zu gewinnen und allein im Mai fünf weitere zu gewinnen.

Wir empfehlen jedem Mitglied, sein &lsquoknapper-Zeichen&rsquo zu registrieren, ein Foto von sich selbst einzureichen, zum &lsquoHow-To&rsquo-Bereich beizutragen und ein Foto seiner Knapp-/Paleo-Kunst einzusenden. Auch hier, wenn Sie Fotos Ihrer Kunst einreichen, werde ich eine Kunstgalerie in Ihrem Namen erstellen!

Sehen Sie sich auch die &lsquoscatter map&rsquo an. Diese Karte zeigt ungefähr, wo PSK-Mitglieder wohnen. Es soll helfen, Bereiche zu identifizieren, in denen es genügend Knappen gibt, um neue Knappen zu organisieren. Wenn Sie bei der Organisation eines Knap-Ins helfen möchten und Kontakt zu anderen in Ihrer Nähe aufnehmen möchten, lassen Sie es mich wissen und ich werde versuchen, Menschen zusammenzubringen. Es sieht so aus, als ob es den Moses Lake Knap-in in unserer Zukunft nicht geben wird und das gleiche gilt für den Goldendale Knap-in. Wir würden sehr gerne Ersatzkneipen im Raum Central Washington organisieren.

Mitglieder können für ihre Produkte werben

Die Website von Puget Sound Knappers bietet jetzt einen Bereich, in dem Mitglieder kostenlos Werbung für Feuerstein-/Paleo-Kunst zum Verkauf / Tausch oder Tausch machen können. Dem Mitglied wird ein Bereich zur Verfügung gestellt, um seine Kunst (zum Verkauf/Handel oder Tausch) und seine Kontaktinformationen anzuzeigen, aber keine Preise.

Kommerzielle Werbetreibende erhalten einen Abschnitt für ihre Links und die Beschreibung der Angebote ihrer Website. Keine Werbung an sich, sondern ein Link zu Gunsten unserer Mitglieder.

Website-Finanzierung

Wir haben uns entschieden, keine &lsquoPop-up&rsquo-Werbung oder bezahlte Werbung auf der Website zuzulassen. Stattdessen sind wir auf Spenden von Mitgliedern angewiesen, um die Site zu unterstützen und die Kosten des Hosting-Unternehmens zu decken. Spenden werden bei zukünftigen Knap-ins gesammelt oder können durch Kontaktaufnahme mit dem Webmaster getätigt werden: [email protected]

Links zu den Bestimmungen zum Sammeln von Steinen:

VIELLEICHT VON INTERESSE:

Website für Artefakte und archäologische Bücher

Diese Website bietet Artefakte und archäologische Bücher und Videos zum Verkauf an.

Es gibt ein Feuerstein-Forum, in dem Knapper teilnehmen können, indem sie Nachrichten posten und lesen und/oder in den Chatraum gehen. Dies kann von Interesse sein, da Knappheitsinformationen über Nachrichten hin und her weitergegeben werden. Es heißt TARP &ndash wissen Sie, das Ding, das Sie auf den Boden legen, um die Débitage einzusammeln. http://www.egroups. com/group/thetarp .

Knappers-R-Us

Flintknappers Digest

Lithic Casting Lab

Für jeden, der bestimmte Punktarten (Flockenmuster, Dicke, Konvexität, Länge und Breite) replizieren möchte, können Sie Abgüsse von Artefakten im Lithic Casting Lab kaufen. http://www.lith und ccastinglab.com/

Paleo Planet

Diskussionen über Primitive Technologie, einschließlich Feuersteinknappung . www.PaleoPlanet.net .

James C. Keffer

23811 NE 14. Straße

Sammamish, WA 98074

SPALLS - November 2011

SPALLS-Verteilung

Die Verteilung von SPALLS ist an jede Ampulle per E-Mail oder Snail Mail (USPS) möglich. Viele der PSK-Kleiner, die nur eine Postadresse haben, erhalten keine SPALLS. Für diejenigen unter Ihnen, die SPALLS per E-Mail erhalten, benachrichtigen Sie bitte diese Schneckenpostknapper, um einen Brief mit ihrer Postanschrift zu senden an:

James Keffer

23811 NE 14.

Sammamish, WA

98074. Jahr 2011

DIE RICHTLINIE IST: Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postadresse und Ihre Telefonnummer an Jim Keffer unter [email protected] senden, fallen keine Kosten für SPALLS an. Wenn Sie keine E-Mail-Adresse haben und SPALLS per Post wünschen, müssen Sie eine Postadresse senden und eine Spende oder einen an Sie selbst adressierten frankierten Umschlag senden, um die Druck- und Portokosten zu decken.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, eine E-Mail-Adresse besitzt und SPALLS im Juni nicht erhalten hat, senden Sie Ihre Adresse per E-Mail an Jim Keffer. Ich habe derzeit mehrere unbestätigte E-Mail-Adressen. Wenn Sie eine Bestätigungs-E-Mail von mir erhalten haben, antworten Sie bitte - ich brauche die Updates!

SPAMSCHUTZ:

Mehrere unserer Abonnenten haben die SPALLS-Ausgabe nicht per E-Mail erhalten. Bitte überprüfen Sie Ihren SPAM-Schutz. Ich denke, dass ein Teil Ihres SPAM-Schutzes die SPALLS-Nachricht beseitigt. Eine der Prüfungen auf SPAM ist die Anzahl der Mehrfachausgaben des Absenders. Wenn Ihr Schutz dies überprüft, wird die SPALLS-Nachricht als SPAM gekennzeichnet. In einigen Fällen wird die Nachricht nur mit Tags versehen. In anderen wird die Nachricht gelöscht. Abonnenten von &ldquohotmail&rdquo, einige der Hotmail-Konten stoßen wegen des Serverspeicherplatzes SPALLS ab. Leeren Sie Ihren Server regelmäßig.

NÄCHSTE SPALLS-AUSGABE:

Die nächste SPALLS-Ausgabe erscheint im Februar 2012 nach dem Winter Break/Cabin Fever Knap-in. Das Wetter ist endlich super, also auf zu den Knappen!

Bevorstehende Veranstaltungen &ndash Hinweis: Da SPALLS nur dreimal im Jahr veröffentlicht wird, werden Änderungen/Aktualisierungen des Veranstaltungsplans auf unserer Website Puget Sound Knappers.com veröffentlicht

Wenn Sie ein Ereignis haben oder wissen, bei dem es um Knappheit geht, lassen Sie es mich wissen. Ich veröffentliche es entweder in SPALLS oder stelle es auf der PSK-Website ein.

Anmerkung des Herausgebers - Mit Zustimmung des Ältestenrats

Diese Notiz ist eine grundlegende Erinnerung daran, dass die PSK und alle Knappen entweder durch direkte Spenden oder durch Auktionen von gespendeten Gegenständen und Community-Punkten und kompetitiven Knappheitswettbewerben bezahlt werden. Die Kosten für den Gastgeber eines Knappen sind nicht trivial und gehen in die Hunderte von Dollar. Um den Fortbestand unserer Knappen und insbesondere des größten Knappen im PNW &ndash der Glass Buttes Knapp-In zu sichern, ist es wichtig, dass alle Knappen ihren Beitrag leisten. Die Kosten für Porta-Potties allein bei Glass Buttes können zwischen 600 und 800 US-Dollar betragen, einschließlich Toilettenpapier. Wir müssen sicherstellen, dass jeder, der die Porta-Potties organisiert und bezahlt, gesund wird.

Laufende Veranstaltungen

Seattle VA Hospital &ndash zweimonatlicher Workshop und Vorführung. PSK-Mitglieder veranstalten jeden zweiten Mittwoch einen &lsquomini&rsquo-Knap-in im Seattle VA Hospital. Diese Workshops werden von Jim Keffer und Woody Woodside (offizielle Freiwillige mit Abzeichen) veranstaltet und fallen in die Abteilung für Freizeitrehabilitation des VA-Krankenhauses. Knappen hat sich als sowohl körperlich als auch geistig therapeutisch erwiesen und macht großen Spaß.

Während normalerweise alle Freiwilligen 4 Stunden formelle Orientierung durchlaufen, eine Hintergrunduntersuchung durchführen und einen Lichtbildausweis erhalten müssen, hat die VA zugestimmt, dass jedes PSK-Mitglied an den Workshops teilnehmen kann, solange Woody oder ich teilnehmen. Wir hatten bis zu fünf PSK-Mitglieder gleichzeitig. Wir ermutigen alle PSK-Mitglieder, sich freiwillig zu melden, selbst wenn sie nur für einen Workshop sind. ich

Aufgrund von familiären und anderen Verpflichtungen zwischen Thanksgiving und Weihnachten können wir möglicherweise nur an einem oder zwei Workshops teilnehmen &ndash noch festzulegende Termine.

Um sich freiwillig zu melden und teilzunehmen, kontaktieren Sie einfach Jim Keffer unter: [email protected]

Cabelas Knap-in &ndash Januar 2012 (Termine stehen aus)

Wir wurden wieder nach Cabelas eingeladen! Es sieht so aus, als ob wir irgendwann im Januar im Cabelas Store in Lacy, WA, wieder eine Knap-In/Flintknapping-Demonstration/Workshop abhalten werden &ndash wir arbeiten an der Finalisierung der Termine. Der erste Knap-In in Cabelas war ein großer Erfolg mit etwa 20 PSK Knappern, die an der zweitägigen Veranstaltung teilnahmen. Noch besser war die öffentliche Teilnahme und Beteiligung. 27 neue Knapper traten der PSK bei, davon ein Drittel erfahrene Knapper! Hunderte von Besuchern kamen vorbei, um die Ausstellungsstücke zu bewundern, dem Kneten zuzusehen und mehr als ein Dutzend versuchten sich zum ersten Mal im Kneten. Suchen Sie auf unserer Website http://pugetsoundknappers.com nach Updates/Details.

2012 Winterpause/Kabinenfieber Knap-in 28. Januar.

Unser traditionelles eintägiges Knap-In zum Auftakt der neuen Abholzungssaison findet am Samstag, den 28. Januar (letzter Samstag im Januar) statt, moderiert von Dave Pehling und Jim Dennis. Das Knappen läuft von 10:00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit.

Es wird im Haus meines Neffen in Granite Falls sein, da er eine große ummauerte Werkstatt hat, die wir heizen und nach Belieben nutzen können. Wir haben wie immer Donuts, Kaffee, Kakao usw. Jim D. hat normalerweise auch einen Topf Bohnen oder etwas Heißes dabei.

Wir werden die Plane aufbauen und wenn jemand an einem Bogen arbeiten möchte, kann ich meine Bogenbank und Werkzeuge aufbauen. BYO Daube oder, wenn Sie mir vorher Bescheid geben, kann ich ein Stück Weinrebenahorn mitbringen.

Wegbeschreibungen von Everett sind wie folgt.

Von der I-5 in Everett biegen Sie auf die US-2 E in Richtung SNOHOMISH ab. Bleiben Sie auf der linken Spur über den Bock und fahren Sie über die Auffahrt LINKS auf die WA-204 E in Richtung STEVENS-SEE.

Oben auf dem langen Hügel und hinter ein paar Ampeln biegen Sie LINKS auf die WA-9 ab.

Fahren Sie etwa 2,7 Meilen und biegen Sie RECHTS auf die WA-92 ab (an der 3. Ampel)

Fahren Sie etwa 12 km und biegen Sie an der Ampel LINKS auf die JORDAN RD ab, kurz bevor Sie Granite Falls erreichen.

Bleiben Sie auf Jordan, überqueren Sie die Stilli-Brücke (ca. 1,5 km) und nehmen Sie die 3. Ausfahrt (glaube ich) links. Ich werde eine PSK-Abmeldung haben, damit Sie sie nicht verpassen sollten. Wenn Sie mehr als eine Meile an der Brücke vorbeifahren, sind Sie zu weit gegangen. Wenn Sie während der Fahrt eine Wegbeschreibung benötigen, habe ich mein Handy auf -- 425-327-8034

Für weitere Informationen können Sie Dave kontaktieren unter: [email protected] oder Telefon (360) 691-7902.

2012 Glass Butte Sammeln, Glass Butte, Oregon, 24. März bis 1. April 2012

Besonderes beachten &ndash Der Zeitpunkt des jährlichen Glass Buttes Knap-in entspricht dem Spring Break Kalender der Oregon Schools. Im Jahr 2012 ist dies die LETZTE WOCHE im MÄRZ!

Zweite besondere Anmerkung und Erinnerung &ndash Der Glass Buttes Knap-in findet auf Bundesland statt, das vom Bureau of Land Management (BLM) verwaltet wird. Die BLM gestattet keine gewerbliche Tätigkeit oder organisierte Veranstaltungen. Dies ist ein informelles Treffen von Menschen mit einem gemeinsamen Interesse. Als Bedingung für die Nutzung des Bereichs Glass Buttes stellen die Knappen sanitäre Einrichtungen (Porta-Potties) zur Verfügung. Die Kosten für diese Porta-Potties sind nicht unerheblich und historisch gesehen sind ein oder zwei Knapper auf die Straße gegangen und haben ihr eigenes Geld im Voraus ausgegeben, um sie zu mieten. Spenden der Teilnehmer werden dazu beitragen, dass wir unsere Verpflichtungen zur Bereitstellung von sanitären Einrichtungen erfüllen und die Gunst der BLM erhalten! Spenden sind absolut freiwillig, aber bitte spenden Sie, wenn Sie können. Und pack deinen Müll aus!

Und kommen Sie VORBEREITET! Während in zwei der letzten drei Jahre mäßiges bis gutes Wetter herrschte, erlebten wir beim GB Knap-in 2011 einige schwierige Bedingungen. Nicht schlecht genug, um die härtesten Knapper fernzuhalten, aber dennoch hart im Nehmen!

Wie immer wird es ein primitives Camping sein, bringen Sie mit, was Sie brauchen, und planen Sie auch, es auszupacken. Porta-Potties sind die einzigen Annehmlichkeiten, die zur Verfügung gestellt werden.

Auch wenn Sie andere Interessen an all den anderen Fähigkeiten der Aborigines haben: Essen/Feuer/Wasser/Gerben/Tauwerk/Kräuter/Korberei/usw. usw. usw . Auch hier ist das Wetter DIE Wildcard für dieses Event &ndash true Ansprechpartner ist Steve Allely ( E-Mail: [email protected]) oder Rocky Male ( [email protected] ). Rocky wird die Porta-Potties (und Feuerholz) zur Verfügung stellen, also denken Sie an ihn, wenn der Spendeneimer herumläuft.

2012 Goldendale/Thomas Hollow Knap-in 18. Mai &ndash 20th

10. jährliches Goldendale/Thomas Hollow Knap-In, Goldendale, Washington, 18. & 20. Mai.

Ed und Loretta Thomas werden von Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag wieder ihr zehntes jährliches Knap-In im "Thomas Hollow", in der Nähe von Goldendale, WA, veranstalten. Ihr Grundstück liegt etwa 5 Meilen östlich von Goldendale. Dies ist ihre 9. jährliche K/I an diesem Standort und die 10. insgesamt.

Es gibt eine "begehbare" Bogenschießanlage auf ihrem Grundstück, die 15 Ziele und möglicherweise ein neues bewegliches Ziel enthält. Wirklich toll zum Dehnen nach längerem Sitzen und Knappen, auch ganz entspannend! Die üblichen lustigen Spiele werden stattfinden, wie Goat Rock-Events usw. Es wird eine Fundraising-Auktion, eine Tombola und vielleicht ein oder zwei Kneipenwettbewerbe geben, um die Ausgaben zu decken, wie wir es in den letzten Jahren getan haben.

Es wird eine Möglichkeit zum Händewaschen und Sani-Cans geben. Diejenigen, die campen möchten, können dies auf dem Grundstück tun, da es viel Platz gibt.

Diese Knappheit ist davon abhängig, dass genügend Freiwillige zur Verfügung stehen. Freiwillige werden mindestens ein oder zwei Tage früher benötigt, um die Dinge in Ordnung zu bringen. Wenn Sie teilnehmen möchten und früher kommen können, teilen Sie dies bitte Ed oder Jim Keffer so schnell wie möglich mit.

Goldendale, WA, liegt am Highway 97 in S. Central Washington ungefähr 70 Meilen südlich von Yakima und 12 Meilen nördlich von Biggs, OR (am Columbia River). Verlassen Sie den Highway 97 an der N. Fahren Sie nach Goldendale ab. Fahren Sie auf dem Broadway etwa 2 1/2 Blocks in Richtung Süden bis zur Ausfahrt Bickleton Hwy auf der linken Seite (Osten). An dieser Kreuzung befindet sich ein AIMEE&rsquoS ATTIC-Geschäftsschild. Biegen Sie nach Osten ab, unter dem Highway 97 und fahren Sie ca. 4-1 / 2 Meilen bis zur Kreuzung Willis Rd (auf der Rt.). Gegenüber der Willis Road befindet sich die Pumphouse Road (neues Pumphouse Road-Schild am Pfosten an der Ecke). Biegen Sie N. auf die Pumphouse Rd ab und fahren Sie ca. 1/2 Meile bis zur Kreuzung der Rocky Ridge Road auf der linken Seite. Biegen Sie links in die Rocky Ridge Rd ab und fahren Sie bis zur 2. Auffahrt links (ca. 1/3. Meile). Hier ist der Ort. An Kreuzungen werden die K/I ausgeschildert!

Bitte beachten Sie die Höchstgeschwindigkeit von 15 MPH auf den Straßen Pumphouse und Rocky Ridge!

2012 North Umpqua/Illahee Flats Knap-in &ndash Gastgeber - Brad Baughman und Jim Hopper

26. Mai &ndash 3. Juni.

Brad Baughman und Jim Hopper werden vom 26. Mai bis 3. Juni (Memorial Day-Wochenende bis zum darauffolgenden Sonntag) das sechste jährliche Western Oregon Knap-In in Illahee Flats, Oregon, veranstalten. Das Campen ist kostenlos und Porta-Potties werden zur Verfügung gestellt. Es gibt viel Platz für jede Art von Fahrzeugparken und Camping. Illahee Flats ist ein traditioneller Abo-Sammlungsbereich, also bringen Sie Ihre Planen mit, damit wir den Bereich nicht mit moderner Lastschrift kontaminieren. Bringen Sie auch Ihre Knüppelstühle mit. Bringen Sie Ihre Angelruten mit. Es gibt mehrere gute Seen in der Nähe sowie den Fluss. Der Dry Creek Store ist nur 3,2 km entfernt und bietet Tankstellen und einen Feinkostladen.

Von der I-5 nehmen Sie den Highway 138 East (in Richtung Diamond Lake/Crater Lake) bis zur MP 47 am Dry Creek Store. Fahren Sie am Dry Creek Store vorbei (200 Fuß östlich des Stores) und biegen Sie links (nördlich) auf eine Schotterwald-Servicestraße ab. Fahren Sie etwa 3,2 km und biegen Sie dann am Schild Illahee Flats rechts ab. Für weitere Informationen kontaktieren Sie: Brad Baughman unter (541) 459-4313 oder E-Mail: [email protected]

2012 Bitterroot Valley Knap-In, Larry Creek Campingplatz im Bass Creek Recreation Area, Bitterroot Valley, Montana, 6. Juli bis 9. Juli

Joan und Richard Urata werden von Freitag, 6. Juli bis Montag, 9. Juli, den 2. jährlichen Bitterroot Valley Knap-In auf dem Larry Creek Campground im Bass Creek Recreation Area, Bitterroot Valley, Montana, veranstalten. Wir sind da, um von Donnerstag, den 07.05. Mittags bis Dienstag, den 07.10., mittags zum Aufräumen vor Ort zu sein. Wie bei allen PSK-Knap-Ins ist alles kostenlos. Dies ist ein Familienereignis. Es gibt einen gepflasterten Parkplatz für Wohnmobile (keine Anschlüsse) und Fahrzeuge. Es wird viel Platz für Zelte unter den Bäumen oder unter den Sternen geben. Forest Service beschränkt Wohnmobile auf 9 m und Fahrzeuge müssen auf dem Parkplatz bleiben und die Lagerausrüstung muss eine kurze Strecke zu Ihrem Campingplatz transportiert werden. Dies ist BEAR-Land, also sollten Spanner ein langes Seil mitbringen, um Ihr Essen in den Bäumen aufzuhängen oder in Ihren Fahrzeugen zu lassen. Am Samstagabend wird es ein Pot Luck Dinner geben, bei dem die Gastgeber das Hauptgericht servieren. Dies wird ein Gruppenbereich des Forest Service mit Bäumen sein, die etwa 75% Schatten spenden, wo wir uns versammeln und zelten werden. Es gibt einen 50 x 50 Meter großen offenen Bereich für Bogenschießen / Atlatl-Bereich und Zelte. Es gibt einen großen Supermarkt in 10 km Entfernung und Restaurants in 10 bis 13 km Entfernung in Stevensville. Ein Motel befindet sich 24 km entfernt in Lolo.

Die Wohnmobilstellplätze auf dem Larry Creek Group Campground sind begrenzt, also reservieren Sie unbedingt bei Richard & Joan, um einen Platz im Gruppencamp zu garantieren. Eine Liste alternativer Wohnmobilstellplätze und Hotels erhalten Sie per E-Mail an Joan unter der unten angegebenen Adresse.

Charles Waters Campground &ndash der first come first served Campingplatz - ist etwa eine Meile von Larry Creek entfernt im selben Komplex &ndash kostet $10/Nacht und keine Anschlüsse oder $5/Nacht mit Senior National Park Pass. Dieser Campingplatz verfügt über individuelle Stellplätze und ist am Wochenende nach den Ferien besetzt.

Wenn Sie planen, zum Montana Knap-In zu kommen, schreiben Sie uns bitte an [email protected] oder rufen Sie uns unter (406) 360-1752 an und teilen Sie uns mit, wie viele Personen in Ihrer Gruppe sind und ob Sie Zeltcamping sind oder woanders in Ihrem Wohnmobil übernachten. Der Forstdienst möchte gerne eine vorläufige Teilnehmerzahl gewinnen, damit sie uns bei unserer Einrichtungsplanung helfen können.

Fahren Sie auf der Interstate 90 nach Missoula, Montana. Nehmen Sie die Ausfahrt 101 und fahren Sie auf der Reserve Street (auch als Highway 93 bezeichnet) in südlicher Richtung nach Hamilton. Biegen Sie rechts in die Brooks Street (auch als Highway 93 bezeichnet) ab. Sie passieren 2 Städte, Lolo und Florenz. Biegen Sie rechts ab auf die Bass Creek Road, 1 km südlich von Meile Post 71 zum Bass Creek Recreation Area. Fahren Sie 2 Meilen in das Bass Creek Recreation Area und biegen Sie dann rechts zum Larry Creek Campground Group Area ab. Fahren Sie 1 Meile auf einer Schotterstraße zu unserem Gruppencampingplatz. Sie passieren rechts einen Parkplatz für Tagesbenutzer.

Fort Knapadonia Knap-in &ndash August 2012 &ndash (Daten stehen noch aus)

Kittitas Valley 's Herbstversammlung der Steinzeit-Handwerker &ndash Oktober (Termine stehen aus)

16. jährliches (vor) Thanksgiving-Knap-In, Millersylvania State Park, in der Nähe von Olympia Washington. 3. und 4. November 2012.

(Immer am ersten Samstag und Sonntag im November jedes Jahres geplant.)

Schließen Sie sich Mick und Holly Hill an, den Gastgebern des jährlichen Knap-Ins im November. Dieses Treffen begann mit der Idee, das Jahr abzuschließen und über die lustigen Treffen und Campouts nachzudenken, die im Laufe des Jahres oder der Jahre stattgefunden haben. Es ist Zeit für unsere Knappen, Danke zu sagen und dankbar zu sein und sich dann auf die Feiertage mit unseren eigenen Familien zu freuen.

Park öffnet um 8 Uhr und schließt in der Abenddämmerung um 17 Uhr. Küche Nr. 1 ist eine Blockhütte, die einen Bereich mit Kaminwärme und zusätzlicher Beleuchtung zum Feuersteinschlagen umfasst.Es gibt auch einen Küchenbereich mit Holzofen, um das Potluck zu planen. Wir haben Strom, aber normalerweise kein fließendes Wasser. (Das heißt, &ldquoPack es ein-Pack es aus.&rdquo Wir machen Geschirr & hellip.) Ein Teil der Kabine ist offen für die Witterungseinflüsse und kann abgesperrt werden. Es kann kalt sein! Die Parkranger lassen auch ein Badezimmer in der Nähe der Hütte für uns und bei Bedarf für zusätzliches Trinkwasser unverschlossen.

Das Potluck Thanksgiving-Dinner wird bis 13:00 Uhr serviert. nur am Samstag. Mick und Holly bieten Kaffee, frisch gebackenen Truthahn und einige traditionelle Thanksgiving-Gerichte. Bringen Sie ein Potluck-Gericht, einen Campinghocker oder einen Gartenstuhl mit und planen Sie warme Kleidung und Stiefel für den Schlamm, manchmal auch bei Regenwetter. Bringen Sie eine Decke für Ihren Stuhl mit, wenn Sie mehr Wärme benötigen. Packen Sie ein Projekt zum Arbeiten oder Teilen als Show-n-Tell, wenn Sie nicht gerade flintknapping sind.

Einige können bis Sonntag campen und bleiben. Wenn Sie campen, sollten Sie sich an die Regeln des State Park halten und die Zahlung für einen Campingplatz leisten. Es gibt ein warmes Badezimmer mit Sanitäranlagen und münzbetriebenen Warmwasserduschen. Sie können die Website www.parks.wa.gov besuchen, wählen Sie Millersylvania, um Reservierungen zu berücksichtigen.

Wir treffen uns wieder Sonntag von 8 bis 17 Uhr. Holly wird Frühstückspfannkuchen wenden und später gegrillten Käse für eine reduzierte Anzahl von Knappern herstellen. Dies ist eine gute Zeit, um von anderen mit mehr Erfahrung zu lernen, wenn Sie neu im Umgang mit dem Fräsen sind.

Richtungen :

Von Norden oder Süden nehmen Sie die I-5 bis zur Ausfahrt 95. Folgen Sie den Schildern zum Parkeingang. Suchen Sie nach Küche #1. Parken Sie auf dem ersten Parkplatz links, in der Nähe des Parkeingangs. Der Zugang zur Küche Nr. 1 erfolgt über einen Pfad durch den Wald. Wir werden 2 Schubkarren haben, um Ihre Feuersteinschlag-Vorräte von Ihrem Fahrzeug in die Kabine zu transportieren. Achten Sie auf andere, die möglicherweise versuchen, unsere Hütte zu finden! Es wird für neue Besucher verwirrend. Bei Bedarf gibt es einen Nebenstraßenzugang, um diejenigen zu fahren/zu unterstützen, die keine Wanderungen unternehmen oder die extra große Ladung zu liefern. Parkranger möchten unsere Fahrten durch ihre Nebenstraßen einschränken.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Mick oder Holly Hill, 360-493-8439 oder per E-Mail: [email protected] , [email protected] .

Bakersfield Monatlicher Knapp-In, Bakersfield , Kalifornien

(Dies ist kein PSK-Event)

Jeden ersten Sonntag im Monat findet eine monatliche Knap-In statt. Die eintägige Veranstaltung findet von 10:00 bis 17:00 Uhr im Hart Memorial Park statt. Der Park liegt 13 km nordöstlich von Bakersfield am Alfred Harrell Highway. Knapper treffen sich am östlichen Ende des Parks.

Auf dem Highway 58 östlich von Bakersfield nehmen Sie die Ausfahrt Comanche und biegen nach Norden ab. Comanche biegt etwa 5 bis 6 Meilen und endet in Sackgassen in den Highway 178. Biegen Sie nach Norden auf die 178 (rechts) und dann schnell links (weniger als 1/4 Meile) auf den Alfred Harrell Highway. Alfred Harrell 7-8 Meilen geht in den Hart Park. Der Knap-In befindet sich etwa 100 Meter vom Eingang auf der rechten Seite des Parks entfernt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie Gary Pickett unter: Privat: (661) 392-7729, Handy: (661) 444-6163, E-Mail: [email protected] .

COYOTE HILLS KNAP-IN, FREMONT, KALIFORNIEN - AUG. 27-28, 2011 .

Begleiten Sie uns zu unserem 18. jährlichen Knap-In im wunderschönen Coyote Hills Regional Park neben der San Francisco Bay! Alle Könnensstufen sind willkommen. Bringen Sie Rock mit zur Arbeit, wenn Sie welche haben, wenn nicht, gibt es normalerweise viel zum Teilen. Camping ist ebenso möglich wie nahe gelegene Unterkünfte und Restaurants. Besuchen Sie uns bei der am längsten laufenden Feuerstein-Knapping-Veranstaltung in der Bay Area! Eine Wegbeschreibung zum Park finden Sie unter: http://www.ebparks.org/parks/coyote_hills . Für weitere Informationen kontaktieren Sie Ken Peek unter 510-537-1215.

Montana Bitterroot Valley Knap-in 2011

Der erste Montana Bitterroot Valley Knap-in, veranstaltet von PSK OogaBooga Chief Richard Urata und seiner Frau Joan, war ein RIESIGER ERFOLG! Es wäre einfach, mit Superlativen immer weiter zu machen, denn es gab so viele Dinge, die diesen Knaller so wunderbar gemacht haben. Die beste Art, es zusammenzufassen - ein einstimmiger Konsens, an dem wir nächstes Jahr alle teilnehmen werden!

Richard und Joan sind die perfekten Gastgeber. Mit vorheriger Erfahrung als Gastgeber von PSK-Knap-Ins in Davis Creek waren ihre Vorbereitungen tadellos. Von der Wegbeschreibung über Stellplätze für Wohnmobile, Wohnwagen, Zelte und Autos bis hin zum Brennholz für die OogaBooga Initiation Ceremony wurde auf jedes Detail geachtet und alles lief reibungslos. Joan Urata, anerkannte Anführerin der Puget Sound Knappers "Flintknapping Floozies", organisierte nicht nur ein, sondern mehrere hervorragende Potluck-Abendessen, Mittagessen und sogar kontinentales Frühstück. Von Spaghetti bis Teriyaki Hühnchen war das Essen sowohl lecker als auch reichlich.

Richard und Joan sorgten sogar für spektakuläres Wetter - absolut klar, 75 - 80 Grad im Schatten und 60 Grad in der Nacht. Gepaart mit der unglaublichen Landschaft des Bitterroot Valley sorgte es tagsüber für perfektes Knallwetter, gemütliche Abende am Gemeinschaftslagerfeuer und tolles Schlafwetter nachts in den Zelten und Wohnmobilen.

Beim Bitterroot Knap-In geht es, wie bei den meisten, wenn nicht allen PSK-Knap-Ins, zu 90% um Knappheit und zu 110% um gute Freunde und Gemeinschaft.

Neben fünf vollen Tagen Knallen gab es auch Bogenschießen und Atlanten, primitive Feuerdemonstrationen, musikalische Unterhaltung, Tanz, Paleo-Kunstvorführungen aller Art, Drahtwickelunterricht, Wandern, freundliche, aber intensive Wettkämpfe und viel Spaß und Gelächter . Die Flintknapper Floozies bieten nicht nur ausgezeichnete Mahlzeiten, sondern waren auch weiterhin damit beschäftigt, alles zu tun, von "Ragrugging", Stricken, Drahtwickeln und Wandern auf den verschiedenen "Öko-Bildungswegen" im gesamten Park. Die Floozies waren auch die Juroren für den 10-Speed-Wettbewerb und haben gute Arbeit geleistet, indem sie das Flockenmuster, die Symmetrie, das Seitenverhältnis und die allgemeine "Nettheit" bewerteten.

Es gab eine spektakuläre OogaBooga-Einweihungszeremonie, bei der zwei prominente PSK-OogaBooga-Mitglieder zum Chef ernannt wurden. Mit drei Häuptlingen, zwei Geistführern und einem besonders energischen Kojoten wurden 15 neue Mitglieder in den heiligen Orden der Kornährengesellschaft eingeweiht. Wenn ich mehr melde, muss ich dich (und mich) töten. (Aber um Fotos von der heiligen und geheimen OogaBooga-Zeremonie zu sehen, sehen Sie die Fotos unten!)

Der Knap-in begann am Donnerstag mit Knappern, Familie und Freunden aus so weit entfernten Ländern wie Saskatchewan, Kanada, Seattle, WA, Redmond, OR und San Francisco, CA. Ebenfalls anwesend waren Knapper aus Montana und Idaho und Neulinge aus Minnesota. Innerhalb von Minuten nach dem Aufstellen von Zelten, Wohnwagen oder Wohnmobilen waren Knapper schwer damit – von Glass Buttes Obsidian über Texas Flint bis Montana Jaspers und Achaten bis hin zu Goldfield Chert. Zusammen mit den etwa 20 erfahrenen Knappern, die teilnahmen, kamen etwa ein halbes Dutzend "Noobies". Ausgestattet mit kostenlosem Gestein, Leihwerkzeugen und toller Anleitung waren sie bald süchtig nach dem "Knapping-Bug"!

Obwohl außerhalb der Knappen-Community nicht viel beworben, zogen die auf dem Hwy93 angebrachten Knapp-In-Schilder eine ganze Reihe von "Zivilisten" Sie wurden nicht enttäuscht - Ausstellungen von Master Knappers/Paleo-Künstlern Jim Raynor, Stu "Ute" Murdock, Ray Alt, Rich Urata und anderen begeisterten die Besucher und Gäste gleichermaßen. Sie kamen auch, um das Didgeridoo-Konzert mit dem renommierten Duo Murdock und Urata zu hören, begleitet von den Flintknapping Floozies! Ebenfalls zu sehen war ein exotischer Interpretationstanz "Didgeridoo Bump" von der berühmten ehemaligen französischen Ballerina, Françoise und Knapper Bill.

Es gab einige freundliche, aber sehr heftige Wettkämpfe von 2 Zoll Goat und 10-Speed. Für diejenigen, die noch nie teilgenommen haben, hier die Regeln:

2 Zoll Ziege - Die ersten Knapper, die antreten wollen, spenden $5 (die Hälfte des Erlöses geht an den Gastgeber, um die Kosten des Knappens zu decken und die andere Hälfte an den Gewinner). Als nächstes wird ein großes Stück zerspanbaren Gesteins, in diesem Fall ein 12 Zoll mal 15 Zoll mal 1 1/2 Zoll dicker Splitter aus makellosem Dazit, um einen Kreis von Steinarbeitern herumgereicht. Jeder Knapper hat eine Chance, eine Flocke zu nehmen, die mindestens 2 Zoll groß sein muss. Flocken von weniger als 2 Zoll führen zur Eliminierung dieses Knackers. Der Stein setzt sich um den Kreis herum fort, bis ein Steinarbeiter die letzte mögliche 2-Zoll-Flocke entfernt und einen Stein mit einer Größe von weniger als fünf Zentimetern zurücklässt. Der letzte Knapper, der diese Flocke abnimmt, gewinnt. Gewinner des ersten jährlichen Bitterroot Valley Knap-in 2-Zoll-Ziegenwettbewerbs war der langjährige PSK Knapper Jim Smith aus Bothell, WA.

10-Speed ​​- Auch hier spenden Knapper, die gegeneinander antreten wollen, 5 Dollar (die Hälfte des Erlöses geht an den Gastgeber, um die Kosten des Knappens zu decken und die Hälfte an den Gewinner). Als nächstes wählt jeder Knapper einen Stein aus seinem Vorrat und legt ihn in die Mitte des Knappkreises. Jeder Stein ist nummeriert und die entsprechenden Nummern werden auf Zettel geschrieben, in einen Hut gesteckt und von den Teilnehmern zufällig gezogen. Ein nicht teilnehmender Knapper fungiert als Zeitgeber und sobald der Startschuss gegeben wurde, haben die teilnehmenden Knapper 10 Minuten Zeit, um das Beste daraus zu machen. Eine unabhängige Jury der Flintknapping Floozies bewertet dann die Ergebnisse anhand von Größe, Symmetrie, Flockenmuster, Stil und Gesamtqualität. Gewinner des ersten jährlichen Bitterroot Valley Knap-in 10-Speed ​​Contests war Richard Urata aus Hamilton, MT.

Wir haben auch eine Versteigerung von gespendeten Gegenständen durchgeführt, um die Kosten des Knappens zu decken. Zu den gespendeten Gegenständen gehörten eine Vitrine mit Intarsien von Holzmeister (und Meister Knapper) Jim Raynor, Fluting Jig von Jim Keffer, 10 Zoll Obsidianklinge von der 'Ute Flintknapper' Stu Murdock, vier passende Sets Pfeilspitzenohrringe von Ray Alt und seine Frau und vieles mehr. Plus die Pièce de résistance - zwei wunderschöne Gemeinschaftsklingen, geschliffen und signiert von allen über 20 Holzarbeitern! Es genügt zu sagen, dass der Gastgeber ganz gemacht wurde!

Das EINZIGE Schlechte an diesem Knap-In war, dass es enden musste! Zusammen mit allen anderen mache ich bereits Pläne für die Teilnahme am Montana Bitterroot Valley Knap-in im nächsten Jahr! Für Fotos und mehr besuchen Sie: http://www.pugetsoundknappers.com/events/Bitterroot__2011_knapin.html

Fort Knapadonia Knap-in 2011

Sie können Ihren Kuchen haben und ihn auch essen!

Vielen Dank an die beitragenden Fotografen Bettye Hensel, Joe Greenwell, Joan Urata, Dave Rauschenberg, Beverly Keffer und Woody Woodside

Wieder einmal veranstaltete Dr. Joe Higgins ein herausragendes Knap-In an der Nordküste von Whidbey Island, WA! Dies war einer der am besten besuchten Knap-Ins in der jüngeren Geschichte und einer der angenehmsten!

Es gab die üblichen täglichen Fangsitzungen, unterbrochen vom Fischen am späten Nachmittag. Während die Fische zu spät kamen, wurden in den ersten Tagen nur wenige gefangen, aber am Wochenende nimmt sie erheblich zu.

Die Teilnehmer hatten auch die Möglichkeit, die Tomahawk-Wurftechnik dank des neuen 'Hawk-Ziels und eines halben Dutzend Tomahawks von Klingenschmied (und Knapper) Blain Kuykendal zu erlernen. Mehrere Bogenschützen/Knapper nutzten die vielen Ziele, die auf dem acht Morgen großen Feld aufgestellt wurden, das kürzlich gemäht wurde (wieder Dank an Blain). Und ein paar Pfeile wurden nur zur Sicherheit gemacht.

Wir führten die neueste Tradition fort, die im Juli beim Bitterroot Valley Knap-in begonnen wurde - mehr Potluck-Dinner. Anstatt nur das traditionelle einzelne Haupt-Potluck-Abendessen genossen wir mehrere mit Vorspeisen von Fried Chicken und hausgemachten Spaghetti (von Grund auf vor Ort zubereitet!). Ein Potluck-Abendessen hat die Abendessenzeit viel angenehmer gemacht. Anstatt komplette Mahlzeiten für ein oder zwei Personen (oder ganze Familien) zu kochen, musste jeder Knapper/Ehepartner/Familie nur ein einziges Gericht mitbringen. Ein einzelnes Gericht zuzubereiten scheint die besten Gerichte hervorzubringen! Diese Potluck-Dinner bringen auch Knappen und ihre Familien zusammen, um sowohl Essen als auch Kameradschaft zu teilen. Dies ist eine Tradition, die bei unseren zukünftigen Knappen fortgeführt wird.

Das Haupt-Potluck-Dinner war das HAUPT-EVENT! Gegrillter Weißer Thunfisch, der eine Woche zuvor von Joe und seinem Sohn und Schwiegersohn gefangen wurde, und gegrillter Lachs waren die Hauptgerichte. Dazu gab es Elchragout von Woody Woodside und ein Elchchili von Valli Eichstedt. Auf die grandiosen Beilagen mit Gemüse, Salaten, frischem Obst, Chips und Dips usw. folgte eine erstaunliche Auswahl an Kuchen, Schuster, klebrigen Brötchen, Keksen und Kuchen, darunter ein unglaublicher PSK-Logo-Kuchen von Karen Rayner!

Es gab so viel zu sehen wie zu tun. Es gab lange Tische mit Kniffen und anderen Paleo-Art-Ausstellungen der bekannten Künstler Dave Rauschenberg, Jim Miller, Joe Higgins, Richard Urata, Larry Parr, Blain Kuykendal, Bow Bower, Greg Hochmucht, Jim Rayner, Woody Woodside Ron Trezise und anderen. Knapper-Kunst, die den Auktionen gespendet wurde, deckte die Kosten für die Porta-Potties und andere Knap-In-Ausgaben.

Der Höhepunkt des Knap-in kam, als die Nacht am Freitagabend über der Insel hereinbrach. Drei OogaBooga Chiefs führten die größte Initiationszeremonie in der Geschichte der PSK durch und führten 22 Mitglieder in die Ear of Corn Society ein! Die versammelten OogaBooga-Mitglieder sorgen für eine "reiche" Atmosphäre mit Hintergrundmusik von nicht weniger als fünf handgefertigten Fell-/Sehnentrommeln! Wir hatten eine lange Strecke ohne OogaBooga-Einweihungen zwischen Mai 2009 und Juli 2011, aber zwischen dem Bitterroot Valley Knap-in und dem Ft. Knapadonia Knap-in haben wir uns zumindest ein wenig erwischt.

Der Knall endete, wie er begonnen hatte – mit einem Knall! Der Sonntagsbrunch bestand aus Dungeness-Krabben und mehr Dungeness-Krabben, die vom Gastgeber großzügig zur Verfügung gestellt wurden. Im Anschluss an den Brunch gab es eine OogaBooga Trauerfeier für Debi Tage. Debi wurde mit allen Ehren beigesetzt und ihrer letzten Ruhestätte wurden Erinnerungsstücke an die moderne Ära des Feuersteinschlagens hinzugefügt.

Im Namen von Dr. Joe Higgins vielen Dank an all diejenigen, die durch ihre harte Arbeit und ihren Beitrag diese Veranstaltung zu einem so großen Erfolg gemacht haben. Besonderer Dank geht an die Knapadonia Weekly Regulars - Bob Bower, Jim Smith, Valli Eichstedt, Tom Sterling, Terry Grove, Chip Batcheller, Jack Locke, Jim Keffer und Blain Kuykendal.

Richard und Joan Urata

Dave Rauschenberg

Jim Smith

Joe und Sunny Higgins

Mick Hill

Jim Higgins

Die Gonsalves - Jay, Greg, Isabel (Izzy), Kiefer, Gage

Die Kuykendals – Ted, Blain und Julie, Garth und RaeAnn, Hayedn, Logan und McKensie

Ed und Charlene Charlshe

Valli und Ed Eichstedt

Dave und Lynda Graves

Terry Grove

Chip Batcheller

Jerry Gray

Harvey und Cheryle Hughett

Jim 'Reefer' und Beverly Keffer

Dave Tiller

Ryan Fielder

Woody Woodside

Jim Miller

Dave Pheling

Jim und Karen Rayner

Ron Trezise

Clyde Austin (Noobie)

Joe Greenwell und Bettye Hensel

Jack Nichols

Larry Parra

Bill und Judy Thomas

Ken Schmidt

Phil Kirschner

Tom Appelhans

Pete Suppes

Reicher Russell

Lauren Clough (Noobie)

Ken und Barbara Kendall

Greg Hochmuht

Bob Bower

Jack Locke

Tom Sterling

Kittitas Herbsttreffen der Steinzeit-Handwerker Oktober 2011

Gastgeber Jim Baugh hat hervorragende Arbeit geleistet, um das 1. jährliche Herbsttreffen der Steinzeit-Handwerker im Kittitas Valley auf der Rock'n Tomahawk Ranch in der Nähe von Ellensburg, Washington, zu organisieren! Es war ein voller Erfolg! Die meisten lokalen Knapper haben unter der Woche mitgeholfen und den Erfolg praktisch garantiert.

Besondere ANERKENNUNG geht an Co-Moderator Mike Tari, der die meiste Arbeit geleistet hat! Jeder, der ein Knap-In veranstaltet oder mitgehostet hat, weiß, wie viel Arbeit für eine erfolgreiche Veranstaltung erforderlich ist. Mike steht beispielhaft für die Hingabe und den Machergeist, den PSK-Mitglieder bei unseren Knap-Ins zu schätzen wissen. Und dies ist nicht der einzige Knaller, bei dem Mike einen wesentlichen Beitrag geleistet hat. So viele Jahre, wie ich Ed Thomas' Goldendale Knap-in besucht habe, war Mike immer vor allen anderen da und hat hart daran gearbeitet, die Dinge vorzubereiten. Im Namen aller Knapper und Teilnehmer des Kittitas Knap-in - DANKE MIKE!

Besondere Anerkennung gebührt auch den Besitzern der Rock'n Tomahawk Ranch, Bobbi und Bernice Best. Tadellose Quellen schreiben Bernice den größten Teil zu (Bobbi sagte, er sei nur mitgekommen)!

Seit fast zwei Jahren versucht die PSK, im Osten Washingtons einen neuen Knap-In zu gründen, um unseren östlichen Mitgliedern die Teilnahme zu erleichtern. Viele Knapper waren interessiert und Jim trat an und machte die schwere Arbeit. Auf der Rock'n Tomahawk Ranch fand er einen idealen Ort - viel Platz zum Campen und Kneten, schöne Gegend und ideales Wetter für eine Oktober-Knap-In.

Während das "offizielle" Startdatum Samstag, der 8. Oktober war, kamen viele Knapper am frühen Freitag an, um "zu helfen". So viele kamen früh an, dass bis Freitagabend nur noch wenig zu tun war, außer mit dem Bohren.

Der Samstag begann mit einem Knall. Das neueste PSK-Mitglied Lois Dwoshak, der von Juneau, Alaska, geflogen ist, hat authentischen Alaska-Sauerteig mitgebracht und Pfannkuchen für das Potluck-Frühstück gemacht - fantastisch!

Unmittelbar nach dem Frühstück fingen Chips an zu fliegen! Das halbe Dutzend "Neulinge" nutzten den kostenlosen Rock und die kostenlose Anleitung von Leuten wie Jim Miller, Stu Murdock, Cole Hurst, Richard Urata und Brian Knapp. Auch der Sohn und die Schwiegertochter des Besitzers der Ranch versuchten sich am Schlagen. Bobbi Jr., mit Coaching von seinem neuen Mentor Brian Knapp, gewann den 2" Goat-Wettbewerb gegen einige harte Herausforderungen von fast 20 Knappen!

Richard Urata startete ein paar "Community-Punkte" mit etwa 20 Knappern, die die Punkte beisteuerten und unterschrieben. Diese Punkte gingen an den Gastgeber Jim Baugh und den Ranchbesitzer Bobbi Sr. Eine Vitrine mit Punkten, die bei der zweitägigen Veranstaltung geknackt wurden, ging auch an den Besitzer der Ranch und enthielt Beiträge von Jim Miller, Stu Murdock und einer Reihe anderer feine Knacker.

Das Potluck-Dinner am Samstag, ein PSK-Standard, beinhaltete Rindereintopf, einen ganzen pochierten Lachs, Lasagne, gebratenes Hühnchen, Teriyaki-Hühnchen, frischen Maiskolben aus der Region, gebackene und gebratene Kartoffeln (auch lokal), Pommes, Salate, Kuchen, Kuchen , Pfirsich Schuster, etc, etc, etc!

Den Rest des Abends verbrachten wir am Lagerfeuer, erzählten Geschichten und versuchten, die Probleme der Welt zu lösen .

Der Sonntag war so ziemlich eine Wiederholung - Potluck-Frühstück mit Sauerteig-Pfannkuchen und Würstchen, gefolgt von viel Kneten. Die einzige Unterbrechung war ein kleiner Fischfang am Stockteich neben dem Knappplatz. Mehrere Versuche von ein paar Knackern mit verschiedenen ergaben keine Fische, obwohl sie zu winzigen Fliegen aufstiegen. Wie es der Zufall wollte, erinnerte sich Reefer daran, dass er eine Fliegenrute in seinem Wohnmobil hatte. Fünf Minuten später landete er einen feinen 17-Zoll-Regenbogen, gefolgt von einem 14-Zoll-Cutbow.

Das war ein so schöner Knaller, dass am Sonntagabend um 17 Uhr noch ein Dutzend Knapper da waren. Jeder hasste es, zu gehen, und die meisten taten dies erst, nachdem Jim allen versichert hatte, dass er nächstes Jahr einen weiteren veranstalten würde, zur gleichen Zeit, am gleichen Ort!

Teilweise Teilnehmerliste

Harvey Zacker

Jim Baugh

Dan Morasch

Jim Smith

Mike Tari

Jim Keffer

Cole Hurst

Jim Miller

Myron Olsen

Lois Dworshak

Lee Olsen

Ian Elliott

Richard und Joan Urata

Joe Wernex

George und Cheryle Bryce

Ron Nichols

Woody Woodside

Kyle Koch*

Lucas Rebrovic*

Kyle Koloini*

Stuart "The Ute" Murdock

Phil Kirschner

Brian Knapp

Bob und Naomi Best**

Bill und Billie McLure

Bobbi und Bernice Best

Diane

Myron Olson

* Neulinge

** Neuling und Gewinner 2" Ziegenwettbewerb!

Ice Age Adventures 2011 Bericht - Wenatchee Museum and Cultural Center

PSK ZWECK: Als Plattform zu dienen, von der aus die Grundlagen und Fähigkeiten des Fräsens gefördert und geübt werden.

Die Puget Sound Knappers wurden eingeladen, das Feuersteinknappen für das Ice Age Adventures Event im Wenatchee Museum and Cultural Center in Wenatchee, WA, vorzuführen. Diese Veranstaltung vom 12., 13. und 15. Oktober sollte etwa 600 Viert- und Fünftklässler aus der Gegend von Wenatchee mit der Eiszeit und der Steinzeittechnologie vertraut machen. Im Einklang mit dem erklärten Zweck der PSK machten die langjährigen Mitglieder Richard Urata aus Hamilton, MT und Jim Smith, Bothell, WA die Wanderung nach Wenatchee und demonstrierten den Kindern die Kunst des Feuersteinschlagens, organisiert in Gruppen von 10 - 15 Personen Wie auf den Fotos unten zu sehen ist, fesselten Richard und Jim ihr Publikum, indem sie den Schülern die Werkzeuge, Techniken und die Geschichte der steinzeitlichen Technologie demonstrierten und aufklärten. Wer weiß, vielleicht ist noch ein Don Crabtree in der Gruppe! Und da Richard ein langjähriger Häuptling des PSK-Clans des Ooga Booga-Stammes ist und Jim ein langjähriger Spirit Guide ist, werden es vielleicht einige zukünftige Ooga Boogas sein.

Millersylvania Turkeyfest Knap-in 2011 Bericht

Mick and Holly Hills 15. jährliches Turkeyfest-Knap-in im Millersylvania State Park war wie immer ein wahrer Genuss! Sogar das Wetter war super !

So schnell wie die Leute ankamen, fing das Kneten an und es mag dem zufälligen Beobachter ziemlich ernst erschienen sein, aber den PSK-Mitgliedern, die anwesend waren, nur das Kneten. Apropos Beobachter &ndash wir hatten eine Menge Leute, die vorbeischauten, um einen Blick darauf zu werfen. Einige sahen die Veranstaltungsankündigung in der Lokalzeitung und machten eine Sonderfahrt. Andere, die im Park spazieren gingen, kamen einfach vorbei, um sich den Tumult anzusehen. Eine lokale Spähtruppe machte auch Halt und bekam einen guten Einblick in das Feuersteinschlagen in Aktionen sowie einige fabelhafte Vorführungen!

Und ob es Glück oder Zufall war, der Olympionike schickte einen Reporter und Fotografen, um zu sehen, worum es bei all der Aufregung ging. Hör zu - http://www.theolympian.com/2011/11/06/1866652/ancient-art-of-flintknapping-on.html

Mit Freunden um ein Feuer herumtoben, besonders drinnen um einen GROßEN Kamin herum &ndashwell es ist schwer, das besser zu machen! Aber bei Millersilvania tut es das! Holly & rsquos Potluck Truthahn-Dinner mit allem Drum und Dran ist ein Traum! Gebratener Truthahn, frittierter Truthahn, Kartoffelpüree, Füllung, grüne Bohnen, Salate, Kuchen, Kuchen, Kekse, Preiselbeeren usw. usw. usw. - was für ein FEST! Es war schwer, nicht zu viel zu essen und die meisten Leute taten es? !

Gutes Wetter oder schlechtes Wetter &ndash dies ist ein Knap-In, den man einfach nicht verpassen sollte &ndash Ich werde sicherlich beim 16. Millersylvania Knap-In im Jahr 2012 wieder dabei sein!

Teilnehmer (auszugsweise) :

Mick und Holly Hill

Jim und Beverly Keffer

Dana und Faaea Toa Anderson

Donn Paris

Dave Pehling

Harley und Anja Slade (British Columbia)

Ron Folty und Kay Lloyd

Jim Smith

Joe Greenwell und Bettye Hensel

Dee Boyer

Mike Nesbitt

David Smith (Florida)

Willkommen bei unseren neuen PSK-Mitgliedern:

Garth Kuykendall - Careywood, ID

Greg Hochmucht - Marblemount, WA

Jack Nichols - Medical Lake, WA

Jerry Gray - Snohomish, WA

Keith Hull - Port Orchard, WA

Ken Schmidt - Seattle, WA

Kyle Koloini - Woodinville, WA

Lauren Clough - Oak Harbor, WA

Neue Mitglieder September 2011

Lois Dworshak - Auke Bay, AK

Robert Cardenas - Granger, WA

Neue Mitglieder Oktober 2011

Bill Houck - Ronan, MT

Daniel Morasch &ndash Wenatchee, WA

Torrey Burke-Wochen - Bellingham, WA

Neue Mitglieder November 2011

Willkommen zurück Larry Haimowitz &ndash Laramie, WY

Kommen Sie zu den kommenden Frühjahr/Sommer-Knap-ins und zögern Sie nicht, um Hilfe zu bitten!

Update auf der Website

Nun, wir haben am 30. September die Marke von 10.000 &lsquounique Visitors&rsquo &ndash 11.122 überschritten! Ein &lsquounique Besucher&rsquo ist ein Besucher, der die Website in der Vergangenheit noch nicht besucht hat. Viele Leute besuchen die Website mehr als einmal als Beweis in den mehr als 750.000 Zugriffen! Und wir hatten Besucher aus mehr als 100 verschiedenen Ländern.

Einer der lohnendsten Aspekte der Website ist das Bewusstsein, das sie für die PSK geschaffen hat und die daraus resultierende Zahl neuer Mitglieder, die der PSK beitreten. Seit der letzten SPALLS-Ausgabe ist die PSK um mindestens ein Dutzend Mitglieder gewachsen, was die Gesamtzahl der Mitglieder auf über 300 erhöht!

Wir haben jetzt bis zu vierzig Mitglieder von &lsquoArt Galleries&rsquo . Ich möchte jedes Mitglied ermutigen, zur Website beizutragen. Wenn Sie Fotos von Ihrer Bearbeitung und/oder &lsquoPaleo Art&rsquo haben, senden Sie mir diese per E-Mail und ich erstelle Ihre ganz eigene Kunstgalerie auf der PSK-Website.

Noch einmal empfehlen wir jedem Mitglied, seine &lsquoknapper-Marke&rsquo zu registrieren, ein Foto von sich selbst einzureichen, zum &lsquoHow-To&rsquo-Bereich beizutragen und ein Foto seiner Knapper/Paleo-Kunst einzusenden. Auch hier, wenn Sie Fotos Ihrer Kunst einreichen, werde ich eine Kunstgalerie in Ihrem Namen erstellen!

Die &lsquoKnapper-Rezept&rsquo Abschnitt auf der Website begann mit einem Knall und ich ermutige jeden, zu diesem Abschnitt beizutragen.

Auf Wunsch mehrerer Mitgliedsunternehmen habe ich ein neues Projekt/eine neue Rubrik für die Website &ndash . durchgeführt Knappable Rock im PNW. Schließlich geht es uns nicht nur um Obsidian!

Dieser Abschnitt wird abbaubares Gestein aus dem PNW zeigen und Fotos von &lgr; Es werden nur allgemeine Standorte angegeben, d. h. NW Oregon oder Columbia River Basin, aber zusätzliche Informationen wie Empfehlungen zur Wärmebehandlung werden aufgenommen. Ich ermutige alle Mitglieder, die wie oben beschrieben Fotos beisteuern können, sie mir an [email protected] zu senden.

Mitglieder können ihre Kunst/Werkzeuge/usw. zum Verkauf anbieten

Die Website von Puget Sound Knappers bietet jetzt einen Bereich, in dem Mitglieder kostenlos Werbung für Feuerstein-/Paleo-Kunst zum Verkauf / Tausch oder Tausch machen können. Dem Mitglied wird ein Bereich zur Verfügung gestellt, um seine Kunst (zum Verkauf/Handel oder Tausch) und seine Kontaktinformationen anzuzeigen, aber keine Preise.

Kommerzielle Werbetreibende erhalten einen Abschnitt für ihre Links und die Beschreibung der Angebote ihrer Website. Keine Werbung an sich, sondern ein Link zu Gunsten unserer Mitglieder.

Website-Finanzierung

Ein Teil der Spenden/Gelder, die im Goldendale, Bitterroot, Ft. Knapadonia und Illahee Flats Knap-ins wurden auf die Kosten der Website sowie auf die Kosten der neuen PSK-Banner angewendet. Dank Ed Thomas, Richard Urata, Brad Baughman und Joe Higgins und all denen, die bei den Knappen mitgewirkt haben, ist die Website nun für die nächsten zwei Jahre vollständig finanziert! Besonderer Dank geht an Richard und Joan Urata für ihren wesentlichen Beitrag. Puget Sound Knappers.com ist wirklich eine Mitglieder-Website!

Links zu den Bestimmungen zum Sammeln von Steinen:

VIELLEICHT VON INTERESSE:

Website für Artefakte und archäologische Bücher

Diese Website bietet Artefakte und archäologische Bücher und Videos zum Verkauf an.


Schau das Video: jambalaya recipe (September 2021).