Neue Rezepte

KIRSCHE GEM

KIRSCHE GEM

  • 5 kg entkernte Kirschen
  • 4 kg Zarar
  • Schale von 2 Zitronen
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Konservierungsbeutel

Portionen: 1

Vorbereitungszeit: weniger als 120 Minuten

METHODE ZUR ZUBEREITUNG DES KIRSCHGEM-REZEPTS:


  • Die Kirschen gut waschen und mit 2 kg Zucker bis zum nächsten Tag einlegen.

  • Den Saft (aus dem wir Sirup herstellen) abseihen, die Kirschen in den Roboter geben und mit hoher Geschwindigkeit mischen, bis eine Paste entsteht.

  • Den restlichen Zucker bei schwacher Hitze etwa 50-60 Minuten kochen.

  • Dabei oft umrühren, damit sie nicht am Topf kleben bleiben.

  • Fügen Sie das Konservierungsmittel hinzu und lassen Sie es weitere 10 Minuten köcheln.

  • Die heiße Marmelade in Gläser füllen, verschließen und zum Verschrauben auf den Kopf stellen.

  • An einem kühlen Ort aufbewahren.

Tipps Seiten

1

Sie können auch gemahlene Walnüsse für zusätzlichen Geschmack und Aroma hinzufügen.


1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Ein Backblech mit abnehmbarem Boden, 22 cm Durchmesser, mit einer doppelten Lage Backpapier tapezieren.

2. Mischen Sie die Kekse mit der geschmolzenen Butter und zwei Esslöffel Zucker in einer Schüssel. Die Keksmasse gleichmäßig auf dem Boden der Backform verteilen und mit den Fingern fest andrücken. 10 Minuten backen, bis er fest ist, dann abkühlen lassen.

3. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 165 Grad Celsius. Kochen Sie etwas Wasser in einem Topf.

Die Kirschmarmelade mit 2 EL Zucker mischen. Den Frischkäse in eine für den Mixer geeignete Schüssel geben und 3 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig rühren. Mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit den Zucker gleichmäßig und konstant hinzufügen. Vanilleextrakt und Salz hinzufügen. Mischen Sie, bis Sie eine homogene Mischung erhalten. 1 Ei hinzufügen und nach jedem gut mischen.

4. Den Frischkäse über die Biskuitkruste gießen und nivellieren. Einen Teelöffel Kirschmarmelade darüber geben und mit einem Zahnstocher verschiedene Formen formen.

5. Setzen Sie die Backform in eine andere große, hochwandige Pfanne, stellen Sie sie in den Ofen und gießen Sie das kochende Wasser bis zur Hälfte auf. Lassen Sie den Käsekuchen 60-65 Minuten im Ofen, bis er fest ist, aber nicht in der Mitte.

6. Lassen Sie es abkühlen und kühlen Sie es für mindestens 6 Stunden oder sogar über Nacht.

Den marmorierten Käsekuchen mit Kirschmarmelade aus dem Kühlschrank servieren. Führen Sie das Messer über die Kanten, bevor Sie es aus der Form nehmen.


Aprikosen- und Sauerkirschmarmelade

Die perfekte Kombination aus süß-saurem Geschmack, zum Frühstück mit frischen Croissants. Ganz zu schweigen davon, dass es sehr einfach zuzubereiten ist.

Kirschen waschen, gut trocknen, Kerne und Schwänze entfernen, im Mixer mischen.

Anschließend die Aprikosen waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Kirschen, Aprikosen und Gelierzucker in einer großen Schüssel gut vermischen und die Masse dann abkühlen lassen.

Dann kochen Sie die Mischung für 4 Minuten.

Vergessen Sie nicht, während dieser Zeit Geliertests durchzuführen. Nehmen Sie den Topf vom Herd und würzen Sie die Komposition mit Aprikosenlikör, gießen Sie sie dann in die zuvor vorbereiteten Gläser und verschließen Sie sie.

Geliertest: Einige Tropfen Marmelade auf einen Teller geben. Fließen die Tropfen beim Abkühlen nicht mehr, dann ist die Marmelade fertig.

Die gewünschte Konsistenz kann durch mehrere Geliertests ermittelt werden, die während der angegebenen Garzeit durchgeführt werden.

Verwenden Sie nicht mehr als 2 kg zubereitetes Obst in einem einzigen Kochvorgang.

Bei der Herstellung von Marmelade aus sehr süßen Früchten empfehlen wir, etwas Zitronensaft zuzugeben.


Kuchen mit zartem Teig und Kirschmarmelade

Frageda und mit einem süß-sauren Geschmack ist der Strohhalm mit zartem Teig und Kirschmarmelade sehr einfach zu machen und wird nur mit natürlichen Zutaten hergestellt. Es kann mit einer Tasse Kaffee oder Tee oder von Kindern mit einer Tasse Milch konsumiert werden.

Zutat:

geriebene Zitrone und Orangenschale

Zubereitungsart:

In einer großen Schüssel die Eier mit dem Zucker, den Essenzen, der abgeriebenen Zitronen- und Orangenschale, dem abgekochten Wasser gut verquirlen, dann das gesiebte Mehl zusammen mit dem Backpulver dazugeben. Alles gut vermischen, bis ein Teig entsteht.

Von dem erhaltenen Teig behalten wir etwa 150 g, die wir mit Mehl mischen, um einen harten Teig zu erhalten, der auf dem Kuchen zerkleinert werden kann, bevor er in den Ofen gestellt wird.

Ein Blech (25/35 cm) mit Backpapier auslegen und die Teigplatte darauf verteilen. Mit Marmelade bedecken, dann mit Walnüssen bestreuen und den eingemachten Teig zerbröseln (oder auf einer großen Reibe über den Kuchen reiben). 30 Minuten backen, abkühlen lassen, dann mit Zucker bestäuben und portionieren.

Brücke: Sie können die Kirschmarmelade durch Aprikosenmarmelade oder geriebene Äpfel ersetzen. Egal für welche Option Sie sich entscheiden, der Strohhalm wird sehr gut sein!


Kirschmarmelade mit Fructose

Waschen Sie die Kirschen und entfernen Sie die Kerne, dann wiegen Sie 1 kg.

Vorbereitung

Die Kirschen zusammen mit dem Inhalt der Schachtel Fructose Gelifiant in einen großen Topf geben und gut mischen. Dann den Topf auf mittlere Hitze stellen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Nach dem Kochen noch 3-5 Minuten köcheln lassen, dabei ständig umrühren.

Kochzeit: 3 Minuten

Entfernen Sie bei Bedarf den Schaum und füllen Sie sofort die vorbereiteten und sterilisierten Gläser. Mit Schraubkappen verschließen, umdrehen und ca. 5 Minuten auf dem Deckel ruhen lassen.

  • Dr. Oetker-Produkte
    • Kuchenzutaten
    • Dekore
    • mischt
    • Nachspeisen
    • KONSERVIERUNGSMITTEL
    • Müsli
    • Die Pizza
    • Frische Desserts
    • Über Dr. Oetker
    • Soziales Engagement
    • Umweltpolitik
    • Karriere
    • Rezept von Dr. Oetker
    • Kontakt
    • Dr. Oetker-Aktionen
    • International
    • Instagram: Süße Momente
    • Facebook: Süße Momente
    • Facebook: Süßigkeiten und Gurken
    • Facebook: Pizza von Dr. Oetker
    • Facebook: Musli Vitalis
    • Facebook: Großartige Freuden
    • Instagram: Herrliche Freuden
    • Facebook: Ciocco - Latte
    • Facebook: Die Wüste
    • Facebook: Dr. Oetker Professional
    • YouTube Dr. Oetker Rumänien
    • Die Wüste
    • Präsentation:
    • Alle Produkte
    • Alle Rezepte
    • Alle Kategorien

    zurück Einwilligung zur Nachverfolgung

    Wir würden uns freuen, wenn Sie und unsere Partner der Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zustimmen, um zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Dadurch können wir Ihr Verhalten als Nutzer besser verstehen und unsere Seite entsprechend anpassen. Darüber hinaus möchten wir und unsere Partner diese Daten für personalisierte Angebote auf den Plattformen unserer Partner verwenden. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Zustimmen". Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern.

    Wir benötigen diese Cookies und ähnliche Technologien, um die Grundfunktionen unserer Website zu ermöglichen. Dazu gehört beispielsweise das Speichern dieser Einstellungen. Diese sind unbedingt erforderlich und können nicht geschlossen werden.

    Darüber hinaus möchten wir mehr darüber erfahren, wie Sie unsere Website nutzen, um sie für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, die das Nutzerverhalten abbilden und uns so helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

    Um sicherzustellen, dass wir unsere Marketingkampagnen auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Website gelangen und wie Sie mit unseren Anzeigen interagieren. Dies hilft uns, nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte zu verbessern. Unsere Marketingpartner verwenden diese Informationen auch für eigene Zwecke, z.B. um Ihr Konto oder Profil auf ihrer Plattform anzupassen.


    Vorbereitungszeit: 10 Minuten.

    Gesamtkochzeit: 28 Minuten

    Schwierigkeit: Einfach

    Betragen: 6 Portionen

    1. Die Schwänze waschen, brechen und die Kerne entfernen 1000 g Kirschen reif.
    2. Legen Sie sie in die Schüssel und stellen Sie sie ein 5 Sek./Stufe 5.
    3. Hinzufügen 400 g Gelierzucker , Saft von 1 kleinen Zitrone und kochen 14 Min./100°C/Stufe 2 . *Stellen Sie die Varoma-Schüssel auf die Schüssel, um zu verhindern, dass der Schaum und die Marmeladespritzer die Arbeitsplatte verschmutzen und alles darin sammeln.
    4. Überprüfen Sie die Textur der Kirschmarmelade und wenn Sie es dicker haben möchten, stellen Sie mehr ein 4 Min./100°C/Stufe 2 . * Oder so viel wie Sie denken, aber denken Sie daran, dass es beim Abkühlen dicker wird.
    5. Vorher in ausgespülte Gläser mit heißem Wasser geben und sofort verschließen.
    6. Stellen Sie die Gläser für 10 Minuten auf den Kopf.
    7. Stellen Sie die Gläser in eine normale Position und lassen Sie sie abkühlen, dann können Sie sie verzehren oder für den Winter aufbewahren.

    Nützliche Tipps für die Zubereitung von Kirschmarmelade im Thermomix

    Überprüfen Sie, ob die Kirschmarmelade fertig ist: Stellen Sie eine Untertasse für 10 Minuten in den Gefrierschrank. Geben Sie 1 Teelöffel Marmelade auf den aus dem Gefrierschrank genommenen Teller und berühren Sie ihn mit dem Finger, wenn er kalt ist. Wenn seine Oberfläche Falten bildet, ist es fertig. Wenn es nicht gebunden ist, kochen Sie es weitere 2 Minuten und testen Sie es dann erneut.


    Kirschmarmelade vorbereiten

    Ein paar Tipps bevor es losgeht
    - frisches Obst wählen
    -Verwenden Sie einen großen, breiten Topf, damit die Flüssigkeit schneller verdunstet und Sie nicht viel kochen müssen
    -Wenn Sie eine größere Menge Marmelade zubereiten, verlängert sich die Garzeit (ich empfehle, es in 2 Töpfen zu machen)

    Also, die Kirschen gut waschen, die Samen sorgfältig reinigen. Wir geben sie in eine Schüssel, wir geben den Zitronensaft und dann den Zucker. Gut mischen, bis der Zucker alle Kirschen bedeckt hat. Wir stellen sie über Nacht oder 12 Stunden in die Kälte. Wenn wir noch 2,3 Mal mischen können, um sicherzustellen, dass sich der Zucker auflöst.
    Nach dieser Zeit entsteht ein Sirup. Dieser Sirup wird (ohne Kirschen) in einen großen Topf gegossen und 15-20 Minuten gekocht, wobei darauf geachtet wird, dass er nicht anbrennt. Während dieser Zeit behalten wir die Marmelade im Auge. Dann die Kirschen hinzufügen und weitere 20 Minuten - 30 Minuten kochen. Auf einem Teller machen wir den Test: Wir tropfen 2-3 Tropfen auf einen Teller, wenn er seine Form behält, ist unsere Marmelade fertig.
    Dann in kleine Gläser 370 ml gießen, gut auswaschen und den Deckel aufsetzen. Da ich Zucker und Obst nicht 1:1 einsetze, sterilisiere ich sie. In eine Pfanne legen Sie ein Handtuch, dann 2 Finger warmes Wasser. Ich stelle die Gläser ein und stelle sie für eine Stunde bei 120 Grad in den Ofen. Dann nehme ich sie heraus und lasse sie abkühlen, dann lege ich sie in die Speisekammer. Ich habe 4 Gläser. Genießen!


    Kirschmarmelade

    Konfitüren können aus allen Arten von Früchten zubereitet werden, ganz oder geschnitten, geschält oder nicht. Die Früchte müssen reif, gesund und sortiert sein, die Stiele, Blätter, Kerne werden entfernt und die spezifischen Früchte jeder Konfitüre werden zubereitet.

    Waschen Sie die Kirschen, reinigen Sie die Stiele und die entfernten Kerne, achten Sie darauf, dass sie nicht zerbrechen, und geben Sie sie in abwechselnden Schichten von Kirschen-Zucker in einen Topf. Halten Sie sie ca. 1 Stunde kalt, dann stellen Sie die Pfanne auf hoher Hitze, bis sie geschmolzen ist der Zucker. Während dieser Zeit ständig umrühren, damit es nicht klebt. Wenn der Zucker geschmolzen ist, lassen Sie ihn köcheln und kochen, bis die Marmelade hart wird. Wenn die Marmelade fertig ist, den Schaum nehmen, etwas abkühlen lassen, in Gläser füllen, gut verschließen und 5 Minuten auf den Deckeln lassen, damit die Früchte schön in den Gläsern angerichtet werden können.

    Um zu überprüfen, ob die Marmelade fertig ist, geben Sie 2-3 Teelöffel auf einen Teller und wenn sie nach dem Abkühlen fest ist, bedeutet dies, dass sie fertig ist.


    Die erforderliche Menge frisch gepflückter Kirschen, dunkle Kirschfarbe, wird gereinigt, gewaschen und entkernt.


    Die so zubereiteten Kirschen werden in einem emaillierten Topf mit bekanntem Fassungsvermögen, der nur für diesen Zweck verwendet wird, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 15 Minuten lang, gerechnet vom Siedepunkt, gekocht.


    Mit einem nur für diesen Zweck verwendeten Holzlöffel oder mit einem hitzebeständigen Plastiklöffel mischen.


    Nachdem es gekocht hat, geben wir, basierend auf der geschätzten Menge an Marmelade, 300 g Honig / Liter, aber wir kochen es immer noch, wir kochen es einfach zusammen mit den Früchten.


    Wer der visuellen Einschätzung nicht traut oder die Honigmenge nicht für angemessen hält, nimmt sich ein wenig Marmelade auf einen Teller und entscheidet nach Verkostung, wann die Süßung angebracht ist.


    Gourmets kochen die Früchte immer zusammen mit den Samen auf, denn so ist das Aroma durchdringender. Es ist einfacher, mit dem Hammer 1 Esslöffel Samen pro kg Obst zu zerkleinern.


    Dann geben wir die zerkleinerten Samen zusammen mit der Schale in einen weißen Tüllbeutel und kochen sie, an den Griff des Topfes gebunden, in Marmelade. Der Beutel wird entfernt bevor wir den Honig hinzufügen, nachdem wir ihn mit einem Holzlöffel vom Rand des Topfes gedrückt haben, damit der Saft daraus ablaufen kann.


    Die heiße Marmelade wird in gut schließende Gläser mit weitem Hals abgefüllt und in Trockendampf konserviert.


    Unter den selbst zubereiteten Marmeladen und Säften sind die leckersten aus kleinen Zigeunerkirschen. Kirschen können in gleichen Mengen mit Kirschen gekocht werden, in diesem Fall reichen zum Süßen 200 g / Liter Honig.


    Leider hält sich die angebrochene Marmelade im Kühlschrank nicht länger als eine Woche. Es kann ruhig in den Gefrierschrank gestellt werden, da der Honiggehalt das vollständige Einfrieren der Kirschen verhindert.


    Empfehlungen für Sie und Ihr Zuhause

    Lebensmittelstaubsauger VS1190X-01

    Paket 2 Rollen zum Vakuumieren von Lebensmitteln 28 cm x 5,5 m

    Backofenschale, Deckel, Gusseisen emailliert, 6,6L, rund, blau

    das ist ein außergewöhnliches rezept. Ich bin ein Fan von Marmelade und Marmelade

    danke für das rezept .sehr gut

    burdulea maria elena (Küchenchefin), 10. Juli 2011

    TeoBucatar (Küchenchef), 8. Juli 2011

    Ich liebe den unverwechselbaren Geschmack von Kirschen!

    mihai (Küchenchef), 8. Juli 2011

    Super gut diese Marmelade! Meine Mutter machte mir ein paar Gläser Kirschmarmelade, also aß ich zwei oder drei Scheiben Brot mit Butter und Kirschmarmelade. pro Woche hoffe ich, dorthin zu gelangen, bis ich ins Land zurückkehre. Ein Tipp: Wenn Sie das nächste Mal Kirsche oder Kirschmarmelade zubereiten, legen Sie Ihre Fliesen in die Küche, denn der Saft lässt sich sehr leicht abwischen. Herzliche Glückwünsche!*****


    Video: Kirsche u0026 Co. - Jung und frei - 24. November 2018 - Pressenwerk Bad Salzungen (Januar 2022).