Neue Rezepte

Kuttelsuppe

Kuttelsuppe

Der Bauch wird gereinigt, mit kaltem Wasser gewaschen und im Ganzen gekocht, in kaltem Wasser, mit Lake, Karotte, Zwiebel, Sellerie, Lorbeer, Pfefferkörner und Salz in einem Wundertopf, ca. 75 Minuten seit Kuktas erstem Pfiff. Kühlen Sie den Topf unter einem kalten Wasserstrahl ab, entfernen Sie den Deckel, nachdem überhaupt kein Dampf austritt.

Den Bauch entfernen, in Streifen schneiden, das gleiche mit dem Fleisch auf der Brühe machen, dann in eine andere Schüssel geben, über die der restliche Saft abgeseiht wird. In der Zwischenzeit den Donut in Stücke schneiden, die Karotte in Ringe kochen, zur Bauchsuppe geben, ca. Zehn Minuten. Die Sahne mit dem Eigelb kräftig aufschlagen, am Ende des Aufkochens in die Bauchsuppe geben, dabei ständig umrühren, um das Ei nicht zu "drücken" (ich habe keinen anderen Begriff gefunden: D).

Die Bauchsuppe wird heiß mit Essig, Lärche, Peperoni und Knoblauch nach Geschmack serviert. Guten Appetit!