Neue Rezepte

Bestes Spare-Rib-Sauce-Rezept

Bestes Spare-Rib-Sauce-Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage
  • Soße

Hier ist eine köstliche Sauce für Spareribs! Begießen Sie sie einfach weiter, während sie kochen, und Sie werden jede Nacht Rippchen wollen!

27 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1/2 Teelöffel Tabasco-Sauce
  • 4 EL frischer Limettensaft
  • 225 ml (8 fl oz) frisch gebrühter Kaffee
  • 2 Esslöffel dunkelbrauner weicher Zucker
  • 3 Esslöffel Bourbon-Whisky
  • 300 g Honig
  • 1 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 140 g Tomatenmark
  • 110 g Passata

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:30min ›Fertig in:45min

  1. In einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze Tabasco, Limettensaft, Kaffee, Zucker, Whisky, Honig, Worcestershire-Sauce, Tomatenpüree und Pasatta vermischen. Gut vermischen und 30 Minuten köcheln lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(22)

Bewertungen auf Englisch (20)

von bellywizard

Ich war etwas skeptisch, aber das ist fantastisch geworden. Da andere es jedoch zu süß und dünn fanden, habe ich den braunen Zucker weggelassen und nur 3/4 Tasse Honig verwendet und die Tomatensauce in 3/4 Tasse Tomatenmark und 1/4 Tasse Tomatensauce geändert. Ich habe den Kaffee auch extra stark gemacht und nur 1/2 Tasse verwendet. Dadurch hatte die Sauce eine perfekte Konsistenz und war immer noch ziemlich süß. Probieren Sie es aus!-16. Juni 2007

von DOW5

Ich habe den Bourbon weggelassen, weil ich keinen zur Hand hatte und fügte Zwiebel und Knoblauch hinzu. Ich habe meine Rippchen ein paar Stunden im Ofen vorgekocht und sie dann auf dem Grill begossen. Dies war wahrscheinlich das beste Rippchenrezept aller Zeiten, es ist unser neuer Favorit.-17. Mai 2005

Weitere Kollektionen


Die leckersten geräucherten Spare Ribs aller Zeiten

Jeder liebt ein gutes Stück Schweinerippchen, und diese geräucherte Spareribs sind fantastisch. Dieses Rezept für geräucherte Spareribs erzeugt eine saftige, würzige Rippe, die sich bei jedem Bissen leicht vom Knochen löst.

In diesem Beitrag werde ich alles umreißen, was Sie über Spareribs wissen müssen, einschließlich der Zubereitung von Spareribs, der Verwendung von Gewürzen und wie und wann man Spareribs mit Sauce zubereitet. Nach dem Lesen, wenn Sie das Gefühl haben, ich habe etwas ausgelassen. Senden Sie mir eine E-Mail, ich will es wissen!


Rezeptzusammenfassung

  • 6 Pfund Schweinerippchen
  • ½ Tasse verpackter brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Chilipulver
  • 1 Esslöffel Paprika
  • 1 Esslöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Knoblauchpulver
  • 2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 2 Teelöffel koscheres Salz
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Jalapeno-Gewürzsalz (optional)
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Tasse Apfelwein
  • ¾ Tasse Apfelessig
  • 1 Esslöffel Zwiebelpulver
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Jalapenopfeffer, fein gehackt (optional)
  • 3 Esslöffel scharfe Paprikasauce
  • koscheres Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Tassen Hackschnitzel oder nach Bedarf

In einer mittelgroßen Schüssel braunen Zucker, Chilipulver, Paprika, schwarzen Pfeffer, 2 Esslöffel Knoblauchpulver, 2 Teelöffel Zwiebelpulver, koscheres Salz, Kreuzkümmel, Zimt, Jalapeno-Gewürz und Cayennepfeffer vermischen. Die Schweinerippchen großzügig einreiben. Abdecken und für mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Bereiten Sie einen Außengrill für indirekte Hitze vor oder heizen Sie einen Räucherofen auf 120 °C (250 °F) vor. Holzspäne einweichen (Apfel oder Kirsche sind unsere Favoriten).

Während der Grill aufheizt, bereiten Sie die Moppsauce zu. In einer mittelgroßen Schüssel Apfelwein, Apfelessig, 1 Esslöffel Zwiebelpulver, 1 Esslöffel Knoblauchpulver, Zitronensaft, Jalapeno, Peperonisauce, Salz und Pfeffer verrühren.

Wenn die Kohlen grau und verascht sind, legen Sie 2 Handvoll eingeweichte Holzspäne direkt darauf. Die Rippchen mit der Knochenseite nach unten auf den Grillrost legen. Abdecken und 3 1/2 bis 4 Stunden kochen. Fügen Sie nach Bedarf weitere Kohlen hinzu. Mit der Moppsauce begießen und jede Stunde eine Handvoll eingeweichter Holzspäne auf die Kohlen werfen. Achten Sie darauf, dass die Temperatur des Grills oder Smokers nicht unter 110 °C (225 °F) sinkt. Rippchen sind fertig, wenn durch das Einreiben eine wunderbar knusprige, geschwärzte „Rinde“ entstanden ist und sich das Fleisch vom Knochen gelöst hat. Entsorgen Sie übrig gebliebene Moppsauce.


Weltmeister-Wettbewerb Rib-Rezept – Geheimnisse des Rauchens

Video-Unterricht von Bill Gillespie's Competition Rib Recipe aus seinem Buch Secrets of Smoking – Bill ist ein Weltmeister, der das Jack Daniels Invitational und den American Royal gewinnt – er ist auch dreimaliges NEBS Rib Team des Jahres.

Stellen Sie Ihren Smoker so ein, dass er zwischen 250 und 275 kocht, und verwenden Sie 4 große Stücke Apfel- und Ahornholz. Fügen Sie das Holz hinzu, bevor Sie die Rippen aufsetzen.

Die Rippchen mit der Fleischseite nach unten auslegen, auf die Rippenrückseite einreiben (Rezept unten) und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Umdrehen und auf die Fleischseite einreiben, auf den Rippen etwa 15 Minuten einwirken lassen und dann eine weitere Schicht Reiben auftragen. Lassen Sie sie weitere 30 Minuten sitzen.

Legen Sie zwei Roste auf den unteren Rost und zwei auf den oberen Rost. Nach 90 Minuten die Rippchen von oben nach unten wechseln und umgekehrt. Weiter kochen für weitere 90 Minuten.

Legen Sie 4 Blätter schwere Aluminiumfolie aus, tragen Sie 2 Unzen Honig, 1/4 Tasse braunen Zucker und 2 Esslöffel Butter auf. Dann die Rippchen mit der Fleischseite nach unten legen und 2 Unzen Honig, 1/4 Tasse braunen Zucker und 1/2 Tasse BBQ-Sauce (Rezept unten) auftragen, fest einwickeln und für jedes Rack wiederholen.

Kehren Sie zum Raucher zurück und kochen Sie noch 1 Stunde lang und prüfen Sie dann, ob es gar ist.

Um den Gargrad zu überprüfen, schauen Sie sich die Rückseite der Rippen an. Erstens ist das Fleisch vom Knochen etwa 1/4 bis 1/2 Zoll geschrumpft und zweitens fangen die Knochen an, durch den Rücken zu platzen.

Wenn die Rippchen fertig sind, lassen Sie sie 10 Minuten lang entlüften, um den Kochvorgang zu stoppen.

Nehmen Sie 1/2 C Säfte aus der Folie und 1/2 C BBQ-Sauce und verwenden Sie diese als Glasur.

Reiben Sie für den Wettbewerb Rippchen-Rezept:
1/2 C Weißzucker
1/2 C brauner Zucker
1/4 C Ancho-Chili-Pulver
1/4 C Koscheres Salz
2 EL Paprika
2 EL Chipotle-Pulver
1 EL schwarzer Pfeffer
2 TL Knoblauchpulver
2 TL Zwiebelpulver
1 TL weißer Pfeffer
1/2 TL Piment

Sauce für den Wettbewerb Rib Rezept:
1 K Ketchup
1/2 C Apfelessig
1/4 C Melasse
1 EL Worchestersauce
1 1/2 C brauner Zucker
2 EL Chilipulver
1 EL koscheres Salz
2 TL grober schwarzer Pfeffer
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Zwiebelpulver

In einem Topf bei mittlerer Hitze alle Zutaten vermischen und 15 Minuten köcheln lassen. Abkühlen und im Kühlschrank aufbewahren.

Bill Gillespie Grubenmeister für Smokin’ Hoggz

Um mehr über Bill’s Team smokin’ hoggz zu erfahren, klicken Sie hier smokin’ hoggz


Schritt 3: Räuchern Sie die Rippen

Legen Sie die Rippchen mit der Fleischseite nach oben in die Mitte Ihres Smokers und schließen Sie den Deckel. Abhängig von der Art der Rippe, die Sie verwenden, dauert es höchstwahrscheinlich etwa vier Stunden, bis sie vollständig gekocht ist (Babyrücken werden kürzer, St. Louis länger). Sie können dies durch Sehen überprüfen, ob sich das Fleisch von den Knochen löst, oder durch die Temperatur, wenn eine Rippe innen 195 Grad Fahrenheit misst.

Während deine Rippchen rauchen, achte darauf, den Holz-, Holzkohle- und Wassergehalt in deinem Räucherofen zu überwachen und füge bei Bedarf mehr von jedem hinzu. Halten Sie außerdem die Temperatur konstant, indem Sie die Lüftungsöffnungen anpassen, insbesondere wenn Sie neuen Brennstoff in das Feuer geben.

Sprühen Sie jede halbe Stunde Apfelsaft oder Apfelwein aus einer Sprühflasche auf Ihre Rippen. Dadurch wird das Fleisch aromatisiert und die Außenseite während des langen Garprozesses feucht gehalten.

In der letzten halben Stunde des Garens eine dicke Schicht Barbecuesauce auf das Fleisch auftragen und außen karamellisieren lassen, dabei jedoch darauf achten, dass es nicht anbrennt. Wenn es zu brennen scheint, nehmen Sie die Rippchen vom Herd oder zelten Sie sie in Alufolie, bis sie vollständig gekocht sind.


SO GAREN SIE RIPPEN IM OFEN

Entfernen Sie die Silberhaut wie oben gezeigt, spülen Sie sie ab und tupfen Sie die Rippen dann mit einem Papiertuch trocken.
Tupfe meine natriumarme Trockenreibemischung auf beiden Seiten auf (das Rezept unten ist für zwei Rippengestelle).

Die Rippchen mit einem Esslöffel Wasser und ein oder zwei Spritzern Flüssigrauch in Alufolie wickeln. Mit Folie umwickelte Rippchen auf ein Backblech legen. Wickeln Sie jedes Rippengestell einzeln ein, wenn es mehr als eines gibt.
2 1/2 Stunden bei 350 ° F backen.

Dann für die letzte halbe Stunde des Kochens mit meinem BBQ-Sauce-Rezept bestreichen. Mit einer Bürste oder einem Löffel gleichmäßig über die Oberseiten verteilen, die Folie offen lassen und für die restliche Zeit zurück in den Ofen stellen. Normalerweise mache ich das etwa 15 Minuten später noch einmal.

Grillen Sie weitere 2-5 Minuten, wenn Sie eine knusprigere Oberseite und ein wenig Verkohlung an den Rändern erhalten möchten. Wenn möglich, lassen Sie die Rippchen 5-10 Minuten ruhen. Schweinerippchen mit niedrigem Natriumgehalt

Schreibt mir wie immer gerne in die Kommentare, wie euch dieses Rezept gefällt! Ich bin motiviert, wenn ich von Ihnen höre und bin daran interessiert zu erfahren, wie Sie Ihre natriumarmen Schweinerippchen geschmeckt und serviert haben. Und bitte hinterlassen Sie einen Kommentar oder eine Bewertung und teilen Sie Ihre Tipps mit.


2. Für diese Slow Cooker Pork Ribs-Rezepte müssen Sie Ihren Crockpot auf besondere Weise einrichten!

Wir werden diese Slow Cooker-Spare-Ribs im Laufe von sechs Stunden perfekt kochen lassen, aber dieses BBQ-Ribs-Rezept erfordert eine ungewöhnliche Crockpot-Konfiguration.

Bevor wir das Fleisch in den Crockpot geben, erstellen wir ein Bett des Geschmacks für Ihre BBQ-Schweinerippchen. Damit dieses Crockpot-Spare-Ribs-Rezept richtig funktioniert, müssen Sie den Boden Ihres Slow Cookers mit großen Scheiben von Rep-Pfeffer und Zwiebeln belegen.

Bevor Sie das Fleisch hinzufügen, gießen Sie eine kleine Menge Apfelsaft in den Crockpot. Sie möchten gerade genug, um den Boden des Slow Cookers zu bedecken, aber nicht so viel, dass Sie die Paprika und Zwiebeln bedecken.

Fragst du, warum Apfelsaft? Viele tolle (aber oft zutatenintensive) hausgemachte BBQ-Sauce-Rezepte verlangen nach Apfelessig. Im einfachen Bourbon BBQ-Sauce Rezept unten, holen wir uns eine Tasse Saft aus dem Crockpot, um eine Killer-Bourbon-Glasur für Ihre gegrillten Rippchen zuzubereiten. Die Apfelsaftreduktion verleiht ihm einen tollen Grundgeschmack.

Wenn Sie keinen Apfelsaft zur Hand haben oder einen weniger süßen Ansatz bevorzugen, können Sie auch mit Steakbrühe als Alternative ein köstliches "Geschmackbett" in Ihrem Crockpot zubereiten! Ich habe dies zur Not auch getan.

Sie haben die perfekte Backumgebung für Slow Cooker-Schweinerippchen geschaffen! Die Paprika und Zwiebeln halten die Rippchen aus der Flüssigkeit (damit du nicht versehentlich Pulled Pork bekommst) und der Apfelsaft hält deine Crockpot-Ribs zart.


Methode

Zuerst die Rippchen auf den Boden der Form legen, mit Öl bestreichen und mit schwarzem Pfeffer würzen.

Dann bereiten Sie die Sauce zu, indem Sie einfach den Knoblauch mit dem Salz mit einem Stößel und Mörser zu einer Paste zerdrücken und dann mit allen anderen Zutaten verquirlen – verwenden Sie einen Ballonschneebesen und alles ist in wenigen Augenblicken verbunden. Gießen Sie die Sauce über die Rippen und achten Sie darauf, dass jede eine gute Beschichtung bekommt. Dann auf die oberste Schiene des Ofens schieben, 45 Minuten backen, dann alles übergießen und weitere 25 Minuten garen.

Servieren Sie die Rippchen mit der schönen dicken, reduzierten Sauce, und ich denke, sie sind sehr gut mit etwas Reis und einem Salat serviert.


Rezept für Rippchen nach Malcom-Art

Ich habe viele tolle Rib-Rezepte gemacht, aber dieses hier ist mein absoluter Favorit. Es ist das Rezept, das ich verwende, wenn ich Lust auf ein paar Rippchen habe, und ich möchte sie auf meine Weise machen ... ich nenne es Malcom Style Ribs. Ich beginne mit fleischigen Spareribs in St. Louis, manchmal koche ich Lendenrückenrippen, aber ich bevorzuge wirklich das zusätzliche Fett / die Marmorierung in den Spareribs. Wenn Sie auf jeden Fall Lenden-Rücken-Rippen zubereiten möchten, probieren Sie es aus. Im Rezept gibt es keinen Unterschied. Die Membran wird auf jedem Rost entfernt und ich schneide das dünne Ende ab, damit die Platte gleichmäßig kocht. Ich benutze ein 5″ Flexible Curved Boning Knife. Zuerst bekommen sie eine Portion Geschmack – mein Killer Hogs AP Seasoning, eine Kombination aus Salz, schwarzem Pfeffer und Knoblauch – die Grundlage des Geschmacks! Ich gebe jedem Rost eine mittlere Schicht AP Seasoning – nicht zu schwer – und lasse das dann 15-30 Minuten auf dem Fleisch ruhen. Das AP-Würzmittel beginnt auf dem Fleisch zu wirken und zieht sofort Feuchtigkeit an die Oberfläche, während es ihm Geschmack verleiht. An dieser Stelle zünde ich meinen Gateway Drum Smoker an, für mich ist ein Rippchen, das auf einer Trommel gekocht wird, nicht zu schlagen. Mit Trommelrauchern können Sie indirekt über heiße Kohlen kochen. Der Abstand zwischen dem Grillrost und dem Feuer ist entscheidend. Sie können das Fleisch räuchern, ohne es zu grillen, und Sie erhalten einen authentischen Grillgeschmack durch die Tropfen, die auf das Feuer treffen. Es ist ein Geschmack, der mich einfach an echtes Pit-BBQ erinnert. Ich lasse Royal Oak Charcoal Lump in der Trommel laufen. Füllen Sie den Feuerkorb zu 3/4 voll und ich lege auch ein Stück Alufolie über 1 Seite der Oberseite des Korbes. Dadurch entsteht eine indirekte Seite auf der Trommel. Ich benutze diesen Bereich, um zu verhindern, dass die Unterseite der Rippen zu dunkel wird. Bevor die Rippchen in die Grube gehen, werfe ich ein Stück Hickory und Cherry smokerwood.com zusammen mit einer halben kleinen Zwiebel darauf. Die Zwiebel ist ein Memphis-Ding und riecht unglaublich, während das Fleisch kocht. Ich glaube, dass sich die Feuchtigkeit in der Zwiebel beim Verkohlen mit dem Rauch vermischt, was den Rauchgeschmack verstärkt. Sobald die Rippen zu schwitzen beginnen, würzen Sie jede Platte mit Killer Hogs The BBQ Rub – my O.G. Würze. Damit fing für mich alles an, und wir haben es speziell für Schweinefleisch entwickelt. Es bildet eine schöne Rinde auf dem Fleisch und die Aromen sind dem BBQ treu...süß, herzhaft und würzig, alles perfekt ausbalanciert. Wenn die Kohlen auf der Trommel fertig sind, stellen Sie die Lüftungsöffnungen so ein, dass sie auf 275 laufen. Sie können dieses Rezept in jeder Grube zubereiten, halten Sie einfach die Temperatur während des gesamten Kochvorgangs auf 275. Legen Sie die Rippchen auf den Grillrost. Eine Platte geht direkt über die heißen Kohlen und eine geht mit Alufolie über den Korb. Die Rippen rauchen 2 Stunden lang und ich drehe das Gestell alle 30 Minuten, wobei jede Platte gleich lange über den heißen Kohlen bleibt. Außerdem berühre ich mit meinem BOS-Sprayer bei jeder Umdrehung jede Platte mit einem Spritzer Wasser. Dadurch wird die Oberseite der Rippen mit Feuchtigkeit versorgt und verhindert, dass sie zu stark austrocknen. Sobald die Rippen eine mahagonifarbene Farbe erreicht haben und die Reibung fest geworden ist, ist es an der Zeit, sie zart zu machen. Nehmen Sie sie aus der Grube und wickeln Sie sie in Alufolie. In die Folie füge ich 1/4 Tasse Killer Hogs Vinegar Sauce hinzu und lege die Rippen mit der Fleischseite nach unten. Die Folie wird nach oben und um die Rippen gebracht und die Enden hochgeklappt. Diese Technik ermöglicht es Ihnen, einfach wieder in sie einzusteigen, wenn es an der Zeit ist, den Gargrad zu überprüfen. Legen Sie die Rippen wieder auf die Grube, die über der Aluminiumfolienseite des Feuers übereinander gestapelt sind. Die Rippchen brauchen etwa eine Stunde, um zart zu werden. Nach 30 Minuten drehen Sie sie, damit jeder Zeit auf dem Boden verbringt. Überprüfen Sie sie an der Stundenmarkierung auf Garheit. Öffnen Sie die Folie vorsichtig, Sie sollten sehen, dass sich die Knochen zurückziehen, die größeren Knochen sollten freiliegen und die Innentemperatur sollte etwa 202 Grad betragen. All dies sind großartige Zeichen dafür, dass die Rippen zart sind. Die Rippchen aus der Grube nehmen und 10-15 Minuten auslüften lassen. Um diese Malcom Style Ribs zu vervollständigen, mache ich sie „schlammig“. Ich verwende eine Kombination aus 50/50 Killer Hogs The BBQ Sauce und Killer Hogs Vinegar Sauce bestäubt mit etwas Killer Hogs The BBQ Rub. Legen Sie jedes Rippenstück auf ein „Folienboot“ (Sie können im Video sehen, wie ich das Boot falte). Kombinieren Sie die beiden Saucen und streichen Sie sie leicht auf die Oberseite der Rippen. Ich werde überhaupt nicht schwer, nur ein schöner Glanz der Soße. Dann streue ich nur einen Hauch von The BBQ Rub darüber. Die Sauce schmilzt den Rub und gibt ihm ein, wie ich es nenne, "schlammiges" Finish. Es ist nicht zu nass und nicht zu trocken…einfach perfekt! Die Rippchen gehen für 10-15 Minuten zurück in den Kern, um die Sauce zu festigen, und dann können Sie sie zerschneiden und genießen. Du kannst einen ganzen Haufen dieser bösen Jungs ausschalten und du wirst immer noch mehr wollen! Drucken