Neue Rezepte

3 perfekte Pavlovas für den Australia Day

3 perfekte Pavlovas für den Australia Day

Bei Jamie Oliver lieben wir es, Kontroversen zu umwerben. Jamie geht gerne auf Augenhöhe mit Politikern im Kampf für Ernährungsaufklärung und den Kampf gegen Fettleibigkeit, während wir uns gerne in Debatten über die Herkunft von Lebensmitteln einmischen.

In diesem Sinne unterstützen wir zur Feier des Australia Day den Anspruch der Nation auf die Pavlova – falsch oder nicht (bis zum New Zealand Day natürlich).

Wie auch immer, niemand bestreitet die Tatsache, dass dies die einzige Möglichkeit ist, Baiser zu genießen. Außen knusprig, in der Mitte klebrig, mit Sahne und Früchten gekrönt und im Handumdrehen demontiert, ist sie die Königin unter den Puddings. Um dieses schöne Rezept sowie den Australia Day zu feiern, haben wir eine unserer großartigen Food-Stylisten, Maddie Rix, dazu gebracht, einige umwerfende persönliche Pavs mit köstlichen Topping-Ideen zu schmücken.

Wenn Sie immer Schwierigkeiten haben, erstaunliche Baisers zuzubereiten, lassen Sie sich von Food Tube Cupcake Jemma zeigen, wie Sie jedes Mal perfekte Pavlovas zubereiten.

Bringen Sie diese Geschmackskombinationen nach dem Grillen heraus und Sie werden finden, dass Leute neben Ihrer großartigen Nation auf Sie anstoßen!

MANGO, Passionsfrucht & Ananas

Süße Aromen vereint und abgerundet mit etwas geriebener Limettenschale. Sommerlich und süchtig machend mit einer wunderbar weichen Textur.

ERDBEERE, BASILIKUM & SCHWARZER PFEFFER

Es mag seltsam klingen, aber die Pfefferigkeit bringt die Süße der Erdbeeren richtig zur Geltung, und das Basilikum verleiht ihr einen aromatischen Lift und schneidet durch die Sahne. Einfach aber edel!

PFIRSICH, HIMBEERE & BEERENSAUCE

Wenn Sie an einem kühleren Ort feiern oder etwas mehr Pep wollen, ist dies das Pav für Sie. Eine schöne klebrige Sauce, spritzige Himbeeren und tiefer, süßer Pfirsich.


Wie man die perfekte Pavlova macht

  • 1. Das fertige Produkt .. Rob Kabboords Pavlova Foto: Melanie Faith Dove
  • 2. Schlagen Sie die Eier, bis sich weiche Spitzen bilden Foto: Melanie Faith Dove
  • 3. Während die Maschine noch schlägt, fügen Sie den Zucker auf einmal hinzu und schlagen Sie dann eine weitere Minute lang auf hoher Geschwindigkeit Foto: Melanie Faith Dove
  • 4. Der Zucker sollte sich vollständig auflösen. Die Mischung sollte das Bandstadium erreichen Foto: Melanie Faith Dove
  • 5. Verlangsamen Sie die Maschine, fügen Sie Essig hinzu und lassen Sie die Rührbesen drei weitere Umdrehungen machen, bevor Sie die Schüssel aus dem Mixer nehmen Foto: Melanie Faith Dove
  • 6. Nachdem Sie die Maisstärke bestreut haben, verwenden Sie einen sauberen Spatel, um das Mehl vorsichtig durch die Mischung zu heben. Nicht mehr als sechs Falten Foto: Melanie Faith Dove
  • 7. Löffeln Sie die Mischung auf ein vorbereitetes Blech und formen Sie sie in die gewünschte Form. Verweilen Sie nicht, es ist wichtig, dass Ihr Baiser so schnell wie möglich in den Ofen kommt. Foto: Melanie Faith Dove
  • 8. Das Blech in die Mitte des Ofens stellen und die Temperatur sofort auf 120 Grad Celsius reduzieren Foto: Melanie Faith Dove
  • 9. Kabboords bevorzugte Methode zur Herstellung von Pavlova ist die Zugabe von Passionsfruchtpudding, frischem Obst und Ziegenquark. Schritt 1: Entfernen Sie die Oberseite des Baisers. Foto: Melanie Faith Dove
  • 10. Sobald Sie das Oberteil entfernt haben, ist es Zeit, Ihre Passionsfruchtpudding hinzuzufügen Foto: Melanie Faith Dove
  • 11. Pudding in die Pavlova geben und glattstreichen Foto: Melanie Faith Dove
  • 12. Den Vanillepudding mit frischem Obst belegen. Foto: Melanie Faith Dove
  • 13. Fügen Sie einen Klecks frischen Ziegenquark oder Mascarpone hinzu (Sahne ist langweilig) Foto: Melanie Faith Dove
  • 14. Ersetzen Sie die Oberseite des Baisers.FotoMelanie Faith Dove Foto: Melanie Faith Dove
  • 15. Rob Kabboord von Merricote und seine köstliche, narrensichere Pavlova.Dig in! Foto: Melanie Faith Dove

Der niederländische Koch Rob Kabboord lernte diese Delikatesse während seiner Arbeit im Londoner Waldorf Hotel kennen, wo er aus jeweils 50 Liter Eiweiß individuelle Pavlovas für Bankette herstellte. Es ist das gleiche narrensichere Rezept, das er in sein Notizbuch geschrieben hat, das immer mit ihm reist.

Die Frage, ob die Pavlova aus Australien oder Neuseeland stammt, werden wir vielleicht nie klären, aber wir sind uns alle einig, dass es ein beeindruckendes Dessert ist, auch wenn es nervöse Köche in Angst und Schrecken versetzt und selbst erfahrenen Köchen zum Straucheln bringen kann. Kabboord sagt, dass der perfekte Pav nur eine Frage der Einhaltung einiger Regeln ist.


Inhaltsverzeichnis

Pavlova ist eine Kombination aus Eiweiß und Zucker, die zu steifen Spitzen geschlagen und dann bei sehr niedriger Temperatur gebacken werden, um eine Baiserkruste mit einem Marshmallow-Zentrum zu bilden.

Während die Mischung Baiser genannt wird, unterscheidet sich Pavlova von Baiser (wie in Baiserkeksen) darin es hat ein weiches, Marshmallow-ähnliches Zentrum (ohne die Elastizität) anstatt durchweg knusprig und trocken zu sein.


Dieser Tim-Tam-Käsekuchen ist kein Auflauf, doppellagig, einfach zuzubereiten und das perfekte Urlaubsdessert aller Zeiten!
Holen Sie sich das Rezept hier.

Wenn Ihnen dieser Artikel über Desserts zum Australia Day gefällt, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden auf Facebook, Twitter und Pinterest. Sie können auch meinen Blog abonnieren, um die neuesten Artikel zuerst auf Ihrem Handy zu erhalten.

TEILEN IST KÜMMERN!

Hat dir dieses Rezept gefallen und es später zu Hause nachgekocht? SPEICHERN diesen Pin zu deinem Lieblingsboard auf Pinterest!


Perfekte Pavlova für den Australia Day

Ist die Pavlova eine australische Erfindung? Die Ursprünge des bescheidenen Pavlova-Kuchens mögen ungewiss sein, aber es besteht kein Zweifel, dass die Pavlova neben Lamingtons und Vegemite zu einer traditionellen australischen Küche geworden ist.

Wenn es darum geht, Ihre eigene Pavlova zuzubereiten, hat RACV City Club Executive Pastry Chef Josh Cochrane ein paar Tipps und Tricks, um sicherzustellen, dass Sie eine knusprige Baiserschale und ein weiches Zentrum erhalten.

„Das Geheimnis eines guten Baisers oder bei der Verwendung von geschlagenem Eiweiß besteht darin, extrem saubere Geräte zu verwenden“, sagt Josh. „Jede Fett-, Öl- oder Fettrückstände auf Ihrem Geschirr oder Ihrer Ausrüstung erschweren es dem Baiser, Luft zu halten. Selbst wenn Sie es lange schlagen, wird es eine Spur von Eigelb oder Öl töten.“

Ein weiteres häufiges Ärgernis bei der Herstellung Ihrer eigenen Pavlova ist das Knacken des Bodens im Ofen, das laut Josh auftritt, wenn das Baiser zu schnell gekocht wird oder der Ofen zu heiß ist.

„Niedrig und langsam wird Ihr Baiser nicht knacken“, sagt Josh. "Stellen Sie sicher, dass es etwa 45 Minuten in einem schönen, sanften Ofen ist."

Einer der lustigen Teile bei der Herstellung von Pavlova ist die Entscheidung für den Belag. Nach einem Klecks frischer Schlagsahne können Sie Sommerfrüchte, Beeren oder Streusel Ihrer Lieblingsschokolade hinzufügen.

„Ich liebe es, meine Pavlovas mit frischer Sahne und Passionsfrucht zu belegen“, sagt Josh. „Die Säure der Frucht gleicht die Süße des Baisers aus und mischt sich gut mit der Cremigkeit frischer Sahne. Du kannst es nicht schlagen.“


Maggie's Australia Day pavlova

MAGGIE Beer zeigt, wie man Australiens Lieblingsdessert zubereitet, schreibt Simon Wilkinson.

Maggie Beer zeigt, wie man eine fabelhafte Aprikosenpavlova kocht. Bild: Matt Turner. Quelle: Geliefert

MAGGIE Beer zeigt, wie man Australiens Lieblingsdessert zubereitet, schreibt Simon Wilkinson.

Was werden Sie an diesem Australia Day auf die Pavlova legen? Dieser magische Kreis aus wogendem weißem Baiser ist eine leere Leinwand, die in den wild duftenden Früchten der Tropen ebenso zu Hause ist wie in den Pfirsichen, Nektarinen und Beeren der südlichen Gefilde oder klassischerweise der Passionsfrucht, die an einer Rebe wächst, die über den hinteren Schuppen gezogen wird.

Dieser Ausdruck von Person und Ort ist ein Faktor, der die Pavlova genauso zu einer australischen Ikone macht wie dieses andere spektakuläre weiße Bauwerk am Hafen von Sydney. Ein Baiser-Opernhaus ist jetzt da und ein Gedanke.

Die Leute, die in unserer Umfrage auf taste.com.au gestimmt haben, denken sicherlich so und erklären Pav ihre Wahl des Desserts für den Australia Day, noch vor anderen Spitzenreitern Lamingtons und Peach Melba.

Für Maggie Beer ist das keine Überraschung. Pav ist ihr liebster süßer Leckerbissen, seit sie mit 18 angefangen hat, sie für Dinnerpartys zuzubereiten.

"Immer wenn ich ein Mittagessen am Australia Day esse, gibt es Pavlova", sagt sie. "Es" ist für mich von Natur aus australisch. Die Neuseeländer mögen denken, dass es ihres ist, aber wir haben es als unser genommen. It&aposs einfach und jeder liebt es. Es zaubert dir ein Lächeln ins Gesicht."

Ja, Pavlova zuzubereiten ist kinderleicht, betont Maggie, während sie den Eiweißschaum überprüft, der sich in der Schüssel ihres Mixers bildet, während die Dinge in ihrer Barossa-Küche Gestalt annehmen.

Maggie, eine Botschafterin des Australia Day, hat sich bereit erklärt, uns zu zeigen, wie man ihr Lieblingsdessert zubereitet, und hat den Morgen damit verbracht, mit verschiedenen Eiern und unterschiedlichen Temperaturen zu experimentieren.

Ihre Kernbotschaften sind: Don&apost hab Angst, don&apost mach dir Sorgen, wenn es nicht perfekt ist, und übe zu Hause mit deinem eigenen Ofen.

"Jeder Backofen ist so anders und bis Sie Ihren eigenen Backofen kennen, gibt es so viele Dinge, die Sie tun können&apost . so viele Dinge, die schief gehen können“, sagt sie.

"Don&apost mach es das erste Mal für ein besonderes Abendessen und denke, es wird perfekt sein, weil du genau die Zeiten benutzt hast, die ich tue.

„Weil Pavlova-Zutaten so billig sind, dass man es sich leisten kann, sie zu üben. und nichts wird verschwendet. Wenn es verkocht und zu knusprig ist, machen Sie es in Eton Mess, wenn es zu wenig gekocht ist, wird es ein wenig weinen. Katastrophen sind es auch nicht."

Das ist die Magie des Baisers, die Alchemie, die eine Mischung aus Eiweiß und Zucker in ein Dessert verwandelt, das knusprig, zäh, weich und köstlich in einem Bissen ist.

Maggie schlägt vor, die Kochtemperatur und -zeit an Ihre Vorlieben anzupassen. Eine niedrige Temperatur sorgt für weniger Knusprigkeit und mehr Marshmallow.

Für das Topping sucht Maggie, die sagt, dass sie keine Naschkatzen hat, nach einem Ausgleich zu all dem Zucker. Sie bevorzugt die dezente Säure von Crème fraicheche gemischt mit der Sahne und viel Würze in ihren Früchten.

Meistens ist dies aus einer klassischen Kombination aus Bananenscheiben, übergossen mit Zitronensaft, und Passionsfrucht entstanden.

Aber für dieses besondere Rezept zum Australia Day hat sie ihrem Pav einen Twist verpasst mit einem Topping aus Aprikosen in einem süß-sauren Sirup aus Verjus und Honig, mit Mandelblättchen und einem Hauch Rosmarin.

Während das Rezept nach getrockneten Aprikosen verlangt, sagt Maggie, dass sie auch frische Aprikosen probieren sollten, die weich gebraten wurden.

Probieren Sie beides aus und, wie Maggie sagt, machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Pav kein perfekter Kreis ist oder an den Rändern etwas rau aussieht.

"Ich liebe Dinge, die rustikal und hausgemacht aussehen, als hätten Sie sie mit eigenen Händen berührt", sagt sie.

„Und die Creme kann ein großartiger Zement sein. Was also, wenn Ihr Pav etwas rissig oder luftleer ist? Ihre Gäste haben gewonnen&apost mind."
--

Maggie Beer&aposs Aprikose Pavlova

Portionen: 8
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 90 Minuten, plus Abkühlen
Fähigkeitslevel: Mittelstufe

Für Baiser:
Eiweiß aus 4 großen (50g) Eiern, Zimmertemperatur
Prise Salz
1 Tasse Puderzucker
2 EL Maisstärke, gesiebt
1 EL Verjus (oder 1/2 EL Zitronensaft ersetzen)

Für Sahne:
1 Tasse dickflüssige Sahne
1 Tasse Creme Fraiche

Für Aprikosen-Topping:
250g getrocknete Aprikosen
1/2 Tasse Verjus
1/2 Tasse Wasser
2 EL Honig
1 Zweig Rosmarin
50 g Mandelblättchen, goldgelb geröstet
--

Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 160 ° C ein (obwohl Sie es je nach Ofen und knusprigem Teig etwas kühler wünschen können).

Reinigen und trocknen Sie eine große Glas-, Keramik- oder Edelstahlschüssel (idealerweise die von Ihrem Mixer) und den Schneebesen oder Rührbesen. Dies ist eine Zeit, um ein wenig besessen zu sein, da verbleibendes Fett oder Feuchtigkeit Ihr Baiser ruinieren können.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit einer Schüssel in der Mitte einen Kreis von ca. 16 cm Durchmesser aufziehen, um das Baiser zu verteilen, damit es sich ausdehnen kann. Oder vergiss diesen Schritt komplett und lass dein Pflaster etwas rauer und fertiger sein, genau wie du.
--

Das zimmerwarme Eiweiß mit der Prise Salz in die Rührschüssel geben und mit hoher Geschwindigkeit schlagen.

Don&apost geh weg und mach dir eine Tasse Tee, denn die Dinge werden schneller passieren, als du denkst. In weniger als einer Minute verwandelt sich das Eiweiß von Maggie&aposs auf magische Weise in einen blassen Schaum, wie er noch auf einigen trendigen Tellern zu sehen ist.

Während dieser Schaum ganz Leichtigkeit und Luft ist,

Sie möchten auch, dass er genug Rückgrat hat, um seine Form zu behalten, wenn er auf Ihrem Löffel oder Spatel geschöpft wird.

Wenn es nicht ganz da ist, wischen Sie noch einmal in kurzen Stößen, damit es zu weit geht.
--

Jetzt ist es an der Zeit, eine leicht alarmierende Menge Zucker hinzuzufügen. Don&apost entleeren Sie es auf einmal oder es dauert länger, um zu peitschen, und Ihr Pav wird hart. Entweder nach und nach einfüllen, während Ihr Mixer seine Arbeit verrichtet und darauf wartet, dass jedes Bit eingearbeitet wird, oder fügen Sie jeweils ein drittes hinzu.

Wenn der gesamte Zucker eingemischt ist, wird das Baiser schnell steif und glänzend mit einem tiefen, polierten Glanz. Auch hier sollte er seine Form auf dem Schneebesen behalten, wenn er herausgehoben wird.

Reiben Sie ein wenig zwischen Ihren Fingerspitzen und fühlen Sie nach Körnigkeit. Dies bedeutet, dass sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Geben Sie ihm einen weiteren Stoß im Mixer, 10 Sekunden können ausreichen.
--

Verjus (oder die halbe Menge Zitronensaft) und die Maisstärke hinzufügen und gerade so viel verquirlen, dass sich alles vermischt. Beide Zutaten helfen, das Baiser zu stabilisieren und verhindern, dass Ihr Pflaster bricht, zusammenbricht oder ähnliche Katastrophen.

Das Baiser mit einem Spatel auf das vorbereitete Blech streichen, dabei etwa innerhalb des Kreises formen und auf eine ziemlich gleichmäßige Höhe halten. Wie sorgfältig Sie beim Glätten sein möchten, hängt von Ihrer Persönlichkeit ab. Aber, wie Maggie sagt, Sie wollen nichts, was am Ende ZU perfekt aussieht.

Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Delle in die Oberseite machen, um eine Mulde für Ihre Sahne und Ihr Obst zu bilden.
--

Schieben Sie Ihr Tablett in den vorgeheizten Ofen und drehen Sie es sofort auf 150 ° C herunter (oder, wie besprochen, eine kühlere Temperatur, wenn Sie ein weicheres Pflaster mögen). Sie wissen, dass der Ofen zu heiß ist, wenn das Baiser eine Bräune entwickelt, die durch die Zuckerbräunung entsteht.

45 Minuten bei 150 °C garen, dann die Temperatur auf 120 °C reduzieren und weitere 45 Minuten backen (je nach Ofen bis zu einer Stunde).

Schalten Sie nun den Ofen aus und lassen Sie die Tür einen Spalt offen (ein Holzlöffel darin eingeklemmt genügt), bis der Pav abgekühlt ist. Wenn Ihr Backofen schnell an Wärme verliert, lassen Sie die Tür geschlossen.
--

der pav kocht und kühlt, es bleibt genügend Zeit, um die Beläge vorzubereiten und andere Gelegenheitsarbeiten zu erledigen.

Maggie has&apost ist ein echter Naschkatzen und mit all dem Zucker im Baiser mag sie die Balance, die ihr eine Mischung aus Sahne und Crème fraicheche bietet. Und sie fügt ihrer Sahne nie mehr Zucker hinzu.

Sahne saftig, aber nicht zu steif schlagen (nur 20 Sekunden im Maggie&aposs Mixer), Crème fraicheche dazugeben und verrühren. Die Cremes werden im Kühlschrank weiter steif.

Rekonstituieren Sie Aprikosen, indem Sie sie über Nacht in Verjus und Wasser einweichen, oder, falls Sie es vergessen haben, in der Mikrowelle auf der niedrigsten Stufe (Auftauen) vier Minuten lang oder bis sie weich sind, zappen.

Flüssigkeit in eine mittelgroße Pfanne abgießen, Honig hinzufügen und 1-2 Minuten köcheln lassen, bis sie sirupartig ist. Aprikosen hinzufügen und bei schwacher Hitze kochen, bis die Früchte weich und saftig sind, etwa 3 Minuten.

Aprikosen herausnehmen und in eine saubere Schüssel geben. Rosmarinzweig zum Sirup geben und die Hitze erhöhen, damit der Saft zu schäumen und zu sprudeln beginnt. Passen Sie genau auf, wie es einen Sirup reduziert, der dickflüssig und blassbraun sein soll, wie Lack, aber kein Karamell. Sirup wieder über die Aprikosen gießen und aufbewahren.
--

Maggie has&apost ist ein echter Naschkatzen und mit all dem Zucker im Baiser mag sie die Balance, die ihr eine Mischung aus Sahne und Crème fraicheche bietet. Und sie fügt ihrer Sahne nie mehr Zucker hinzu.

Sahne saftig, aber nicht zu steif schlagen (nur 20 Sekunden im Maggie&aposs Mixer), Crème fraicheche dazugeben und verrühren. Die Cremes werden im Kühlschrank weiter steif.

Die abgekühlte Pavlova auf einen Teller oder ähnliches legen. Verwenden Sie einen Spatel, der über die Creme verteilt wird, um Risse oder Unvollkommenheiten zu verbergen. Eine großzügige Portion Aprikosen darauf anrichten und den Sirup darüber träufeln. Geröstete Mandeln am Rand verteilen.
--

Eine kleine Spur Eigelb kann die Baiserbildung hemmen, also seien Sie vorsichtig beim Trennen der Eier.
Maggie schlägt vor, drei Schüsseln zu verwenden. Schlagen Sie das Ei auf, brechen Sie es in zwei Hälften und gießen Sie das Eigelb vorsichtig von Schale zu Schale und gießen Sie das Eiweiß in eine Schüssel.

Legen Sie das Eigelb in einen anderen. Verwenden Sie für nachfolgende Eier eine dritte Schüssel für das Eiweiß, damit ein zerbrochenes Eigelb die gesamte Charge ruiniert.

Maggie schlägt vor, dass es einfacher ist, kalte Eier zu trennen, aber Sie müssen das Eiweiß in einer abgedeckten Schüssel lassen, bis es Raumtemperatur erreicht hat.


  1. Backofen auf 110 °C vorheizen.
  2. Trennen Sie das Eiweiß in eine saubere Glas- oder Edelstahlschüssel. Nach dem Trennen 20 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen (Eiweiß immer Zimmertemperatur schlagen)!*
  3. Während Sie auf das Eiweiß warten, legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus. Zeichnen Sie einen 24 cm großen Kreis mit einer Kuchenform als Führung und drehen Sie das Papier auf den Kopf.
  4. Übertragen Sie das Eiweiß in eine Rührschüssel.
  5. Eiweiß mit einem elektrischen Mixer bei hoher Geschwindigkeit verquirlen, bis sich weiche Spitzen bilden.*
  6. Mischen Sie weiter bei mittlerer Geschwindigkeit. Fügen Sie Zucker langsam hinzu (jeweils 1 Esslöffel). Warten Sie jedes Mal, bis sich der Zucker aufgelöst hat, bevor Sie mehr hinzufügen (es sollte etwa 5 Minuten dauern, bis der gesamte Zucker hinzugefügt ist). 1 Esslöffel Zucker aufbewahren.
  7. Die Maisstärke mit dem letzten Esslöffel Zucker in eine kleine Schüssel geben. Dann zum Eiweiß geben.
  8. Um zu überprüfen, ob die Baisermischung fertig ist, reiben Sie etwas von der Mischung zwischen Ihren Fingern. Wenn Sie keine Zuckerkörner spüren und es glatt ist, ist es bereit für den nächsten Schritt.
  9. Essig, Vanille und kochendes Wasser hinzufügen und noch 1 Minute mischen.
  10. Das Baiser auf dem Backpapier kreisförmig löffeln und die Seiten glatt streichen. Wenn Sie kleine Spitzen haben möchten, heben Sie den Spatel an, während Sie das Baiser berühren (bis Sie mit der Form zufrieden sind).
  11. Baiser in den Ofen geben und 1 ½ Stunden backen.
  12. Einmal gekocht, Backofentür nicht öffnen. Den Ofen ausschalten und das Baiser mindestens 4 Stunden abkühlen lassen, damit die Pavlova nicht zusammenfällt.
  13. In der Zwischenzeit die Sahne schlagen und die Früchte vorbereiten.
  14. Zeit, die Beläge hinzuzufügen! Die Pavlova auf eine Servierplatte legen, das Backpapier abziehen und mit Schlagsahne und Früchten nach Wahl belegen.

Eiweiß

  • Schlagen Sie Eiweiß bei Raumtemperatur, sie integrieren die Luft besser und erzeugen ein leichteres Baiser.
  • Verwenden Sie beim Schlagen von Eiweiß niemals Plastikschüsseln oder Schneebesen und stellen Sie sicher, dass sich kein Eigelb im Eiweiß befindet, sonst schlägt es nicht. Nehmen Sie etwa 15 Minuten Rühren bei hoher Geschwindigkeit. Wenn Sie den Schneebesen aus dem Eiweiß ziehen, haften diese am Schneebesen und sinken langsam wieder nach unten.

Portion

  • Servierplatte – Da Sie bei so niedrigen Temperaturen kochen, können Sie die Pavlova sogar auf der Servierplatte kochen, damit Sie sie nicht von Ihrem Backblech nehmen und sich Sorgen machen müssen, dass sie zerbricht.

Rezept für eine Mini-Pavlova-Basis

  • Kleinere, individuelle Pavlovas können ganz einfach mit unserem Australia Day Pavlova-Rezept hergestellt werden. Reduzieren Sie einfach die Garzeit auf 50 Minuten, lassen Sie sie jedoch immer mindestens 3 Stunden (oder über Nacht) im ausgeschalteten Ofen. Geoff sagt, „Vergiss nicht, dass sie im Ofen sind, bevor du ihn wieder einschaltest, wie ich es zuvor getan habe!“

Häufig gestellte Fragen zu Pavlova-Rezepten

Kann ich Pavlova am Vortag machen?

Absolut! Nach dem Garen empfiehlt Geoff, die Pavlovas über Nacht im Ofen fest werden zu lassen.

Wie erkennt man, ob eine Pavlova gekocht ist?

Ihre Pavlova sollte außen blass, knackig und trocken aussehen. Es sollte sich auch leicht vom Backpapier abheben lassen.

Sollten Baiser innen zäh sein?

Es ist alles persönliche Präferenz. Geoffs Australia Day Pavlova-Rezept verleiht Ihnen eine knusprige Außenbeschichtung und eine Marshmallow-Mitte. Wenn Sie eine festere, zähere Pavlova wünschen, fügen Sie 1¼ Tassen Zucker hinzu – Sie werden möglicherweise feststellen, dass dies auch einfacher zu schneiden ist.

Und das ist es – nur 14 Schritte zum besten Pavlova-Rezept, das Sie je probiert haben! Ob es um köstliche Dessertberatung oder Lebensmittelverarbeitungsgeräte geht, FPE kann Ihnen helfen. Wenn Sie bei FPE bestellen, erhalten Sie eine umfassende Kundenbetreuung, einschließlich Ersatzteilversorgung, Geräteschulung und Wartung. Und wenn Sie sich für den FPE-Newsletter anmelden, erhalten Sie Zugang zu noch mehr köstlichen Geoff-Rezepten!


Klassische Pavlova auf einem Teller gebacken

Diese Pavlova mit Marshmallow-Textur wird direkt auf der Platte gekocht, auf der sie serviert wird. Stellen Sie einfach sicher, dass die Platte glatt, stabil und ofenfest ist.

Sehen Sie die vollständige Australian Women's Weekly Rezept hier.

Tropischer Kokospavlova-Stack

Diese leichte Pavlova mit frischen tropischen Früchten zwischen zartschmelzenden Baisern ist das perfekte Dessert für diese Sommersaison!

Sehen Sie die vollständige Australian Women's Weekly Rezept hier.

Sommerbeere pavlova

Australische Familienfeiern oder Feiern wären ohne einen Pavillon nicht komplett, besonders in den wärmeren Monaten, wenn all unsere Lieblingsbeeren superreif und günstig sind. Oder garnieren Sie mit jedem beliebigen Obst – Banane, Kiwis, Mango oder geschälte Kirschen sind allesamt gute Alternativen.


Donna Hays Geheimnisse für die perfekte Pavlova, jedes Mal

Die Pawlowa ist allgegenwärtig. Pav für festliches Schlemmen und lange Wochenenden und Feiertagstreffen. Große Runden von knusprigem weißem Baiser mit weichen Marshmallow-Zentren und gekrönt mit einer Fülle von Früchten und Sahne. Kleine Babypavés. Layered Pavs und Rollpavs, Pavlova mit einem Twist (hallo vietnamesischer Eiskaffee-Pavlova) und sogar gefrorene Pavlova.

Aber wenn Sie jemals einen Baiser-Fehler hatten – eine Mischung, die sich spaltet, bevor sie überhaupt im Ofen ist, weinendes Baiser, eine rissige Schale –, werden Sie die Frustration eines alles andere als perfekten Pav kennen.

Damit Ihre Pavlova-Saison ein Erfolg wird, haben wir das Know-how von zwei der beliebtesten Bäcker Australiens, Anneka Manning und Donna Hay, zusammengetragen. Hier sind ihre Top-Tipps – plus einige Rezeptideen (und ein auf den Kopf gestellter Serviervorschlag von Stephanie Alexander!), die Ihren perfekten Pav zu einem Star bei Ihrem Urlaubstreffen machen.

Sommer ist Pavlova-Saison. Aber keine Angst vor einer Mischung, die sich spaltet, bevor sie überhaupt im Ofen ist, weinendes Baiser oder eine rissige Schale. Donna ist hier, um Ihnen zu helfen, die ultimative Pavlova zu erreichen.

Um sicherzustellen, dass Ihr Baiser ein Erfolg wird, finden Sie hier Donna Hays Rezept für Baiser und Top-Tipps zur Behebung von Baiser-Pannen.

Achte darauf, dass deine Eier frisch sind

Frische Eier haben ein dickeres Eiweiß mit fest verknoteten Proteinen – und das bedeutet, dass sich beim Schlagen des Eiweißes ein schöner stabiler Schaum bildet, sagt Anneka Manning, Bakeproof-Kolumnistin von SBS Food den Abschnitt "Was passiert eigentlich" in ihrer ausführlichen Anleitung zur Herstellung von Baiser hier). Ältere Eier werden schneller schaumig, aber je älter das Ei ist, desto weniger stabil ist der Schaum und es besteht die Möglichkeit, dass sich die Ei-Zucker-Baiser-Mischung vor dem Backen aufspaltet.

Die Lebensmittelredakteurin und Kochbuchautorin Donna Hay sagt, dass das Zubereiten von Baiser eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen in der Küche ist, daher ist es keine Überraschung, dass sie eine Pavlova in ihr steckt Grundlagen zu Brillanz Fernsehserie (ab Montag, 10. Dezember um 20.30 Uhr auf SBS Food) und auch sie nennt in ihrem Rezept frische Eier: „Frische Eier mit Raumtemperatur funktionieren am besten – wenn sie verquirlt werden, werden sie fluffig und voluminös, und sie beim Backen stabiler.“

„Was das perfekte Baiser ausmacht, ist einfach eine geekige Wissenschaft“, sagt sie in Grundlagen zu Brillanz, wo sie Baiser macht, und ihre Pavlova, in Episode 2. (Hay misst sogar ihre Eier in Millilitern, nicht die Anzahl der Eiweiße!)

Donna Hay teilt ihre Tipps für die perfekte Pavlova in Basics to Brilliance

Verwenden Sie eine saubere Schüssel und Rührbesen

Spuren von Fett oder Öl können die Schlagkraft deines Eiweißes beeinträchtigen. Achte also darauf, dass Schüssel und Rührbesen makellos sind und vermeide, dass Eigelb mit deinem Eiweiß hineinkommt. (Martha Stewart schlägt vor, Ihre Eier zu trennen, während sie kalt sind, und die Eier dann vor dem Verquirlen Raumtemperatur annehmen zu lassen, da kalte Eier leichter zu trennen sind).

Feuchte Tage meiden

Hay und Manning schlagen beide vor, dass es am besten ist, Pavlova an einem Tag mit geringer Luftfeuchtigkeit zuzubereiten.

Baiser sind voller Zucker, daher nehmen sie bei hoher Luftfeuchtigkeit Feuchtigkeit aus der Luft auf, was dazu führen kann, dass deine Baiser nach dem Backen weinen oder weich und klebrig werden. Reduzieren Sie das Risiko, indem Sie Maisstärke (siehe unten) hinzufügen, sicherstellen, dass Ihre Pavlova nach dem Backen im ausgeschalteten Ofen vollständig abgekühlt ist, und die Pavlova-Schale dann, sobald sie abgekühlt ist, in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Verwenden Sie Maisstärke und Essig als Versicherungspolice

Wenn Sie bemerkt haben, dass die meisten Pavlova-Rezepte Maismehl und etwas Säurehaltiges hinzufügen, oft Essig, aber manchmal Zitronensaft oder Weinstein, hier der Grund: Das Hinzufügen von Stärke und Säure erzeugt einen stabileren Schaum und hilft, mehrere potenzielle Probleme zu vermeiden.

„Maismehl füge ich gerne als Schutz hinzu, es gibt mir einen kleinen Puffer für Dinge wie Feuchtigkeit oder vielleicht die falschen Maßnahmen“, sagt Hay in Grundlagen zu Brillanz.

Maismehl ist eine Ergänzung von Goldlöckchen – Sie wollen gerade genug, nicht zu wenig und nicht zu viel.

„Maismehl stabilisiert das Eiweiß während des Backens und verhindert das Weinen, indem es verhindert, dass sich die Eiweißbindungen zu stark festziehen“, sagt Manning. „Denken Sie jedoch daran, dass zu viel Maisstärke dem Baiser eine unangenehme Kreide verleihen kann – oft bei kommerziell hergestellten Baisern. Im Allgemeinen ist ein Teelöffel pro Eiweiß eine gute Menge.“

Die Zugabe einer sauren Zutat stabilisiert auch den Eiweißschaum und kann Probleme wie das Aufspalten der Mischung verhindern.

Verwenden Sie Puderzucker und stellen Sie sicher, dass er sich vollständig auflöst

Die kleineren Kristalle von Puderzucker sind eine viel bessere Wahl als granulierter (Haushalts-) Zucker, sie lösen sich beim Einschlagen leichter auf, und vollständig aufgelöster Zucker ist einer der Schlüssel zu einem perfekten Pav.

Beeilen Sie sich nicht mit der Zuckerzugabe.

„Seien Sie geduldig, wenn Sie dem Eiweiß nach und nach den Zucker hinzufügen. Jeder Esslöffel Zucker sollte aufgelöst werden, bevor der nächste hinzugefügt wird“, sagt Hay, der auch vorschlägt, die Seiten der Rührschüssel mindestens einmal abzukratzen, um sicherzustellen, dass jedes Stück Zucker eingeschlagen ist.

„Achten Sie darauf, dass Sie die Baiser-Mischung nicht zu lange schlagen – sie ist fertig, wenn sie dick, glänzend, glatt ist und keine Zuckerkörner mehr vorhanden sind. Sie können dies überprüfen, indem Sie ein wenig Mischung zwischen Daumen und Zeigefinger reiben.“

Noch ein Tipp von Manning: Stellen Sie sicher, dass das Eiweiß weich geschlagen ist, bevor Sie mit der Zugabe von Zucker beginnen. „Wenn man den Zucker zu früh hinzufügt, bevor sich die Eiweißmoleküle im Eiweiß richtig entfalten können, bekommt man nicht die gut belüftete Schaumstruktur, die man für ein dickes und stabiles Baiser braucht.“


10 einfache Rezepte für den Australien-Tag

Der Australia Day erstreckt sich dieses Jahr über ein langes Wochenende, und was gibt es Schöneres, als viele köstliche Speisen zu essen, die an alles erinnern, was das Australiersein großartig macht! Hier unsere Top 10 Gerichte zum Ausprobieren:

Vegemite - entweder liebt man es oder man hasst es. Da dieser Aufstrich zweifellos das australische Essen ist, das es gibt, eignen sich diese käsigen Vegemite-Häppchen perfekt als Canapes.

Foodi-Fakt: Über 22 Millionen Gläser Vegemite werden jedes Jahr verkauft.

Gibt es etwas Größeres als vor Würze strotzende Garnelen, heiß von der Barbie? Diese können entweder als Vorspeise oder auf einer Servierplatte serviert werden.

Es gibt keinen australischeren Kuchen als den Lamington!

Foodi-Fakt: Dieser Kuchen wurde nach Lord Lamington benannt, der von 1896 bis 1901 Gouverneur von Queensland war.

Hausgemachte Patties sind unglaublich einfach zuzubereiten und lassen viel Spielraum, um mit Ihren eigenen Zutaten herumzuspielen, um den ultimativen australischen Burger zu kreieren.

Warum nicht Ei, Avocado oder Rote Beete hinzufügen?

Foodi-Fakt: Diese traditionellen Kekse wurden aufgrund ihrer hervorragenden Haltbarkeit im Ersten Weltkrieg an australische Soldaten nach Übersee geschickt.

Ein bekannter Favorit, mit diesem in Soße getunkten Gebäck können Sie nie etwas falsch machen.

Was werden Sie an diesem Australia Day auf Ihre Pavlova legen? Schauen Sie sich diesen an, um sich inspirieren zu lassen!

Foodi-Fakt: Es wird angenommen, dass die Pavlova zu Ehren der Tänzerin Anna Pavlova während oder nach einer ihrer Tourneen nach Australien und Neuseeland in den 1920er Jahren geschaffen wurde.

Ein weiteres einfaches, aber köstliches Meeresfrüchtegericht mit einem Twist ist dieser aromatische Barramundi, der von der Gabel abblättert.

Tim Tams UND Brownie?! Genial.

Foodi-Fakt: Die Tim Tam-Fabrik in Sydney produziert 3.000 Kekse pro Minute.

Wenn Sie es etwas herzhafter mögen, ist dieses Rezept ein köstlicher Lammhaxeneintopf für die ganze Familie.

Melden Sie sich als Autor an und teilen Sie Ihre Feinschmecker-Erfahrungen noch heute mit uns! Weitere Informationen finden Sie in den FAQ.

Bei Fragen, Ideen, Kommentaren oder Wünschen besuchen Sie unser Forum und starten Sie eine Diskussion.


Atemberaubende (und einfache!) Pavlova-Ideen, die Sie für den Australia Day brauchen!

Der Australia Day steht bevor und wir alle wissen, dass das bedeutet, dass wir auf jeden Fall Pavlova essen werden. Aber was ist dein Pavlova-Stil? Hier sind einige ernsthafte Denkanstöße mit diesen epischen Pavlova-Ideen!

Pavlova ist mit Sicherheit der unbesungene Held der Dessertwelt. Ein einfacher Schlag aus belüftetem Baiser, Sahne und Früchten, es ist jedes Mal ein Teller der absoluten Freude.

Wir Aussies beanspruchen dieses Dessert gerne als unser eigenes, warum also nicht es am Australia Day für unsere Liebsten zubereiten? Die wichtigste Entscheidung ist, WIE werden Sie Ihre Pavlova servieren? Lass uns die Wege zählen…

Pavlovas fit für den Australia Day

1. Für jeden etwas dabei

Letztes Jahr debütierten wir die Australia Day Pavlova-Board mit all unseren australischen Favoriten und es war fair dinkum’ ein absoluter Kracher.

Foto: geliefert

2. Der Slow Cooker Pavlova

Wenn es glühend heiß ist, wo Sie sind und das Letzte, was Sie tun möchten, den Ofen gut anschalten, RELAX. Wir wissen genau, dass Sie es können Pavlova in einem Slow Cooker zubereiten. JA, DU KANNST.

Foto: geliefert

3. Fünf No-Bake-Pavlova-Optionen

Wenn Sie ganz auf das Kochen verzichten und Ihre ganze Zeit dem Gartengrillen widmen möchten, haben wir auch eine Reihe von Pavlova-Optionen für Sie. Schau dir diese an Fünf erstaunliche Möglichkeiten, eine Woolworths-Pavlova-Basis zu verkleiden. Es gibt sogar eine mit Streuseln bedeckte (auch bekannt als Feenbrot) Version zu sehen. YUM.

Quelle: Geliefert

4. Cheats Baiser Kranz – aber machen es australisches Thema

Weihnachten ist zwar vorbei, aber der einfache No-Bake-Baiser-Kranz kann noch gefeiert werden! Bedecken Sie es mit Blaubeeren und Erdbeeren oder Mango und Kiwis für echten blauen australischen Geist!

Ein atemberaubendes Schaufenster frischer Sommerfrüchte! Foto: geliefert

5. Klassische Pavlova

Für eine klassische, zeitlose Pavlova kommen wir an diesem Pavlova-Rezept nicht vorbei. Machen Sie es am Vortag, damit Sie den ganzen Tag Zeit haben, um zu dekorieren und zu essen. Aussie, Aussie, Aussie!

Die OG-Pavlova. Göttlich. Foto: geliefert

Welche dieser Pavlova-Ideen kitzelt Ihre Geschmacksnerven? Denken Sie einfach an die goldene Regel mit Pavlova – Sie werden mehr brauchen, als Sie denken. JEDER geht immer für eine zweite Portion zurück!


Schau das Video: How to Make STRAWBERRY PAVLOVA CAKE (Dezember 2021).