Neue Rezepte

Cashew-Karamell-Affenbrot

Cashew-Karamell-Affenbrot

Ein butterartiger, auseinanderziehbarer Laib mit einem ooey-klebrigen, knusprigen Belag. Eine köstlich süße Art, Ihre Küche an einem kühlen Sonntagmorgen aufzuwärmen.MEHR+WENIGER-

Aktualisiert am 17. November 2014

2 1/4

Teelöffel aktive Trockenhefe

5

Tassen ungebleichtes Allzweckmehl

1/2

Teelöffel Backpulver

1/4

Tasse Butter, geschmolzen (zum Dippen)

4

Unzen (ungefähr 1 Stick) Butter

4

Unzen (etwa 8 EL) brauner Zucker

1/3

Tasse Cashewkerne, fein gehackt

Bilder ausblenden

  • 1

    Hefe und eine Prise Zucker in warmem Wasser auf dem Boden der Schüssel einer Küchenmaschine auflösen. 5 Minuten ruhen lassen.

  • 2

    In der Zwischenzeit die Milch fast zum Kochen bringen, etwa 190 Grad (oder bis sich Blasen bilden). Vom Herd nehmen und Backfett und Zucker einrühren, bis sich alles aufgelöst hat. Topf in den Gefrierschrank oder Kühlschrank stellen, bis er lauwarm ist.

  • 3

    Milchmischung unter die Hefemischung rühren und Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz hinzufügen. Schlagen, bis glatt.

  • 4

    Den Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben, abdecken und etwa 1 1/2 Stunden gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

  • 5

    In der Zwischenzeit 1 Stange Butter, braunen Zucker und Cashewkerne in einem kleinen Topf schmelzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Gießen Sie die Mischung gleichmäßig auf den Boden einer Bundt-Pfanne, einer Rohrpfanne oder einer Affenbrotpfanne.

  • 6

    Die restliche 1/4 Tasse Butter in der Mikrowelle schmelzen und etwas abkühlen lassen (nicht in die Pfanne geben).

  • 7

    Den aufgegangenen Teig in runde Kugeln mit einem Durchmesser von etwa 5 cm teilen. Jede Kugel in abgekühlte, geschmolzene Butter tauchen und schichtweise in der Pfanne über der Butter-Zucker-Cashew-Mischung anrichten. Decken Sie die Pfanne mit Plastikfolie ab und kühlen Sie sie über Nacht oder etwa 8 Stunden.

  • 8

    Stellen Sie am nächsten Morgen die gekühlte Pfanne neben oder über ein Grillblech in den Ofen. Gießen Sie 2/3 Tasse kochendes Wasser in das Grillblech und schließen Sie sofort die Backofentür. 20 Minuten dämpfen lassen.

  • 9

    Nehmen Sie das Blech und die Pfanne aus dem Ofen und heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Brot etwa 30 Minuten backen oder bis es oben goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen, bevor Sie mit einem stumpfen Messer an den Rändern der Pfanne entlang fahren, um das Brot zu lösen. Pfanne auf einen runden Teller umdrehen und warm servieren.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Es gibt einige Brote, für die es keine Ausreden gibt.

    Sie sind in keiner Weise, Form oder Form gut für Sie. Sie sind mit Butter beladen, in Butter übergossen, in Butter ooey-klebrig.

    Dies ist eines dieser Brote. Aber es ist ach. So. Gut.

    Dieses Cashew-Karamell-Affenbrot ist nichts für schwache Nerven, für Lahmheiten, für faule Esser. Sobald Sie ein Stück dieses Brotes abgezogen haben, warm und köstlich in hausgemachtem Karamell getropft und mit knusprigen Cashewstückchen bestreut, wird das Essen zu Ihrer einzigen Mission. Du wirst hilflos sein. Sie können das Ganze in einer Sitzung essen. Andere tun vielleicht gut daran, dir aus dem Weg zu gehen.

    Die Mischung aus Crunch und Salz aus den Cashewkernen und der buttrig-süße Belag aus weichem Karamell machen dieses Brot zu einem genussvollen Frühstück, Vormittagssnack, Nachmittagssnack oder Dessert. Verdammt, wenn Sie es auch zum Mittag- oder Abendessen essen möchten, ist niemand hier, um zu urteilen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie viel – ich meine viel – Butter zur Hand haben, bevor Sie dieses Brot zubereiten. Seien Sie auch bei der Zubereitung des Karamells äußerst vorsichtig, da Spritzer sehr, sehr heiß werden.

    Eine letzte Sache - essen Sie es direkt aus dem Ofen. Keine Woche später, wenn es steinhart ist (dieses Brot hält sich leider nicht gut), nicht ein paar Tage später, wenn es ziemlich abgestanden ist, nicht einmal eine Stunde später, wenn diese Wärme nicht mehr durch das fluffige Brot dringt , oder wenn das Karamell zu hart geworden ist und das Essen erschwert. Es ist ein kniffliges Brot, ja, aber glauben Sie mir, es ist unbestreitbar. Aber ich bezweifle, dass Sie große Schwierigkeiten haben werden, es sofort loszuwerden.

    Stephanie (alias Girl versus Dough) schloss sich Tablespoon an, um ihre Abenteuer in der Küche zu teilen. Schauen Sie sich Stephanies Esslöffel-Mitgliedsprofil an und schauen Sie immer wieder nach ihren eigenen persönlichen Rezepten auf Esslöffel!


Karamell-Affenbrot

Einfache Rollen = einfache Fixierung für Kinder zum Übernachten.

Zutaten

  • 1 Beutel (24 Unzen Beutel) Gefrorener Brotteig
  • 1 Box (3,4 Oz. Box) Regular Butterscotch Pudding Mix
  • ½ Tassen Butter
  • ½ Tassen brauner Zucker
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 1 Packung (6-8 Unzen Packung) Gehackte Pekannüsse

Vorbereitung

Pfanne mit Pam besprühen oder mit Butter bestreichen. Gefrorenes Brot in die Pfanne geben oder gefrorene Brötchen verwenden. Wenn es teilweise aufgetaut ist, in kleinere Stücke schneiden. Butterscotch-Pudding über die Brötchen streuen. Butter und braunen Zucker schmelzen und über den Brotteig gießen. Zimt und Pekannüsse darüberstreuen und über Nacht in der Pfanne ruhen lassen. Morgens bei 350 Grad 25 Minuten backen und danach auf einem Teller auf den Kopf stellen und essen.

3 Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Joannie Clark am 15.04.2011

Hallo Girlo, du verwendest gekochte Puddingmischung. Ich habe dies vor ein paar Wochen gemacht und Pekannusshälften hinzugefügt. Es war nicht von dieser Welt! Ich hätte das Ganze essen können!

Girlo am 2.11.2011

Ich habe eine Frage zu – von “regulärer” Puddingmischung, ist das sofort oder gekocht? Das hört sich so gut an und ich kann es kaum erwarten, es auszuprobieren!

Tadellos schön am 10.2.2010

Ich habe lange versucht, dieses Rezept zu finden! Mein bester Freund (der aus dem Bundesstaat ausgezogen ist) hat es für mich auf eine Rezeptkarte geschrieben, aber ich habe es verlegt. Vielen Dank, dass du das teilst!! Du bist ein Pfirsich!


Jawohl! Wenn Sie dieses Affenbrot am Vorabend backen möchten, machen Sie das Brötchenrezept wie in der Rezeptkarte unten beschrieben. Den Teig einmal aufgehen lassen, dann durchschlagen und zu Kugeln formen. In einer Bundtpfanne die klebrige Karamellmischung zusammensetzen und über die Brötchen gießen, dann mit Plastikfolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

Wenn Sie das Karamell-Affenbrot am Vorabend gemacht haben, nehmen Sie die Rolle aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie etwa eine Stunde lang an einem warmen Ort gehen. Dann nach Anleitung backen. Es ist so lecker und klebrig. Der beste Frühstücksgenuss!


Was ist es?

Ich wusste nie wirklich die Antwort auf diese Frage, außer der Tatsache, dass es wahrscheinlich das am besten schmeckende Konfekt war, das ich je mit Dosenkeksen gemacht hatte. Jetzt, als Erwachsener, finde ich, dass dieses wunderbare Rezept seit den 1940er Jahren existiert. Bäckereien in Kalifornien haben es für alle Stars geschafft, einschließlich Nancy Reagan! So reiste man von der mit Stars besetzten Heimat direkt ins Weiße Haus.

Der lustige Name hat wirklich sehr wenig mit Affen zu tun, die einzige Referenz, die ich finden konnte, war in diesem sehr informativen Artikel von Tori Avey. Um dieses kleine Stück Geschichte zu lesen, klicken Sie HIER. Was ich immer gedacht habe ist, dass es sich um mehr oder weniger Fingerfood handelt, daher der Hinweis auf Monkeys und dies mag teilweise zutreffen. Egal wie Sie es nennen, es ist einfach verdammt gut!


Klebriges Karamell-Affenbrot

  • Autor: Lindsay
  • Vorbereitungszeit: 2 Stunden
  • Kochzeit: 25 Minuten
  • Gesamtzeit: 2 Stunden 25 Minuten
  • Ausbeute: 10 1 x

Beschreibung

Dieses klebrige Karamell-Affenbrot ist mit hausgemachter Karamellsauce gefüllt und aus einem kissenartigen hausgemachten Brioche-Teig hergestellt. Perfekte, von Grund auf hergestellte, massenfreundliche Rezeptur, die angenehm wartungsarm ist. So wie ich es mag.

Zutaten

Für den Teig:

  • 1 Tasse lauwarm Wasser
  • 1 Päckchen Instanthefe(etwa 2 Teelöffel)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse Honig oder Zucker
  • 4 große Eier
  • 3/4 Tasse Butter(geschmolzen)
  • 4 1/2 Tassen Mehl(mehr zum Abstauben)

Sie können auch einfach Dosenkeksteig verwenden, wenn Sie möchten, aber ich empfehle dringend, Ihren Teig von Grund auf neu zuzubereiten! Die Gerüche! Die kissenartige Textur! Es lohnt sich.

Für die Karamellsauce:

  • 1/2 Tasse Butter(ich bevorzuge gesalzen)
  • 1/2 Tasse fette Schlagsahne
  • 1 1/2 Tassen brauner Zucker
  • ein Treffer von Meersalz wenn du sowas magst

Anweisungen

  1. Machen Sie den Teig: Alle Teigzutaten in einer Rührschüssel vermischen, zuletzt Mehl hinzufügen. Die Mischung wird klebrig. Mit Frischhaltefolie oder einem feuchten Tuch locker abdecken. An einem warmen Ort 2 Stunden gehen lassen. Sobald es aufgegangen ist, in den Kühlschrank geben, um es zu kühlen, damit es einfacher zu handhaben ist.
  2. Rolle den Teig: Wenn der Teig abgekühlt ist, ausrollen die Hälfte auf einer bemehlten Fläche mittlerer Dicke. In mundgerechte Stücke schneiden oder zu Kugeln rollen. Wickeln Sie die andere Hälfte des Teigs in Plastikfolie und bewahren Sie sie für das nächste Mal im Gefrierschrank auf.
  3. Machen Sie die Soße: Butter, Sahne und braunen Zucker in einem Topf schmelzen. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und genau fünf Minuten erhitzen. Vom Herd nehmen.
  4. Montieren: In einer Bundt®-Pfanne oder Kuchenform schichten: 1/4 Tasse Karamellsauce, Teig, 1/4 Tasse Karamellsauce, Teig, 1/4 Tasse Karamellsauce. Restliche Soße aufbewahren.
  5. Backen: 25-30 Minuten bei 350 Grad backen oder bis die oberen Stücke etwas bräunen. Auf eine Servierplatte umdrehen und mit zusätzlicher Sauce belegen, wenn Sie möchten (ähm, ja, ICH WILL). Genießen!

Anmerkungen

Idealer Zeitplan für warmes, klebriges, selbstgemachtes Affenbrot am Morgen:

Diese Charge ergibt die doppelte Teigmenge, die Sie benötigen, daher schlage ich vor, dass der restliche Teig für die zweite Runde Affenbrot oder Zimtschnecken oder einen Teering verwendet werden kann, wie Sie es nennen! Der Teig macht sich im Kühlschrank für längere Zeit nicht gut (er bekommt einen fermentierten Geschmack), also empfehle ich, ihn einzufrieren. Und dann möchten Sie den gekühlten Teig vor dem Backen wieder auf Raumtemperatur bringen. Normalerweise lasse ich es einfach auf der Theke sitzen, während ich die Sauce mache, und das scheint gut zu funktionieren.

Die Sauce wird beim Abkühlen fester. Um die letzte Sauce auf dem gebackenen Brot zu verwenden, erhitzen Sie es einfach erneut im Topf und es sollte sich wieder lösen.

Es funktioniert nicht, die Sauce im Voraus zuzubereiten und zu speichern. Als ich dies tat, wurde die Sauce auf dem Affenbrot eher zu einem harten Karamell. Machen Sie Ihre Karamellsauce also frisch, wenn sie schön klebrig sein soll.

Dieses Rezept funktioniert am besten, wenn Ihre Eier Zimmertemperatur haben (wenn sie zu kalt sind, kann dies die Gehzeit des Teigs beeinträchtigen). Normalerweise stecke ich sie einfach in eine Schüssel mit warmem Wasser, um sie aufzuwärmen, und knacke sie dann in die Teigschüssel.