Neue Rezepte

Baigli - Ungarischer Kuchen mit Walnüssen und Mohn

Baigli - Ungarischer Kuchen mit Walnüssen und Mohn

Das Mehl mit einer Prise Salz, Vanillezucker und Hefe mischen, dann in die Mitte ein Loch bohren, in das Eier und Eigelb gelegt werden. Zucker und Butter in der warmen Milch auflösen, dann über das Mehl gießen und einen geeigneten weichen und nicht klebrigen Teig kneten. Den Teig mit einem Tuch abdecken und gehen lassen.

Füllung vorbereiten: Eiweiß mit einer Prise Salz verrühren, den Regenzucker und den Vanillezucker dazugeben und verrühren, bis er sich aufgelöst hat. Fügen Sie nach Belieben gemahlene Walnüsse oder Mohn hinzu oder Sie können beides tun.

Teilen Sie den Teig in 3 gleiche Teile von ca. 350 g. Verteilen Sie in einer Reihe 3 rechteckige Blätter in der Größe des Ofenblechs. Ein Drittel der Füllung auf jedes Blech streichen, dann so fest wie möglich ausrollen und nebeneinander auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Zugedeckt auf dem Herd etwas aufgehen lassen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Mischen Sie das Eigelb mit der Milch und fetten Sie die Kuchen ein, dann stechen Sie sie mit einer Gabel ein, anstatt sie zu knacken. Die Kuchen etwa 30 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind.

Aus dem Ofen nehmen und in der Pfanne abkühlen lassen, dann servieren.

Guten Appetit!


Ungarischer Baigli mit Mohn

1. Die Hefe zerdrücken und 50 ml lauwarme Milch dazugeben. 50 g Zucker werden in 150 ml Milch bei schwacher Hitze gekocht. Mohn und 50 g Butter hinzufügen. Etwa 5 Minuten kochen lassen, dabei umrühren, nicht kleben. Rumessenz hinzufügen und abkühlen lassen.

2. Das Mehl auf die Arbeitsplatte geben und ein Loch in die Mitte bohren. Gießen Sie die Hefemayonnaise, 250 ml Milch und Salz in die Grube. Kneten Sie einen dicken Teig und fügen Sie nach und nach die restliche geschmolzene Butter und Margarine hinzu. Wenn der Teig nicht mehr klebt, mit einer Serviette abdecken und eine halbe Stunde gehen lassen.

3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Der Teig wird in 4 oder 6 gleiche Teile geteilt. Legen Sie rechteckige Blätter aus, auf denen eine Schicht Mohn gleichmäßig verteilt wird.

4. Rollen Sie die Blätter zusammen und legen Sie sie nebeneinander in das Blech, wobei Sie zwischen ihnen Platz lassen, damit sie beim Backen nicht kleben. Mit geschlagenem Ei einfetten. Legen Sie das Blech in den heißen Ofen bei der richtigen Hitze für 30-45 Minuten, bis es einen schönen Farbton, Kupfer, bekommt.


Ungarische Kokosnüsse mit Walnüssen oder Baigli mit Walnüssen, altes ungarisches Rezept

Ich kann sagen, das beste Walnuss-Baigli, das ich je gegessen habe. Die Schuldige ist Viorica, die Leiterin des Süßwarenlabors des Hotels in Oradea, wo ich auch mehrere Jahre gearbeitet habe. Ich erinnere mich, dass er in den Ferien die Bestellungen für ungarische Kuchen mit Walnüssen oder Baigli mit Walnüssen, ein ungarisches Rezept, kaum bewältigen konnte.

Es wird auch Beigli, Suveacă, Suveicuță, Seil mit Walnüssen genannt und ist ein ungarischer Kuchen mit viel Walnusszusammensetzung, vielleicht sogar ein Teil des Teigs mit einem Teil der Füllung. Grundsätzlich gibt es einige zarte Teigrollen, die mit Mohn gefüllt werden können.

In unserer Gegend wird er sehr geschätzt, da er das ganze Jahr über in fast allen Konditoreien der Stadt zu finden ist.

Wie man ungarische Walnuss-Cozonacs oder Walnuss-Baigli macht, ein altes ungarisches Rezept

  • 270 g Weißmehl
  • 15 g frische Hefe
  • 50 g Puderzucker
  • Eine Prise Salz
  • 1 oder
  • 100 g Butter
  • 40 ml Milch (je nach Mehl mehr oder weniger, aber misst die Größe des Eies)

Zutaten für die Füllung:

  • 140 g gemahlene Walnüsse
  • 140 g Puderzucker
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 30 g Rosinen
  • 10 g Vanillezucker
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel
  • 90 ml heißes Wasser (ungefähr sollte eine dicke Paste herauskommen

Teigzubereitung:

Die Milch mit der Hefe, Salz, Zucker und 3 EL der Mehlmenge dazugeben.

Rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat und für die erste Gärung bzw. zum Aktivieren der Hefe abgedeckt an einem warmen Ort stehen lassen.

Das Mehl mit Butter, Ei, Zitronenschale belegen, Mayonnaise oder Hefemasse hinzufügen und zuerst mit einem Holzlöffel, dann von Hand kneten, bis ein elastischer und homogener Teig entsteht.

Wir lassen es für die zweite Faltung in einer mit Folie bedeckten Schüssel, diesmal bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Das Messgerät auf 180 Grad Celsius vorheizen.

Teilen Sie den Teig nach dem zweiten Aufgehen in zwei gleiche Stücke. Den Teig zu einem 0,4-0,5 cm dicken Rechteck ausstreichen und die Oberfläche mit Walnusscreme einfetten.

Wir rollen es, schließen die Enden und stechen mit Hilfe eines Spießes wie auf dem Foto von der Stelle.

30-35 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Mit geschlagenem Ei einfetten und 35-40 Minuten backen.

In der Pfanne, in der es gebacken wurde, 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf den Grill nehmen und abkühlen lassen. Falls du noch Geduld hast :))

Wir schneiden kalt mit einem Zahnstocher. Einfach, nicht wahr?! Aber ich halte Sie nicht zurück, ich wünsche Ihnen gute Arbeit und guten Appetit!


So bereiten Sie Baigli mit Walnüssen zu:

In einem Topf die Milch leicht erhitzen, Zucker und Salz hinzufügen und mischen, bis sich alles aufgelöst hat. Ich habe auch weiche Butter hinzugefügt, die bei Raumtemperatur belassen wurde.

Mehl in eine Schüssel geben und mit Trockenhefe und Orangenschale vermischen. In die Mitte ein Loch machen, Ei und Eigelb hineingeben, Milch einfüllen und den Teig glatt kneten.

  • Wenn der Teig zu weich ist, können Sie 1-2 Esslöffel Mehl hinzufügen
  • Orangenschale kann durch jeden anderen Geschmack ersetzt werden

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und (mindestens) 1 Stunde abkühlen lassen.

Die gemahlenen Walnüsse werden in einer Schüssel mit Zucker nach Geschmack gemischt (ich gebe ca. 200-250 Gramm). Das Eiweiß steif schlagen und in 2 Tranchen über die Walnüsse geben. Leicht mischen und mit Orangenessenz abschmecken. Fügen Sie die Milch hinzu. Sie müssen eine cremige Zusammensetzung haben, die sich gut dehnen lässt. Es ist in 3 gleiche Teile geteilt.

Der Hefeteig wird in 3 Teile geteilt. Jedes Teigstück wird auf dem leicht bemehlten Tisch in einem dünnen, rechteckigen Blatt von ca. 30 cm ausgebreitet. Die Füllung wird gleichmäßig über die gesamte Teigoberfläche verteilt, dann ausgerollt und in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt. Mit den anderen 2 Teigstücken genauso verfahren.

Die Walnüsse werden etwa 15 Minuten in der Pfanne gehen gelassen, mit Eigelb vermischt mit Milch eingefettet und bei mittlerer Hitze (160 Grad Elektrobackofen mit Umluft) für etwa 40 Minuten in den Ofen gegeben, bis sie goldbraun sind.

Die Baigli-Rolle mit Walnüssen wird abkühlen gelassen und anschließend in Scheiben geschnitten.

REZEPT IN BILDERN

Andere Kuchenrezepte HIER

Für weitere Empfehlungen warte ich auf der Facebook-Seite auf dich (HIER)


Baigli mit Nüssen und Mac & #8211 Leckerer traditioneller ungarischer Kuchen

Rosinen eine Stunde in heißes Wasser legen, dann gut abtropfen lassen.

Für die beiden Füllungen alle Zutaten separat in zwei Schüsseln vermischen.

Für den Teig Hefe und Vanillezucker in der warmen Milch auflösen und einige Minuten ziehen lassen, bis er quillt.

In einer anderen Schüssel das Mehl sieben, Schmalz, Zucker, Salz, weiche Butter, Hefemilch, Eigelb hinzufügen und zu einem weichen und nicht klebrigen Teig kneten.

Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort zwei Stunden gehen lassen.

Dann teilen Sie den Hefeteig in zwei gleiche Teile.

Den ersten Teil rechteckig ausbreiten, die Mohnfüllung auflegen und gleichmäßig verteilen.

Die Rosinen bestreuen, den Teig an den beiden kürzeren Seiten etwas falten und an der längeren Seite fest rollen.

Dann den restlichen Teig verteilen, mit Aprikosenmarmelade einfetten, dann die Walnussfüllung gleichmäßig verteilen, die Rosinen bestreuen und wie bei den anderen Baigli rollen.

Die so erhaltenen Brötchen übergeben wir in mit Backpapier ausgelegte Kuchenbleche.

Mit geschlagenem Ei einfetten, die Brötchen überall mit einem Zahnstocher tief einstechen, dann die beiden Bleche in ein größeres legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius etwa eine Stunde backen, bis sie oben schön gebräunt sind.


Baigli - Ungarischer Kuchen mit Walnüssen und Mohn - Rezepte

Baigli ist ungarischer Herkunft, eine Kombination aus unserem Kuchen und einem Brötchen. Es unterscheidet sich vom Kuchen darin, dass es nicht so flauschig ist! Aber die Mohnsorte ist lecker und auch wenn ich die Walnuss mag, bevorzuge ich immer noch die erste.

Wenn Sie nicht die Zeit und die Nerven (oder das Auto) haben, den Kuchen zu kneten, können Sie das Baigli-Rezept ausprobieren. In der Dukan-Diät kann es erst ab der Konsolidierung (am Feiertagstisch) und in der Nährwertskala sonntags verzehrt werden.

Konsolidierungsphase (Ferientisch), Endstabilisierung

Nährwertskala - Sonntag am Feiertagstisch

Teigzutat:

Zutaten für die Füllung:

- Orangenschale (optional)

Teigzubereitung :

Erhitzte Milch wird mit Hefe und einem Teelöffel Zucker vermischt. Fügen Sie 2-3 Pfund Mehl hinzu und stellen Sie es beiseite, bis es schäumt.

Gießen Sie diese Mischung über das Mehl (durch ein Sieb belüftet). Die zimmerwarme Butter, das Eigelb, eine Prise Salz und den restlichen Zucker dazugeben und den Teig kneten.

Ein paar gute Minuten kneten. Der Teig sollte eine festere Konsistenz haben. Eine Kugel formen und in einer abgedeckten Schüssel ca. 10-15 Minuten ruhen lassen, bis die Füllungen fertig sind.

Füllvorbereitung:

Die Milch etwas erhitzen und auf zwei Schüsseln aufteilen.

Den Zucker über die Milch (in beiden Schüsseln) geben und gut vermischen.

In eine Schüssel Mohn und Vanillezucker (für diejenigen, die auch Orangenschale wollen) und in die andere Walnuss- und Vanillezucker geben.

Das Eiweiß mit etwas Salz verquirlen. In zwei Teile teilen und mit Mohn und Walnüssen mischen.

Montage:

Teilen Sie den Teig in vier Teile.

Von jeder Kugel gibt es ein Blatt von ca. 20 & # 21530 cm, ca. 3 mm dick. Zwei davon mit Mohn und die anderen zwei mit Walnüssen einfetten.

Aufrollen und in die Pfanne geben. Mit etwas Eigelb vermischt mit Milch einfetten und im auf 180 Grad erhitzten Ofen etwa 30 Minuten backen.

Für ihren Verzehr müssen Sie warten, bis sie vollständig abgekühlt sind.


Baigli mit Walnüssen und ungarischem Mohn

Baigli mit Walnüssen und Mohn, eine Art Kuchen, die mich schon immer fasziniert hat. Ich gebe zu, dass ich mich am Anfang immer für die Mohnsorte entschieden habe. Der süß-bittere Geschmack fasziniert mich seit vielen Jahren. Nach und nach begann ich jedoch auch die Walnuss-Version zu schätzen. Wahrscheinlich seit ich die wohltuenden Eigenschaften von Nüssen entdeckt habe. Dann kamen ein paar Jahre, als mich die Nussbaum-Version immer auf dem Teller erreichte. Der mit den Mohnblumen blieb im Schatten. Bis ich beschloss, diesen Kuchen zu Hause zu probieren. Und ich bin froh, dass ich beides gemacht habe, denn sie waren extrem gut. Der Mohn kam mir wieder in die Seele und es war, als hätte ich ihn wiederentdeckt.

Das Rezept, das ich ausprobiert habe, stammt von Jamila Cuisine. Mich hat die Tatsache angezogen, dass sie das Rezept direkt von einer ungarischen Seite übersetzt hat. Dies ließ mich denken, dass es der Originalversion ziemlich nahe kommt. Was ich auch wollte. Der Kuchen ist wunderbar geworden und hat alle in der Familie begeistert. Es ist einfach, lecker, zart!

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Mac-Füllung

Walnussfüllung

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Es dauerte. Das Mehl in eine Schüssel mit Salz sieben. Die gewürfelte Butter in die Mitte geben und kneten, bis ein sandiger Teig entsteht.

Wir geben die Hefe zusammen mit einem Löffel Zucker in 50 ml warme Milch. Nach 5 Minuten über den Teig geben. Obenauf geben wir das Eigelb, den Rest des Zuckers und den Vanilleextrakt. Wir beginnen zu kneten. Nach und nach warme Milch hinzufügen. Den Teig 5-10 Minuten kneten. Am Ende erhalten wir einen weichen, nicht klebrigen Teig. Gegebenenfalls Milch oder Mehl hinzufügen.

Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und eine halbe Stunde abkühlen lassen.

Mohnfüllung. Wir stellen die Milch mit dem Zucker auf das Feuer. Nachdem der Zucker vollständig geschmolzen ist, geben Sie ihn über den gemahlenen Mohn. Umrühren und beiseite stellen.

Walnussfüllung. Wir stellen die Milch mit dem Zucker und den Rosinen auf das Feuer. Nachdem der Zucker vollständig geschmolzen ist, geben Sie ihn über die gemahlenen Walnüsse. Rühren Sie und fügen Sie dann die Vanille hinzu. Legen wir es beiseite.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in zwei Teile teilen.

Wir verteilen das erste Stück in einem dünnen rechteckigen Blatt. Die Füllung mit Mohn belegen und fest rollen. Den Kuchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Verteilen Sie das andere Teigstück und geben Sie die Füllung mit Walnüssen. Fest einrollen und den Kuchen neben den mit Mohnsamen legen.

Die Kuchen mit Eigelb, das mit einem Esslöffel Milch verdünnt ist, einfetten. Dann 10 Minuten abkühlen lassen, damit das Eigelb hart wird.

Nach 10 Minuten die Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und mit geschlagenem Eiweiß einfetten. Lassen Sie die Cozonacs nochmals 10 Minuten abkühlen.

Den Backofen auf mittlere Hitze (180 Grad) vorheizen. Wenn der Ofen heiß ist, stellen Sie das Blech mit den Kuchen hinein. 35-40 Minuten backen, bis sie oben schön gebräunt sind.

Sie erhalten eine glänzende, beeindruckende goldene Kruste. Wir schneiden sie, nachdem sie vollständig abgekühlt sind. Genießen!


Baigli - Ungarischer Kuchen mit Walnüssen und Mohn - Rezepte

Nachricht von wahr & raquo 23.12.2007 08:26

Nachricht von nicoleta64 & raquo 23.12.2007 03:38

Nachricht von wahr & raquo 23.12.2007 08:08

Nachricht von beius47 & raquo 24.12.2007 12:16

Nachricht von sabrina & raquo 13.06.2008 04:35

Nachricht von sabrina & raquo 13.06.2008 07:00

Nachricht von miha1950 & raquo 13.06.2008 08:22

Meister der Koch
Nachricht: 5215 Mitglied von: 15/02/2007 10:25

Nachricht von Löwen & raquo 13.06.2008 09:43

Was für ein Verlangen hast du Sabrina nach Meigli gemacht, ich glaube, ich leihe ihr jetzt Pfingsten.


Kuchenrezept mit Hüttenkäse

Flauschiger Scheck, Jamila Cuisine Rezept Wenn Sie Lust auf etwas Gutes haben oder es nicht mehr haben. Kuchen mit Eis, Check mit Zitrone und Mac & # 8211 Petitchef, Appetizer Check mit Thunfisch. Kalorien: 164 Baigli Jamila & # 8211 Rezepte-Tasty. Baigli, der ungarische Kuchen, ist eher. COCOON BUKOVINEAN Zubereitungszeit: 90 min. Mohnfüllung (für 2 Baigli) 150 gr Mohn 150 ml. ZUTATEN 3 RIESIGE COZONACI: (30cm Tablett) :. Aus der Mohnkomposition machen wir 2 Kuchen. Beigli mit Mohn und Walnüssen nach Jamilas Rezept. Den gemahlenen Mohn mit dem Zucker und den eingeweichten Rosinen mischen. Dieser Kuchen mit Käse und Rosinen ist sensationell.

Es ist dieser dünne Kuchen mit viel Walnuss- oder Mohnfüllung. Cozonac mit Brühteig und Kakaofüllung mit Walnüssen.