Neue Rezepte

Los Pollos Hermanos kommt nach New York City

Los Pollos Hermanos kommt nach New York City

Pünktlich zur ‚Better Call Saul‘-Premiere am 10. April kommt das Pop-up in die Stadt

Das fiktive Fast-Food-Lokal wird von Gustavo „Gus“ Fring in . betrieben Wandlung zum Bösen.

In diesem Jahr hatten die Festivalbesucher im South by Southwest die Gelegenheit, die fiktive Brathähnchenkette von AMC zu erleben Los Pollos Hermanos zu Ehren der kommenden Saison der Wandlung zum Bösen ausgründen, Ruf lieber Saul an. Diese Woche macht sich das Pop-up auf den Weg nach New York City.

Entsprechend Esser, auf der Speisekarte des Pop-up-Restaurants in Austin standen „Rancheros-Teller, Frühstücks-Tacos, Burritos, Burger und mehr“, sodass die Gäste höchstwahrscheinlich die gleichen Optionen an ihrem Standort in New York haben.

Das Pop-up befindet sich von 11 bis 20 Uhr in der Pearl Street 243 auf einem Bürgerparkplatz im Finanzviertel. am 8. April und 10 Uhr am 10. April.

Das Pop-up hatte am 29. und 30. März auch einen zweitägigen Auftritt in Los Angeles.

Um zu lesen, wie Wandlung zum Bösen's Aaron Paul produziert eine TV-Show über Jack Daniels, klicken Sie hier.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Im Pop-Up-Restaurant „Breaking Bad“ in Los Pollos Hermanos fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Im Pop-Up-Restaurant „Breaking Bad“ in Los Pollos Hermanos fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Trotz Heisenbergs Meinungsverschiedenheiten mit dem oben genannten Eigentümer konnte selbst er offensichtlich nicht widerstehen.

Und was zum Teufel tun sie auf diese lockigen Pommes? Fring sagt es im Promo-Video nicht wirklich, aber er garantiert, dass Sie sie mögen werden.

Was auch immer das Rezept ist, das Zeug macht süchtig. Und Sie können sie auch mit drei verschiedenen Saucen genießen. Bleiben Sie bei Ihren Methoden, Alter.

Unsere abschließende Einschätzung: Ja, Los Pollos Hermanos hat kein Huhn, aber kein Schaden, kein Geflügel.


Das Pop-Up-Restaurant "Breaking Bad", Los Pollos Hermanos, fehlt nur eine Sache

Nun, wir haben kein Rindfleisch mit Los Pollos Hermanos. Leider haben wir auch kein Huhn bekommen.

Wo ist das Huhn?

Das Pop-up Los Pollos, das Anfang dieses Jahres auf der SXSW debütierte, servierte angeblich kein Hühnchen. Leider bestätigten auch "Mitarbeiter" des "Breaking Bad"-inspirierten Restaurants in New York City gegenüber der Huffington Post, dass es kein Hühnchen zu gewinnen gab. nur lockige Pommes.

Es ist ein wenig enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das Restaurant Los Pollos Hermanos heißt, was wörtlich übersetzt "The Chicken Brothers" bedeutet und eine umfangreiche Speisekarte mit Hühnchen-Delikatessen bietet.

Zum Glück hat das Restaurant, das am Sonntag und Montag zu Ehren der Premiere der dritten Staffel von „Better Call Saul“ in NYC aufgetaucht ist, alles andere.

Draußen wickelten sich die Zeilen um Sauls Auto:

Es wurden zufällige Heisenbergs draußen gesichtet:

Und einmal drinnen war es, als ob Sie in die Welt von „Breaking Bad“ eingetreten wären:

Es ist nicht McDonald's, aber die Leute haben es geliebt.

Auf Videobildschirmen ermutigte Gus Fring (Giancarlo Esposito), Franchise-Erfinder und geheimer Drogenbaron, die Kunden, die neuen lockigen Pommes zu probieren. Despite Heisenberg’s disagreements with the aforementioned proprietor, clearly even he couldn’t resist.

And what the heck do they put on those curly fries? Fring doesn’t actually say in the promo video, but he guarantees you’ll like them.

Whatever the recipe, that stuff’s addictive. And you can enjoy them with three different sauces, too. Stick to your meth-ods, dude.

Our final assessment: Yeah, Los Pollos Hermanos doesn’t have chicken, but no harm, no fowl.


'Breaking Bad' Pop-Up Restaurant, Los Pollos Hermanos, Is Missing Just One Thing

Well, we got no beef with Los Pollos Hermanos. Unfortunately, we got no chicken, either.

Where’s the chicken?

The Los Pollos pop-up that debuted at SXSW earlier this year reportedly didn’t serve chicken. Sadly, “employees” at the “Breaking Bad”-inspired restaurant in New York City also confirmed to The Huffington Post that there was no chicken up for grabs . only curly fries.

It’s a little disappointing considering the restaurant is called Los Pollos Hermanos, which literally translates to “The Chicken Brothers,” and boasts an elaborate menu of chicken delicacies.

Luckily, the restaurant, which popped up in NYC on Sunday and Monday in honor of the “Better Call Saul” Season 3 premiere, has everything else.

Outside, the lines wrapped around Saul’s car:

There were random Heisenbergs spotted out front:

And once inside, it was like you stepped into the world of “Breaking Bad”:

It’s not McDonald’s, but peeps were lovin’ it.

Video screens had Gus Fring (Giancarlo Esposito), franchise creator and secret drug lord, encouraging patrons to try the new curly fries. Despite Heisenberg’s disagreements with the aforementioned proprietor, clearly even he couldn’t resist.

And what the heck do they put on those curly fries? Fring doesn’t actually say in the promo video, but he guarantees you’ll like them.

Whatever the recipe, that stuff’s addictive. And you can enjoy them with three different sauces, too. Stick to your meth-ods, dude.

Our final assessment: Yeah, Los Pollos Hermanos doesn’t have chicken, but no harm, no fowl.


'Breaking Bad' Pop-Up Restaurant, Los Pollos Hermanos, Is Missing Just One Thing

Well, we got no beef with Los Pollos Hermanos. Unfortunately, we got no chicken, either.

Where’s the chicken?

The Los Pollos pop-up that debuted at SXSW earlier this year reportedly didn’t serve chicken. Sadly, “employees” at the “Breaking Bad”-inspired restaurant in New York City also confirmed to The Huffington Post that there was no chicken up for grabs . only curly fries.

It’s a little disappointing considering the restaurant is called Los Pollos Hermanos, which literally translates to “The Chicken Brothers,” and boasts an elaborate menu of chicken delicacies.

Luckily, the restaurant, which popped up in NYC on Sunday and Monday in honor of the “Better Call Saul” Season 3 premiere, has everything else.

Outside, the lines wrapped around Saul’s car:

There were random Heisenbergs spotted out front:

And once inside, it was like you stepped into the world of “Breaking Bad”:

It’s not McDonald’s, but peeps were lovin’ it.

Video screens had Gus Fring (Giancarlo Esposito), franchise creator and secret drug lord, encouraging patrons to try the new curly fries. Despite Heisenberg’s disagreements with the aforementioned proprietor, clearly even he couldn’t resist.

And what the heck do they put on those curly fries? Fring doesn’t actually say in the promo video, but he guarantees you’ll like them.

Whatever the recipe, that stuff’s addictive. And you can enjoy them with three different sauces, too. Stick to your meth-ods, dude.

Our final assessment: Yeah, Los Pollos Hermanos doesn’t have chicken, but no harm, no fowl.


Schau das Video: Better Call Saul Season 3 Los Pollos Hermanos Employee Training Promo #2 HD Giancarlo Esposito (Dezember 2021).